Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

(165)

Lovelybooks Bewertung

  • 179 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 5 Leser
  • 66 Rezensionen
(119)
(36)
(10)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit“ von Nicole Böhm

Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Die Serie erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 Seiten Umfang. Alle zwei Monate werden die E-Books als Taschenbuch gedruckt. Weitere Infos: www.die-seelenwaechter.de www.twitter.com/Seelenwaechter www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter

...eine nicht erwartete Wendung...

— Buchverrueggt

Eine geniale Fortsetzung, die wieder sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet war.

— Leseratte2007

Trotz ein paar negativen Aspekten wie z.B. einer all zu passiven Protagonistin bleibt die Serie spannend und unterhaltsam.

— MissTalchen

Sehr spannende und sehr gelungene Reihe. Sie macht süchtig!

— chicken-ran

Diese Reihe ist einfach nur unfassbar gelungen. Ich bin so gespannt auf den nächsten Teil *_*

— Vivi300

Wieder super spannend, mystisch & einfach nur grandios!

— cityofbooks

Spannend, spannender, Seelenwächter! Neue Charaktere, neue Überraschungen - und Jess und Jaydee.

— federfantastika

Wieder mal absoluter Suchtfaktor!

— Lillybooks

Der Suchtfaktor nimmt nicht ab

— Seelenbrecher

Packender dritter Teil der Serie rund um die Seelenwächter!

— diebuchrezension

Stöbern in Fantasy

Fremder Himmel

Eine wunderbare Reise durch Kaemnor erwartet euch, voller Spannung, Wendungen und Gefühlen! Einfach atemberaubend!

Lilith-die-Buecherhexe

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Kurzweilig und dennoch sehr komplex.

Belladonna

Der Schwarze Thron - Die Königin

Auch der zweite Teil konnte mich wieder überzeugen! Ich liebe die Geschichte um die drei Königinnen!

Elisabeth_Kwiatkowski

Das Lied der Krähen

Mal wieder eine Meisterleistung von Bardugo ! Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Elisabeth_Kwiatkowski

Götterblut

Ich konnte es Nicht mehr aus der Hand legen. Sarkasmus, Götter und eine abgefahrene Story :) Absolute Leseempfehlung!

Rejya

Rosen & Knochen

EIne düstere und mitreißende Geschichte, bei der ich stellenweise eine Gänsehaut hatte.

Cadness

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein trauriger Band

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    mistellor

    30. October 2017 um 03:45

    Der 3. Band der Chroniken der Seelenwächter von Nicola Böhm gab mir den Eindruck ein Vorbereitungsband für ein folgendes Highlight zu werden, eine Einführung in ein kommendes Drama zu sein, und einige notwendige Antworten von dringenden Fragen zu geben.Es fehlte ihm die hohe Spannung der beiden Vorgänger, dafür lernte man die schon bekannten Personen und ihre Lebensumstände näher kennen. Das war auch sehr interessant, brachte die Protagonisten näher an den Leser. Die Seelenwächter werden dadurch für den Leser auch menschlicher. Leider gab es noch keine nähere Informationen über die seltsame Verbindung zwischen Jess und Jaydee. Nur Ilai scheint eine Vorhersage zu kennen, die sich aber gerade nicht erfüllt. Und Anna scheint tatsächlich eine Vorfahrin von Jess zu sein. Nur wer hatte vor vielen 100 Jahren ein Interesse daran, Anna mit einem toten Kind so zu betrügen. Meine große Frage ist: Kann es in einer Familie sowohl Schattendämone wie Seelenwächter geben? So wie es die Autorin zwischen den Brüdern Will und R beschreibt.Obwohl diesem Roman das Tempo und die Action der Vorgänger fehlt, ist er sehr interessant und stimmt wunderbar auf die Nachfolgebände ein.Der Schreibstil ist emotional, modern und sehr gut zu lesen. Die Protagonisten sind gut durchdacht, machen neugierig darauf, mehr von ihnen zu erfahren. Ich gebe diesem Band 4 Sterne. 

    Mehr
  • Einfach großartig *_*

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    Vivi300

    09. October 2017 um 18:12

    Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Bücherserie.GesamteindruckEs wird gleich an den letzten Teil angeschlossen. Komplett lückenlos. Dieser Umstand gefällt mir unglaublich gut und ist schon einmal ein großer Pluspunkt. Hier wird nicht ewig der Inhalt des letzten Bandes wiedergekäut, sondern der Leser befindet sich wieder mitten im Geschehen. (Achtung, wer Band zwei noch nicht gelesen hat, sollte jetzt nicht weiterlesen)Ariadne, eine meiner liebsten Charaktere, ist tot -.-Jess Trauer konnte ich absolut nachempfinden.  In diesem Band tauchen wir noch wesentlich tiefer in die Geheimnisse der Welt der Seelenwächter ein. Neue Figuren werden eingeführt. Was soll man noch großartig dazu sagen? Wer die anderen Teile schon mochte, wird auch diesen Band lieben. Ich für meinen Teil tue es :)Es gibt so viele Fragen, auf die man eine Antwort möchte. Was hat es nur mit Jess auf sich? Bis diese Frage endgültig geklärt ist, müssen wir wohl noch ein ganzes bisschen warten. Die Welt der Seelenwächter ist sehr schön in die unsere integriert und wirkt dadurch super authentisch. Die Figuren verhalten sich immer ihrem Charakter entsprechend und beginnen dennoch zu reifen. Mein FazitIch liebe diese Reihe und kann sie allumfassend weiter empfehlen. Es ist das Paradebeispiel für gelungene Urban-Fantasy. Keine klischeebehafteten Vampire oder kitschigen Beziehungen.Echt toll *_*

    Mehr
  • Die Vergangenheit holt einen irgendwann immer ein...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    Nadl17835

    30. September 2017 um 20:00

    Nach Ariadnes plötzlichem Ableben fällt für Jess eine Welt zusammen. Hat sie doch bereits ihre Mutter verloren. Währenddessen versucht Jaydee herauszufinden was Ariadnes unverständliche Botschaft, ihn betreffend, zu bedeuten hat. Gleichzeitig treffen weitere Seelenwächter aus London ein, die verbündet die verletzten und immer noch bewusstlosen Seelenwächter aus dem Krankenhaus befreien müssen, doch die Feinde schlafen nicht und es kommt zum Kampf. Es geht gleich weiter und den Protagonisten bleibt kaum Zeit durchzuatmen. Es hat mir sehr gut gefallen, dass weitere Seelenwächter vorgestellt werden und dadurch mehr Abwechslung und weitere spannende Charaktere eingebracht werden. Die Integration des Detectives empfand ich am Anfang als störend, aber mittlerweile wirft es einen weiteren spannenden Handlungsstrang auf, der gewiss noch für viel Aufregung sorgen wird. Vor allem was Jaydee und seine geheimen Machenschaften betrifft. Jess fand ich etwas Langweilig. Mit ihr konnte ich mich noch nicht anfreunden, da sie mir bisher zu unscheinbar und zu einseitig ist. Da ist dieses besondere Band zwischen ihr und Jaydee und wie es damit weitergeht würde ich gerne erfahren, auch wenn ich da schon Ideen habe. Eine große Überraschung waren Joanne und ihr Meister und die familiären Zusammenhänge hinter ihren Plänen. Dass sie so klug und strategisch agieren können, hätte ich nicht vermutet. Ich hoffe im nächsten Band wird der Plan noch durchschaubarer dargestellt und die Hintergründe gelüftet.

    Mehr
  • Ein ewiger Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    Leseratte2007

    24. September 2017 um 16:27

    Darum geht es (Klappentext):Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.Meine Meinung:Das Buch hat mir wieder sehr gut gefallen und lässt sich immer so schnell lesen.Jess, Jaydee und Co. sind mir sehr sympathisch und ich mich sehr gut mit ihnen identifizieren. Sie bleiben sich immer treu, obwohl immer mehr Probleme auf sie zukommen.Die Handlung war wieder sehr ausgeklügelt und spannend. Ich kann mich immer fallen lassen und genieße jede Handlung der Geschichte. Ich mag die Perspektivenwechsel sehr gerne, weil man in die verschiedenen Charaktere blicken kann und somit bekommt man tiefe Einblicke und weiß mehr, als die Anderen.Ich liebe das Setting und die Atmosphäre und freue mich schon sehr auf den nächsten Band und ob das Böse einen weiteren Sieg davon tragen kann.

    Mehr
  • Geduld ist eine Tugend!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    MissTalchen

    22. September 2017 um 15:55

    "Ich bin echt nicht scharf darauf." Logan lachte. "Das bin ich auch nicht immer, aber manchmal hat man keine Wahl, obwohl uns die Hersteller dieser Motivationspostkarten etwas anderes weismachen wollen. Trage es mit Fassung, so wie wir alle."Zugegeben, ich stand der Reihe auch nach diesem Teil zunehmend skeptisch gegenüber, bis ich feststellte, dass ich quasi in meine eigene Fall getappt war...Zur Story: Nach Joanes letztem Schlag gegen die Seelenwächter gibt es viele Verluste zu beklagen, allen voran hat Jess erneut eine wichtige Bezugsperson verloren. Doch trotz tatkräftiger Unterstützung aus London ist ihnen keine Ruhe vergönnt, denn der nächste Kampf steht ihnen schon bevor. Doch was bezwecken die Schattendämonen damit eigentlich? Meine Meinung: Wie sagt man so schön: Geduld ist eine Tugend ... Bei den Chroniken der Seelenwächter freue ich mich ja immer schon auf den Lesefluss. Diese Reihe lässt sich unglaublich flüssig lesen, ohne dass die Handlung dahin plätschert. Stattdessen gibt es nach wie vor überraschende Wendungen, die für Unterhaltung sorgen.Dazu trägt auch der Schreibstil seinen Teil bei, den ich bereits ausgiebig beschrieben habe. Besonders positiv sind mir in diesem Band die Gefühlsbeschreibungen um Jess' Trauer aufgefallen, die ich sehr gut nachvollziehen konnte.Wie ich aber schon zum letzten Teil sagte, wird der Leser durch die vielen Ereignisse an mehreren Fronten schnell verwirrt. Diesmal hatte ich zum Beispiel Probleme mit den vielen neuen Namen gleich zu Beginn des Bandes.Ebenfalls negativ beginnt Jess mir aufzufallen. Trotzdem sie angeblich jemand Besonderes sein soll, nimmt sie bisher eine ausschließlich passive Rolle ein. Als Protagonistin wirkt sie so eher wie ein Zuschauer ihrer eigenen Story. Das fand ich in Teil 1 noch wesentlich besser und erhoffe mir in Zukunft wesentlich mehr Initiative.Womit ich außerdem massive Probleme hatte, ist die offensichtliche Geheimniskrämerei. Es ist für den Leser unglaublich frustrierend, wie offensichtlich hier Informationen zurück gehalten werden. Das hat mich teilweise wirklich wütend gemacht. Man darf aber wie gesagt nicht vergessen, dass eine Buchserie ja im Prinzip von seinen Geheimnissen lebt und nur so für Spannung sorgen kann, ohne die Handlung endlos auszuschlachten. Wobei ich mir trotzdem wünschen würde, dass es weniger offensichtlich wäre. Eigentlich spricht es aber auch nur FÜR die Reihe, wenn man vor lauter Neugier den nächsten Teil kaum erwarten kann. Ich vergebe insgesamt 3,5 Sterne.Mein Fazit: Trotz ein paar negativen Aspekten wie z.B. einer all zu passiven Protagonistin bleibt die Serie spannend und unterhaltsam.

    Mehr
  • Auch dieser Teil ist wieder einmal super gelungen

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    chicken-ran

    20. September 2017 um 18:14

    Klappentext: Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nach wie vor ist diese Reihe sehr gelungen und super interessant und spannend. Ich kann nur wieder sagen, dass diese reihe süchtig macht und wirklich mehr als gelungen ist. Der Schreibstil ist wirklich super. Man kann flüssig durchlesen. Auch dieser Teil ist fesselnd und wirft neue Fragen auf, aber auch neue Antworten gegeben oder auch Hinweise gestreut. Es gibt neue Charaktere, welche ebenso geheimnisvoll sind, wie noch immer das Geschehen und die Bücher an sich. Dennoch bekommt aber auch Einblicke in das menschliche frühere Leben mancher Seelenwächter. Diese Reihe ist weiterhin zu empfehlen! Ich kann nur nochmal betonen, dass diese Bücher wirklich gelungen sind.  

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    NicoleBoehm

    Die Chroniken der Seelenwächter gehen in die dritte Leserunde. Bist du dabei? Ich würde mich sehr freuen, wenn du mit mir und anderen Lesern gemeinsam Ebook 3 liest.ACHTUNG: Es handelt sich um den 3. Teil einer Buchserie, die aufeinander aufbaut. Vorkenntnis zu den bisherigen Bänden ist sinnvoll. Ich stelle insgesamt 25 Ebooks zur Verfügung. Bitte gib bei der Bewerbung dein Wunschformat an. Wichtig: Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr auch Zeit für die Leserunde habt und hinterher eine Rezension schreiben könnt.Die Serie gewann 2016 den Deutschen Phantastikpreis und ist 2017 erneut als "Beste Serie" nominiert.Weitere Infos zur Serie:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechteroder folgt mir direkt auf Facebook:www.facebook.com/nicole.boehm.autorinUnd Instagram:www.instagram.com/nicboehm

    Mehr
    • 312
  • Wieder absolut spannend, mystisch und einfach nur grandios!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    cityofbooks

    08. September 2017 um 22:48

    Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Da ich von den ersten beiden Bänden der Reihe schon absolut begeistert war, habe ich mich mega auf den dritten Band gefreut. Diesen habe ich letztendlich auch innerhalb eines Tages verschlungen und wieder einfach nur geliebt! Den Schreibstil der Autorin habe ich in den vorherigen Bänden schon kennen und lieben gelernt und auch dieses Mal hat er mich super durch das Buch gebracht. Nicole Böhm schreibt flüssig, fesselnd und auch immer wieder humorvoll. Die Geschichte wird hauptsächlich aus Jess`und Jaydees Perspektive, jeweils als ich-Erzähler erzählt, aber es gibt auch einige Kapitel aus Bens, Ilais und sogar eines aus Joannes Perspektive, jeweils in der 3. Person, welche mir auch super gefallen haben. Jess mag ich auch immer noch genau so sehr wie am Anfang (wenn nicht sogar noch mehr). Ich fühle die ganze Zeit mit ihr und habe sie schon sehr in mein Herz geschlossen. Jaydee bleibt weiterhin sehr interessant. Er ist einfach etwas besonderer und bleibt, was seine Fähigkeiten und auch die Sache mit Jess betrifft, weiterhin ein großes Rätsel. Die Geschichte war auch wieder von Anfang bis Ende spannend, mystisch, fantastisch und einfach großartig! Die Geschichte nimmt neue und auch gerade gefährliche Entwicklungen, es kommen Prophezeiungen und auch Offenbarungen auf. In dieser Reihe gibt es keine Langeweile, sondern es passiert in diesen (leider) kurzen Episoden so viel und es ist immer aufregend. Zudem Ende dieser Band auch noch in einem fiesen Cliffhanger , weshalb ich mich nur umso mehr auf den nächsten Band und kann es kaum erwarten! Insgesamt wieder ein absolut toller Band und ich kann nur so viel sagen: ich liebe diese Reihe!

    Mehr
  • Der feine Unterschied zwischen Dämonen

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    federfantastika

    08. September 2017 um 07:53

    Schatten der Vergangenheit ist der 3. Band der Die Chroniken der Seelenwächter - Reihe von Nicole Böhm.Wie schon die vorherigen Bände konnte mich dieses Buch fesseln - und hat mich nicht mehr losgelassen. Die CharaktereJess - muss sich nicht nur von ihrem bisherigen Leben verabschieden, sondern auch von Ariadne. Ihr Leben steht vollkommen Kopf und verspricht auch nicht, in nächster Zeit wieder ruhiger zu werden. Jaydee - er hat so viele Fragen, doch niemanden mehr, der sie ihm beantworten könnte. Und dann geht sowieso alles drunter und drüber, denn die Dämonen greifen an. Ben - kleine Nebenrollen im vorherigen Band und plötzlich steht er im Mittelpunkt des allgemeinen Interesses. Und auch Will wird wichtig werden =) Die StoryFür Jess heißt es: umziehen. Während Jaydee sich auf den Weg zum Krankenhaus macht, unterstützt von den Londoner-Seelenwächtern, um Akil, Anna und Will rauszuholen. Doch aus einem kurzen Routineauftrag wird ein Massaker - an den Dämonen, denn sie sind auf dem Weg ins Krankenhaus. Mein FazitIch liebe diese Serie! Der Schreibstil der Autorin sagt mir total zu und ich mag die zwei ich-Perspektiven von Jess und Jay. Unterbrochen wird das Erzählscheme diesmal durch Episoden aus Bens Sicht. Die Spannung reißt nicht ab, doch es wird diesmal auch emotional und traurig. Es werden viele neue Fragen aufgeworfen, viele kleinere Verknüpfungen angekündigt und einen OMG-WTF-Moment gibt es diesmal auch - im letzten Kapitel. Mein HighlightJaydees Besuch bei Ben =)

    Mehr
  • Auch der 3. Band der Seelenwächter-Chroniken konnte mich wieder begeistern

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    Lillybooks

    05. September 2017 um 13:36

    Benjamin Walker, der menschliche Detektiv hat das Geheimnis der Seelenwächter entdeckt und das kann eigentlich nur Ärger bedeuten. Es stellt sich die Frage, was werden die Seelenwächter mit ihm machen? Jaydee hat seine ganz eigenen Vorstellungen, denn der Mensch ist er der einzige, der ihm vielleicht bei seinem eigenen Geheimnis helfen könnte. Beim Angriff der Dämonen auf das Krankenhaus, in dem die Polizei Akil, Anna und Will gebracht hatten, nachdem sie ohnmächtig waren, entscheidet sich auch Ben Walkers Schicksal vorerst. Aiden und Jaydee gelingt es die hirnlosen Dämonen auszuschalten, allerdings geraten ihre Freunde in der Zwischenzeit in eine Falle, die mal wieder Joanne für sie aufgebaut hat. Immer wieder scheint sie Jaydee und den anderen mindestens einen Schritt voraus zu sein und daran ist ihr neuer Meister und eine Maske, die geheimnisvolle Kräfte zu haben scheint, nicht ganz unbeteiligt. Überraschend wurde klar, dass zwischen Will und dem neuen Anführer der Dämonen eine rätselhafte Verbindung zu bestehen scheint, die mit seiner Vergangenheit zu tun hat.Auch Jess hat in der Zwischenzeit mit ihren eigenen Schwierigkeiten zu kämpfen, denn sie musste ihre Ersatzmutter Ariadne bestatten, die Joanne umgebracht hat und nach der Zeremonie am See ihr Zuhause verlassen, um bei den Seelenwächtern zu wohnen. Violet ist nun ihr ganzer Halt, aber auch Anna scheint immer wichtiger für sie zu werden. Welche Verbindung besteht zwischen den ungleichen Protagonisten?Überhaupt hat jeder in dieser Serie seine Geheimnisse und auch auch Ilai macht da keine Ausnahme. Er hat Ariadnes Kästchen an sich genommen, was er aber sogar dem Rat gegenüber verschweigt. Er scheint auch zu wissen, was es mit Jess und ihrer schwierigen Beziehung zu Jaydee auf sich hat. Ist sie die Nachfahrin und von wem? Das könnte Band 4 beantworten, den ich unbedingt lesen muss, denn wieder konnte mich das Buch begeistern.Die Autorin hat es wieder verstanden mich mit ihrer lockeren und angenehmen Schreibweise zu fesseln, wenn auch dieser Band etwas ruhiger war, als die vorhergehenden beiden. Aber das ist eher nervenschonend und keineswegs langweilig. Diesmal kam man noch mehr zum Rätseln und fragt sich, wie die einzelnen Geheimnisstränge sich im Laufe der Handlung wohl verbinden werden und das hoffe ich schon sehr bald weiter zu verfolgen, aber vorher vergebe ich sehr gerne wieder meine fünf Sterne.

    Mehr
  • Absoluter Lesegenuss <3

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    brits

    05. September 2017 um 10:32

    Inhalt Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Die Serie erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 Seiten Umfang. Auch als Hardcover mit drei enthaltenen Romanen erhältlich. Meine Meinung Diese Reihe ist einfach der Hammer. Der fesselnde Schreibstil und die fantasievolle Gestaltung der Story, lassen den Leser regelrecht süchtig werden nach mehr. Die Reihe hat echt Suchtpotenzial und sollte einen Warnhinweis auf dem Cover haben 😉. Hier handelt es sich um den 3. Teil der Reihe und macht durch kleine Rückblicke am Anfang des Buches es wieder leicht, zurück in die Geschichte zu finden. Jedes Kapitel ist aus einer anderen Protas - Sicht geschrieben und ermöglicht so dem Leser verschiedene Einsichten in die Story. Das hebt die Spannung und lässt keine Langeweile aufkommen. Aber Langeweile ist sowieso ein Wort an das man als allerletztes bei diesen Büchern denkt. Die actionreiche und spannende Erzählweise ziehen den Leser in eine andere Welt und lassen ihn erst wieder am Ende los. Mein Fazit Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung. Aber Achtung: die Reihe macht süchtig 😉...

    Mehr
  • Und genial geht es weiter

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    Seelenbrecher

    03. September 2017 um 11:26

    Ariadne ist tot. Jess hat dadurch wieder ein Familienmitglied verloren und zieht zu den Seelenwächtern, um nicht auch noch ein Opfer Joannes zu werden. Weiterhin erfährt man, dass die Schattendämonen doch nicht nur hirnlos sind, sondern durchaus intelligent sein können. Wie sich das äußert, erfährt ihr natürlich im Buch 😉Ben, der Detective, rückt unter anderem in den Fokus. Er hat einiges gesehen und will dem Ganzen auf den Grund gehen. Dabei trifft er auf Jaydee und nicht nur er will mehr erfahren, sondern auch Jaydee geht näher auf Ben ein. Eine tolle Kombination. Band 3 hat mich wieder überzeugt, denn es war total spannend, aber auch amüsant. Ich werde diese Reihe mit Freude weiterverfolgen, denn ich bin so gespannt, wie es weitergeht. 

    Mehr
  • Packender dritter Teil der Serie rund um die Seelenwächter!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    diebuchrezension

    30. August 2017 um 21:55

    Dies ist der dritte Band von Nicole Böhms absolut fantastischer Reihe rund um die Seelenwächter. Und auch von diesem Band bin ich wieder absolut begeistert. Jess und ihre Fylgia sind nur knapp dem Tode entkommen. Ariadne hatte leider nicht so viel Glück. Jaydee war bei ihr, als sie starb. Doch nun muss Jess Abschied nehmen. Besonders gut hat mir gefallen, dass auch die "normalen" Menschen hier eine Rolle bekommen haben. So lernen wir beispielsweise den Polizisten Ben näher kennen. Ben ist ein sehr sympathischer, aber vor allem schlauer und gewiefter Charakter. Außerdem treten noch einige neue Seelenwächter auf. Nach einigen Seiten war ich von den vielen Namen nicht mehr so sehr verwirrt. Jess und Jaydee sind beide sehr interessante Hauptcharaktere, die sich jedoch trotz fortrschreitender Handlung nur unwesentlich näherkommen.  Wie auch schon die letzten Bände ist dieser Band gespickt mit jeder Menge Action und ransanten Szenen. Die düstere Atmosphäre steigert die Spannung. Die Geschichte schreitet schnell voran und reißt jeden Leser mit sich. Auch ich geriet schnell wieder in den Sog der Geschichte. Jaydee sucht noch nach seiner Vergangenheit und Will wird mit seienr Vergangenheit konfrontiert. Der Schreibstil ist locker und flüssig, Dadurch wird die rasante fortschreitende Handlung noch unterstützt. Außerdem werden durch die detailreichen Beschreibungen an den richtigen Stellen die Aktionen noch unterstützt. Die Autorin schafft es auch in diesem Band wieder die perfekte Balance zu finden zwischen Spannung, Action und Gefühl.  Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band, denn diese Reihe macht eindeutig süchtig. Nicole Böhm hat es geschafft mich zu einem absoluten Fan der Reihe zu machen. Als ich auf der letzten Seite angekommen war, war ich schon ein wenig traurig, dass die Geschichte so schnell vorbei war. Ich denke, dass es jedem so gehen wird wie mir: Lest die ersten Bände und ihr könnt einfach nicht mehr aufhören. https://diebuchrezension.de/#/books/book/97

    Mehr
  • Das Böse lauert in der Vergangenheit...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    MiraxD

    30. August 2017 um 16:30

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit setzt die überaus fesselnde, spannende und einfach geniale Reihe um Jess, Jaydee und die Seelenwächter fort. Nicole Böhm fasziniert einmal wieder mit ganz neuen Wendungen, rasanter Action und schmerzhaften Trennungen, die einen neuen Anfang einläuten!Ganz in der Manier der letzten Cover ist wieder eine Person im MIttelpunkt zu erkennen. Um ehrlich zu sein rätsele ich bis jetzt, wer dieser Mann sein könnte. Ahnungen habe ich natürlich, aber ganz eindeutig kann ich es bisher keiner Figur richtig zuordnen. Vielleicht kommt das ja noch :D Trotzdem strahlt es wieder etwas Düsteres, Gefährliches und möglicherweise Tödliches aus. Immer wieder gelungen ;) Jess entkam dem Tode und Joanne und ihren Schattendämonen nur äußerst knapp. Nur dank Jaydee ist sie überhaupt noch am Leben, aber manchmal ist eben das das Schwierige. Denn Ariadne, ihre letzte Bezugsperson und Familie, bis auf Violet, ist tot. Voller Trauer und Wut muss Jess sich nun damit abfinden, dass sie nicht fliehen kann vor diesem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten. Noch immer hängen zu viele Fragen in der Luft, die Attacken der Dämonen machen stutzig und die Seelenwächter müssen eine  herben Rückschlag erleiden. Aber ein Hinweis über den Ursprung führt weit zurück zu vergangenen Erinnerungen. Welche Gefahren lauern in den Schatten der Vergangenheit? Der Schreibstil von Nicole sagt mir bereits seit der ersten Seite der Geschichte total zu. Jedes Mal werde ich schnell erneut in diesen blutigen Konflikt gezogen, lasse mich sinken und überraschen. Leider tut der tolle Schreibstil neben dem tollen Plot das Übrige und lassen die einzelnen Episoden immer viel zu schnell vorübergehen. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Teil wieder zu verschlingen!Wieder einmal sind natürlich Jess und Jaydee unsere beiden Hauptcharaktere, aber wir können uns auch über eine neue Person im Mittelpunkt freuen, die ja leider die nun tote Ariadne ersetzt. Für mich kam der Wechsel sehr überraschend, denn es ist eine noch ziemlich im Hintergrund agierende Person, die aber ebenfalls einige Geheimnisse zu haben scheint: Der Detective Benjamin Walker. Jess und Jaydee sind wie gehabt einfach zwei meiner Lieblingscharaktere, auch wenn ich sagen muss, dass ich eigentlich alle Seelenwächter des Hauses Malachai total mag. Sei es Anna, Akil, Ilai oder auch Will. Dieses Mal treten neue Seelenwächter auf und zu anfangs können die ganzen neuen Namen etwas verwirren, aber man gewöhnt sich schnell daran. Aber nicht nur die gute Seite, sondern auch die Antigonisten sind wirklich interessant dargestellt.Ich liebe diese Reihe und freue mich jedes Mal aufs neue den nächsten Band zu verschlingen. Aber egal wie oft ich versuche es zu genießen, so schnell verfalle ich wieder in die förmliche Sucht und prompt ist das Ende wieder da, das einen verzweifeln lässt. Vor allem in diesem Band hatte das letzte Kapitel es nochmal richtig in sich! Man kann nicht meckern, die Greenlight Press-Autoren wissen, wie man die Leser richtig ärgert! ;) Von mir gibt es wieder einmal absolut grandiose 5*****, die Seelenwächter sind einfach zu überzeugend ;)

    Mehr
  • wieder gut gelungen!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

    engel-07

    30. August 2017 um 12:01

    Die Chroniken der Seelenwächter "Schatten der Vergangenheit" ist der 3. Band von Nicole BöhmEs geht gleich spannend weiter. Jess hat Adriadne verloren und muss nun mit ihrem Verlust klar kommen. Die Schattendämonen jagen sie auch weiterhin und ihr Verhältnis mit Jaydeen ist immer noch angespannt. Über die Handlung selber möchte ich nichts preisgeben, den Genuss möchte ich jedem selbst überlassen. Nicole Böhm schafft es immer wieder, das man sofort von der ersten Seite an von der Geschichte gefesselt ist. Ihr lockerer Schreibstil, die detailreichen Beschreibungen und die der Geschichte innewohnenden Spannung lässt einen das Buch nicht aus der Hand legen. Viel zu schnell ist man am Ende angekommen. Ich kann nur sagen: diese Serie macht süchtig. Allerdings empfehle ich sowohl für das Verständnis der Geschichte als auch für den Lesegenuß zu erst die Vorbände zu lesen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks