Nicole Böhm Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(16)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht“ von Nicole Böhm

Es geht los: Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dáva, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien, während Jess immer mehr mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen hat. Auch Ananka bleibt nicht untätig und zurrt ihre Fäden Stück für Stück enger zusammen, um den Schlag gegen die Seelenwächter zu vollenden. Doch sie hat nicht mit einem Feind in ihren Reihen gerechnet: Andrew erhält eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt als sie selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen. Dies ist der 24. Roman aus der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter".

Ein fantastisches Staffelfinale <3

— Pingu1988

Einfach nur ein mega Abschluss der 2. Staffel &lt;3

— Cha_

Wieder absolut lesenswert. Spannend und unterhaltsam.

— Elfenstern

Eine ganz tolle Serie, die Figuren sind so lebendig, was auch daran liegt dass Nicole Böhm wunderschöne Bilder dazu anfertigt...

— Ilanya

wieder war ich am Spekulieren und mitfiebern - und wurde immer wieder überrascht... gelungener Abschluss der zweiten Staffel

— annlu

OHHHH mein Gott welch ein Buch

— Fantasy Girl

Ein würdiger Abschluss der 2. Staffel, der es wirklich in sich hat.

— Saphierra

Was ein wahnsinnig tolles Staffelfinale. Ich bin noch immer geflashed.

— Fuexchen

Ich liebe es. Ich kann nicht abwarten, bis es weiter geht.

— CalliopeHarris

Stöbern in Fantasy

Animant Crumbs Staubchronik

Ein zauberhaftes Buch; einfach wunderschön

AllerleiRausch

Rosen & Knochen

Einfach toll, dieses Buch ist für alle Märchenfans ein Must - Have!!!

laurasworldofbooks

Angelfall - Am Ende der Welt

Oh mein Gott einfach klasse.Ich habe die ganze Triologie in drei Tagen gelesen.Ich kann nur sagen lest die Triologie.

Melanie_Grimm

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Ein überraschender, ungewöhnlicher und wahrhaft märchenhafter Auftakt zu einer Reihe, die definitiv süchtig machen kann.

Lila-Buecherwelten

Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss

Eine Märchenadaption ist voller Spannung, Gefühlen und nervenaufreibenden Momenten

ViktoriaScarlett

Madness - Das Land der tickenden Herzen

Ich Folge gerne dem weißen Kaninchen unheimlich toll

Bookjunkie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 24: Vergiss mich nicht" von Nicole Böhm

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    NicoleBoehm

    Bereit für das Staffelfinale :)? Band 24 ist der letzte Band in Staffel 2.Ich lade somit zur letzten Leserunde in Staffel 2 ein und bin so gespannt, wie ihr ihn findet.Worum geht es:Es geht los: Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dáva, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien, während Jess immer mehr mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen hat. Auch Ananka bleibt nicht untätig und zurrt ihre Fäden Stück für Stück enger zusammen, um den Schlag gegen die Seelenwächter zu vollenden. Doch sie hat nicht mit einem Feind in ihren Reihen gerechnet: Andrew erhält eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt als sie selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen. ACHTUNG: Es handelt sich um den 24. Teil einer Buchserie, die aufeinander aufbaut. Vorkenntnis zu den bisherigen Bänden ist sinnvoll. Ich stelle insgesamt 15 Ebooks zur Verfügung. Du erleichterst mir die Arbeit sehr, wenn du dein Wunschformat angibst, auch wenn du schon in einer Leserunde dabei warst :)Wichtig: Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr auch Zeit für die Leserunde habt und hinterher eine Rezension schreiben könnt.Die Serie gewann 2016 und 2017 den Deutschen Phantastikpreis in der Kategorie "Beste Serie"Weitere Infos zur Serie:www.die-seelenwaechter.dewww.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechteroder folgt mir direkt auf Facebook:www.facebook.com/nicole.boehm.autorinUnd Instagram:www.instagram.com/nicboehm

    Mehr
    • 168
  • Wahnsinns Staffelfinale

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Sarah_Sunshine

    13. January 2018 um 17:58

    Buch: Die Chroniken der Seelenwächter - Band 24: Vergiss mich nichtAutor/in: Nicole BöhmSeiten: 460 SeitenVerlag: Greenlight PressPreis: Ebook: 3,99€ Klappentext: Es geht los: Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dáva, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien, während Jess immer mehr mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen hat. Auch Ananka bleibt nicht untätig und zurrt ihre Fäden Stück für Stück enger zusammen, um den Schlag gegen die Seelenwächter zu vollenden. Doch sie hat nicht mit einem Feind in ihren Reihen gerechnet: Andrew erhält eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt als sie selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen.Dies ist der 24. Roman aus der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter".Fazit: Ich habe sehr lange überlegt, wie ich diese Rezi verfassen soll, dass sie a) spoilerfrei bleibt und b) diesem grandiosen Staffel-Finale gerecht wird. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich spoilerfrei hinbekomme, aber gerecht wird diese Rezi diesem Band wohl niemals. :-) Keine Rezi der Welt, kann diesem Band gerecht werden!Ich werde auf den Inhalt selbst nicht eingehen, damit ich sicher sagen kann, dass ich nicht gespoilert habe. Ich möchte niemanden, der Band 24 noch lesen möchte, die Chance nehmen, dass Erlebnis zu haben, welches ich beim lesen hatte. Diesen Band zu lesen, war wie bei "Harry Potter" das Ende zu lesen:Der Moment, wenn aufgelöst wird, dass Snape ja gar nicht der Böse ist. Dieses Gefühl, wenn sich alles zusammen fügt, was alle Bände zuvor passiert ist.Es ist der absolute Hammer und dieses Gefühl hatte ich seit Harry Potter bei KEINEM Buch mehr. Ich danke der Autorin wirklich dafür, dieses Erlebnis noch einmal haben zu dürfen. Es ist einfach grandios und einfach unbeschreiblich. Meiner Meinung nach war dieser Band der bisher aufregenste der ganzen 24 Bände. Ich hab gedacht: "Das tut sie jetzt nicht wirklich!" oder "Wie zum Teufel kann sie nur!"So lange habe ich mitgefiebert, habe Tränen vergossen & habe mir die Haare gerauft vor Spannung. Es war teilweise kaum auszuhalten und auf jeden neuen Band zu warten, war wirklich teilweise Folter. Diese Reihe hat alles, was ein gutes Buch benötigt und meistens war es vor Spannung kaum auszuhalten. Auch in diesem Band habe ich die Autorin vergöttert und teilweise verflucht. So sehr ich es auch möchte, ich kann diesen Band nicht in Worte fassen. Es tut mir wirklich leid. Das Einzige was ich kann, ich kann jedem Fantasy-Leser diese Reihe ans Herz legen. Die Chroniken der Seelenwächter haben alles, was ein gutes Buch braucht. Sie haben mehr als das, sie haben eine grandiose Autorin, die mit Herzblut schreibt und die Leser immer wieder in ihren Bann zieht, sie abholt und mitreißt in eine tolle Geschichte voller Spannung, Abenteuer, Humor und auch Leidenschaft.

    Mehr
  • Ein großartiges Staffelfinale

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    RealMajo

    12. January 2018 um 21:59

    Die Magie in Jess Körper setzt ihr immer mehr zu, so dass Jaydee alles daran gibt nach Ud-dáva zu gelangen um ihre Mutter zurückzuholen. Anaka startet den letzten Teil ihres Plans, die vier Elemente den Seelenwächtern zu entreißen.Das Staffelfinale war einfach großartig. Es war nicht nur actiongeladen und spannend, nein es wartete auch mit wahrlich Unvorhersehbaren auf. Nach etwas mehr als der Hälfte starrte ich nur noch ungläubig auf die Buchstaben und musste mich erst sammeln bevor ich weiterlesen konnte. Nicole hat alles richtig gemacht und ich freue mich schon auf die nächste Staffel.

    Mehr
  • Ein fantastisches Staffelfinale <3

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Pingu1988

    21. December 2017 um 10:17

    Ich denke, ich kann mich bei meiner Rezension relativ kurz fassen da alle, die Band 24 lesen wollen, haben bereits 23 Bände gelesen und wissen, das die Chroniken der Seelenwächter einfach was ganz besonderes sind <3 Daher hier meine kurze Meinung: Es war wirklich ein atemberaubendes, mitreißendes und vorallem nervenaufreibendes Staffel- und gleichzeitig ja auch Halbfinale <3 Ihr Schreibstil ist – wie gewohnt – fantastisch. Sie nimmt bzw. reißt mich immer völlig in ihre Geschichten hinein. Sie lässt mich mit den Charakteren lachen, leiden.. ja einfach komplett mitfühlen <3 Ob Jess, Jaydee, Akil, Will, und vorallem Anna – sie sind mir alle so ans Herz gewachsen <3 Zum Inhalt selbst – lasst euch überraschen :) Nicole hat aufjedenfall die offenen Handlungsstränge wunderbar zusammengeführt und (fast ^^) alles aufgelöst :) Es ist spannend, mitreißend, überraschend und natürlich fehlen auch die „Schockmomente“ nicht :) Weiter geht es dann im Frühjahr 2018 mit dem Spin-Off „Der geheime Akkord“ - und ich hab jetzt schon Angst! :)

    Mehr
  • Ein klasse Abschluss der 2. Staffel

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Cha_

    17. December 2017 um 13:22

    Klappentext: Es geht los: Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dáva, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien, während Jess immer mehr mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen hat. Auch Ananka bleibt nicht untätig und zurrt ihre Fäden Stück für Stück enger zusammen, um den Schlag gegen die Seelenwächter zu vollenden. Doch sie hat nicht mit einem Feind in ihren Reihen gerechnet: Andrew erhält eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt als sie selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen. Dies ist der 24. Roman aus der Reihe "Die Chroniken der Seelenwächter". Meine Meinung: Ach der finale Teil der zweiten Staffel und es wird immer noch nicht langweilig mit den Seelenwächtern. Was soll man noch zu den Teilen schreiben... wie immer kann Nicole einen in diese tolle Welt ziehen und einen einfach nicht los lassen. Endlich bekommt man viele Antworten auf die tausend Fragen die einen schon ab Band 1 verfolgt haben und die Charaktere wachsen einen nur noch mehr ans Herz, selbst Kendra konnte ich endlich verstehen und sie hat jetzt auch eine platz im <3 bekommen. Wie viel sie für Jaydee und Jess aufs Spiel gesetzt hat finde ich einfach nur klasse. Das ganze Buch war einfach nur eine fiese Berg und Tal-Bahn und man kam NIE zur Ruhe. Aber so was muss ein finaler Teil haben damit man nur noch trauriger ist das es bald zu ende ist ;P. Und endlich habe ich mein „vorläufiges“ Happy End bekommen <3 Ich kann diese Reihe nur jedem Empfehlen und bin gespannt welche Geschichten von in Nicole schlummern <3

    Mehr
  • Vergiss mich nicht

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Elfenstern

    05. December 2017 um 12:17

    Während Jaydee mit Annas Hilfe allesversucht, um nach Ud-Dava, die Welt des Vergessens, zu gelangen,bricht Jessamine endgültig zusammen. Die viele Magie in ihrem Körperist zu viel geworden. Ananka bereitet ihre große Beschwörung desBösen vor und Akil entdeckt unglaubliche Fähigkeiten an sich. Dieses Mal mussten wir lange warten,bis wir die Fortsetzung der Geschichte in Händen halten konnten.Dafür ist der Band etwa dreimal so dick wie sonst üblich. DasWarten hat sich also gelohnt . Wie wir es nicht anders erwartethaben, geht die Geschichte spannend weiter. Es passiert sehr viel undwir entdecken ganz neue Seiten an den Charakteren der Serie. Am Meisten hat mich gefreut, dass wirendlich einen Einblick in die Vergangenheit der oft ruppigen undwenig sympathischen Kendra erhalten. Wie so oft liegt auch dieUrsache für ihr ganzes Verhalten tief in der Vergangenheit begründetund ähnlich wie bei Anna, reichen die Auswirkungen bis in unsereZeit. Nun verstehe ich Kendra um einiges besser und sie ist in meinerSympathie deutlich gestiegen. Ananka mag ich nach wie vor nicht, daist mir sogar Coco noch tausendmal lieber. Die muss dieses Maleiniges aushalten und ich fand es sehr amüsant, wie sie trotz allerQualen noch Gift und Galle spuckt und ihren Sarkasmus nicht verliert. Aber es gab noch einen Lichtblick indieser Folge der Serie: Akil! So viel Hartnäckigkeit, wie er diesesMal zeigt, hätte ich eher von Jaydee erwartet. Nur wäre Jaydee anAkils Stelle total ausgerastet und hätte in seinem Zorn wieder Wändeoder Bäume beschädigt. ;) . Dass Akil alles für seine Freunde tunwürde, ist uns inzwischen bekannt. Dieses Mal will Akil dasUnausweichliche einfach nicht akzeptieren und stemmt sich mit allerMacht gegen das Schicksal. Es war sehr spannend, ihn bei seinemaussichtslosen Kampf zu begleiten und mitzuerleben, wie Akil alleFesseln abwirft, um über sich selbst hinauszuwachsen.  

    Mehr
  • Spannend und nervenaufreibend

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Lesemietze

    03. December 2017 um 15:34

    Der Abschluss der zweiten Staffel mit sehr viel Action. Es passieren wieder sehr viele Sachen auf einmal. Jess der ist immer schlechter geht und anscheinend auf die Seelenwächter reagiert. Jaydee der alles für Jess macht und dabei widerspenstige Unterstützung erhält um in eine der vier Welten zu kommen. Während Alki versucht die 4 Geretteten zu beschützen. Doch Anakars Zauber ist mächtig und verblüfft die Seelenwächter.Ich muss sagen es war mir schon ein wenig zu wild. Egal bei wen man gerade war es hat sich was ereignet, nicht das es nicht spannend war, Ganz im Gegenteil, aber wenn ein Team Recherche betreiben hätte, hätte dies der Geschichte auch nicht geschadet.insgesamt wird einiges wieder aufgedeckt und einiges fügt sich zusammen, gerade was die Dowanhowee angeht wird einiges klarer.Und sollte man meinen dass das Ende etwas abgeschlossener ist, der liegt ganz schön falsch. Eine Person, die man schon vergessen hat, taucht wieder auf und man ahnt es wird wieder nervenaufreibend.ich bin schon sehr gespannt was in der nächsten Staffel passiert.

    Mehr
  • Super Urban Fantasy

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Ilanya

    17. November 2017 um 21:26

    Ich habe die Seelenwächter wirklich verschlungen, bis zum jetzigen Band 24, dem Ende der 2. Staffel. Die Chroniken verdienen diese Bezeichnung, die Handlungsstränge sind so vielseitig, die Protagonisten liebens- und natürlich auch hassenswert, jedes Buch hat mich komplett mitgenommen in diese Welt. Muss man haben wenn man Urban Fantasy mag!! Außergewöhnlich schön daran ist, dass Nicole Böhm auch noch ein wunderbares Zeichentalent hat. Einfach zum Verlieben, diese Seelenwächter!

    Mehr
  • Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Mia84

    12. November 2017 um 16:01

    Zum Cover: Es ist wie immer ein Traum und passt sehr gut zur Geschichte.Zum Buch:Ich musste dieses tolle Finale erst einmal sacken lassen und meine Gedanken ordnen.Zum einen haben sich die Charaktere sehr weiter entwickelt, zum anderen wird es düsterer und zugleich hoffnungsvoller.Im ganzen Buch reißt die Spannung kein einziges Mal hab. Es wird so vieles aufgelöst, was in den vorherigen Bänden seinen Anfang nahm. Natürlich bleiben einige Fragen offen, aber es geht ja schließlich noch weiter ;)Es gab Momente, in denen mir das Herz stehen blieb, oder auch herzhaft Lachen musste, das es der Perser natürlich nicht lassen konnte, in den schlimmsten Situationen Witze zu reißen ;) Auch das ein oder andere Tränchen musste ich mir verdrücken.Ich habe mit allen so mitgefiebert, und habe immer gehofft das nach sovielen Abenteuern und Gefaren auch etwas Gutes kommt.Ich wurde nicht enttäuscht!!Dieses Finale ist eines meiner Highlights 2017 und absolut weiter zu empfehlen!Ich bin gespannt wie es demnächst weiter geht!Liebe Nicole, weiter so!

    Mehr
  • Vergiss mich nicht... in einer Welt des Vergessens

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    annlu

    12. November 2017 um 14:10

    *Er griff nach ihr. Er war das Urböse. Es war das Gegenstück des Guten. Er war der andere Teil der Waage.* Chroniken der Seelenwächter 24 Jess Körper ist mit Magie überfüllt – der Zauber, den ihre Mutter auf sie gelegt hat, löst eine Abwehr aus, sodass sie sich immer schlechter fühlt. Jaydee trifft Vorbereitungen dafür, Jess Mutter aus Ud-dava, der Welt des Vergessens, zu befreien – auch um Jess zu helfen. In der Zwischenzeit hat Akil die Menschen, die er gerettet hat, auf das Anwesen der Seelenwächter verfrachtet, um sie vor Ananka in Sicherheit zu bringen. Doch die hat mächtige Verbindungen und ist gefährlicher, als die Seelenwächter ahnen. Das spürt auch Coco am eigenen Leib. Dieser Band ist der Abschlussband der zweiten Staffel. Der Geschichte wird dieses Mal mehr Raum gegeben, alle bekannten Beteiligten und auch einige Neue kommen zu Wort und nehmen den ihnen vorgesehenen Platz ein. Wer bisher Coco für die größte Gefahr hielt, wird hier eines Besseren belehrt. Nicht einmal Ananka ist diejenige, von der die Gefahr ausgeht. Dieses Mal kommt das Urböse mit ins Spiel. Die Legenden und Vergangenheit der Dowanhowee bekommen eine neue Bedeutung – denn durch das Schaffen des Guten wurde auch das Böse personifiziert. Den Wechsel zwischen den Charakteren kennt man bereits aus der Serie. Hier hat mir sehr gut gefallen, dass wirklich alle (wenn auch manche nur kurz) ihren Teil an der Geschichte beitragen. Von manchen konnte ich neue Einblicke gewinnen, musste sogar meine Meinung über so manchen ändern: So war es ein Geständnis von Keira, das eine ganz andere Seite von ihr offenbarte und ihre Hilfe die sie zu einem Teil der Familie machte. Coco kam zum ersten Mal in die Lage, sich als Unterlegene zu fühlen und hat es geschafft, mein Mitleid zu wecken. Trotz der Gefahr und der körperlich schlechten Phase, die Jess durchmacht, kommt die Nähe zwischen ihr und Jaydee nicht zu kurz. Anna kann Momente des Glücks erleben – was sie vor dem Spinn-off der Reihe wohl noch dringend gebrauchen kann. Akil wirkt nachdenklicher als sonst und entdeckt neue Kräfte an sich. Ben wird mit der Isolation der Dowanhowee konfrontiert, lässt sich aber dennoch auf den Kampf des Guten gegen das Böse ein. Payden muss – ebenso, wie die anderen Geretteten – so einiges erleiden. Und dann stellte sich immer noch die Frage: Wer ist der Verräter, den Ananka bei den Seelenwächtern eingeschleust hat? Und gibt es überhaupt noch eine Möglichkeit sie und das dunkle Ritual, das sie beginnt, zu stoppen? Fazit: Der Band führt die Handlungsstränge der letzten Teile zusammen, zeigt die Verbindungen auf und versteht es wieder aufs Beste, Spekulationen entstehen zu lassen – nur um dann mit einer ganz anderen Lösung aufzuwarten und mich zu überraschen. Ein wirklich gelungener Abschluss der zweiten Staffel.

    Mehr
  • Wenn du vergisst, dass du vergisst.

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Saphierra

    09. November 2017 um 14:27

    InhaltEs ist soweit: Jaydee sucht einen Weg nach Ud-dava, um Jess' Mutter zu retten. Jess leidet immer mehr unter den ganzen Zaubern und ihr Körper droht ihr den Dienst zu versagen. Aber auch Ananka bleibt nicht untätig. Sie versucht mit aller Macht ihr Ritual durch zu führen und für Akil und seine Freunde spitzt sich die Lage zu. Werden die Seelenwächter es schaffen, das Unheil abzuwenden oder ist alles zu spät?Meine MeinungWas für ein Abschluss der 2. Staffel. Bisher hat mir jeder Band gut gefallen und mich auch irgendeine Art und Weise emotional mitgenommen. Aber dieser Band hat es wirklich in sich. So viele Schock- und Glücksmomente und das in diesem Wechsel, gab es in keinem Band. Was ich wirklich toll und faszinierend fand, ist die Zusammenführung der ganzen Fäden, die sich in den letzten Bänden entwickelt haben, sowie die Zusammenführung der Charaktere. Am Anfang schien es so, als ob jeder für sich eine eigene Rolle spielt und sein Süppchen kocht. Dass das Schicksal sie aber alle verbindet, ist genial. Vor allem wie Nicole Böhm das hinbekommen hat, ohne dass es konstruiert wirkt, sondern so, als ob es sich wirklich erst mit Zeit alles herauskristallisiert hat. Einfach genial.FazitEs war diesmal wirklich eine Achterbahn der Gefühle, zwischen Nervenkitzel, Fassungslosigkeit, Entsetzen und Liebe. Dieser Band hat es in sich und ist nicht zu unterschätzen, aber ich liebe ihn. Endlich werden viele Fragen geklärt und aufgelöst, sodass man nicht die ganze Zeit nur im Dunkeln tappt, sondern auch mal ein Happy End bekommt. Dieser Band ist genau wie all die anderen Bände lesenswert. Ich liebe diese Reihe einfach und es ist so toll, dass es endlich mal ein positives Ende für die Seelenwächter gibt.

    Mehr
  • Ich liebe die Seelenwächter!

    Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

    Fuexchen

    08. November 2017 um 12:08

    Ich tue mich gerade etwas schwer mit dieser Rezension; und das meine ich im absolut positiven Sinne. Mir gehen gerade die Superlative aus für diesen 24. Band der Seelenwächter. Wenn ich mich für ein Buch als Jahreshighlight entscheiden müsste, ist es genau dieses hier. Eigentlich tue ich mich immer schwer von nur einem Highlight zu sprechen, aber dieses Buch schafft es. Von daher kann ich wirklich jedem diese Reihe ans Herz legen. Du kennst die Urban-Fantasy-Reihe der Seelenwächter nicht? Dann greife zu Band 1 „Die Suche beginnt“ und tauche ein in diese tolle Welt. Darum geht es: Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. Wie auch bei den anderen Teilen, war ich dieses Mal wieder so gefesselt, dass ich nichts anderes machen wollte außer lesen. Auch wenn Band 24 als Staffelfinale länger ist als gewohnt, war ich schnell durch und warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung. Eigentlich schreibe ich immer noch was zum Schreibstil, den Charakteren, den Handlungsorten und dem Cover. Dieses Mal verzichte ich, da mir nur Wörter wie toll oder absolut toll einfallen. Ich mache es kurz: 5 Sterne und eine Leseempfehlung, die aus den Tiefen meines Herzens kommt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks