Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 4 - Der Verrat (Bände 10 - 11)

von Nicole Böhm 
5,0 Sterne bei40 Bewertungen
Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 4 - Der Verrat (Bände 10 - 11)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Miiis avatar

Die Reihe geht mit kontinuierlicher Spannung weiter!

Jenny081180s avatar

Soooo spannend!

Alle 40 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 4 - Der Verrat (Bände 10 - 11)"

Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen?

Dieses Buch beinhaltet die Bände 10-11 der monatlichen E-Book-Serie.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958342378
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:252 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:10.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne39
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Miiis avatar
    Miiivor 2 Tagen
    Kurzmeinung: Die Reihe geht mit kontinuierlicher Spannung weiter!
    große Klasse!

    Endlich haben Jess und Jaydeen einen Weg finden können, sich näher zu kommen - doch ihr Glück hält nur kurz, denn Ralf und Joanne scheinen mit jeder Sekunde stärker zu werden. Und mit ihnen gemeinsam tritt ein weiterer Feind auf, der Emuxor. Verluste und Kampf sind vorprogrammiert, wie weit wird es noch gehen?

    Das Buch schafft es, dass man von Anfang an total mitgenommen ist. Ein Unglück nach dem nächsten passiert, auf eine Katastrophe folgt eine weitere und selbst als Leser kommt man kaum zum Luft holen. Aber die Geschehnisse wirken keineswegs gestellt oder
    künstlich herbeigeführt sondern einfach wie eine logische und unvermeidbare Konsequenz auf frühere Ereignisse.
    Die verschiedenen Erlebnisse gehen fließend ineinander über, man bekommt Einblicke in soviele Charaktere.

    Ich fand es schön - wie auch schon in den Teilen davor - dass der Fokus nicht einfach nur auf ein paar bestimmten Personen liegt, sondern man wirklich mehr als super beobachten kann, wie jeder einzelner Charakter die Möglichkeit bekommt, sich persönlich zu entfalten und weiterzuentwickeln. Was Vielseitigkeit angeht, kann man sich definitiv nicht beklagen! Und auch die Emotionalität ist so hoch, dass man gar nicht anders kann, als mit den Protagonisten zu lachen, zu leiden und zu kämpfen.

    Ich freue mich auf den letzten Teil!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    RealMajos avatar
    RealMajovor 10 Monaten
    Es wird spannend

    Der vierte Teil der Chroniken beginnt romantisch, Jess und Jaydee kommen sich näher. Doch ihr Glück ist erstmal nicht von Dauer. Wird Jaydee doch noch eine dauerhafte Möglichkeit finden Jess zu berühren?
    Ralf schlägt während dessen richtig hart und vor allem unerwartet zu, wer wird ihm alles zum Opfer fallen?
    Ich Spoiler natürlich nicht, aber ich kann schon mal verraten, dass man endlich was über die Besonserheiten von Jess und Jaydee erfährt.
    Zum Schluss kann ich nur sagen, dass ich mich jetzt auf das Staffelende freue.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    V
    Vivi2607vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Auch der vierte Band der Serie ist auf jeden Fall zu empfehlen.
    Tolle Serie, toller 4. Teil

    Nach der schockierenden Erkenntnis, dass die aktuellen Geschehnisse unmittelbar mit seiner Vergangenheit verknüpft sind, macht sich William auf mehr über das Wappen seiner Familie herauszufinden. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise, in deren Verlauf er nicht nur einen dubiosen Eremiten trifft, sondern auch einer gefährlichen Sagengestalt gegenüber steht. Jess lebtich unterdessen langsam bei den Seelenwächtern ein und kommt wieder zu Kräften. Leider ist das Zusammenleben mit Jaydee alles andere, als angenehm. Ein gemeinsames Abenteuer führt beide an ihre Grenzen … und darüber hinaus? Meine Meinung: Wie von Nicole Böhm zu erwarten war, lässt sie sich in jedem Band etwas Neues einfallen, sodass es nicht langweilig wird. In diesem Teil lernen wir neue Geschöpfe kennen und erfahren mehr über die Vergangenheit von Anna, sodass man in diesem Teil gut mutfühlen kann und sich in den Charakter hineinversetzen kann. Gepaart werden diese ernsten Momente auch mit den amüsanten und auch witzigen Stellen, an denen Jaydee und Jass oder auch Jaydee und Will aneinander geraten. Den Band kann man wieder entspannt bei schlechtem Wetter an einem Abend durchlesen und weiter in die Abenteuer der Seelenwächter eintauchen und verfolgen. Fazit: Wieder waren die Seiten viel zu schnell gelesen und wieder hab ich diesen Band gern gelesen. Nicole Böhm schafft es tolle Charaktere zu erschaffen und die Spannung auf die nächsten Bände aufrecht zu erhalten, in der Hoffnung, dass in den nächsten Bänden weitere Fragen aus den bisherigen Teilen beantwortet werden und man mehr über die einzelnen Charaktere zu erfahren. Lese auf jeden Fall gern weiter diese Serie.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Leadezembers avatar
    Leadezembervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein toller vierter Band bin gespannt auf den nächsten Teil .
    Croniken der Seelenwächter Band vier von Nicole Böhm

    Inhaltsangabe :Jess und Jaydee haben eine Möglichkeit gefunden endlich zusammen zu sein. Doch lange bleiben die beiden nicht zusammen. Wieder ist Jess auf der suche nach ihrer Mutter und wirklich gut geht es ihr nach dem letzten Kampf immer noch nicht. Zudem sind ihr Rafael und Coco schon wieder dicht auf den Versen. Keira erfährt warum ihr Vater damals getötet wurde und was eigentlich sein Auftrag war und sie entscheidet sich diesen zu übernehmen und Jess zu helfen.Persönliche Meinung :Der Band Nummer drei endet mit einem total schönen Ende und ich wollte endlich wissen wie es weiter geht. Das Liebesleben von Jess und Jaydee hält leider nicht so lange an und Jess hat immer noch mit ihrer geprellten Rippe zu kämpfen. Mit Schmerztabletten versucht sie die schmerzen einigermaßen zu bekämpfen. Die Seelenwächter versuchen weiter Rafael auf zu halten was ihnen immer noch nicht ganz gelingt, doch sie kommen weiter um das Rätzel zu lösen und Jess Schutzgeist Violet von dem Emuxor zu befreien. Der Schreibstill ist angenehm man kommt sofort in die Geschichte rein und fiebert mit den Protagonisten Jess und Jaydee mit. Die Geschichte ist Hauptsächlich aus zwei Sichten geschrieben(von: Jess und Jaydee). Zwischen durch ließt man ein Kapitel aus der Sicht von Keira oder Joanne. Ich finde das macht das Buch sehr abwechslungsreich , wenn die Erzählperspektive wechselt steht teilweise der Name des Charakters kurz über dem Kapitelanfang so kann man sich gut in die Person hinein versetzen und Wuste auch, um welche Person es überhaupt in dem Kapitel geht. Was ich auch sehr schön finde ist er Schluss bzw. die letzten Seiten vom Buch . Die Autorin erklärt kurz was den Leser in dem nächsten Band erwartet. Sie stellt in jedem Hardcover drei Charaktere vor , wie sie heißen , was sie in der Geschichte machen, dazu ist über dem Text ein Bild der Charaktere in schwarz- weiß was die Autorin selbst gezeichnet hat. Ich finde die Bilder der Charaktere sehr schön. Auch das Buchcover ist sehr natürlich gezeichnet. Bei dem vierten Band ist die Seelenwächterin Anna auf dem Buchcover zu sehen, das weiße um sie stellt die Luft dar, da Anna eine Luftbändigerin ist. Hinten in dem Buch findet sich außerdem von den E-Books die Cover, ein Glossar in dem kurz das wichtigste erklärt ist z.B was Seelenwächter sind oder was der Tempel der Wiedergeburt ist, da bei steht welches Sternzeichen welches Element besitzt und zu letzt gibt es eine Übersicht der Charaktere.Fazit : Auch der vierte Band der Reihe konnte mich begeistern die Geschichte wird weiter spannend erzählt und die Hauptprotagonistin Jess schlägt sich tapfer. Leider endet der vierte Band auch mit einem offenen Ende. ich freue mich schon auf den fünften Teil. Das Hardcover beinhaltet die Bände 10- 11 der E-Book Reihe. Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    BookW0nderlands avatar
    BookW0nderlandvor einem Jahr
    Langsam aber sicher bin ich süchtig...

    Jaydee und Jess können das erste Mal zusammen sein ohne dass der Jäger herausbricht, doch ihr Zusammensein dauert nicht lange an. Die Realität holt sie ein und damit auch die Gefahr, die sie mit sich bringt. Der Kampf gegen Ralf geht weiter und die Seelenwächter stehen vor einer schwierigen Entscheidung.
    Die Charaktere sind alle unglaublich authentisch und vielschichtig. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, denn man erfährt so viel und die Charaktere sind sehr komplex. Jess wird stärker und ihre ganze Art begeistert mich. Jaydee ist immer noch draufgängerisch, aber er ist endlich offener und er und Jess sind ein unglaublich tolles Team. Man erfährt aber auch mehr über Anna, Will und Ben, auch wenn man immer mehr über sie wissen möchte.
    Ich bin ein großer Fan vom Schreibstil der Autorin, die einen immer mehr in die Geschichte reinzieht. Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen und ich musste einfach wissen, wie es weitergeht. Buch weglegen? Unmöglich. Man wird immer wieder aufs neue überrascht und dieses Buch ist wie die anderen eine tolle Mischung zwischen Spannung und Emotionen
    Ich muss jetzt auch mal die Cover loben. Sie sind immer passend zum Charakter mit dem passenden Elementen und hier sind man Anna, die dem Luftelement angehört. Sie sieht aus als würde sie sich auflösen, was sie irgendwie perfekt einfängt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Raindropss avatar
    Raindropsvor einem Jahr
    Die Zeit verinnt...

    “Sie hat noch viel mehr als das.“ Kendra stellte sich dicht hinter mich. Der Geruch nach frischem Wasser umhüllte mich. “Dann lass sie dafür bluten.“
    (Quelle: „Die Chroniken der Seelenwächter – Verborgene Mächte 4-Der Verrat“ Seite 138)


    Die Inhaltsangabe:


    Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen? 
    (Quelle: lovelybooks.de)

    Die Autorin:

    Nicole Böhm wurde 1974 in Germersheim geboren. Sie reiste mit 20 Jahren nach Phoenix, Arizona, um Zeichen- und Schauspielunterricht am Glendale Community College zu nehmen. Es folgte eine Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York, bei der sie ihre Schauspielkenntnisse vertiefte. Das Gelernte setzt sie heute ein, um ihre Charaktere zu entwickeln. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Amerika und bereiste diverse Städte in den USA und Kanada, die nun als Schauplätze ihrer Geschichte dienen.

    Nach einigen kleineren Engagements kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie als Assistentin einer Rechtsabteilung arbeitet. Sie fotografierte jahrelang nebenberuflich für eine Tierfotoagentur und verkaufte ihre Fotos an Bücher oder Magazine. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und Pferd Bashir in der Domstadt Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und erstellt ihre eigenen Grafiken für ihre Geschichte.

    (Quelle: amazon.de)

    Der erste Satz:


    Das war er also: mein erster richtiger Kuss.

    Quelle: „Die Chroniken der Seelenwächter – Verborgene Mächte 4-Der Verrat“ Seite 6)


    Das Cover:


    Wie die anderen Cover der Reihe, passt dieses sensationell dazu. Zu sehen ist einer meiner Lieblingscharaktere, Anna. Welche ihr Element Luft ausübt und dabei sehr verletzlich und still wirkt, jedoch auch auf ihre Weise stark.

    Der Schreibstil:


    Auch hier kann ich nur sagen: toll wie die Autorin schreibt. Das ganze Buch bleibt dadurch immer spannend, zudem fühle ich mich Gefühlsmäßig immer sehr angesprochen. Durch ihre flüssige, humorvolle und jugendliche Art wird es mir schwer gemacht das Buch, wenn auch nur für einen kurzen Moment, zu unterbrechen.

    Die Charaktere:


    Wie schon in den geschriebenen Rezensionen erwähnt, finde ich die Charaktere sehr abwechslungsreich und einzigartig. 

    Meine Meinung:


    Wunderbares Buch, mehr kann ich tatsächlich nicht dazu sagen. Ich freue mich auf den nächsten Band. 

    Mein Lieblingszitat:


    “Du stinkst übrigens grauenhaft“, sagte Will.“Kann vorkommen, wenn man Dämonenblut abbekommt.“
    (Quelle: „Die Chroniken der Seelenwächter – Verborgene Mächte 4-Der Verrat“ Seite 196)

    Fazit:


    Es wird von Buch zu Buch immer spannender und begeistert mich immer wieder auf's Neue. Daher die verdienten fünf Sterne. 
    Für Leser die auf heiße Romantik, fesselnde Spannung und Fantasy stehen, nur zu empfehlen. 

    Die Bücherreihe:

    Band 1: Chroniken der Seelenwächter-Die Suche beginnt

    Band 2: Chroniken der Seelenwächter-Schicksalsfäden

    Band 3: Chroniken der Seelenwächter-Schatten der Vergangenheit

    Band 4: Chroniken der Seelenwächter-Blutsbande

    Band 5: Chroniken der Seelenwächter-Die Prophezeiung

    Band 6: Chroniken der Seelenwächter-Spiel mit dem Feuer

    Band 7: Chroniken der Seelenwächter-Tod aus dem Feuer

    Band 8: Chroniken der Seelenwächter-Machtkämpfe

    Band 9: Chroniken der Seelenwächter-Zwischen den Fronten

    Band 10: Chroniken der Seelenwächter-Liebe vs. Vernunft

    Band 11: Chroniken der Seelenwächter-Bruderkampf

    Band 12: Chroniken der Seelenwächter-Die Erlösung

    Band 13: Chroniken der Seelenwächter-Das Böse erwacht

    Band 14: Chroniken der Seelenwächter-Engelsblut

    Band 15: Chroniken der Seelenwächter-Auf Leben und Tod

    Band 16:  Chroniken der Seelenwächter-Im Wandel

    Band 17:  Chroniken der Seelenwächter-Entfessle den Jäger

    Band 18: Chroniken der Seelenwächter-Der Feind in mir

    Band 19: Chroniken der Seelenwächter-Fieber

    Band 20: Chroniken der Seelenwächter-Es war einmal...

    Band 21: Chroniken der Seelenwächter-Hinter der Maske

    Band 22: Chroniken der Seelenwächter-Cassandras Fluch

    Band 23: Chroniken der Seelenwächter-Der Weg in die Hölle

    Band 24: Chroniken der Seelenwächter-Vergiss mich nicht

    Kommentieren0
    68
    Teilen
    _zeilenspringerin_s avatar
    _zeilenspringerin_vor einem Jahr
    Wieder eine gelungene Fortsetzung


    Zur Handlung werde ich mal nichts schreiben, um niemanden ungewollt zu spoilern. Es handelt sich bei "Verborgene Mächte 4 - Der Verrat" um das vierte Hardcover-Buch zur monatlich erscheinenden eBook Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" und enthält die Teile 10 und 11.


    Nicole Böhm Schreibstil ist einfach toll. Ich bin jedes Mal auf Neue gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite und versinke ganz tief in der Geschichte. Die verschiedenen Handlungsstränge sind perfekt miteinander verwoben und gehen fließend ineinander.


    Auch in diesem Buch überschlagen sich die Ereignisse wieder und es passiert ganz viel, so dass die Spannungskurve in ungeahnte Höhen steigt. Dabei müssen unsere Protagonisten mal wieder so einige Probleme bewältigen und erleben Höhen und Tiefen. Es gab auch wieder so einige Überraschungen, die mich immer wieder atemlos haben weiter lesen lassen. Einfach toll!
    Neben der vielen Action, kommen aber auch die emotionalen Szenen nicht zu kurz, wodurch das Buch sehr abwechslungsreich ist und der Geschichte eine gewisse Tiefe verliehen wird.
    In diesem Buch wurden endlich auch ein paar Fragen geklärt, die ich mir schon länger stelle, so dass sich nach und nach ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Nur so viel: alles ist noch viel größer und großartiger als bisher vermutet ;)


    Ich habe auch hier wieder die Personenvielfalt geliebt und dass jeder Charakter etwas ganz besonderes und sehr individuell ist. Jeder für sich muss sich anderen Herausforderungen stellen und entwickelt sich im Verlauf der Geschichte weiter. Besonders Jaydee und Jess gehören zu meinen Lieblingen <3


    Fazit:
    Auch mit dem vierten Buch der Reihe konnte die Autorin mich wieder vollkommen in den Bann der Seelenwächter ziehen. Die Handlung ist spannend und abwechslungsreich und für Fans der Reihe ein Muss!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    NickyMohinis avatar
    NickyMohinivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Geheimnisvoll, turbulent und unglaublich nervenaufreibend.
    Geheimnisvoll, turbulent und unglaublich nervenaufreibend

    "Der Verrat" ist der packende und furiose vierte Band, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm.

    Niemals hätten Jess und Jaydee gedacht, dass sie zusammen sein können, wenn auch nur für ein paar Momente, doch diese machen sie unglaublich glücklich. Leider währen diese Momente nur kurz, denn Joanne und Ralf werden immer grausamer. Sie gönnen den Seelenwächtern keine Pause und tragische Verluste sind vorprogrammiert. Damit das Böse besiegt werden kann, planen die Seelenwächter einen Gegenangriff, der alles verändern kann. Und wie weit dürfen sie wirklich gehen, wenn es um das Wohl der Menschheit geht? Es wird immer dunkler und weitere Verluste und Schicksalsschläge sind vorprogrammiert.

    Das Cover zeigt Anna, hinter der Nebelschwaden zu sehen sind. Diese symbolisieren für mich ihre Vergangenheit, die sie jeden Tag aufs neue einzuholen scheint. Ihr Blick geht leicht zurück, doch man hat das Gefühl, dass sie sich befreien will.
    Genau wie die Geschichte, ist das Cover mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt.

    Jessamine kann noch immer nicht glauben, dass Jaydee und sie sich nähergekommen sind. Sie hat es sehr genossen, doch sie hat auch Zweifel. Wie sehr würde sie sich wünschen, dass das ganze Chaos endlich mal vorbei ist, doch wie es scheint, kann sie noch lange darauf warten. Ich bin nach wie vor sehr erstaunt, wie Jess es schafft, auch in heiklen Situationen einen mehr oder weniger kühlen Kopf zu bewahren. Ihre Entwicklung ist unglaublich, sie ist beeindruckend. Leider hat sie aber auch das Talent, aus purer Verzweiflung einen gefährlichen Weg einzuschlagen.

    Jaydee ist extrem impulsiv, vor allem, wenn der Jäger wieder zum Vorschein kommt. Er hasst es, dass er Jess nicht zu nahe kommen darf, daher sucht er nach Möglichkeiten, wie er dieses Problem lösen kann. Dabei treten aber weitere Unstimmigkeiten auf und es kommen neue Geheimnisse ans Licht. Und Jay weiß nicht genau, was er davon halten soll. Er dreht vollkommen durch. Der Jäger in ihm bricht immer mehr hervor und droht ihn zu kontrollieren. Dabei fällt es ihm auch schwer, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden und er ist kurz davor, sich zu vergessen.

    Keira hat einen Auftrag, den sie unbedingt erfüllen will. Doch dieser hat es in sich und fordert ihre volle Aufmerksamkeit und Stärke.

    Joanne ist sadistisch wie eh und je. Ihrem Meister zu folgen erfüllt sie mit Stolz. Doch auch sie ist nicht unfehlbar und unverwundbar. Auch wenn ich nicht glauben kann, dass es wirklich so ist, aber ich mag Joanne irgendwie.

    Ralf wirkt mächtiger als je zuvor. Ich bekomme eine Gänsehaut in jeder Szene, in der man seine volle Kraft erahnen kann.

    Geheimnisvoll, turbulent und unglaublich nervenaufreibend - die Lage und der Kampf gegen Ralf spitzen sich zu und die Welt der Seelenwächter wird völlig durcheinandergewirbelt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Rubinrot_Lauras avatar
    Rubinrot_Lauravor einem Jahr
    Kurzmeinung: Fesselnd bis zur letzen Seite !
    Fesselnd bis zur letzen Seite !

    Klapptext:

    Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen?

    Cover:

    Ich bin einfach ein großer Fan der Seelenwächter Cover, diesmal auf dem Cover eine meiner liebsten Charaktere, Anna. Das Cover trifft es einfach, da Anna das Element Luft ist sieht sie auf dem Cover einfach leicht wie eine Feder aus aber auch so zerbrechlich wie Glas. Die Autorin ist einfach eine richtige Künstlerin, großes Lob an Nicole Böhm für dieses schöne Cover.

    Die Charaktere:

    Die Autorin erschafft in der Welt der Seelenwächter und der Bösen Charaktere die unterschiedlicher nicht sein können. Von der zerbrechlichen und sogleich starken Anna bis zum fürsorglichen Ben, habe ich sie einfach alle in mein Herz geschlossen. Charaktere wie Ralf und Joanne hasse ich einfach bis aufs tiefte und die Autorin schafft es immer wieder das man sie noch mehr hasst! In diesem Band konnte ich auch Keira in mein Herz schließen, wer sie schon in den anderen Bänden interessant fand kommt hier total auf seine kosten. Dann gibt es da noch meine Lieblings Bösewichtin Coco, sie ist so durchgeknallt und doch so stark, sieht aber aus wie ein unschuldiges kleines Mädchen. Ich bin gespannt wie die Charaktere sich in den folgenden Bänden noch entwickeln werden.

    Der Schreibstil:

    Wie auch in den anderen Bänden schreibt Nicole Böhm unglaublich spannend und mitreißend, es fällt einem schwer das Buch weg zu legen! Ich liebe besonders den Perspektiven Wechsel der unterschiedlichen Charaktere und das man auch mal aus der Sicht des bösen lesen darf! Nicole Böhm schafft es einfach Gefühle aus dem Buch heraus zu bringen wie keine andere Autorin, ich habe angst mit Jess, ich spüre das knistern wenn sie mit Jaydee flirtet, es ist einfach unglaublich toll geschrieben. Für mich ist dieses Buch bis jetzt mein liebstes Seelenwächter Buch, es ist einfach unglaublich mitreißend geschrieben.

    Meine Meinung:

    Natürlich muss man die vorherigen Bände lesen um dieses Buch lesen zu können, falls jemand diese Bücher noch nicht kennt, ich kann nur sagen es wird von Buch zu Buch spannender, mitreißender und gefühlvoller! Diese Reihe macht einfach süchtig und ich bin einfach total begeistert. Für mich gehört die Autorin zu den ganz großen und ich wünsche mir das es eines Tages eine echte TV Serie von den Seelenwächtern gibt. Diese Bücher sind einfach Oskar reif! Unglaublich wie viele Dinge und Fragen wieder in diesem Buch auftauchen, wie die Geschichte ineinander verschmilz und die vielen Charaktere zueinander finden und Verbindungen haben. Alte spannende Geschichten kommen ans Licht und bringen die Welt ins Chaos. Noch nie habe ich die Seelenwächter so verzweifelt erlebt, es ist so spannend!

    Fazit:

    DämonenBlut, heiße Liebe , Die Chroniken der Seelenwächter bringen einfach alles mit was sich ein Urban Fantasyleser wünscht!

    ☆☆☆☆☆

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    P
    Primrose24vor einem Jahr
    Der letzte Band vor dem heißersehnten Staffelfinale

    Jaydee und Jess haben es endlich geschafft sich etwas näher zu kommen und neben den vielen dunklen Erinnerungen, Eine voller Licht zu schaffen. Doch das Glück der beiden hält nicht lange an. Die Gefahr in der sie sich befinden, ist näher denn je, denn Ralfs Plan die Seelenwächter auszulöschen und die Schattendämonen weiter zu stärken ist fast Wirklichkeit geworden. Und auch Coco und ihre Anhänger sind weiterhin auf der Suche nach Jess.

    Der vierte Hardcoverband der Reihe umfasst die Bände 10 und 11 der Ebook-Reihe und ist der Auftakt zum großen Staffelfinale. Wie wundervoll, dass sich Jess und Jaydee endlich etwas näher kommen ohne, dass einer der beiden den anderen umbringen will. Nach 10 Bänden wurde das auch langsam mal Zeit;) Doch das Talent der Beiden sich in Schwierigkeiten zu bringen, hält leider auch in diesem wundervollen Teil an. Es wird mehr über Jaydee und seine Vergangenheit enthüllt und auch über Coco wird Einiges mehr preisgegeben, als in den letzten Bänden. Schmerzlich vermisse ich leider immer noch Akil von dem ich hoffe, dass er beim Finale wieder anwesend sein wird. Auch Will hat zudem wieder ein paar seelische Schmerzen zu überstehen. Ihn habe ich wirklich im Verlauf der Reihe zunehmend lieb gewonnen und erhoffe mir wenigstens noch ein paar schöne Momente für ihn.
    Um auch etwas Kritik zu üben (man kann ja nicht immer nur mit Lob um sich werfen), war auch dieser Band leider wieder viel zu kurz(!) und viel zu schnell vorbei(!), sodass ich bei diesem aufwühlenden Ende schon wieder gefühlte Ewigkeiten auf die Fortsetzung warten muss! Ich bin unglaublich gespannt auf das große Finale und sehe dem Abschluss dieser Staffel sehnend entgegen. Denn ganz ehrlich, bisher ist mir noch nicht klar, wie sich jetzt noch alles zum Guten wenden kann. Aber wenn es jemand schaffen wird, dann ganz sicher unsere geliebten Seelenwächter. Ein wundervoller Band, wie auch schon die vorherigen voller Spannung, Emotionen und Wendungen. Die gesamte Reihe ist nur dazu da, um sie so schnell wie möglich zu verschlingen und sich dann zu ärgern, dass man sich nicht für jede wundervolle Seite mehr Zeit gelassen hat und das Buch schon wieder viel zu früh zu Ende geht. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NicoleBoehms avatar
    Wir starten in die 4. Runde bei den Hardcovern. Ich lade Euch herzlich zur nächsten Leserunde ein und stelle hierfür 20 Hardcover zur Verfügung.

    Zum Inhalt:
    Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen?

    Dieses Buch beinhaltet die Bände 10-11 der monatlichen E-Book-Serie.


    ACHTUNG! Das ist Band 4 einer Reihe, es macht nur Sinn mitzulesen, wenn Ihr die anderen Bände kennt.

    Eine anschließende Rezension ist Pflicht, bitte nehmt nur Teil, wenn Ihr auch Zeit dafür habt.

    Weitere Infos zur Serie unter:
    www.die-seelenwaechter.de
    www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter

    ###YOUTUBE-ID=dJObzjBfgGc###
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks