Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

(111)

Lovelybooks Bewertung

  • 86 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 49 Rezensionen
(95)
(14)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer“ von Nicole Böhm

Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder. Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart. Die Serie erscheint monatlich als E-Book mit ca. 120 Seiten Umfang. Alle zwei Monate werden die E-Books als Taschenbuch gedruckt. Weitere Infos: www.die-seelenwaechter.de www.twitter.com/Seelenwaechter www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter

Der Schreibstil ist nach wie vor grandios und die Handlung interessant, nur die Charaktere entäuschen diesmal leider auf ganzer Linie!

— MissTalchen

Eine gelungene Fortsetzung, welche wie erwartet weiterhin sehr spannend ist. Die Sucht nach der Buch-Reihe bleibt.

— chicken-ran

Eine gute Fortsetzung, aber hier hat mir irgendwie der letzte Funke gefehlt. Aber insgesamt wieder sehr spannend und unterhaltsam...

— Leseratte2007

Tolle Reihe, die einen durch die Seiten fliegen lässt. Spannung!

— Tine_1980

Spannende Fortsetzung, Cliffhänger der förmlich zum weiterlesen zwingt.

— DeansImpala

Spannung pur.

— Seelenbrecher

Genial und spannend wie immer, aber in Aktion und nervenaufreibender Spannung noch eine Steigerung!

— MariaLeseEule

Der bisher fieseste Cliffhanger! Spannung PUR

— federfantastika

Teil 6 der Seelenwächterreihe

— diebuchrezension

Absolut spannendes und nervenauftreibendes Halbfinale! Aber doch nur der Beginn...Mieser Cliffhanger hoch 100! :(

— MiraxD

Stöbern in Fantasy

Lovecraft Letters - IV

Ray Berkeley muss zunehmend mit der Ungewissheit, was sich selbst und seine Handlungen angeht, kämpfen.

Elmar Huber

Wilde Umarmung

Vier wunderschöne Novellen, voller Liebe und Gefühl

Meine_Magische_Buchwelt

Vier Farben der Magie

Vielversprechende Charaktere, Story und Welten...gespannt auf die nächsten Teile

Schizothekare

Angelfall - Am Ende der Welt

Unglaublich packender letzter 3. Teil mit einem Romanpärchen das es kein zweites Mal gibt. Ich werde diese Reihe vermissen.

Ayanea

Fremder Himmel

Spannender Fantasyroman, der zeigt, wie Fantasie Form annehmen kann und mit vielschichtigen Charakteren begeistert

LaSonrisa

Das verlorene Königreich (Die Magie der Königreiche 1)

Ein sehr schönes Buch. Nicht das Beste, aber ich freue mich trotzdem auf Band 2. :)

danceprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Zweifel werden größer

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    MissTalchen

    07. December 2017 um 15:33

    „Was kann ich dafür, dass ihr so wenig von der Welt da draußen mitbekommt? Ihr solltet ab und an über den Tellerrand blicken und nicht nur Schattendämonen jagen.“Da ich in der Leserunde nicht schnell genug war, habe ich mir diesen Band kurzentschlossen selbst gekauft, um mit den anderen weiterlesen zu können und allmählich werden die Zweifel größer.Zur Story: Ralf & Joanne stehen kurz vor der Vollendung ihrer Pläne und haben die Seelenwächter dort, wo sie sie haben wollen. Während auf dem Anwesen alle nacheinander ausgeknockt werden und Jess um ihr Leben rennt, muss Jaydee erst einmal überhaupt nach Hause finden und dafür ein unerwartetes Bündnis eingehen. Für das Gute sieht es im ewigen Kampf gegen das Böse wahrlich nicht gut aus!Meine Meinung: War ich im letzten Band noch angetan von der Charakterentwicklung, enttäuschte sie mich hier auf ganzer Linie:Es wird mehr als deutlich, dass Jess in der Welt der Seelenwächter trotz ihrer Bemühungen nicht mithalten kann und wirkt daher zunehmend fehl am Platz.Aber auch die Seelenwächter enttäuschen, wirken sie doch trotz ihres Alters im Vergleich zu ihrem Gegenspieler wie blutige Anfänger. Insbesondere Kommunikation und folglich auch Teamwork lassen sehr zu wünschen übrig.Lediglich Kiera habe ich als meinen neuen Lieblingscharakter auserkoren, besitzt sie doch das gewisse Bad-Ass-Gen, das alle anderen vermissen lassen.    Positiv aufgefallen ist mir wie immer der Schreibstil, der diesmal wieder mit unerwarteten Wendungen überrascht und stets spannend bleibt.Auch die Situationsbeschreibungen sind kontrastreich und dabei so authentisch, dass man nicht anders kann als mit den Figuren mitzufühlen, wodurch sich auch dieser Band wie gewohnt flüssig lesen lässt.Ich vergebe 3,5 Sterne.Mein Fazit: Der Schreibstil ist nach wie vor grandios und die Handlung interessant, nur die Charaktere entäuschen diesmal leider auf ganzer Linie!

    Mehr
  • Eine gelungene Fortsetzung

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    chicken-ran

    20. November 2017 um 07:11

    Klappentext:Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder. Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.Auch dieser Band ist unglaublich spannend. Es spitzt sich überall zu und erscheint aussichtslos. Denn das Böse scheint alles richtig gemacht zu haben und haben nun die Kontrolle über die Seelenwächtern. Das Gute scheint besiegt zu sein, aber ich hoffe, dass sich dies noch ändert.Ebenfalls sehr schön ist, dass neue Kreaturen hinzustoßen und dies sehr unerwartet.Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und wie sich alle aus ihrer aussichtslosen Situation hinaus manövieren.Der Schreibstil ist gleichbleibend gut, man kann weiterhin das Buch super fließend durchlesen. Ebenso sind die Charaktere (Jess, Jaydee, usw) sympathisch. Man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen.Ich bin weiterhin nach dieser Buch-Reihe süchtig und sehr gespannt was noch passieren wird! Daher kann ich diese Reihe weiterhin nur empfehlen!

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    NicoleBoehm

    Wir kommen mit "Die Chroniken der Seelenwächter" in die sechste Leserunde! Ich freue mich, wenn du wieder mit dabei bist. :) Worum geht es? Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder.Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben. ACHTUNG: Es handelt sich um den 6. Teil einer Buchserie, die aufeinander aufbaut. Vorkenntnis zu den bisherigen Bänden ist sinnvoll. Ich stelle insgesamt 25 Ebooks zur Verfügung. Du erleichterst mir die Arbeit sehr, wenn du dein Wunschformat angibst, auch wenn du schon in einer Leserunde dabei warst :)Wichtig: Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr auch Zeit für die Leserunde habt und hinterher eine Rezension schreiben könnt.Die Serie gewann 2016 und 2017 den Deutschen Phantastikpreis in der Kategorie "Beste Serie"Weitere Infos zur Serie:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechteroder folgt mir direkt auf Facebook:www.facebook.com/nicole.boehm.autorinUnd Instagram:www.instagram.com/nicboehm

    Mehr
    • 272
  • Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart...

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    Leseratte2007

    17. November 2017 um 15:22

    Darum geht es (Klappentext):Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder. Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.Meine Meinung:Die Fortsetzung hat mir wieder sehr gut gefallen.Die bisherige Geschichte und Handlung kommt auf einen Showdown zusammen und verstrickt die Leser tief in dieser sehr schön gestalteten und ausgearbeiteten Welt. Bisher ist mir das Böse zu übermächtig und mir fehlt die Darstellung des "Guten" und dass diese nicht nur unterlegen und schwach ist.Jess, Jaydee und Co. haben mir wieder sehr gut gefallen und ihre bisherigen Entwicklungen, aber langsam müssen sie sich schon ein wenig weiter entwickeln. Das ist aber bisher kein schwerwiegender Kritikpunkt. Ich erhoffe mir sehr viel von dem nächsten Band und bin schon gespannt, ob meine Erwartungen erfüllt werden.Die Atmosphäre war dieses Mal wieder sehr spannend, facettenreich und prickelnd. Ich kann mich mit dem Schreibstil sehr gut identifizieren und die Charaktere gehören praktisch schon zu meiner Familie ^^Insgesamt mochte ich die Geschichte sehr gerne, aber langsam komme ich an den Punkt, an dem mehr passieren muss und Entwicklungen stattfinden müssen...

    Mehr
  • Unbedingt lesen!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    Tine_1980

    16. November 2017 um 21:08

    Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne hat es geschafft und ist in das Haus der Seelenwächter eingedrungen. Jaydee muss zusammen mit Keira etwas aus einem Nest holen, doch dort erwartet sie etwas, mit dem sie nicht gerechnet haben. Schafft er es rechtzeitig zurück zu seinen Freunden zu gelangen? Diese kämpfen so gut es geht gegen Joanne, doch diese hat ihre ganz eigenen Methoden, um die Seelenwächter zu bekämpfen.   Dies ist der 6. Band der Chroniken der Seelenwächter und auch hier kann ich mich nur wiederholen. Nicole Böhm hat einen wahnsinnig tollen Schreibstil, der einen von der ersten Seite an in die Geschichte zieht. Diese Reihe verbindet Magie, Verstrickungen, Geheimnisse, Liebe und eine außergewöhnliche Geschichte. Auch dieses Buch strotzt wieder vor Mystik und Spannung und man fiebert mit den einzelnen Charakteren mit. Die Personen wachsen einem immer mehr ans Herz und es gibt immer wieder neue Protagonisten, die dazu kommen. Keira lernt man in dieser Geschichte noch besser kennen, aber auch die alten Bekannten sind wieder mit von der Partie. Jede Geschichte die hier erzählt wird, lässt einen neugierig zurück. Das Tempo steigt immer wieder an und man hat fast keine Pause zum Verschnaufen. Es gibt auch hier wieder einige Fäden, die sich aufklären, genauso kommen wieder neue Verstrickungen und Geheimnisse zu Tage, die einen vor Spannung fast platzen lassen und man wartet gespannt auf den nächsten Band.   Eine einfach tolle Reihe, die besonders spannend ist und einen wieder mit einem gut gewählten Cliffhanger gespannt dem nächsten Band entgegenfiebern lässt. Volle Leseempfehlung!

    Mehr
  • Seelenwächter Band 6

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    mistellor

    13. November 2017 um 20:20

    Spannend geht es weiter. Allerdings endet dieses Buch mit einem der fiesesten Cliffhanger, die ich je gelesen habe.Aber zum Anfang. Die neue Figur Keira gefällt mir sehr gut. Sie wirkt genauso getrieben wie Jaydee. Schade, dass Keira Jaydee verrät. Auch wenn man ihre Motive nachvollziehen kann, sie hätte sich anders verhalten müssen. Das weiß sie auch selbst, wie man an ihrem schlechten Gewissen sehen kann.Können Akil, Anna und Ilai gerettet werden? Die Autorin schreibt, dass jemand sterben wird. Akil darf es nicht sein, bei Anna wäre es sooooo ungerecht. Hat sie nicht schon genug durchgemacht? Ilai lebt schon so lange, aber irgendetwas stimmt mit ihm nicht. Die Leser wissen seit 2 Bänden, dass er von etwas beeinflusst wird, aber Genaues weiß man nicht.Dieser Band 6 hat enorm an Tempo zugelegt. Die Schauplätze verteilen sich über die ganze Welt. Mehrere Handlungsstränge verlaufen parallel, neue spannende Figuren sind von der Autorin erschaffen worden und der Leser kommt kaum zu Atem oder zum Durchschnaufen. Wie immer verwendet Nicole Böhm einen modernen, frischen und in diesem Band furiosen Sprachstil. Wie Will, Jess und Jaydee aus ihrer Lage entkommen sollen bleibt rätselhaft. Und deshalb müssen wir GANZ SCHNELL Band 7. Dieses Warten, speziell nach diesem Band, ist fast unerträglich.Dieser Band erhält von mir wohlverdiente 5 von 5 Sternen.  

    Mehr
  • Das Ende macht mich wahnsinnig....

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    DeansImpala

    13. November 2017 um 18:58

    Klappentext: Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder. Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.Meinung:Ich habe erst vor kurzer Zeit mit dieser Reihe begonnen und bin nun schon bei Band 6 gelandet. Wie auch in den vorigen Teilen steigert sich die Spannung seitenweise und besonders bei diesem Band fiel es mir schwer ihn aus der Hand zu legen. Die Protagonisten sind liebenswert und wir lernen sie innerhalb der Reihe immer besser kennen und erfahren stets mehr über sie, ihre Besonderheiten und ihre Vergangenheit. An diesem Band gefällt mir besonders gut das immer mehr Hintergrundwissen hinzukommt und Jess immer mehr aus sich herauskommt. Es kommt zu vielen dramatischen Geschehnissen die nicht nur die Spannung immer mehr steigert, sondern man fiebert als Leser regelrecht mit den Charakteren mit. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und gerade die Gespräche der Protagonisten lassen einen tief in die Geschichte eintauchen. Dadurch das die Bände in einander übergreifend sind bleibt man leicht (auch nach einer Lesepause) in der Handlung und kann gut anknüpfen.Die Bände enden zumeist mit einem Cliffhänger, der neugierig auf den nächsten Band macht, gerade in diesem Teil ist er so gut gesetzt, das mir als Leser gar nichts anderes übrig bleibt als gleich weiterlesen zu wollen.

    Mehr
  • Wem kann man vertrauen?

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    Nadl17835

    12. November 2017 um 20:32

    Joanne und Ralf stehen vor der Vollendung ihres Plans und setzen fast alle Seelenwächter außer Gefecht und fangen Violet und Jess. Nur Jaydee ist an einem ganz anderen Ort gestrandet, ausgelöst durch Keiras Teleportationskapseln. Zu allem Überfluss sitzt er dort fest und muss sich waghalsigen Aktionen unterziehen um wieder zurück zum Seelenwächterdomiziel zu gelangen. Doch kann er Keira wirklich vertrauen? Will wird unterdessen von seinem Bruder auf Schlimmste missbraucht um seinen Plan in die Tat umzusetzen. Der fiese Cliffhanger wird endlich aufgelöst und fast alle einzelnen Handlungsstränge werden zusammengeführt und ergeben ein einheitliches Bild. Es ist durchgehend spannend und man weiß nicht was als Nächstes passieren wird. Will schwebt in Lebensgefahr und es hat mir eine Gänsehaut beschert die Szenen mit Ralf zu lesen, der scheinbar total durchgeknallt ist und auch nicht vor noch so kranken Taten zurückschreckt um an Macht zu kommen. Mir hat es sehr gut gefallen, dass Keira und Jaydee so gut zusammen arbeiten, weil sie für mich das Dream-Team sind. Leider hat Keira es dann wieder kaputt gemacht, aber durch diese überraschende Wendung bleibt die ganze Geschichte undurchschaubar. Am Ende gibt es wieder einen Cliffhanger, der aber glücklicherweise nicht ganz so gemein ist ;).

    Mehr
  • Spannung pur

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    Seelenbrecher

    12. November 2017 um 16:51

    Wieder geht es super spannend weiter. Keira und Jaydee landen weitab der Seelenwächter ziemlich unsanft. Um zurück zum Anwesen zu kehren, muss sich Jaydee auf Anthony einlassen. Doch ist dieser auch vertrauenswürdig? Zeitgleich mischt Joanne mit ihrem Gefolge die Seelenwächter so richtig auf. Für Jess und die anderen beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Wie sollen sie das nur überleben? Auch Will ergeht es nicht besser. Er ist weiterhin den fiesen Plänen seines Bruders ausgesetzt. Doch was hat er genau vor? Man, man, da denkt man, dass der letzte Teil schon extrem spannend war, aber hier setzt Nicole nochmal einen oben drauf. Ich war so von der Geschichte gefangen, dass ich sie sogar an einem Tag gelesen habe, weil ich doch unbedingt wissen wollte, was geschieht. Und was passiert am Ende? Wieder ein böser Cliffhanger. Hiermit küre ich (zumindest für mich persönlich) Nicole als Königin der Cliffhanger. Ja, auch wenn sie ganz oft echt niedlich sind, so erhöhen sie aber auch die Neugier und das Verlangen nach dem nächsten Teil. Und das kann sie nunmal echt gut. Wie ihr also merkt, bin ich wieder sehr angetan und freue mich umso mehr auf die Fortsetzung. 

    Mehr
  • Das Spiel mit dem Feuer - Leben oder Tod?

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    weltenfluestern

    12. November 2017 um 10:46

    Inhalt: Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder. Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben. Meine Meinung: In diesem Band bleibt wirklich kein Seelenwächter verschont… Wir begleiten unsere Charaktere in actionreichen Situationen und begegnen natürlich auch neuen Figuren, die die Handlung weiter vorantreiben. Dieser Teil der Reihe verspricht geniale Rachepläne, Geheimnisse und eine große Portion Action. Der Schreibstil ist wie immer spannend, man fliegt nur so durch die Seiten. Auch die Darstellung der Protagonisten ist wieder toll umgesetzt. Man erfährt in jedem Teil ein bisschen mehr über ihre persönlichen Geheimnisse und Ängste. Langsam laufen die Fäden zusammen… Dieser Teil der Reihe steht seinen Vorgängern in nichts nach. Spannung und Action haben mich mal wieder vollkommen überzeugt!

    Mehr
  • Genial und spannend wie immer, aber in Aktion und nervenaufreibender Spannung noch eine Steigerung!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    MariaLeseEule

    10. November 2017 um 10:41

    Bei "Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer" handelt es sich um Band 6 der Urban Fantasy-Serie von Nicole Böhm, die aktuell bereits 24 Bände umfasst. Die Episoden erscheinen monatlich als Ebook und ca. alle 3 Monate zu je 3 Bänden in Hardcovern bei Greenlight Press. Hier kurz der Klappentext, wie er bei Amazon zu finden ist:   >>Joanne hat es geschafft. Sie ist ins Haus der Seelenwächter eingedrungen, um die Pläne ihres Meisters voranzubringen. Jess kämpft um ihr Überleben, denn Joanne scheut vor keiner Grausamkeit zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Während sie im Haus der Seelenwächter alles vorbereitet, treibt Ralf grausame Spiele mit seinem Bruder. Auch Jaydee findet sich in einer gefährlichen Situation wieder. Er ist fernab seiner Freunde in einem fremden Ort gestrandet. Um zurück nach Hause zu kehren, muss er sich mit jemandem verbünden, der nicht mit offenen Karten spielt. Das Spiel mit dem Feuer beginnt. Und nicht alle werden diesen Kampf mit den Flammen überleben.    Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Nicole Böhm verknüpft uralte Sagen mit Ereignissen der Gegenwart.<<   Hach, was soll ich sagen, nach mittlerweile 6 gelesenen Bänden ist es wirklich schwierig das gelesene immer wieder in neue und andere Worte zu fassen, denn jeder Band ist einfach unfassbar gut, spannend und genial, mehr kann man da eigentlich gar nicht sagen. Wenn man dies alles beiseitelässt, und mehr darauf schaut, worin sich die einzelnen Bände unterscheiden, dann muss ich sagen, dass dieser hier wieder einer der besonders rasanten und aktionreichen war. Einfach aufregend. Egal, welche Perspektive man betrachtet, alle Charaktere haben hier wirklich hart zu kämpfen und erleben so einiges, jedes Kapitel ist spannend und voller Tempo, ein Band, der einen kaum zu Atem kommen lässt. Und stellenweise wurde es sogar ein bisschen brutaler und blutiger als bisher. Aber zum Glück nur kurz, denn das spielt für mich bei dieser Reihe eine absolute Nebenrolle. Wie immer schließt die Story lückenlos an den Vorgängerband an, und fordert den Protagonisten eine Menge ab. Außerdem wird wieder einmal ein neues Wesen eingeführt, was mich immer besonders freut, da es der Urban Fantasy-Reihe immer einen Hauch mehr und mehr Fantasy gibt. Ebenso genial fand ich, dass in diesem Band wieder einige Fäden aus der bisherigen Geschichte zusammengelaufen sind, sprich einiges klärt sich so langsam auf, oder eher der Nebel lichtet sich ein ganz klein wenig, aber gleichzeitig wurden zumindest für mich wieder eine Menge neuer Fragen aufgeworfen, die mich gespannt dem nächsten Band entgegenfiebern lassen!   FAZIT: Gewohnt genial, dafür aber besonders rasant und aktionreich! Weder Leser noch Protagonisten bekommen auch nur die geringste Pause, unbedingt mehr davon!

    Mehr
  • SPANNUNG PUR ♥

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    brits

    08. November 2017 um 18:05

    Mit einem fesselnden Schreibstil wird man auch dieses Mal wieder regelrecht ans Buch gefesselt und erst am Ende (unsanft) entlassen. Es ist ein rasanter und spannender Teil, der durch Informationen Antworten liefert und gleichzeitig wieder Fragen hinterlässt. Die Reihe hat echt einen hohen Suchtfaktor und sollte von jedem Fantasy-Fan gelesen werden. Bin gerade etwas ratlos. Denn was soll man noch schreiben, wenn einem vor Begeisterung die Worte fehlen? Ausser vielleicht noch das: von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung

    Mehr
  • Der perfide Plan des "Meisters"

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    federfantastika

    08. November 2017 um 09:28

    Band 6 der Die Chroniken der Seelenwächter  -Reihe von Nicole Böhm - Spiel mit dem FeuerCharaktere & StoryDer Leser begleitet einerseits Jaydee und Keira auf ihrer Mission wieder nach Hause zu kommen. Keira hat mit ihrer Teleportationskapsel Jaydee und sich selbst aus dem Portaltunnel geholt, was jedoch zu einigen unvorhergesehenen Komplikationen führt. Jess währenddessen rennt um ihr Leben, denn Joanne hat einen ihrer miesesten Schergen auf sie angesetzt! Auch Will kämpft um sein Leben, denn sein Bruder hat einiges vor mit ihm ...Mein FazitDieses Buch hat mich vom Hocker gehauen. Sämtliche Erzählstränge laufen auf ein großes Finale hin. Es ist erstaunlich, wie alles miteinander zusammenhängt, wer welche Intrigen schmiedet und mit welchen Karten pokert. Das Ende - was mal wieder kein Ende ist, sondern ein richtig fieser Cliffhanger - gibt einen riesigen Knall und der Leser bleibt mit dem dringenden Gefühl zurück, weiterlesen zu müssen :D Gut gemacht ;) Mein HighlightDie Kletteraktion von Jaydee <3

    Mehr
  • Teil 6 der Seelenwächterreihe

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    diebuchrezension

    07. November 2017 um 21:44

    Dies ist der sechse Band von Nicole Böhms absolut fantastischer Reihe rund um die Seelenwächter. Und auch von diesem Band bin ich wieder absolut begeistert. Zwar ist er nicht mein Lieblignsband, aber dennoch finde ich ihn absolut klasse. Auch in diesem Band finden wir wieder Spannung, Spaß, Sarkasmus, Action und Geheimnisse. Die Romantik kommt in diesem Band etwas kürzer, stört allerdings nicht. Dieser Band ist gespickt von Intrigen. Hinter jeder Ecke findet man dieses Mal eine. Irgendwie kann man nicht sicher sein, wem man noch vertrauen kann. Auch in diesem band lernen wir wieder fantastische Wesen kennen. Das gefällt mir sehr gut. Auch gefällt es mir gut, dass wir ein wenig mehr über Keira erfahren, weli sie ja doch zu einem wichtigen Teil der Geschichte geworden ist. ich mag es, wie die einzelnen Figuren vorgestellt und in der Handlung fixiert werden.  Die Cover der Bücher sind wunderschön gezeichnet. Auf dem Cover dieses Bandes können wir Joanne sehen, ein Seelenwächter, der dem Element Feuer zugeordnet ist. Das Buch ist wieder absolut super gewesen, aber irgendwie sind die Bücher immer zu kurz. Wenn ich auf der letzten Seite bin, dann will ich unbedingt noch mehr lesen. Und ich denke, dass es fast jedem Leser so gehen wird. https://diebuchrezension.de/#/books/book/120

    Mehr
  • Wer spielt hier mit wem?

    Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

    MiraxD

    06. November 2017 um 21:09

    Die Chroniken der Seelenwächter sind mit Spiel mit dem Feuer bereits beim 6. Band der Reihe und damit steht das große Zyklushalbfinale an! Da ich bereits einige Greenlight-Press-Serien kenne, habe ich eine kleine Phobie dagegen entwickelt, so schockierend sind diese Halbfinalen immer. Auch diesmal hat Nicole Böhm so einige miese Fallen, Wendungen und einen richtig fiesen Cliffhanger eingebaut, trotzdem bleibt die Sucht bestehen!Das Cover strahlt wieder ganz in Seelenwächter-Manier düster und es ist diesmal eine Frau zu sehen. Durch die weißen rauchähnlichen Schwade zwischen den Händen ist es diesmal wieder sehr magisch angehaucht und die blonde junge Frau schaut ziemlich ernst den Betrachter an. In Anbetracht, was uns erwartet, mehr als verständlich. Reiht sich wieder einmal super in die Reihe an!Während Jaydee bei einer missglückten Reise mit den Parsumis durch Keira irgendwo gestrandet ist und bei der Suche nach dem Weg nach Hause einige Hürden überwinden muss, kämpft Jess ums Überleben, denn Joanne und ihre Schattendämonen sind wider Erwarten nach Arizona gekommen und verbreiten Angst und Schrecken. Diesmal kann Jess sich leider nicht auf die Seelenwächter verlassen. Wie wird sie sich wohl schlagen? Und auch Will hat Schweres zu erleiden. Durch seinen verloren geglaubten Bruder Ralf wird er in allen Maßen gefoltert und sein Bruder heckt einen Plan aus, der für die ganze Welt mehr als nur gefährlich ist. Das Spiel mit dem Feuer hat begonnen, doch wer spielt hier mit wem?...Wieder einmal bin ich wieder wunderbar leicht in die Welt der Seelenwächter gekommen! Die Ereignisse am Ende des letzten Bandes waren ja auch kleine Schocker und nicht so lange her. Durch Nicoles tollen Schreibstil bin ich wieder einfach durch die Seiten gerutscht, vor allem durch die immer aufrechterhaltende Spannung bei allen drei Handlungssträngen, die zum Schluss sehr toll zusammengeführt werden. So viele Fragen bleiben offen und so viel Schockierendes passiert: Überzeugt euch selbst!Auch die Charaktere sind wieder toll ausgearbeitet. Da hätten wir natürlich wieder unsere beiden Hauptprotagonisten, die aus der Ich-Sicht erzählen. Jaydee und Jess erleben parallel zwei sehr gefährliche Kämpfe und müssen mit allem rechnen, keinerlei Ahnung, was dem jeweils anderen gerade Schreckliches passiert. Vor allem bei Jess. Doch auch Will darf wieder zu Wort kommen und immer mehr Einzelheiten werden von Ralfs grausamen Plan offenbart. Wenn die Seelenwächter nicht schnell was tun, könnte die Welt ein Chaos bevorstehen...Und auch diesmal habe ich wieder vollkommen mit Jess und Jaydee gefiebert, beide sind mir auf ihre Weisen sehr sympathisch und bei beiden merkt man auch das Dilemma, welches die beiden für den jeweils anderen fühlen. Da kommt noch eine gewaltige Gefühlsexplosion, ich spüre es :) Und auch den anderne Charakteren wird so viel Leben eingehaucht, wie Keira, die neu dazukam und man nie so weiß, woran man bei ihr ist oder Will. Ich bin schon soo gespannt, was alles auf unsere geliebten Charaktere zukommt. Zumal es wohl Tote geben wird...Das Halbfinale hat es ziemlich in sich und meine Angst ist sehr berechtigt! Nahezu immer muss man den Atem anhalten und hoffen, dass es gut aussieht. Aber Verschnaufpausen lässt uns Nicole nie, so darf man nie zu sehr hoffen und vor allem das Ende, die letzten zwei Kapitel, werfen wieder alles über einen Haufen und ich war am Ende nur noch mehr aufgeregt und verwirrt zugleich. Wer ist auf welcher Seite? Wer lügt? Und doch spürt man, dass das nur der Anfang ist, der richtige Showdown kommt erst im nächsten Band. Was für eine tolle Reihe! Von mir gibt es für dieses tolle Erlebnis mal wieder volle 5*****! Ich kann Band 7 kaum abwarten! :)

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks