Blood & Desire: Risen

von Nicole Bennett 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Blood & Desire: Risen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Asbeahs avatar

Ein hübsches Vampir-Märchen

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blood & Desire: Risen"

Die junge Kestrel lernt den attraktiven Sky kennen und erkennt viel zu spät, dass er ein Vampir ist, der sie fast umbringt und ihr ganzes Leben verändert. Sie muss mit ansehen, wie ihre beste Freundin getötet wird. Nur mit Hilfe von Skys Halbbruder Damian entkommt sie ihm, wird von diesem verwandelt und lebt fortan in der Welt der Vampire, in der sie erschreckende und seltsame Dinge erleben muss. Doch wer sie wirklich ist, erfährt Kestrel erst viel, viel später.

Einfühlend und zugleich spannend erzählt Nicole Bennett diese atemberaubende Geschichte, die sich vom üblichen Vampir-Genre abhebt und eine außergewöhnliche Unterhaltung bietet.

Mehr über die Autorin bei www.Autorenprofile.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783957160157
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:452 Seiten
Verlag:Verlag Kern
Erscheinungsdatum:24.05.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Asbeahs avatar
    Asbeahvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein hübsches Vampir-Märchen
    Hübsches Vampir-Märchen

    Kestrel ist eine moderne junge Frau Mitte Zwanzig als sie Sky kennenlernt. Als sie entdeckt, dass er ein Vampir ist, ist es schon zu spät. Ihre Freundin wird getötet und sie selbst liegt im Sterben als Sky’s Halbbruder Damien sie findet. Um sie zu retten, wandelt er sie und nimmt sie mit zu sich und seinen Untergebenen. Damien ist der Kronprinz des Vampirvolks. Kestrel fühlt sich zu ihm hingezogen, jedoch auch zu Ash, seinem besten Freund. Während sich Kestrel noch an ihr neues Leben und ihre verwirrenden Gefühle für zwei hinreißende Männer gewöhnt, werden im Hintergrund Intrigen gesponnen, es kommt zu Verrat an Liebe, Freundschaft und Thron, und Kestrel wird zum Spielball der verschiedenen Interessen, denn von ihr hängt die Zukunft des Königreichs ab.

    Eine hübsche Geschichte, leicht zu lesen und geschrieben aus der Weltsicht einer jungen Autorin, was dazu führt, dass sich Jahrhunderte alte Vampire manchmal wie Teenager verhalten. Das verleidet mir meist das Lesevergnügen. Hier hält es sich aber in erträglichen Grenzen. Auch war einiges nicht ganz stimmig oder zu einfach gestrickt. Es wurde jedoch nicht langweilig und ich las es neugierig bis zum Ende, ohne Passagen überblättern zu müssen. 

    Beim Lesen dachte ich öfter mal, dass es aber recht ordentlich geschrieben ist, dafür dass es kein Lektorat oder Korrektorat durchlaufen hat. Ich glaubte an ein Selfpublishing. Später habe ich dann gesehen, dass es doch von einem kleinen Verlag herausgegeben worden ist. Dafür ist das Ergebnis nicht ganz so gut. Ich habe einige Fehler entdeckt, auch bei der Wortwahl die m.E. manchmal keinen Sinn ergab. Für einen Debüt-Roman aber ist es inhaltlich recht gut gelungen. 

    Mein Fazit: Trotz der o.g. Kritikpunkte bietet dieses Buch eine interessante und kurzweilige Geschichte, die ich vorallem an jüngere Leser durchaus weiterempfehlen mag. Ich fühlte mich gut unterhalten und vergebe 3 Sterne. 

    Kommentieren0
    27
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks