Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 16 Rezensionen
(19)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)“ von Nicole Böhm

Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich.

Dieses Buch beinhaltet das Finale des 1. Zyklus der monatlichen E-Book-Serie.

Tolles Buch und tolle Reihe.

— Annette_McDaniel

Spannende Fortsetzung

— DeansImpala

Der beste Band von diesem Zyklus

— ViktoriaScarlett

Ein spannendes und sehr gelungenes Staffelfinale. Wirklich nur zu empfehlen.

— Saphierra

Gelungenes Finale! Mein Lieblingsband

— Ciri_von_Riva

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

— Buch_Versum

Absolut spannend und fesselnd bis zum Schluss, komplexe Handlung und ein wunderbares Ende!

— elafisch

Ein gelungenes Staffelfinale

— Rubinrot_Laura

Fesselnd und Packend, die Reihe hat Suchtgefahr.

— funny1

Noch nie hat mich ein Buch so sehr zum Weinen gebracht. Es war einfach perfekt. Alles daran.

— igbuchblueten

Stöbern in Fantasy

Die Hexe von Maine

Leider kein Krimi mit fantastischen Elementen, sondern sehr oberflächliche Urban Fantasy, die mich leider nicht abholen konnte...

tinstamp

Die Königin der Schatten - Verbannt

Eine tolle Reihe mit einem spannenden Ende. Wer wünscht sich nicht, dass die Welt ein bisschen gerechter wäre.

IceBlueFlower

Nevernight - Die Prüfung

Lesbar auch über Zielgruppe hinaus! Frech, spannend und fantasievoll. Ich werde weiterlesen

brokkolino

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannend, grandios und überraschend, mit tollen Charakteren und viel Action. Hat mir noch besser gefallen als der erste Teil.

CallieWonderwood

Riders - Schatten und Licht

Rasante Geschichte, der etwas die Abwechslung gefehlt hat

Skyline-Of-Books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein super Abschluss

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    RealMajo

    22. November 2017 um 13:48

    Dies ist der 5. Band der ersten Staffel und man muss die vorherigen Bände kennen um diesen zu verstehen. Auf dem Cover ist Will abgebildet. Es ist im selben Stil gehalten wie die vorherigen und mir gefallen sie sehr gut. Ich werde auf diesen Teil nicht spoilern, selber lesen macht schließlich viel mehr Spaß. Jess sitzt irgendwo im Eis fest und weiß nicht wer die zuerst findet, Ralf oder Coco. Keira und Joshua sind auf dem Weg sie zu retten, werden sie rechtzeitig kommen? Am anderen Ende der Welt ist Ralf kurz davor alle Seelenwächter zu vernichten und den Emuxor zu befreien. Werden die Seelenwächter mit Bens Hilfe ihn aufhalten können und wer wird am Ende noch übrig sein? Es wird richtig spannend und einige Übertreibungen erwarten den Leser. Die Chroniken der Seelenwächter sind eine sehr gut geschriebene interessante Geschichte die ich nur jedem empfehlen kann. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Staffel.

    Mehr
  • Das lang ersehnte Finale der ersten Staffel

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Primrose24

    08. October 2017 um 13:15

    Das lang ersehnte Finale der ersten Staffel. Wills Bruder ist kurz davor sein Ziel zu erreichen und die Welt mit Schattendämonen zu überschwemmen. Doch trotz großer Verluste ersinnen die Seelenwächter einen Plan ihn aufzuhalten. Jaydee ist währenddessen weiter auf der Suche nach Jess, die gegen Coco um ihr Leben kämpft. Die Ereignisse überschlagen sich und die Seelenwächter müssen all ihre Kräfte aufbieten um die Finsternis aufzuhalten. Nach einem erneuten Cliffhanger aus dem 4ten Band der Reihe beginnt der letzte Band der ersten Staffel spannend und mitreißend, wie man es aus den gesamten Bänden ja schon beinahe gewohnt ist. Auch dieses Mal übertrifft sich die Autorin Nicole Böhm mal wieder mit einer einfallsreichen, atemberaubenden Handlung die sich ihrem Höhepunkt nähert und die Erwartung eines spektakulären Endes nicht enttäuscht. Zu den Charakteren kann ich nicht mehr viel mehr Lob äußern, als ich es schon in vorherigen Rezensionen geäußert habe. Die Entwicklung der Figuren durch alle Bände der Reihe ist gut durchdacht und bietet auch in diesem Band einige Highlights besonders in den Beziehungen untereinander. Selbst zwischen den zahlreichen Kämpfen kommt somit auch eine Spur Romantik zum Vorschein, was die Handlung noch facettenreicher werden lässt.Ein wundervolles, mitreißendes, spannendes Finale einer mehr als lesenswerten Reihe. Eine Welt zu erschaffen die in sich so stimmig ist, zeugt von schriftstellerischer Größe. Ich freue mich auf alle Bände die noch kommen werden.

    Mehr
  • Spannendes Finale des ersten Zyklus

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    _zeilenspringerin_

    07. October 2017 um 23:55

    Nachdem Band 4 wieder wieder mit einem richtig fiesen Cliffhanger endete, war ich schon sehr gespannt, wie es denn bei den Seelenwächtern weiter gehen würde und wie sich Jaydee und die anderen aus ihrer auswegslosen Situation befreien würden. Daher habe ich mich mit Freuden wieder in die Welt der Seelenwächter gestürzt ... und wurde wie erwartet nicht enttäuscht :) Die Spannung war wieder von der ersten Seite an vorhanden und ich war direkt wieder drin in der Geschichte. Die Ereignisse überschlagen sich und dennoch hat man das Gefühl unsere Helden kommen keinen Schritt weiter, da immer wieder neue Probleme auftauchen. Es gab viele Gegner und zahlreiche Kämpfe, so dass es hier auf keinen Fall an genügend Action mangelte. Aber auch Fans von emotionalen Szenen kommen hier voll auf ihre Kosten. Zwischen Jess und Jaydee fliegen nur so die Funken und ich habe die Szenen zwischen den beiden richtig genossen und musste mehrfach ganz hingerissen seufzen. Aber auch zwischen Anna und Will passiert ganz viel und ich bin sehr gespannt, wohin das noch alles führen wird. Insgesamt machen hier wieder alle Charaktere ganz große Entwicklungen durch und man lernt jeden noch besser kennen als es sowieso schon der Fall war. Die einzelnen losen Handlunsstränge werden wundervoll fließend und logisch zusammengeführt und ergeben ein stimmiges Gesamtbild, das zeigt, dass alles von Anfang an sehr gut durchdacht war. So bekommen auch scheinbar unbedeutende Szenen eine Bedeutung und fügen ergeben plötzlich einen Sinn. Natürlich ist aber nach diesem Buch noch lange nicht Schluss und man möchte am liebsten sofort weiter lesen.   Fazit: "Erwecken" ist ein tolles und würdiges Finale des ersten Zyklus und hinterlässt ein tolles Gesamtbild, auch wenn man dennoch super neugierig ist, wie es denn nun weitergehen wird.

    Mehr
  • Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Annette_McDaniel

    07. October 2017 um 13:26

    Wow, ich kann echt nur sagen wow. Dies ist der letzte Band der 1. Staffel und ich bin einfach nur begeistert. Am Besten hat mir gefallen, dass es mit der gleichen Zeremonie aufgehört hat, mit der es auch angefangen hat. Der Kampf gegen das Böse hat begonnen und jeder versucht seinen Teil dazu beizutragen.Ich möchte nicht zu viel ins Detail gehen. Das Buch muss man einfach gelesen haben. Genauso, wie all die anderen Teile. Ich kann es jedem nur empfehlen.Mich hat es gepackt und mitgerissen und ich habe mit jeder Seite mitgefühlt, -gefiebert und geweint, aber auch gelächelt. Ich bin froh, diese Serie für mich entdeckt zu haben und mich seitdem die Seelenwächter begleiten.

    Mehr
  • Ein grandioser Abschluss

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    BookW0nderland

    01. October 2017 um 15:27

    Ich kann es gar nicht fassen, aber dieser Teil ist der finale Teil der ersten Staffel. Es ist so viel passiert und man fragt sich was noch so kommt.Die Charaktere haben eine große Entwicklung durchgemacht und damit meine ich nicht nur Jess und Jaydee, sondern jeder einzelne. Die Autorin lässt keinen der Charaktere blass aussehen und das obwohl so viel geschieht. Jess hat so eine große Entwicklung durchgemacht. Sie ist stärker und mutiger denn je und kämpft für die, die ihr wichtig sind. Dazu gehört auch Jaydee und das obwohl ihre Beziehung eigentlich nicht sein kann. Jaydee ist temperamentvoll und seine gute Seite kämpft immer noch gegen seine dunkle Seite.Auch die anderen Charaktere sind unglaublich interessant geblieben. Anna mit ihrer schwierigen Vergangenheit, Will, der an sich selbst zweifelt oder Ben, der menschliche Verbündete. Sie überraschen einen und haben mich immer wieder verblüfft.Ich habe so oft gedacht: Ist das jetzt gerade wirklich passiert? Ich finde langsam keine Worte mehr dafür, wie sehr mich die Geschichte überrascht. Ich bin süchtig nach den Seelenwächterwelt und habe mich sehr darüber gefreut, dass einige meiner Fragen geklärt wurden, auch wenn einiges noch offen geblieben ist. Dadurch freue ich mich schon sehr auf die zweite Staffel und die Geheimnisse, die dann gelüftet werden und die bestimmt auch wieder neu dazukommen.Dieses Mal zeigt das Cover Will, der einfach passend getroffen ist und mit seinem Element dem Feuer gezeigt wird. Nachdem ich die erste Staffel nun gelesen habe, bin ich keineswegs überrascht, dass Nicole Böhm den deutschen Phantastik Preis für die Beste Serie gewonnen hat und das sogar zwei Mal.Erweckung ist der beste Teil der Reihe und ein unglaublich grandioser Abschluss der ersten Staffel.

    Mehr
  • Der beste Band von diesem Zyklus

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    ViktoriaScarlett

    28. September 2017 um 21:59

    „Die, mit denen du kämpfst, stehen nicht auf deiner Seite. Du bist zu Großem erschaffen. Du bist das Licht, das Leben, die Freiheit. Wecke dein Potenzial.“ Zitat aus dem Buch (S. 23)Dieses Hardcover enthält den 12. Band der Serie „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm. (Band 12: Erlösung) Es ist das Finale des 1. Zyklus.Fakten zum Buch:Titel: Die Chroniken der Seelenwächter – Verborgene Mächte 5 – ErweckungAutor/in: Nicole BöhmVerlag: Greenlight PressErscheinungsjahr: 2017Seitenanzahl: 332 SeitenISBN: 978-3958342385Erhältliche Formate: Hardcover (Die Einzelbände als Ebook.)Inhalt:Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich.Zum Cover: Ich liebe Nicole Böhms Cover! Ihre Zeichenkünste sind einfach unglaublich! Auf dem Cover befindet sich Will, der in diesem Band besonders leiden muss. Nicole hat ihn wunderbar getroffen und sein Element perfekt in Szene gesetzt.Zum Inhalt:Die Welt der Seelenwächter ist in Aufruhr. Ralf schlägt ein letztes Mal im Herzen der Seelenwächter zu und greift damit zu noch grausameren Mittel. Die Seelenwächter können nichts dagegen tun. Nun scheint alles auswegsos, Menschen und Seelenwächter verlieren ihr Leben. Unerwartet glimmt ein Funken Hoffnung auf. Können Ralf und der Emuxor aufgehalten werden? Kann sich Jess befreien und zu den anderen stoßen? In diesem Band muss jeder über sich hinauswachsen.Meine ersten Worte nach Beenden des Buches: Ich bin sprachlos!! Absoluter Wahnsinn! Aber nun erstmal zurück zum Anfang. Dieser Band schließt nahtlos an Band 11 an. Es geht direkt mit Jess, Keira und Joshua weiter. Schon diese ersten Szenen waren atemberaubend und haben mich mitgerissen! Mit jedem Abschnitt und mit jedem Sichtwechsel zog mich die Autorin wieder mehr in ihren Bann! Ich hatte ja gedacht, dass die vorherigen Bände schon extrem sind. Aber dieser Band hat alles nochmal getoppt!Es wundert mich überhaupt nicht, dass der Finalband den doppelten Umfang erreicht hat. Es ist unglaublich, was in diesem Band alles passiert und dann auch noch in einem so rasanten Tempo. Die Ereignisse passieren wieder Schlag auf Schlag. Immer wieder wurde ich überrascht und war fassungslos! Die letzten 150 Seiten habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Ich konnte und wollte einfach nicht mehr aufhören! Trotz all dieser Ereignisse waren die Emotionen aller Protagonisten stark zu spüren! Ich durchlebte eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Besonders hat mich die Begegnung von Jaydee mit einem langjährigen „Weggefährten“ mitgenommen. Mir stiegen tatsächlich die Tränen in die Augen. Jaydees Worte erfüllten mein Herz.Der große Showdown war actionreich, emotional, intensiv und mit unerwarteten Wendungen gespickt! Danach wurde es wieder wahnsinnig emotional, ich schmolz beinahe davon und war einfach nur glücklich! Als das Wort Ende kam, war ich traurig. Ich wollte nicht aufhören. Nun freue ich mich auf das Spin-off mit Akil, meiner Lieblingsfigur!In diesem Band tauchen aber auch neue Charaktere auf, am Ende des Buches werden zwei davon nochmal vorgestellt. Danach befindet sich das Cover des Ebooks in schwarz-weiß und das Glossar, sowie eine Übersicht der Charaktere.Mein Fazit:Dieser Band ist der Beste von diesem Zyklus!! Schon wieder hat es die Autorin geschafft, mich vollkommen in ihre Welt zu ziehen. Ich konnte und wollte nicht mehr daraus auftauchen! Diese Serie gehört definitiv zu meinen Lieblingsserien!Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

    Mehr
  • Von Anfang bis Ende spannend und mitreißend

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Saphierra

    25. September 2017 um 10:59

    Inhalt:Es geht in die letzte Runde. Joanne ist auf der Suche nach der letzten Seele. Der Emuxor ist somit kurz vor der Auferstehung. Jess ist irgendwo im Nirgendwo gestrandet. Jaydee versucht mit Ben Jess und gleichzeitig eine Lösung wegen des Emuxor zu finden. Die Verschnaufpausen sind nur von kurzer Dauer und bald stehen sie sich vor ihrer größten Herausforderung. Das letzte was zwischen den Menschen und Ralfs Plan steht. Wenn sie scheitern, wird der Tod erbarmungslos zuschlagen.Allgemeines zum Buch:„Die Chroniken der Seelenwächter – Verborgene Mächte 5 – Erweckung“ ist der fünfte Hardcoverband der Seelenwächterreiche von Nicole Böhm. Er beinhaltet den Band 12 "Die Erlösung" der monatlich erscheinenden Ebook-Reihe. Es ist im Greenlight Press Verlag erschienen und auch dieses Buch ist toll und sauber gebunden.Neben dem Ebook enthält das Hardcover auch die Personenbeschreibungen mit Bildern, sowie ein Glossar, ein Nachwort der Autorin und das Cover des 12ten Ebooks. Das Cover des Hardcover ist vom fünften Band der Ebbok-Reihe. Hier ist nur ein Band enthalten, da dieser deutlich Überlänge hat. (315 Seiten)Meine Meinung:Nicole Böhm hat sich hier beim Abschluss der ersten Staffel selbst übertroffen. Dieser Band vereint das Ende mit dem Emuxor, die Weiterentwicklung unserer Lieblinge, Schlüsselmomente, die für sie wichtig sind und mich direkt ins Herz getroffen und tief berührt haben.Ich habe bei diesem Band eine Achterbahn der Gefühle hinter mir. Ich habe mich für Jess und Jaydee gefreut, dass sie sich endlich näher gekommen sind, dann habe ich wieder mit Jess gelitten, als sie eine folgenschwere Entscheidung treffen musste und ich habe beim Kampf gegen den Exumor mitgefiebert und gebangt, ob denn alles gut gehen würde.Auch die Charaktere haben eine tolle Entwicklung durchgemacht. Jeder ist auf seine Art und Weise an den Ereignissen gewachsen.Sie mussten sich alle mit ihren Ängsten, Träumen und der Vergangenheit auseinander setzten und sind dabei über sich selbst hinaus gewachsen. Ich liebe die Details, die Nicole Böhm ihren Charakteren gibt und sie lebendig erscheinen lässt. Auch wenn Handlung in großen Schritten auf das Staffelfinale zu geht, werden dabei nie die Empfindungen und Gefühle vernachlässigt. Für mich werden die Seelenwächter immer realer und je öfter ich in die Geschichte eintauche, desto mehr habe ich das Gefühl nach Hause zu kommen. Egal wie viel Zeit vergeht, ich bin immer wieder mitten drin im Geschehen und freue mich auf die Abenteuer, die Jess, Jaydee, Akil und die anderen erleben.Fazit:Auch beim zweiten Mal lesen, wird es nie langweilig. Man endeckt immer wieder neue Kleinigkeiten, die einem vorher nicht so aufgefallen sind und somit gibt es immer wieder eine neue Perspektive der Dinge. Das Finale der ersten Staffel hat es wirklich in sich und rundet die Geschichte perfekt ab, spinnt aber gleichzeitig die weiteren Fäden für die nachfolgenden Bücher. Es ist immer wieder toll in die Welt abzutauchen und für ein paar Stunden die Realität ausblenden.

    Mehr
  • Gelungenes Finale und mein Lieblingsband!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Ciri_von_Riva

    22. September 2017 um 08:16

    Es handelt sich hier um einen Fortsetzungsband - genau gesagt um das erste Staffelfinale. Ich empfehle euch auf jeden Fall vorne anzufangen! (Es lohnt sich) Dennoch versuche ich die Rezension spoilerfrei zu halten, weswegen sie etwas knapper ausfällt. Der Band mit Überlänge! Und mein Liebster! Vieles wird aufgeklärt und viele Fragen aufgeworfen. Nicole hat wirklich ein tolles erstes Finale geschaffen und es war schön, alles noch einmal zu lesen! Wer jetzt mit den Seelenwächtern noch nicht Feuer gefangen hat, dem ist doch auch nicht mehr zu helfen ;P Wie im echten Leben geht in diesem Band auch bei den Seelenwächtern nicht alles rund und Jess und die anderen haben ganz schön zu kämpfen. Sehr schlimm fand ich die Szenen in Riverside. Menschenleben werden ausgelöscht, der Exumor ist wirklich "böse" weil er böse ist. Das kommt richtig gut rüber. Joanne auf freiem Fuß und zu allem bereit - das ist auch eher etwas, das man nicht erleben möchte. Die Stimmung zum Schluss hin allgemein ist unglaublich gut und stimmig. Das hat mir besonders gut gefallen. Es gibt neben der Zerstörung und Hoffnungslosigkeit jedoch auch Hilfe und Zuversicht und Liebe - und vor allem unerwartete Hilfe!  Mehr will ich aber jetzt nicht verraten! Ben hat in diesem Band auch seine Momente und ich habe ihn auch sehr lieb gewonnen, er kommt gleich nach Will ♥ "Erweckung" ist meiner Meinung nach ein sehr düsterer, aber super spannender Band ein super gelungenes Finale! Auf dem Cover ist mein geliebter Will, mein Lieblingscharakter. Aber nicht nur deshalb ist dieser Band mein Liebling.  =[ Fazit ]= Mein Lieblingsband! =[ Wertung: ♥♥♥♥♥ 5 von 5 ]=

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    NicoleBoehm

    Wir starten in die 4. Runde bei den Hardcovern. Ich lade Euch herzlich zur nächsten Leserunde ein und stelle hierfür 20 Hardcover zur Verfügung.Zum Inhalt:Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich. Dieses Buch beinhaltet das Finale des 1. Zyklus der monatlichen E-Book-Serie.ACHTUNG! Das ist Band 5 einer Reihe, es macht nur Sinn mitzulesen, wenn Ihr die anderen Bände kennt. Eine anschließende Rezension ist Pflicht, bitte nehmt nur Teil, wenn Ihr auch Zeit dafür habt. Weitere Infos zur Serie unter:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechterWollt Ihr Euch einstimmen? 

    Mehr
    • 217
  • …geniale Reihe! Atem berauschendes Ende...Suchtfaktor!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Buch_Versum

    19. September 2017 um 15:15

    Ich bin vom ersten Moment süchtig nach Nicoles Seelenwächtern! Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten und genialen roten Faden der sich durch die einzelnen Bände zum Finale zieht. Dies ist der 5. Hardcover Band der Reihe, es ist für das Verständnis wichtig die vorherigen Bände gelesen zu haben! Spoiler können möglich sein! Der Kampf geht weiter mit dem Ziel Ralf und den Emuxor aufzuhalten. Die Seelenwächter haben viele Fehlschläge durchlebt und müssen weiter machen! An Ihrer Seite sind Ben und sein Stamm sowie überraschende Hilfe, mit der keiner gerechnet hat. Das Cover ist sehr gut gestaltet; Will, der sehr aufmerksam scheint und sein Element, das Feuer, beherrscht. Wie man auf meinen Bild mit der kompletten Bild am Ende der Rezi ersehen kann, passt es perfekt zu den anderen Covern. Der Klapptext ist kurz und macht neugierig auf das Buch. Die Hauptprotagonisten bestehen aus vielen wunderbaren Charakteren, besonders bewundernswert waren aber Jess, Jaydee, Will, Anna und Ben. Jess ist ja meine absolute Favoriten, nicht zu vergessen Sie ist sehr jung aber sehr mutig. Sie kämpft sich durch alle Herausforderungen und steht für Ihre Ziele und Ihre Freunde ein. Was Sie aber noch liebenswerter macht, sind Ihre Gefühle in Bezug auf Jaydee. Ihre Beziehung ist zum Scheitern verurteilt aber sie finden einen Weg zu einander. Jaydee ist einer der männliche Parts und eigentlich mit Akil meiner Lieblinge und in meiner Begeisterungsskala ganz hoch und gleich gestellt. Akil glänzt leider noch mit Abwesenheit, daher konnte Ich mich nur auf Jaydee konzentrieren und haben verzweifelt und mit Ihm für den Erfolg gehofft. Trotz Aufregung bleibt Er meist ruhig, nur im Fall von Jess schießt Er über die Ziellinie hinaus, dies macht Ihn aber einfach nur empfindsamer. Er ist sehr temperamentvoll, stark und charmant. Kämpft trotz dunkler Seite in sich für die Guten. (...ach..ich könnte Stunden lang ergänzen und weiter machen <3 ) Will ist natürlich auch ein starker Charakter aber Er ist in seinem Element verunsichert und dies muss er überwinden. Anna gebeutelt von Ihrem menschlichen Leben, wird immer gewagter und unterstützt das Team mit bestem Einsatz. Ben, der Mensch, der immun gegen die Kräfte bzw. Beeinflussung der Seelenwächtern ist, die Geheimwaffe. Er muss soviel ertragen, ohne dass Er helfen kann, wie Er will. Ein starker und mutiger Kämpfer an der Seite der Seelenwächter. Der Schreibstil von Nicole ist bemerkenswert, mitreißend und leicht, sehr bildlich und flüssig. Die Erzählweise ist fesselnd, emotionell, aktionistisch und ergreifend. Die Autorin schafft eine wundervolle, perfekt durchdachte fantasievolle WELT und schenkt dem Leser ein sensationelles Ende. Das Buch schäumt über vor Spannung und Aktion im Kampf gegen den Feind. Die überraschenden Wendepunkte lassen nicht einen Moment die so dringend gebrauchte Lösung zum Vorschein kommen. Die Hoffnung wird aber immer wieder geschöpft und lässt den Leser bis zum genialen Ende mitfiebern. Die aktionistische und emotionale Dynamik ergreift und lässt einen nur so durch das Buch schweben und man legt es nicht aus den Händen bevor man es beendet hat! Die Autorinnen bieten dem Leser eine aktionistische, gefühlvolle, spannende und fantasievolle Geschichte. Das Buch zeichnet sich durch den Kampf der Seelenwächter sowie über die Entwicklung der Charaktere aus. Es hat mir wieder sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen. Ich wurde wieder in die Welt der Seelenwächter gerissen und wollte Sie trotz Hoffnung und Spannung zum Weg zum hoffentlich baldigen Happy End nicht verlassen. Ich habe das Buch in ein einem Rutsch durch gelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Fazit: Ich bin wieder begeistert und erstaunt was Nicole für ein wundervolles Buch & grandioses Ende geschaffen hat. Der mitreißende & fesselnde Schreibstil, die Charaktere, die seit dem ersten Band / Moment begeistert und emotional bewegen. Der rote Faden der sich bis zum Ende genial und mit unerwarteten Aspekten durch den Handlungsstrang zieht. Die Geschichte fesselt und überrascht einen durch den Kampf, die Gefühle, wie Freundschaft als natürlich auch Liebe. Die spannende Handlung wird durch die amüsanten und Humorvollen Schlagabtausch zwischen Jaydee und Jess oder aus Jaydee und Will versüßt. In diese Szenen wird man köstlich unterhalten. Als Sahnehäubchen erlebt der Leser dann noch die steigernde Anziehungskraft zwischen Jaydee und Jess mit. Ich bin erstaunt und begeistert von der Geschichte, besonders auch von der freudigen Überraschung zum Schluss! Ergreifen! Erregend! Spannend! Suchtfaktor! <3 Vielen Dank für das außerordentliche Lesevergnügen & Lese Exemplar von der Autorin bei der Leserunde auf Lovelybooks.de .

    Mehr
  • Es ist, als wäre ich nie weg gewesen....

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Angel1607

    16. September 2017 um 21:41

    Worum gehts? Achtung!!! Band 5 einer Reihe!!!!Das Ende ist nah....Joanne ist auf freien Fuß und bereit für ihren Meister alles zu geben. Der Emuxor steht kurz davor endgültig auf die Welt losgelassen zu werden und unsere Helden stehen mittendrin und versuchen in all dem Chaos die Hoffnung auf ein gutes Ende nicht zu verlieren. Werden sie es schaffen? Gibt es überhaupt noch eine Möglichkeit das Böse zu stoppen oder ist das Ende der Welt, wie wir sie kennen, bereits unvermeidbar?Wie erging es mir mit dem Band?Der erste Zyklus geht dem Ende zu und das Cover ist jenes, welches mich am meisten gefesselt und fasziniert hat, denn Will ist für mich einer der herausragendsten und hübschesten Charaktere der Reihe. Zum Buch selbst muss ich sagen, dass ich - auch nachdem der Vorband schon einige Wochen/Monate zurückliegt - gleich wieder mittendrinnen war. Es war als wäre ich nie weggewesen....Jess gefangen in der eisigen Hölle mit Coco dicht auf den Fersen, Kiera mit Joshua auf Rettungsmission und in Riverside geht im wahrsten Sinne des Wortes die Welt unter. Menschen sterben, Schattendämonen treiben ihr Unwesen und der Emuxor, der mir immer wieder Gänsehaut bereitet, steht kurz vor seiner Erweckung. In diesem finalen Band stellte ich mir oft genug die Frage, ob ich an der Stelle von Jess & Co noch einen Funken Hoffnung in mir tragen würde oder ob ich schon komplett aufgegeben hätte. Denn immer wieder, wenn man Gedanken hatte wie z.b. "Jetzt gehts bergauf" oder "Endlich funktioniert mal ein Plan", kam Nicole anscheinend etwas anderes in den Sinn und machte jegliche Hoffnungen zunichte.Aber genau in solchen Momenten haben unsere Helden - egal ob Seelenwächter oder nicht - immer versucht nach vorne zu blicken und einen neuen Weg zu finden um das Böse in die Schranken zu weisen. Und genau diese Eigenschaft ist es, die die Protas für mich so authentisch und atemberaubend macht! Immer Hoffnung im Herzen, egal wie aussichtlos die Chance ist! Ob es ihnen im Endeffekt gelungen ist das Böse in die Schranken zu weisen? Das möchte ich euch an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Denn die Spannung soll ja aufrecht erhalten bleiben!Die Chroniken der Seelenwächter ist für mich eine Reihe, die mit jedem Band mehr Spannung aufgenommen hat und mich durchgehend fasziniert und gefangen hat. Auch in diesem Band wurde es nie langweilig, die Protas erleben viele mystische und magische Dinge und vorallem werden auch aus der Vergangenheit einige Fragen aufgelöst. Aber leider zu wenig....noch immer schwirren mir soviele Fragen im Kopf rum, auf dessen Beantwortung ich jetzt bis zur nächsten Staffel warten muss!!Ja, was soll ich sagen. Es ist einfach immer wieder ein Erlebnis und der letzte Band ist für mich so ziemlich der Beste der Reihe! Es gibt trotz der vielen Momente, die von Hoffnungslosigkeit nur so triefen immer noch einige schöne und liebevolle Momente. <3 Zwischen wem? Ja, das wüsstest ihr jetzt gerne! Dann müsst ihr schon selbst lesen!Ein kleines Erlebnis war für mich "Skyler" als neuen Seelenwächter kennenzulernen. Saskia war eine der ersten Bloggerinnen, die ich kennengelernt habe (zwar nur über WhatsApp, aber egal) und drum war ich mega neugierig!!! Und sie bringt frischen Wind in die Seelenwächter und hat für ein paar witzige Szenen gesorgt :-)

    Mehr
  • REZENSION: Die Chroniken der Seelenwächter 5 - Die Erweckung

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    igbuchblueten

    14. September 2017 um 19:35

    ! Achtung ! Rezension kann Spoiler enthalten ! Ein würdiges und episches Finale! Ich habe bevor ich mit dem Schreiben dieser Rezension begonnen habe, noch einmal meine markierten Lieblingsstellen gelesen und hatte sofort wieder Herzklopfen und ein Kribbeln am ganzen Körper. Die Bücher nehmen einen emotional so mit, dass man nach Beenden eines Bandes wirklich nicht weiß, was man noch mit seinem Leben anfangen soll. Zu Anfang sage ich hier noch einmal, was ich immer sage, wenn ich eine Rezension zu einem Buch aus dieser Reihe schreibe: Ja, es sind meine absoluten Lieblingsbücher und ja, es ist mehr eine Liebeserklärung, als eine Rezension, aber das ist okay und nein, ich bin nicht böse, wenn jemand nicht derselben Meinung ist, wie ich (dann bleibt schon mehr für mich). Band 4 endete ein wenig fies, mit einem offenen Ende, ähnlich eines Cliffhängers, und vor allem völlig ausweglos für die Seelenwächter. In Band 5 ging es geradewegs so weiter. Es gab keine ruhige Minute, immer wenn man dachte, die Seelenwächter wären einen Schritt näher an der Lösung des Problems, katapultierte sie ein Schicksalsschlag oder eine weitere Attacke von Ralf und dem Emuxor zwei Schritte zurück. Das Buch strotzte nur so vor Action, Spannung und Nervenkitzel. Wer auf Kämpfe, sich ebenbürtige Gegner und verschiedene Kampftechniken steht, wird voll auf seine Kosten kommen. Aber auch ruhigere Szenen kamen diesmal nicht zu kurz. Für mich waren sie sogar sehr gut platziert und gaben einem zwischen zwei Kämpfen die Möglichkeit, das Geschehene Revue passieren zu lassen, seine Gedanken zu ordnen und sich mental auf die nächste Schlacht vorzubereiten. Was jetzt aber nicht heißen soll, dass in diesen Phasen nichts passiert, ganz im Gegenteil, emotional hat man in diesen Büchern keine ruhige Minute. Wenn sich nicht gerade gegenseitig die Köpfe eingeschlagen werden, dann kommt das Fangirl-/Fanboyherz bezüglich Ships und Pärchen ganz auf seine Kosten. Jess und Jaydee haben einen (mich) ja schon lange zum quieken gebracht und auch bei Will und Anna bekam ich Herzklopfen und eine Gänsehaut. Nicole beschreibt Gefühle so echt und pur, dass man gar nicht anders kann, als sich gleich mitzuverlieben. Allgemein sind ihre Charakterbeschreibungen und -Entwicklungen so gut gemacht, dass sich bei mir jedes Mal Herzchen in den Augen bilden (Ich möchte hier auf meine unwiderrufliche Liebe zu meinem Zukünftigen, Akil, hinweisen). Auch was das Worldbuilding und die Zusammenführung einzelner Handlungsstränge zur Gesamthandlung angeht, können sich viele Autoren noch eine dicke Scheibe abschneiden. Für jede Situation hat Nicole einen Plan und man darf ja nicht in Versuchung kommen zu denken, eine Szene oder ein Charakter sei nur ein Lückenfüller, wer das denkt, dem entgeht einiges an Spaß. Zu dem Zeitpunkt, an dem ich diese Rezension schreibe, liegt die Phantastika 2017 gute 2 Wochen zurück und ich kann mich der Jury nur anschließen, die "Die Chroniken der Seelenwächter" nun schon zum zweiten Mal in Folge zur "besten deutschen Serie" gekürt haben. Die Reihe hat einfach für jeden Lesertyp etwas parat, sei es Action, sei es tolle Charaktere, sei es herausragender Plot,... die Liste ist endlos lang. Die Erweckung ist der Finalband des ersten Zyklus und ein anderes Wort als Finale, wäre dem Buch nicht würdig. Man hat als Leser keine Ahnung, ob der Plan funktionieren wird, oder ob die Seelenwächter die Welt ins Verderben stürzen, ich war ein emotionales Wrack, wusste nicht, was ich mit mir anfangen sollte und bin mir immer noch sicher, dass ich niemals eine anderes Buchreihe so lieben kann, wie ich "Die Chroniken der Seelenwächter" liebe. (Was natürlich nicht heißt, dass ich andere Bücher nicht gut finden kann.) Ich bin mir jetzt schon wieder sicher, dass die nächsten 3 Monate bis es weitergeht die Hölle für mich und mein armes Herz werden, aber ich habe einige markierte Stellen, die ich mir immer und immer wieder durchlesen kann und die Freude für und über bestimmte Charaktere werden mich die Zeit durchstehen lassen. Mach's gut, Welt der Seelenwächter. Bis bald!

    Mehr
  • Der Emuxor droht die Menschheit zu vernichten

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    elafisch

    14. September 2017 um 15:31

    “Die Chroniken der Seelenwächter” ist eine monatlich erscheinende eBook-Serie, welche in regelmäßigen Abständen auch als Sammelband erscheint. Dies ist der fünfte Hardcover-Band, welcher den Finalband des ersten Zyklus darstellt und Teil 12 der Serie enthält.Inhalt:Jess ist getrennt von den Seelenwächtern, der Emuxor benötigt nur noch eine Seele um seine vollständige Macht zu erlangen, Joanne ist auf freiem Fuß und auch Coco versucht weiter ihre Ziele zu verfolgen. Es scheint als wären die Seelenwächter chancenlos. Die letzte Hoffnung steckt in dem alten Wissen der Indianer. Kann es helfen den Emuxor auf zu halten?Meinung:Diese Serie ist eher düster und das kommt im Finalband der ersten Staffel noch einmal richtig zum Tragen.Mir gefällt Nicole Böhms Art dieses Düstere mit viel Spannung und auch etwas Romantik anzureichern. Ihr Schreibstil ist fesselnd und bildhaft, so hatte ich beim Lesen das Gefühl mitten im Geschehen dabei zu sein und habe mehrfach bis tief in die Nacht gelesen, weil ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte.Ein wenig Probleme bereitet haben mir die vielen Nebencharaktere, die ich stellenweise nicht mehr zuzuordnen wusste, das waren einfach ein paar Namen zu viel für mich.Der Ablauf der Handlung war in seinem Ergebnis zwar vorhersehbar, aber auf dem Weg dorthin gab es einige Überraschungen mit denen ich so nicht gerechnet hatte. Ganz besonders angetan haben es mir ja immer die Szenen zwischen Jess und Jaydee, davon gibt es zum Ende des Buches zum Glück auch wieder ein paar ganz tolle und extrem prickelnde. Der Abschluß des Buches war für mich absolut perfekt, ein großes Thema ist beendet, aber viele Fragen für die weiteren Zyklen sind noch offen. Die letzte Szene weckt auch direkt die Neugier auf das nächste Hardcover - ein Spinn-off zu dieser Reihe.Für mich ein gelungener Finalband des ersten Zyklus und nun bin ich gespannt auf alles was noch kommt!Fazit:Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.Für alle Fans der Reihe sowieso und allen Liebhabern etwas düsterer Jugend-Fantasy kann ich die Reihe nur empfehlen.

    Mehr
  • Ein gelungenes Staffelfinale

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    Rubinrot_Laura

    10. September 2017 um 18:25

    Klapptext: Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich.Dieses Buch beinhaltet das Finale des 1. Zyklus der monatlichen E-Book-Serie.Cover:Ich liebe einfach immer die Cover von Nicole Böhm, sie ist eine so talentierte Frau, Will sieht so lebendig auf dem Cover aus. Das Feuer kommt wirklich gut zur Geltung und ich freue mich sehr so ein schönes Buch besitzen zu dürfen.Die Charaktere:Leider hat mir in diesem Band Akil riesig gefehlt, sein Humor lockert die ganze angespannte Geschichte immer etwas auf und das hat mir sehr gefehlt. Dafür dürfen wir in diesem Band eine neue Seelenwächterin kennen lernen, Skyler. Sie lebt in Rafas Familie mit in der Karibik, kann manchmal etwas temperamentvoll sein, ist aber sehr liebenswert. Ich glaube aber Jess scheint sie nicht besonders zu mögen. Der Schreibstil:Nicole Böhmt bleibt ihrem Schreibstil treu, es ist als wäre man nie weggewesen, man wird sofort wieder in die Welt der Seelenwächter gezogen und fiebert mit Jess. Ich liebe es einfach wie Nicole Böhmt es schafft das man immer weiter lesen will, es werden ein Fragen beantwortet aber man kriegt trotzdem nicht genug. Diese ganzen Charaktere, die so verschieden sind und dazu auch noch eine eigene erlebte Geschichte haben, hauen mich immer wieder vom Hocker. Meine Meinung:Es wird einfach nie langweilig in der Welt der Seelenwächter, in dem Band gab es wieder viele spannende Hinweise, so viel neues wurde aufgedeckt und trotzdem will man immer mehr. Nicole Böhm schreibt so spannend und hat eine unglablich tolle Buchwelt erschaffen. Ich möchte diese Geschichte nie wieder missen und bin total süchtig. Ich kann jedem der die vorherigen Bände gelesen hat dieses Buch nur empfehlen, es wartet so viel neues und spannendes auf euch!Fazit:Ein grandiose Finale mit dem verlangen nach mehr!

    Mehr
  • Das Ende der ersten Staffel.

    Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

    funny1

    10. September 2017 um 13:18

    Um was geht es: ( Inhaltsangabe übernommen)Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich.Meine Meinung:Der Schreibstiel ist wie auch in den anderen Teilen flüssig und leicht zu lesen so das die Seiten nur so dahin fliegen. Dies ist der 5 Teil und das Ende der ersten Staffel, es wäre Sinnvoll die ersten Bänder vorher zu lesen da man einiges an Hintergrundwissen in den anderen Bändern bekommt. Die Autorin hat am Anfang der Geschichte noch ein kurze Zusammenfassung verfasst so das man nochmal weiß was vorher alles passiert ist. Was mir auch besonders gefällt ist das Closar am Schluss und auch die Gezeichneten und beschriebenen neuen Charakter. Man merkt das die Autorin sehr viel Herzblut in die Geschichte gesteckt hat. Die Spannung ist  von der ersten bis zur letzten Seite gegeben auch die Charaktere sind wieder super dargestellt. Man freut sich mit den verschiedenen Protagonisten aber man leidet auch sehr mit ihnen, es passieren sehr viele Dinge und ich war wieder so in die Geschichte vertieft. Teilweise hatte ich Tränen in den Augen und Gänsehaut und an anderen Stellen habe ich gelacht und mich sehr gefreut. Diese Geschichte hat das Finale Ende wirklich verdient ich war so in den Bann gezogen das ich nicht anders kann als 5 Sterne zu geben. Fazit: Eine Fantasy Reihe die es wirklich verdient hat gelesen zu werden. Ich bin absoluter Fan der Reihe und kann sie nur jeden Fantasy begeisterten weiterempfehlen. Beide Daumen hoch.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks