Ein M.O.R.D.s-Team - Auf tödlichen Sohlen

von Nicole Böhm 
4,5 Sterne bei93 Bewertungen
Ein M.O.R.D.s-Team - Auf tödlichen Sohlen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Aloegirls avatar

Cover ist super. Der Schreibstil wie gewohnt flüssig.

R

Wunderbare Fortsetzung! Spannend, geheimnissvoll und witzig.

Alle 93 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein M.O.R.D.s-Team - Auf tödlichen Sohlen"

Mason, Olivia, Randy und Danielle machen sich daran, den Mordfall um Marietta King aufzuklären. Dabei stoßen sie tief in die Vergangenheit vor und enthüllen ein Geheimnis, das den gesamten Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Gleichzeitig will Olivia an einem Fotowettbewerb teilnehmen, der Nachwuchskünstler fördert. Vandalen verhindern jedoch, dass die Ausstellung der Bilder stattfindet. Kann der Schuldige gefunden werden, bevor Olivias Traum zerplatzt? Dies ist der zweite Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team." Die Serie "Ein MORDs-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Ute Bareiss, Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter) und Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde, PERRY RHODAN-Stardust) sind die kreativen Köpfe hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove. Weitere Informationen: http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove http://www.twitter.com/EinMORDSTeam Informationen zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958340107
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:110 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:25.09.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne55
  • 4 Sterne31
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    schaclas avatar
    schaclavor 5 Monaten
    Ein zweiter Band mit Luft nach oben

    Inhalt: Das M.O.R.D’s Team, ist weiterhin dabei den Mordfall von Marietta King aufzuklären. Doch auf der Suche nach Erklärungen enthüllen die vier ein Geheimnis, das tief in der Vergangenheit liegt. Ein Geheimnis, dass den gesamten Fall in eine andere Perspektive rückt.

    Gleichzeitig steht ein Fotowettbewerb vor der Tür, an dem Olivia unbedingt teilnehmen will. Denn dort werden Nachwuchskünstler gefördert. Doch Vandalen verhindern, dass die Ausstellung stattfindet. Können die Schuldigen gefunden werde, bevor der Traum von Olivia platzt?


    Meine Meinung: Ich find es immer schwer zu einem zweiten Band eine Rezension zu schreiben, denn was will man meistens anderes schreiben als in der ersten?

    Naja nun zum Buch.
    Gleich nahtlos, geht es weiter in der Geschichte um Marietta King.
    Ich weiss nicht, mich konnte dieses Buch nicht sonderlich überzeugen. Wie bereits im ersten Band, finde ich das diese Geschichte irgendwie so schleppend voran geht. Klar es hat ab und zu seine spannenden Seiten, aber es geht für mich einfach zu langsam voran. Mir fehlt einfach ein bisschen was an Tempo, denn dadurch dass es in meinen Augen nicht so vom Fleck geht, kommen einem natürlich auch die eigentlich spannenden Szenen nicht mehr wirklich so spannend vor.

    Zum Schreibstil und den Charakteren kann ich nicht viel mehr sagen als bereits in meiner ersten Rezension. Der Schreibstil gefällt mir sehr und ich auch sehr angenehm zu lesen und die Charaktere sind immer noch auf ihre Art und Weise was Besonderes.

    Ich für meinen Teil wird nun zuerst mal eine Pause mit dieser Reihe machen, denn oft findet man die Geschichten zu einem anderen Moment um einiges besser. Was jedoch klar ist, ich werde sie sicher, irgendwann weiter lesen, denn ich hab immer noch die Hoffnung das es spannend werden wird.


    Mein Fazit: Aus dieser Band konnte mich nicht überzeugen, doch ich werde ihm nach einer Pause, erneut eine Chance geben.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Aloegirls avatar
    Aloegirlvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Cover ist super. Der Schreibstil wie gewohnt flüssig.
    tolles Buch

    Es geht nahtlos weiter. Die Drogen beweise gegen Mason verschwinden auf unerklärliche Weise. Sein ehemals bester Freund Brain Bruker streut Gerüchte, dass er beweise selber vernichtet hat. Eine Galerie wird verwüstet welche einen Fotowettbewerb machen wollte. Die Freunde erkennen auch, dass ihre Eltern auch ein teil des Rätsel sind. Wer verwüstet die Galerie und warum das sind lauter fragen die die Freunde klären wollen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Dex-aholics avatar
    Dex-aholicvor einem Jahr
    Gelungene Fortsetzung

    "Auf tödlichen Sohlen" schließt nahezu an seinen Vorgänger an und wir werden weiter in die Geheimnisse um den Mord an Marietta King hineingezogen. Das MORDs-Team ist einer neuen Fährte auf der Spur, die die Gruppe der 84er betrifft und sie eventuell endlich den Mörder einen Schritt näher kommen lässt und auch eine noch unbekannte Seite von Marietta offenbart...
    In diesem Band erfährt man etwas mehr von der taffen Olivia, ihre Leidenschaft, dem Fotografieren und auch die Handlung ist zum größten Teil aus ihrer Sicht erzählt. Man merkt schnell, dass sie früh erwachsen werden und sich eine harte Schale zulegen musste, da das Leben nun mal nicht für jeden ein Zuckerschlecken ist. Trotzdem ist sie eine lebensfrohe Person, die man sich als Freundin wünschen würde. Sie passt sehr gut ins Team und ergänzt die anderen wirklich perfekt, ich freue mich schon sehr darauf, mehr von ihr zu erfahren. Das gesamte Team ist mittlerweile eine echt eingespielte Gang in ihrem Vorhaben, den Mörder ausfindig zu machen und die noch verborgenen Geheimnisse zu lüften. Allesamt werden einem immer sympathischer, wobei ich sagen muss, dass mir Randy bisher am besten gefällt, der süße Wuschelkopf. Werden sie weitere Hinweise auf den Mörder finden? Was hat es mit dem Grafen auf sich und werden sie noch mehr Geheimnisse offenbaren, die auch ihre Familien und ihr eigenes Leben betreffen? Ich bin jedenfalls total neugierig und freu mich schon tierisch auf den nächsten Band!
     

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Fuexchens avatar
    Fuexchenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: guter zweiter Band
    es geht spannend weiter

    Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.
    Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

    Dies ist der zweite Teil der MORDs-Team-Reihe und um nicht zu spoilern habe ich die Kurzbeschreibung des ersten Teils benutzt. Vom ersten Band war ich richtig begeistert, so dass ich mich auf diesen Teil sehr gefreut habe. An sich habe ich mich auch gut unterhalten gefühlt, allerdings hat mir der darin vorkommende Fotowettbewerb und die dazu benötigte Ausstattung eine zu große Rolle gespielt.
    Es beweist zwar, dass die Autorin sich in der Welt der Fotografie auskennt, allerdings interessieren mich persönlich die Einstellungen der Blende nur beim Fotografieren und nicht beim Lesen.
    Der Schreibstil ist jugendlich und flüssig zu lesen. Da ich die Autorin bereits von ihrer Reihe „Die Chroniken der Seelenwächter“ kenne, wusste ich vorher schon, dass ich gut zurechtkommen würde.
    Die Handlung und die Charaktere sind realistisch dargestellt, so dass man gut in die Geschichte abtauchen kann.
    Das Cover gefällt mir gut und passt zur Geschichte.
    Auch der zweite Band ist zu empfehlen. Von mir gibt es gute drei Sterne.

    Kommentieren0
    41
    Teilen
    E
    engel-07vor einem Jahr
    Kurzmeinung: klasse 2ter Teil
    klasse 2ter Teil

    Im 2ten Teil von ein Mords-Team dreht sich natürlich wieder alles um den Mord an Mariette. Aber nicht nur darum, sondern auch um einen Fotowettbewerb, ein Charmanten Jungen und eine Fimrolle.

    Auch dieser Teil liest sich wieder super flüssig, ist spannend und entwickelt langsam ein Eigenleben. Man erfährt nach und nach immer mehr Hintergründe. Damit bekommen nicht nur die Protagonisten, sondern auch die Gechichte selber immer mehr interessante Details.

    Durch die kurze Seitenzahl, lässt sich das Buch in einem Schwung durchlesen und am Ende will man sofort wissen wie es weiter geht.
    Vorsicht Suchtgefahr.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dia78s avatar
    dia78vor 2 Jahren
    Am Rummelplatz

    Dies ist der zweite Teil der Reihe "Ein M.O.R.D.s-Team - Auf tödlichen Sohlen". Dieser Teil wurde von Nicole Böhm geschrieben und wurde 2015 im Greenlight Press Verlag veröffentlicht.


    Bevor man diese Rezension liest, sollte man unbedingt den ersten Band gelesen haben, da man sonst gespoilert werden könnte.


    Da die Beweise rund um den Drogenfall Mason Collister auf wundersame Weise verschwanden, kämpft Mason noch immer um seinen Ruf, denn sein ehemals bester Freund Brain Bruker streut Gerüchte, dass Mason selbst die Beweise vernichtet hat. Zusätzlich wird auch noch eine Gallerie verwüstet, welche einen Wettbewerb ausgeschrieben hat. Können die Freunde dieses Verbrechen auflösen und vielleicht auch den alten Fall Marietta King?


    Der Autorin gelingt ebenfalls eine spannende Geschichte rund um die vier Freunde Mason, Olivia, Randy und Danielle. Allerdings erscheinen die Kapitel länger als in der vorhergehenden Geschichte. Zu erwähnen ist ebenfalls, dass dieses Mal das Hauptaugenmerk auf Olivia liegt. Ihre Probleme werden beleuchtet und natürlich ermitteln sie auch weiter im Marietta King Fall.
    Olivia ist auch in diesem Buch wieder eine taffe, junge Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht und die Probleme, die sich ihr stellen meist von einer anderen Position angreift. Was sie will, das setzt sie durch, auch wenn sie einige Probleme dadurch bekommen könnte.
    Mason macht sich immer noch gerne zu einem Außenseiter, der aber auch durch seine Umwelt zu einem solchen Verhalten getrieben wird. Er bekommt von überall her die Rückmeldung, dass er eigentlich nichts zählt. Gott sein Dank hat er seine Freunde, die zu ihm halten und ihn unterstützen.
    Randy unser Computernerd, der durch seine Kenntnisse oft zu Informationen kommt, für die andere tagelang recherchieren müssten.
    Danielle steht trotz ihrem Stand voll und ganz hinter Mason, was ihrer Mutter absolut nicht passt und diese auch rigoros bekämpft. Doch Danielle lässt sich von ihrer Mutter nichts befehlen und ist auch weiterhin ein fixes  Teammitglied des Mordsteams.
    Die Wort- und Sprachwahl macht das Buch wieder sehr rasant und spannend. Auch die Dialoge machen das Buch wieder erlebbar und interessant. Einige lose Enden wurden bereits wieder beantwortet, andere Enden wurden wieder gelegt. Da sind noch so manche Rätsel zu lösen in Barrington Cove.


    Kommen Sie mit nach Barrington Cove und versuchen Sie gemeinsam mit dem M.O.R.D.s-Team den Fall Marietta King zu lösen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Buechermomentes avatar
    Buechermomentevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mitreißend, fesselnd und ereignisreich... eine sehr gelungene Fortsetzung.
    Mitreißende und fesselnde Fortsetzung

    Mittlerweile stecke ich mittendrin im Fall Marietta und ich finde diese Mischung der wechselnden Erzählperspektiven und Sichtweisen sehr faszinierend und spannend.

    Die Figuren des Teams durften wir ja bereits begleiten. In diesem Teil geht man mehr auf die Figur von Olivia ein. Es lässt mich hoffen und vermuten, dass in den anderen Teilen die anderen Figuren einen größeren Part bekommen.

    Die Geschichte ist mitreißend, fesselnd und sehr spannend. Als Leser ist man immer nah am Geschehen.

    Interessant und faszinierend finde ich vor allem, das im Schreibstil dieses Teiles kaum ein Unterschied zum ersten Teil besteht. Immerhin war hier eine andere Autorin am Werk.



    Kommentieren0
    4
    Teilen
    mistellors avatar
    mistellorvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: tolle Fortsetzung
    Tolle Fortsetzung der MORDs-Team Reihe

    Ein M.O.R.D.s-Team - Auf tödlichen Sohlen ist eine t olle Fortsetzung der MORDs-Team Reihe. Der erste Band wurde von Andreas Suchanek geschrieben. Diesen zweite Band schrieb Nicole Böhm.

    Der letzte Band endete mit einem Der Knaller: Marietta war schwanger gewesen. Und der Leser fragt sich nun:" Und wer ist der Vater ?"
    Ich hoffe nicht Jamie. Aber an Marek den Zirkusartisten glaube ich nicht.
    Und was ist mit dem Kind?
    In den 80er Jahren war es nicht so leicht eine Abtreibung zu organisieren. Und im verklemmten Amerika schon gar nicht.
    In dem Autopsiebericht müsste doch eigentlich stehen, ob sie ein Kind geboren hat.
    Ich vermute ja, dass eines unserer Kids das Kind von Marietta ist. Kommt das rechnerisch hin? 

    Das ist es, was das Lesen einer Serie so spannend macht. Und warum das Lesen in einer Leserunde so viel Spaß macht. Man rät zusammen, jeder hat Vorschläge zu einem Thema, wie in diesem Buch. Was ist mit dem Kind? Ist das Kind einer der vier Protagonisten? Wer ist der Vater? Wurde Marietta wegen des Kindes ermordet? Weiß der Erzeuger von Mariettas Kind, dass er Vater ist? Und es gäbe noch viele andere Fragen, die man in einer Leserunde bequatschen kann.

    Immer wieder begegnet man neuen Figuren oder Orten. In diesem Band lernt der Leser eine verlassene Insel auf der eine Artistenfamilie lebt. Die Artistenmutter imponiert mir. Bleibt auf der Insel um ihren Kindern, die im Gefängnis sitzen, nahe zu sein. Ihr Enkel ist echt pfiffig als er Randy und Olivia rettet. Ich hoffe, wir bekommen noch mehr von der Familie zu hören. Menschen, die sich gesellschaftlichen Normen nicht beugen, imponieren mir. Denn es ist meistens ein schweres Leben.

    Und schon wieder hat Randy Prügel abbekommen, der arme Kerl tut mir echt leid. Aber er ist wirklich hart im Nehmen.
    Die Galeriebesitzerin ist nicht koscher (welch herrlich altmodischer Ausdruck). 
    Auch Lucien ist nicht koscher. Mal sehen, ob er mit den Bildern von Olivia etwas anstellt.

    Alle Jugendlichen werden mir immer sympathischer. Es hat sich auch in diesem Band bestätigt, dass Randy und Olivia mir am besten gefallen. Wobei Danielle mir immer sympathischer ist.

    Dass Nicole Böhm diesen Band geschrieben hat, stört überhaupt nicht. Man merkt es schon an der Wortwahl, und es ist auch nicht so klar und straff wie bei Andreas Suchanek und natürlich es ist deutlich emotionaler (halt geschrieben von einer Frau), aber das ist auch ein Gewinn. Es gibt keinen Bruch, ich denke die beiden Autoren ergänzen sich prima.

    Die Geschichte fesselt mich auch nach dem 2. Band und ich freue mich auf den 3.Band.

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    bea76s avatar
    bea76vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Klasse Geschichte, trotz anderem Autor geht es genauso spannend weiter wie der erste Fall des M.o.r.d.s- Teams endete.
    Einfach nur toll und spannend

    Teil 2 von “Der Fall Marietta King“ ging genauso spannend weiter wie der erste aufhörte und das obwohl es von einer anderen Autorin kommt und nicht von Andreas Suchanek. Ich war wirklich sehr überrascht das man es nicht bemerkt hat, aber was solls Nicole Böhm hat es genauso drauf es spannend zu schreiben und einen ans Buch zu fesseln.


    Die vier Freunde rutschen aber auch wirklich von einem Problem zum nächsten. Mal ganz abgesehen davon das ihre Probleme immer wieder neue sind, zeigen sie auch sehr deutlich was man alles zusammen schaffen kann.   


    Bin schon sehr gespannt ob sie diesen Fall am ende wirklich lösen können. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Nelebookss avatar
    Nelebooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr interessant, aber nicht so fesselnd wie der erste Teil!
    interessante Fortsetzung

    Teil 2

    Inhalt : "Mason, Olivia, Randy und Danielle machen sich daran, den Mordfall um Marietta King aufzuklären. Dabei stoßen sie tief in die Vergangenheit vor und enthüllen ein Geheimnis, das den gesamten Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Gleichzeitig will Olivia an einem Fotowettbewerb teilnehmen, der Nachwuchskünstler fördert. Vandalen verhindern jedoch, dass die Ausstellung der Bilder stattfindet. Kann der Schuldige gefunden werden, bevor Olivias Traum zerplatzt?"
     
    Cover: Das Cover passt optisch zu dem ersten Teil der Reihe und ist schöner gestaltet als die erste Aufmachung der Reihe.

    Schreibstil: Der Schreibstil ist gut und flüssig, wodurch ich einen guten Lesefluss hatte.

    Meinung: Ich bin wieder gut in die Geschichte hinein gekommen. Jeder der vier, Olivia, Mason, Randy und Danielle, ist mir auf seine eigene Art sympathisch. Ich finde es sehr schön, dass diese vier schon im ersten Teil zusammengefunden haben und obwohl sie so verschieden sind, sich so gut verstehen. Ich habe sie wieder sehr gerne in dieser Geschichte begleitet. Zur Handlung selbst will ich natürlich nicht zu viel sagen, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt und es war sehr interessant. Es haben sich mir viele Fragen aufgetan, was mich zum Weiterlesen trieb, wobei ich den ersten Teil im Vergleich spannender fand und schneller verschlungen habe.

    Fazit: Eine interessante Fortsetzung, die weniger spannend war als Teil 1, wobei ich die Reihe gerne weiterlesen werde.

    (c) Nelebooks

    Kommentieren0
    119
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    NicoleBoehms avatar

    Nach dem 1. Leserunde so toll bei euch ankam, laden wir herzlich zur 2. ein.

    Worum geht es in Band 2:

    Mason, Olivia, Randy und Danielle machen sich daran, den Mordfall um Marietta King aufzuklären. Dabei stoßen sie tief in die Vergangenheit vor und enthüllen ein Geheimnis, das den gesamten Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Gleichzeitig will Olivia an einem Fotowettbewerb teilnehmen, der Nachwuchskünstler fördert. Vandalen verhindern jedoch, dass die Ausstellung der Bilder stattfindet. Kann der Schuldige gefunden werden, bevor Olivias Traum zerplatzt?

    Dies ist der zweite Roman aus der Serie "Ein M.O.R.D.s-Team." Die Ereignisse aus Band 1 werden kurz zusammengefasst, dennoch werdet ihr leichter folgen können, wenn ihr auch diesen gelesen habt.

    Die Serie "Ein MORDs-Team" läuft seit August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book und umfasst ca. 120 Seiten. 

    Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht.


    Weitere Informationen:
    http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove

    http://www.twitter.com/EinMORDSTeam

    Diesmal verlosen wir 15 Exemplare. Bitte bewerbt euch in der entsprechenden Kategorie und schreibt auch unbedingt dazu welches ebook-Format ihr gerne hättet.

    Ich drücke allen Teilnehmern die Daumen und freue mich auf euch!

    Achtung! Da es bei diesen Ebooks schwierig mit den Leseabschnitten ist, habe ich es diesmal mehr in Themen untergliedert. Ihr könnt also in Ruhe erst einmal das Buch lesen und wenn ihr mögt dann in den einzelnen Abschnitt posten oder bereits während ihr diese Abschnitte lest.

     

    Zur Leserunde
    Irves avatar
    Liebe Lesefreunde,

    bis zum 18.11.2014 habt ihr bei Irve liest die Chance, die ersten drei Teile des M.O.R.Ds-Teams  für eine anschließende Leserunde hier bei Lovelybooks zu gewinnen.

    Was ihr dafür tun müsst, sehr ihr hier:
    http://irveliest.wordpress.com/2014/11/04/verlosung-kijubuwo-mords-team-tag/

    Kommentare hier bei Lovelybooks können leider nicht berücksichtigt werden.

    Viel Glück!

    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks