Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(60)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft“ von Nicole Böhm

Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen? Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Die Serie erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 Seiten Umfang. Alle zwei Monate werden die E-Books als Taschenbuch gedruckt. Weitere Infos: www.die-seelenwaechter.de www.twitter.com/Seelenwaechter www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter

Toller 10. Teil

— Charlea
Charlea

Eine Serie, die den Suchtfaktor hat!

— ViktoriaScarlett
ViktoriaScarlett

Geheimnisvoll und unglaublich - der Kampf der Seelenwächter gegen Ralf spitzt sich zu und die Geschichte reißt die Leser mit.

— NickyMohini
NickyMohini

Ein spannender Band, bei dem vor allem das Herz und der Verstand bei allen eine große Rolle spielt.

— Saphierra
Saphierra

Mehr Gefühl als sonst, aber dennoch spannender Cliffhanger.

— leucoryx
leucoryx

Flüssiger Schreibstil und überzeugenden Charaktere. Es werden neue Zusammenhänge offenbart,die das dringende Bedürfnis wecken weiterzulesen.

— Litis
Litis

Dieser Band war etwas ruhiger aber trotzdem spannend wie immer.

— Cha_
Cha_

Spannend wie eh und je ...

— pamsu
pamsu

Wieder ein sehr abwechslungsreicher und spannender Teil!

— Annabo
Annabo

Eine Reise zwischen Gut gegen Böse oder Licht gegen Schatten. Denn wo das eine ist braucht es die Dualität des anderen.

— Solara300
Solara300

Stöbern in Fantasy

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Ein interessanter, aber eher durchschnittlicher Fantasy-Auftakt. Fantastischer Schreibstil, aber auch leider viele unnötige Ausschmückungen.

Stinsome

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Auf geht`s nach Arctica! Wer wird die Silberknochen zuerst in den Händen halten? Ein weiteres spannendes Abenteuer mit den Lichtkämpfern.

Sancro82

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Braucht ein bisschen Zeit bis es an Fahrt gewinnt, aber dann ist es richtig spannend

Sternchenschnuppe

Chicagoland Vampires - Ein Biss von dir

Aufregend, spannend, witzig und romantisch. Ein guter Abschluss einer genialen Reihe, aber ein paar mehr Seiten hätten es gerne sein dürfen.

coala_books

Das Erbe der Macht - Silberknochen

Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter. Wieder ein sehr spannender Teil der Reihe "Das Erbe der Macht"

Sancro82

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine außergewöhnliche Geschichte, die einen mitreißen konnte und nicht mehr loslassen wollte.

Buecherwaldsophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller 10. Teil

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Charlea

    Charlea

    04. September 2017 um 01:37

    Cover / Artwork / Aufbau des RomansDa es sich bei diesem Teil um den 10. Teil einer Reihe handelt, halte ich mich in diesem Punkt an meine Beschreibung der letzten Teile: Auch der 10. Teil kann die Spannung der 8 Vorgänger halten. Optisch passt auch dieser Teil wieder sehr gut in die Reihe hinein und auch beim Aufbau des ca. 150 Seiten umfassenden Romans hält sich die Autorin an die alt bewährte Taktik: Jeden Protagonisten zu Wort kommen lassen und die Geschehnisse aus ihrer Perspektive erzählen lassen.InhaltZwischen Jaydee und Jess kommt es zu einer Konfrontation der ganzen anderen Art, doch bevor sie dieses neue Gefühl näher kennen lernen dürfen, schlägt die dunkle Seite erneut mit ungebremster Macht zu. William wird zu einem Mann der Tat.FazitHabe ich es schon erwähnt? Es ist ein Rausch, der seinesgleichen sucht. Es mag ja sein, dass die Teile der Seelenwächter-Reihe stets nur knappe 140 Seiten umfassen, aber auch diese müssen mit Leben gefüllt werden und das schafft die Autorin in meinen Augen seit zehn Teilen, als wäre es ein einziges Buch. Ich finde es immer wieder faszinierend und mir als Rezensentin gehen da wirklich allmählich die Worte aus, daher sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich wirklich sehr, sehr gespannt auf das große Staffelfinale mit Band 12 bin.

    Mehr
  • Eine Serie, die den Suchtfaktor hat!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    19. June 2017 um 18:26

    „Das Kind, das nie hätte geboren werden dürfen. Die tickende Zeitbombe.“ - Zitat aus dem BandEs handelt sich hier um den 10. Band der Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Meine Rezensionen bauen auf den jeweiligen Bänden auf. Aufgrund dessen sollte man die Rezension nur lesen, wenn man die vorherigen Bände kennt!Inhalt:Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen?Zum Cover:Auf diesem Cover befindet sich Coco. Auch dieses Mal hat Nicole Böhm die Figur treffend gezeichnet, obwohl ich sie mir ein klein wenig anders vorgestellt habe. Sie hat wirklich ein Talent dafür Personen zu zeichnen.Zum Inhalt:Endlich haben Jess und Jaydee eine Möglichkeit gefunden, zärtliche Berührungen austauschen zu können. Leider ist diese nur begrenzt und es geht allzu schnell wieder in den Alltag. Joanne hat während dessen eine Möglichkeit gefunden, Ralfs Pläne voranzutreiben und schlägt ein weiteres Mal im Herzen der Seelenwächter zu. Dabei triff sie auf Coco, die alles versucht um der Nachfahrerin endlich habhaft zu werden. Die Opferzahlen steigen weiter an und der Kampf verlangt den Seelenwächtern immer mehr ab.Ich war froh, dass ich den nächsten Band schon am Kindle hatte und somit sofort weiterlesen konnte. Durch das Ende des neunten Bandes ist klar, dass es sehr emotional weitergehen muss und das tut es auch. Nicole Böhm hat die Gefühle von Jess und Jaydee wirklich gut eingefangen und lässt den Leser einige schöne Momente erleben. Als die Wirkung nachlässt, flucht man beinahe und wünscht den Beiden noch mehr solcher Momente. Nach dieser „entspannenden Phase“ geht es wieder sehr rasant weiter und die Spannung nimmt sofort wieder zu. Es entbrennt ein neuer Kampf, bei dem wir einige neue Informationen über die Gegner der Seelenwächter bekommen.Fasziniert bin ich von der Art und Weise wie Ralf seine Pläne umsetzen will, hier hat sich die Autorin wirklich tolle Dinge einfallen lassen. Joanne hasse ich mit jedem Band mehr, ihre Figur kann man einfach nicht mögen. Bei diesem Band kommt Coco endlich mehr ins Spiel und wir erfahren so einiges über sie, ihre Kräfte und ihr Vorhaben. So lässt sich ihr Handels viel leichter nachvollziehen. Auch sie kann ich nicht leiden. Leider gibt es in dem Band auch wieder traurige Momente und weitere Opfer zu beklagen. Ich hoffe echt, dass den Seelenwächtern bald ein kräftiger Schlag gegen Ralf gelingt. Es gab natürlich auch wieder Überraschungen, mit denen ich absolut nicht gerechnet hatte. Aber wenigstens bekommen wir in diesem Band auch ein paar Antworten auf unsere Fragen. Diese sind langsam wirklich überfällig. Allerdings bildet sich auf diese Weise langsam ein Gesamtbild ab, das meine Vorstellungen weit übertroffen hat. Ich hätte nicht gedacht, dass das Ganze derartige Dimensionen hat. Mein Fazit:Mittlerweile kann ich nur noch sagen: ICH LIEBE DIESE SERIE!! Man könnte auch sagen, dass ich süchtig nach dieser Serie bin. Wenn ich einmal einen Band angefangen habe, kann ich nicht mehr aufhören und muss ihn zu Ende lesen. Nicoles Schreibstil ist wunderbar flüssig, es gibt sowohl Action als auch emotionale Momente und es passieren immer wieder überraschende Dinge.

    Mehr
  • Geheimnisvoll und unglaublich

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    NickyMohini

    NickyMohini

    05. June 2017 um 15:13

    "Liebe vs. Vernunft" ist der packende zehnte Teil, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Niemals hätten Jess und Jaydee gedacht, dass sie zusammen sein können, wenn auch nur für ein paar Momente, doch diese machen sie unglaublich glücklich. Leider währen diese Momente nur kurz, denn Joanne und Ralf werden immer grausamer. Sie gönnen den Seelenwächtern keine Pause und tragische Verluste sind vorprogrammiert. Damit das Böse besiegt werden kann, planen die Seelenwächter einen Gegenangriff, der alles verändern kann. Und wie weit dürfen sie wirklich gehen, wenn es um das Wohl der Menschheit geht? Das Cover zeigt Coco, die extrem verstört wirkt. Sie lächelt, was ich angesichts der Linien auf ihrem Körper und dem Blut auf dem Arm noch gruseliger finde. Sie sieht genauso aus, wie ich sie mir vorgestellt habe.Genau wie die Geschichte, ist das Cover mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt. Jessamine kann noch immer nicht glauben, dass Jaydee und sie sich nähergekommen sind. Sie hat es sehr genossen, doch sie hat auch Zweifel. Wie sehr würde sie sich wünschen, dass das ganze Chaos endlich mal vorbei ist, doch wie es scheint, kann sie noch lange darauf warten. Ich bin nach wie vor sehr erstaunt, wie Jess es schafft, auch in heiklen Situationen einen mehr oder weniger kühlen Kopf zu bewahren. Ihre Entwicklung ist unglaublich, sie ist beeindruckend. Jaydee ist extrem impulsiv, vor allem, wenn der Jäger wieder zum Vorschein kommt. Er hasst es, dass er Jess nicht zu nahe kommen darf, daher sucht er nach Möglichkeiten, wie er dieses Problem lösen kann. Dabei treten aber weitere Unstimmigkeiten auf und es kommen neue Geheimnisse ans Licht. Und Jay weiß nicht genau, was er davon halten soll. Joanne ist sadistisch wie eh und je. Ihrem Meister zu folgen erfüllt sie mit Stolz. Doch auch sie ist nicht unfehlbar und unverwundbar. Auch wenn ich nicht glauben kann, dass es wirklich so ist, aber ich mag Joanne irgendwie. Geheimnisvoll und unglaublich - der Kampf der Seelenwächter gegen Ralf spitzt sich zu und die Geschichte reißt die Leser mit.

    Mehr
  • Der Kampf zwischen Herz und Verstand

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Saphierra

    Saphierra

    22. May 2017 um 12:11

    Inhalt:Jess und Jaydee genießen ihre Zweisamkeit. Leider währt diese nicht lange und beide müssen sich wieder dem Kampf gegen den Exumor stellen. Hilfe bekommen sie von den Dowanhowee. Dabei kommt nicht nur die Geschichte des Indianerstammes zu Tage, sondern auch die Erkenntnis ein Opfer dar zu bringen, um den Exumor zu besiegen. Doch sind alle beteiligten bereit soweit zu gehen? Derweil treiben Joanne und Ralf gnadenlos ihren Plan voran, der auf jeder Seite Tote und Verletzte verlangt.Meine Meinung:Der 10. Band von „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm hat es wieder in sich. Zuerst geht es mal schön entspannt los und man hofft auf eine kurze Verschnaufpause. Weit gefehlt. Die Autorin schafft es wieder einmal diese Illusion kurz aufrecht zu erhalten, um sie dann wieder zu zerstören. Es werden neue Fakten bekannt und die Handlung geht mit großen Schritten auf das Staffelfinale zu. Ich finde es immer wieder klasse, wie es geschafft wird den Spannungsbogen so wirkungsvoll zu spannen, ein paar Wissenslücken zu füllen, nur um wieder neue Fragen auf zu werfen. Auch dieser Band hat mich wieder vollends gefesselt und ich wollte das Buch nicht aus der Hand legen. Ich habe mit den Charakteren mit gelitten und hab nur gehofft, dass das alles bald vorbei ist.Fazit:Auch der 10. Band ist mal wieder vollends gelungen und ein Lesegenuss. Klare Lese- und Kaufempfehlung von mir.

    Mehr
  • mit unendlich vielen Emotionen und Wendungen, die mich einfach vollkommen überrollt haben

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    aly53

    aly53

    01. February 2017 um 02:17

    Der Titel passt wirklich sehr gut zum Inhalt und das nicht nur was Jess und Jaydee betrifft, denn dieser Band hält so einiges bereit, womit man an den jeweiligen Stellen nicht rechnen würde. Wie man es bereits kennt, schließt es auch nahtlos am Geschehen vom letzten Band an, was es wirklich sehr leicht macht, sogleich hineinzufinden. Zudem gibt es am Anfang des Buches auch immer eine kleine Zusammenfassung, was es noch einfacher macht. Ich sag es bestimmt nicht häufig. Aber besonders die ersten Zeilen haben mich ungeheuer berührt. Einfach mit seinem Sein, seiner Intensität und den tiefen Emotionen. Ich hab mich eins gefühlt mit Jess und Jaydee. Hab ihre Leidenschaft, ihre tiefe Verbundenheit und ihre Sehnsüchte genossen und einfach aufgesogen. Ich fand die Zeilen ungeheuer sinnlich, atemberaubend und einfach wunderschön. Es waren diese Hach Momente, die mich alles auskosten ließen, das prickeln spüren und einfach die ganze Liebe erleben ließen. Das sind so Zeilen, die alles leichter machen, unbeschwerter, losgelöster. Das hat dem ganzen doch etwas die Schärfe genommen. Aber ehrlich dann gab es 5 Zeilen die haben mich förmlich losprusten lassen, es war wirklich wieder so typisch Jess und ich konnte einfach nicht mehr an mich halten. Es war einfach zu köstlich. Doch natürlich wird der Band nicht nur von einer Liebesgeschichte bestimmt. Das wissen wir. Und wir wollen es nicht anders. Nicht bei den Seelenwächtern wo noch so vieles auf uns wartet Denn neben viel Gefühl gibt es auch ungeheuer viele Gefahren zu bertreiten, Wahrheiten zu erkennen und das Richtige zutun. Doch was ist das Richtige? Ist es das was wir glauben, oder das was wir glauben wollen? Die Seelenwächter haben auch hier alle Hände voll zutun, was teilweise wirklich nicht ohne ist. Es geht an die Substanz, lässt Ängste, Verzweiflung und Qual herausbrechen. Es droht alles zu überwältigen und einem in tiefem Schmerz versinken zu lassen. Und dann sind sie wieder da. Diese zwei ganz bestimmten Frauen, die alles anders machen. Ich liebe die beiden Charaktere ohne Ende. Einfach weil sie merklich Biss, Abgründigkeit und das ultimativ Böse hereinbringen. Sie lassen mich das Grauen spüren, machen mich wütend und zugleich faszinieren sie mich ungemein. Sie haben etwas stolzes, ungleich elegantes ansich, was dem ganzen etwas ganz besonderes verleiht. Es zeigt sich das auch das Böse ungleich schön und auch magisch sein kann. Es ist wie ein flüstern im Wind, daß sich zu einem merklich raubtierhaftem Zischen verwandelt und dann kann man nur noch die Beine in die Hand nehmen. Doch wird das reichen? Und sind die beiden die tatsächliche Bedrohung? Auch dieser Band ist von merklicher Entwicklung durchzogen. Viel neues kristallisiert sich heraus, die Vergangenheit erhält mehr Präsenz und verschafft neue Blickwinkel. Die Charaktere müssen sich entscheiden, was sie letztendlich tun müssen. Da bleibt nur die Hoffnung. Doch was wären wir ohne sie? Das Ende ist auch hier wieder besonders gut gelungen und hat mich wieder vollkommen fertiggemacht. Natürlich ist es keine Frage, was ich als nächstes tun werde. Weiterlesen natürlich. Letzendlich konnte auch dieser Band wieder vollkommen überzeugen mit seinen Emotionen, der Tiefgründigkeit und auch dem Actionanteil. Mit jedem Band liebe ich die Seelenwächter mehr. Hierbei erfahren wir zumeist die Perspektiven von Jess und Jaydee. Sie gewinnen merklich mehr an Raum und Tiefe. Die Charaktere sind ausdrucksstark, lebendig und nehmen für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind eher kurz gehalten, was mich förmlich durch das Buch fliegen ließ. Suchtfaktor ohne Ende. Der Schreibstil ist intensiv und gefühlvoll, aber auch sehr fließend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

    Mehr
  • Hammer Liebesszene

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Litis

    Litis

    Achtung! Die Rezension könnte Spoiler enthaltenDas Cover:Auf dem aktuellen Cover ist Coco, eine der Widersacherinnen der Seelenwächter, abgebildet. Sie ist zwar ein Mensch, aber umgeben von einer Aura des Bösen. Keiner weiß bisher, wer sie wirklich ist. Das Bild sieht unglaublich gruselig aus. Vor allem, wie sie sich den verletzten Arm hält und dunkelrotes Blut aus der Wunde sickert. Ihre Adern scheinen schwarz durch und auf ihren Lippen liegt ein abgrundtief böses Lächeln. Eine Gestalt, der man im wahren Leben nicht begegnen möchte. Der Tod in Persona.Die Story:Während Jaydee und Jess sich verdammt nahe gekommen sind, geht der Kampf der Seelenwächter gegen das Böse weiter. Man hat den Eindruck, dass er immer auswegloser wird und meine Stimmung wechselte von Hoffnungslosigkeit zu Hoffnung und wieder zurück. Es ist wirklich nicht auszuhalten. :DFrau Böhm flechtet außerdem neue Hintergrundinformationen ein. Die Ideen sind gut erdacht und beantworten zumindest zum Teil wieder ein paar Fragen. Es bleibt also spannend.Die Charaktere:Jaydee hat endlich eine Möglichkeit gefunden, wie er Jess näher kommen kann, ohne ständig den Drang zu verspüren, sie töten zu wollen. Die Erfahrung, die er mit Jess machen konnte, ist großartig für ihn und er fühlt sich nun noch mehr zu ihr hingezogen. Sein Beschützerinstinkt ist gewachsen und er möchte sie am liebsten nicht aus den Augen lassen. Außerdem kommt er langsam seiner Vergangenheit auf die Spur, auch wenn er sich noch gegen jegliche Erkenntnisse sperrt.Jess muss wie immer ordentlich einstecken und versucht möglichst stark zu sein. Sie hat Violet verloren und würde am liebsten alles aufgeben. Sie fühlt sich aber auch gegenüber den Seelenwächtern verpflichtet. Man erkennt bereits eine kleine Veränderung in ihr und bald wird sich die Raupe zu einem Schmetterling entpuppt haben.Die Beziehung zwischen Jess und Jaydee ist zum Haareraufen und Nägelkauen. Es geht hü und hott und hin und her und als Leser ist man ebenso verzweifelt wie die beiden.Nach wie vor sind die Charaktere einfach einzigartig und jeder für sich ein interessantes Individuum. Die Autorin schafft eine unglaubliche Bandbreite an überzeugenden Charakteren.Der Schreibstil:Frau Böhm hat einen einzigartigen Schreibstil, der den Leser regelrecht an den Seiten kleben lässt. Er ist flüssig, leicht verständlich, aber dennoch nicht zu simpel, sondern durchaus ein Stück weit anspruchsvoll.Dieses Mal legt die Autorin ihr Hauptaugenmerk auf die Kampfszenen. Sie sind überzeugend dargestellt und logisch. Sie wirken absolut nicht konstruiert. Durch diese Actionsszenen entsteht ein unglaubliches Tempo.Eines muss ich außerdem unbedingt loswerden: Die Liebesszene zwischen Jaydee und Jess ist DER HAMMER! Was Frau Böhm da in Worten zaubert, ist wirklich atemberaubend erotisch. Mir blieb die Luft weg.Ende:Das Ende konfrontiert uns mit einer Entwicklung, mit der wir vor 3 Bänden noch nicht gerechnet hätten. Es lässt einen bangend zurück und man erwartet ängstlich die Fortsetzung.Fazit:Durch den flüssigen Schreibstil und die überzeugenden Charaktere klebt man regelrecht an den Zeilen. Es werden neue Zusammenhänge offenbart, die das dringende Bedürfnis wecken weiterzulesen.5 von 5 Isis'

    Mehr
    • 4
  • Liebe vs. Vernunft

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Simona1277

    Simona1277

    13. February 2016 um 21:41

    Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen? Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.

    Mehr
  • Wenn alles auf dem Spiel steht...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Solara300

    Solara300

    17. January 2016 um 14:07

    Kurzbeschreibung Eine spannende Fortsetzung Richtung Finale bahnt sich an!!!! Wir befinden uns bei Jaydee und einer seiner Erinnerungen wie man annehmen kann und zwar sieht er sich selbst in der brennenden Kirche und versucht Mikael zu retten.  Er ist sich bewusst versagt zu haben hört er ihn schreien und kann ihm nicht helfen. Aber was man denkt, das es sich hier um einen Alptraum handelt wandelt sich schnell zum Alptraum in Realität. Denn im Anwesen der Seelenwächter brennt es und ein Balken liegt auf Jaydee und Jess, die ein verletztes Bein und Verbrennungen hat. Beide sehen sich einer Art magischem Feuer ausgesetzt, dass an Intensivität vor IIais Zimmer zunimmt und den Zugang versperrt. Sie können gerade so fliehen mit einem Sprung aus dem ersten Stock, nur um dann dem Zugriff Ralfs zu folgen, der nicht von außen, sondern von Innen das Haus infiltriert hat. Die Gefahr das Jess Violet für immer verlieren wird ist größer denn je. Denn mittlerweile steht es schlecht für die Seelenwächter und die haben alle Hände voll zu tun, nachdem man sie Stück für Stück dezimieren will. Cover Das Cover ist wieder absolut passend und ein Eyecatcher und ich liebe dieses Farbzusammensiel mit dem Mann der sein Gesicht halb im Schatten verdeckt mit einem Anhänger der eine eigenen Magie entwickelt zu haben scheint. Sehr passend!!!   Schreibstil Die Autorin Nicole Böhm hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil der mich wieder gefangen nahm in die Geschichte der Seelenwächter und der Reise Jess, die durch Zufall in eine Art Schicksal hineingestolpert ist, von dem es kein Entrinnen mehr zu geben scheint. Ich liebe diese Reihe und Suchtfaktor. Für mich mehr als gelungen!!!   Meinung Wenn alles auf dem Spiel steht... Dann sind wir bei den Seelenwächtern angekommen die im Kampf gegen die Schattendämonen ein neues Level erreicht haben. Denn mitten in IIais Anwesen wütet ein Feuer, das IIai trotz seines Elements zu schwächen scheint. Bei diesem Feuer sehen sich Jess und Jaydee mitten drin und sind nicht weit von IIais Zimmer entfernt wo sich Drachenformen zu manifestieren scheinen. Nachdem Jaydee versucht trotz seinem Jägerinstinkt Jess in Sicherheit zu bringen, kann er einen Blick in IIais Zimmer richten und muss erschreckt feststellen das ein Mann bei ihm ist und das dieser Mann von den Drachen beschützt wird. Erst nachdem  Jaydee und Jess in Freiheit sind und dem Feuertod knapp entkommen sind, sehen sie wie sich Adern durch das ganze Haus ziehen um eine Gesicht zu bekommen, das Will der gerade dazu kommt, mehr als bekannt ist und zwar sein Bruder Ralf. Der hat das Haus von innen infiltriert und hat geschafft was kein Seelenwächter jemals für möglich gehalten hätte. Die Freunde sind geschockt und Will verständigt die anderen. Denn mit Hilfe aller vier Elemente will Ralf die Schatten Dämonen auf einen höheren Level setzten um die Menschheit endgültig zu vernichten. Nur eine Person kann dies verhindern und zwar Jess, wenn sie bereit ist ihre alles geliebt Fyglia und Freundin Violet gehen zu lassen, die für Ralf das perfekte Gefäß für seine Pläne ist. Aber wie wird sich Jess nach alle dem leid entscheiden. Als wäre die Situation nicht auswegsloser genug kommen ihr immer wieder die Gefühle mit Jaydee in den Sinn. Für mich sehr gut erläutert und allein schon die Idee wie Ralf es geschafft hat denn Schutzzaubern zum Trotz ins Haus zu gelangen war Klasse geschrieben und da wäre ich nicht drauf gekommen. Wobei man immer wieder vorab Hinweise erhält die sich dann Stück für Stück zu einem Ganzen zusammensetzten.   Fazit Absolut empfehlenswert und Suchtfaktor bis zur letzten Seite und das von Anfang der Reihe bis jetzt. Die Story ist spannend und hat immer wieder neue Wendungen die die Autorin für den Leser erschafft, die einen mitfiebern lassen. Eine Reise zwischen Hoffen und Bangen, Liebe und Verrat, Freundschaft und Familie, Vetrauen und Verlust, Gut gegen Böse oder Licht gegen Schatten. Denn wo das eine ist braucht es die Dualität des anderen. Die Reihenfolge - Die Chroniken der Seelenwächter, TB1: "Die Suche beginnt" & "Schicksalsfäden" - Die Chroniken der Seelenwächter, TB2: Schatten der Vergangenheit & Blutsbande - Die Chroniken der Seelenwächter, TB3: "Die Prophezeiung" & "Spiel mit dem Feuer" - Die Chroniken der Seelenwächter, Taschenbuch 5: "Zwischen den Fronten" & "Liebe vs. Vernunft" - Die Chroniken der Seelenwächter, Taschenbuch 6: "Bruderkampf" & "Die Erlösung" - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 8: Machtkämpfe - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 9: Zwischen den Fronten - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 10: Liebe vs. Vernunft - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 11: Bruderkampf - Die Chroniken der Seelenwächter - Band 12: Die Erlösung 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • die Schlinge um die Seelenwächter zieht sich zusammen

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    annlu

    annlu

    17. January 2016 um 00:53

    Ich atmete tief ein, vertrieb den Gestank des Todes aus meinen Lungen mit der frischen Nachtluft, die bereits nach Morgen duftete. Jess und ich würden sofort packen und losreiten. Die Auszeit war vorüber. Die Chroniken der Seelenwächter Band 10 Jaydee und Jessamines Zeit zu zweit ist von kurzer Dauer. Der Jäger und der schwarzmagische Fluch in Jess Blut bekommen ihren Einfluss zurück. Auch die Welt dreht sich weiter – sowohl Ralf und damit auch Joanne haben Pläne, als auch Coco, die immer noch die Nachfahrin sucht. Die Geschichte geht übergangslos vom letzten Band weiter. Jess und Jaydees Nacht zusammen geht dem Ende zu und endet nicht so, wie es sich beide gewünscht hätten. Immer noch beherrschen die Gedanken an den jeweils anderen viele Teile ihrer Erzählungen. Dennoch kommen hier wieder viele der anderen Charaktere mit ins Spiel. So meldet sich Ashriel bei Jess mit einer mysteriösen Mitteilung und die Gegenspieler planen und intrigieren weiter. Durch das Zuspitzen der Gefahren werden alle verfügbaren Kräfte gebraucht, so tauchen auch die anderen Seelenwächter und Ben wieder auf. Obwohl es Jess und Jaydee gelingt einige Informationen zu bekommen und ein paar Verbindungen zu ziehen, scheinen die Guten nur kleine Fortschritte verzeichnen zu können. Am Ende taucht sogar eine neue Gefahrenquelle für Jess auf. Die Mischung aus Gefühlen, Gefahren – und damit auch Kämpfen – und Informationen hat mir gut gefallen, wenn ich mir auch ab und zu das Gefühl hatte, die Gefahren und Probleme nehmen nur noch zu und mir da wenigstens einen kleinen Teilsieg für die Helden gewünscht hätte.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    Guten Morgen =D  Das Wochenende naht ;) Also Kopf oben halten und hoffentlich heute hier ein Türchen entdecken, das euch neugierig macht ^^ Jeder der mitmachen möchte ist <3-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Follower zu sein ist keine Bedingung, würde mich aber natürlich sehr freuen =3 Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter den Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei =) http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/12/4-adventskalenderturchen-nicole-bohm.html Viele liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende =D Euer Blonderschatten

    Mehr
    • 2
    RebiReb

    RebiReb

    04. December 2015 um 11:47
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 10: Liebe vs. Vernunft (Urban Fantasy)" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    NicoleBoehm

    NicoleBoehm

    Es geht weiter. Der mittlerweile 10. Band ist erschienen und ich möchte euch wieder herzlich zur Leserunde einladen.  Worum geht es in Band 10? Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen? Findet mit mir gemeinsam heraus, wie weit ein Seelenwächter noch gehen darf. Die Reise wird für einen unserer Helden sehr zermürbend, das kann ich euch jetzt schon versprechen.  Die Leserunden haben ja schon fast Tradition, daher freue ich mich auf alte aber auch auf neue Gesichter. Steigt mit ein, diskutiert mit mir und anderen Lesern über die Entwicklungen und lasst mich eure Verschwörungstheorien hören. Ich freue mich auf euch! Wer die Serie noch  nicht kennt, kann sich gerne auf Facebook umsehen, oder auch mal bei der ersten Leserunde vorbeischauen. 

    Mehr
    • 211
  • Das große Finale wirft seinen Schatten voraus.

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    Kaito

    Kaito

    24. November 2015 um 12:12

    Joanne und Ralf schlagen grausamer denn je zu und die Opferzahlen steigen unter den Menschen und auch unter den Seelenwächtern. Doch wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen? In diesem zehnten Teil treten die Gegner der Seelenwächter wieder mehr in den Vordergrund. Doch auch unter den Seelenwächtern tut sich einiges. Außerdem merkt man, dass man sich langsam dem Finale der ersten Staffel nähert, neue dramatische Wendungen tun sich auf und die Charaktere müssen wichtige Entscheidungen treffen. Für Fans der Reihe wird besonders interessant sein, dass wieder etwas mehr aus der Mythologie der Seelenwächter und auch ihrer Gegner bekannt wird. Woher stammt der Emuxor tatsächlich und was hat Williams Vater damit zu tun. Die inneren Konflikte von Jaydee und auch von William stehen diesmal besonders im Fokus. Nicole Böhm lässt uns trotzdem wieder mit unzähligen, neuen Fragezeichen im Kopf zurück, beantwortet aber auch einige Fragen oder beginnt zumindest mit einer Antwort. Dieses spannende Verwirrspiel ist auch der Grund, warum Quereinstiger es etwas schwer haben werden der Geschichte zu folgen. Zwar beginnt auch dieser Teil mit einer Zusammenfassung der Ereignisse. Trotzdem sei dem geneigten Neuling der erste Teil ans Herz gelegt.

    Mehr
  • Was machst du, wenn du dich entscheiden musst?

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    anra1993

    anra1993

    Mittlerweile ist es tatsächlich schon der 10te Band und wie auch bei den vorigen Teilen liebe ich das Cover! Endlich hat es Jaydee auf das Cover geschafft und er hat es mehr als verdient! Dieser Teil startet wieder mit der Beziehung zwischen Jess und Jaydee. Allerdings wird dieses Glück schnell unterbrochen und die Ereignisse nehmen ihren Verlauf. Wie auch schon der Vorgänger, ist auch dieser Teil actiongeladen und spannend. Dieses Mal ist es tatsächlich so weit, dass einer der Seelenwächter sich entscheiden muss, welchen Weg er geht. Hört er auf sein Herz oder siegt seine Vernunft? Die Frage konnte ich mir das ganze Buch über stellen und konnte mit bangen, ob er auf sein Herz hört. Allerdings kommt da die Frage auf, ob man ein einzelnes Menschenleben über das viele andere Stellen sollte. Und genau da kommt wieder einmal meine Kritik: Wieso muss die Autorin den Leser immer foltern? Warum endet das Buch wieder so total spannend. Ich finde es einfach unfair. Aber was wären die Seelenwächter ohne viel Spannung und einem offenen Ende? Einfach perfekt! Die Autorin schafft es einfach immer wieder mich zu fesseln und voll und ganz zu überzeugen und ich kann es nur immer wieder betonen: Die Reihe gehört zu einer meiner absoluten Lieblingsreihen und ich kann sie einfach nur weiterempfehlen.

    Mehr
    • 2
  • Liebe vs. Vernunft feat. meine Nerven ^^

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    finchen181989

    finchen181989

    Was dich hier erwartet.. Der 10. Band der Urban-Fantasy-Reihe Chroniken der Seelenwächter - „Liebe vs. Vernunft“ von Nicole Böhm. Und das heißt? Eine Reise voller Gefühle, Emotionen, Spannung und Aktion geschüttelt nicht gerührt ^^! Okay das klingt sehr gut und um was geht´s diesmal genau? Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen? Allgemeine Infos zur Serie: Die Bücher erscheinen monatlich als ebook mit einem Umfang von ca. 140 Seiten. Es ist eine fortlaufende Geschichte, bei der es zwar in jedem Band eine Zusammenfassung gibt, aber es ist einfacher zu folgen, wenn ihr alle vorherigen Bände gelesen habt. Infos rund um die Serie findet ihr auch auf Facebook oder unter Die Seelenwächter.de Okay alle bereit ? Ja? Gut dann los!.... "Sehr verehrte Reisende bitte bringen sie ihre Sitze in eine aufrechte Position und schnallen sie sich an. Aus Sicherheitsgründen empfehle ich Ihnen, während der gesamten Reise, angeschnallt zu bleiben. Ich wünsche ihnen einen angenehmen Aufenthalt und viel Spaß! " ^^ Hmm Band 10 der Seelenwächter stellt mich wirklich vor eine Herausforderung!!! So langsam gehen mir nämlich die Synonyme aus um euch zu beschreiben wie gut ich diese Reihe finde! * tragisch echt *^^ Aber es nütz ja nix. Also auch auf die Gefahr hin das ich mich in meinen Ausführungen wiederhole diese Reihe ist der Hammer!!!!! *-* Was gibt uns "Liebe vs. Vernunft" und warum sollte ich bei Band neun auf keinen Fall aufhören? Dieser Teil ist wirklich ein Feuerwerk der Gefühle geworden, der nicht nur unsere Protagonisten aufwühlt, sondern auch den Leser vor emotionale Hürden stellt!!! Ich gebe es zu Nicole hat mit der Liebesszene in New York zwischen Jess und Jaydee meinen Geschmack und den meines Voyeuristischen-Fantasy- Lese-Ich genau getroffen. In meinen Augen war das wirklich mit eine der schönsten Liebesszenen, die ich bis jetzt überhaupt lesen durfte!!! Aber so schön dieser Moment auch war so richtig genießen konnte ich ihn nicht. Die Zeit und die Angst saßen einem einfach im Nacken.... Was wenn die Tattoos verschwinden? Was wenn Jaydee es nicht mehr aushält? Kann er sich beherrschen und selbst wenn wo soll das enden? Alles auf eine Karte jetzt oder nie? Waaaah schlimm ^^ ! Da wir ja schon einmal bei emotionalen Hürden sind, sag ich es einfach frei heraus …. Joanne.... wir alle kennen sie und können sie mehr oder weniger überhaupt nicht leiden. Sie ist der Bösewicht unserer Geschichte ….. und doch hat sie mir sooo ein ganz kleines bisschen Leid getan ....Coco hat sie ganz schön fertig gemacht! O.o Last but not least Will Will jaaaaa.. ich meine … HALLO? Will?.. noch jemand da, da oben? OMG was macht er da nur? Was denkt er da nur? Ich hab keine Ahnung wo uns das hinführen soll! Will´s Entwicklung mach mir wirklich Bauchschmerzen. Ich hoffe dafür gibt es eine gute Erklärung das ist nicht der Will, den wir kennen! :( Okay Gefühle und Emotionen .. Check... was gibt uns Band 10 noch … Spannung und davon in gewohnter Manier…. Viel! Liebe vs Vernunft bringt uns dem Ende er ersten Staffel immer näher. Dementsprechend werden jetzt immer mehr Fragen beantwortet und doch lässt es Nicole sich nicht nehmen, wieder neue in den Raum zustellen. Also auch Band 10 hält das Niveau des Spannungsbogens hoch!!! ^^ Soooo... was braucht man noch für eine Urban- Fantasy- Reise der besonderen Art? … Richtig Aktion. Auch hier werden wir nicht enttäuscht es geht so richtig rund und jeder darf mal „draufhauen“. Neben unseren Seelenwächtern, Ralf und Joanne rückt Coco hier auch noch mal besonders in den Fokus.... Aber lest selbst!!! ^^ Fazit Band 10 der Seelenwächter und ich bin immer noch begeistert! Ich konnte das Buch wiedermal nicht aus der Hand legen! Auch dieses mal hinterlässt das Erreichen der letzten Seite eine gewisse Leere in mir, die nur ein neuer Teil zu füllen vermag. ;) ( Vom wirklich fiesen Cliffhanger am Schluss wollen wir gar nicht erst reden :D! ) Da bleibt mir wieder nur eins zu sagen … Ihr solltet es lesen!!! ^^ So das war´s Wie immer an dieser Stelle will ich euch DANKE sagen, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, um das hier zu lesen. Ich hoffe sehr ich konnte euch zu mindestens ein bisschen neugierig auf den 10. Band machen und ihr lest ihn vielleicht - das wäre natürlich toll ;) !!!

    Mehr
    • 2
  • Wird die Liebe tatsächlich siegen?

    Die Chroniken der Seelenwächter - Liebe vs. Vernunft
    LiveReadLove

    LiveReadLove

    // Worum es geht // Während Jess und Jaydee ihr erstes Zusammensein genießen planen Ralf und Joanne bereits ihren nächsten grausamen Schlag gegen die Menschheit und gegen die Seelenwächter. Die Opferzahlen steigen nicht nur in den Reihen der Menschen, sondern auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste ertragen. Doch sie wollen nicht aufgeben und entscheiden sich für einen Schritt, der die Frage aufwirft wie weit darf ein Seelenwächter zum Wohle der Menschheit gehen? // Was ich davon halte // Dieses Buch beginnt einfach so wunderschön. Alles, was wir uns als Leser für Jess und Jaydee gewünscht haben, scheint sich endlich zu erfüllen. Endlich können sie sich nahe sein. Endlich können sie ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Wie lange habe ich darauf gewartet und endlich ist dieses kleine Happy End zum Greifen nahe. Naja und dann kommt die liebe Nicole und haut ein Ding nach dem anderen raus. Ich liebe es. Das Glück der beiden kann nicht lange andauern, das müssen wir als Leser dieser Reihe wissen und es hat mich nicht überrascht, dass mein Herz mal wieder in mehrere Teile zersplittert wurde. Und doch kann ich die Hoffnung einfach nicht aufgeben. Es muss eine Lösung geben und daran kann ich mich einfach nur klammern. Diese Gefühle, die diese Buchreihe in mir auslösen, sind so real, so genial und bringen mich wirklich halb um den Verstand. Selten habe ich so mitgefiebert und mich für etwas begeistern können. Die Handlung der Reihe überschlägt sich von Band zu Band und auch hier werden wir nicht enttäuscht. Kaum könnte alles so wunderbar schön sein, bricht die Hölle wieder los. Ralf und Joanne planen einen erneuten Schlag gegen die Seelenwächter und gegen die gesamte Menschheit. Und dieses Mal ist es grausamer und gefährlicher als alles, was bisher geschehen ist. Auch die Seelenwächter bleiben nicht verschont und müssen kaum verwundbare Verluste ertragen. Alles steht auf der Kippe und die Welt droht unterzugehen. Es ist mal wieder zum bersten spannend. Ich habe mich wirklich so gefühlt, als wäre ich mitten im Geschehen. Als könnte ich Jaydee und Jess bei ihren Kämpfen zusehen. Als könnte ich Joanne und Ralf beobachten ebenso wie Will, der mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat. Mein Herz hat wie wild geschlagen und ich habe bis zum Ende mitgefiebert. Dieser Teil der Reihe hat wirklich die richtige Portion an Gewalt, Kämpfen und Jaydee. Die Entwicklungen der Charaktere sind nun deutlicher als je zuvor zu spüren. Aus Jess, dem ängstlichen jungen Mädchen ist eine Frau geworden, die unbedingt kämpfen möchte. Sie will sich verteidigen können und gemeinsam mit den Seelenwächtern versuchen, die Welt wieder herzustellen. Jaydee, der niemals in der Nähe von Jess sein konnte, ohne sie töten zu wollen, möchte nun kaum mehr von ihrer Seite weichen. Er will sie beschützen, mit jeder Faser seines Körpers und er will ihr vor allen Dingen nahe sein. Er möchte sie um sich haben, sie in seinen Armen wissen. Er will sie lieben und gerade diese Gefühle in ihm liebe ich unfassbar. Er hat sich gewandelt und er versucht einen Weg zu finden, das Gute in sich zu entdecken, damit er Jess gerecht werden kann und damit er ihr eines Tages nahe sein kann. Der große Knall, den ich in Band 12 erwarte wurde schon jetzt am Ende von Band 10 eingeläutet. Das Ende hat mich wirklich wahnsinnig gemacht und ich bin froh, dass ich den nächsten Teil bereits auf meinem kindle habe. Dieser Cliffhanger ist ja nun wirklich gemein aber auch absolut genial. // Fazit // Ein wunderbarer Band 10, der den anderen Teilen der Reihe in nichts nachsteht. Voller Kämpfen, Spannung aber auch einer tollen Portion Liebe. Die Entwicklungen der Charaktere sind deutlicher denn je zu spüren und bin so gespannt darauf wie diese erste Staffel der Chroniken der Seelenwächter zu ende gehen wird. 5 / 5 Sterne für Band 10.

    Mehr
    • 2
  • weitere