Nicole Boyle Rodtnes

(203)

Lovelybooks Bewertung

  • 358 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 94 Rezensionen
(83)
(78)
(37)
(4)
(1)

Lebenslauf von Nicole Boyle Rodtnes

Nicole Boyle Rødtnes ist eine dänische Schriftstellerin. Sie wuchs in Kopenhagen auf und besuchte eine Schule für Kinder- und Jugendliteratur. Sie schreibt v.a. Fantasy- und Kinder- und Jugendbücher. Der fantastische Jugendroman "Die Töchter der Elfen" ist ihr erstes ins Deutsche übersetztes Werk und Auftakt zur gleichnamigen Reihe.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So schnell kann es gehen ...

    Wie das Licht von einem erloschenen Stern
    Lilli33

    Lilli33

    24. April 2017 um 07:23 Rezension zu "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes

    Gebundene Ausgabe: 243 SeitenVerlag: Beltz & Gelberg; Auflage: 2 (29. April 2016)Sprache: DeutschISBN-13: 978-3407821041empfohlenes Alter: 14 – 17 JahreOriginaltitel: Hul i hovedetPreis: 14,95€auch als E-Book erhältlich So schnell kann es gehen … Inhalt:Nach einem Unfall kann sich die 17-jährige Vega nicht mehr daran erinnern, was genau passiert ist. Sie hat eine Verletzung des Gehirns davongetragen mit der Folge, dass sie nicht mehr sprechen kann. Dies muss sie erst mühsam wieder lernen. Doch warum träumt sie, dass sie nicht ...

    Mehr
  • Ein wunderschönes Leseerlebnis mit Nachdenk-Faktor

    Wie das Licht von einem erloschenen Stern
    lilstar88

    lilstar88

    13. March 2017 um 16:43 Rezension zu "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes

    Nicole Boyle Rodtnes hat in „Wie das Licht von einem erloschenen Stern“, mit Aphasie eine interessante Thematik gewählt, über die man in unserer Gesellschaft leider viel zu wenig weiß. In den rund 200 Seiten (e-book) erfährt man wie das Leben der 17-jährigen Vega vor und nach ihrem Unfall verläuft. Seit sie vor sechs Monaten rückwärts in ein halb volles Schwimmbecken gefallen ist, muss sie von Neuem lernen, wie man spricht, schreibt und liest. Durch den Sturz wurde ihr Sprachzentrum beschädigt und das gerade im Teenageralter, mit ...

    Mehr
  • Schicksalstanz

    Die Töchter der Elfe - Schicksalstanz
    XeniaMorris

    XeniaMorris

    20. February 2017 um 17:53 Rezension zu "Die Töchter der Elfe - Schicksalstanz" von Nicole Boyle Rodtnes

    Ich habe das Buch gerne gelesen.  Ich mag den Schreibstil von der Autorin sehr gerne, auch wenn ich es bevorzuge im Präteritum zu lesen. Dennoch konnte ich das Buch beim ersten Mal lesen einfach nicht aus der Hand nehmen und habe auch bis spät in die Nacht weitergelesen. Später habe ich mich sehr darüber geärgert, dass der zweite Teil noch nicht erschienen war.  Ich finde, die Idee wurde gut umgesetzt. An keiner Stelle wusste man schon, wie es ausgehen würde, man hätte lediglich Vermutungen aufstellen können. Es wurden auch ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2279
  • Das Buch steigert sich mit jeder Seite

    Die Töchter der Elfe - Rachepakt
    Skyline-Of-Books

    Skyline-Of-Books

    07. December 2016 um 17:39 Rezension zu "Die Töchter der Elfe - Rachepakt" von Nicole Boyle Rodtnes

    Klappentext „Nachdem Birke entdeckt, dass die Elfen sie hintergangen haben und Rose bemerkt, dass sie schwanger ist, kehren die Schwestern nach Tørveby zurück. Dort hat gerade Gustavs Prozess begonnen, der durch Askes Elfenblick glaubt, Benjamins Mörder zu sein. Die Anwesenheit der Mädchen entfacht die Gerüchteküche in der Stadt von Neuem, doch Rose und Birke lassen sich davon nicht beirren. Sie wollen um jeden Preis ihre Schwester Erle aus der Gefangenschaft des Nöcks befreien und gehen einen gefährlichen Handel mit ihm ein. ...

    Mehr
  • Wunderschön, herzzerreissend und lässt einen einmal die ganze Gefühlspalette durchgehen.

    Wie das Licht von einem erloschenen Stern
    EnysBooks

    EnysBooks

    18. October 2016 um 22:15 Rezension zu "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes

    In diesem Buch geht es um Vega, die durch einen Unfall ohnmächtig im Wasser ertrunken ist und drei Mal wiederbelebt wurde. Doch die Schäden sind angerichtet.Vega's Sprachzentrum ist zerstört und sie muss neu lernen, zu sprechen, zu lesen und zu verstehen.Das zerstört ihr Leben. Nur ihre beste Freundin Ida und ihr fester Freund Johan bleiben ihr noch. Doch da bekommt sie träume davon, dass sie nicht selbst gefallen ist und alle halten sie für verrückt...Das Cover fand ich atemberaubend schön, vom ersten Moment an. Es packt einen, ...

    Mehr
  • Hochemotional, bewegend und bedrückend

    Wie das Licht von einem erloschenen Stern
    leselurch

    leselurch

    14. October 2016 um 14:13 Rezension zu "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes

    *Worum geht's?*Vega leidet unter Aphasie. Seit sie während einer Party in den Pool gestürzt und sich dabei den Kopf angeschlagen hat, hat sie die Worte verloren. Sie kann weder lesen noch schreiben, und auch das Sprechen fällt ihr schwer: Ständig fallen ihr die falschen Worte aus dem Mund. Dabei will Vega unbedingt sprechen. Über die Nacht des Unfalls und die Träume, die sie seither nicht zur Ruhe kommen lassen. Vega vermutet, geschubst worden zu sein. Aber warum? Als sie während eines Workshops Theo kennenlernt, fasst Vega ...

    Mehr
  • Wie das Licht von einem erloschenen Stern

    Wie das Licht von einem erloschenen Stern
    Book_loverin

    Book_loverin

    13. October 2016 um 18:42 Rezension zu "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes

    Meinung: Das Buch „Wie das Licht von einem erloschenen Stern" hat mich vom Cover, so wie vom Inhalt vollkommen überzeugt. Das Buch hat mich von Anfang bis Ende gepackt, und ich fande es teilweise sehr traurig. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, und auch die Einteilung der Kapitel war perfekt. Inhalt: Vega ist ein siebzigjähriges Mädchen, das ein ganz normales Leben führt, bis sie auf einer Party einen Unfall hat. Sie ist in ein nur halb mit Wasser gefülltes Schwimmbecken gefallen, und hat sich am Boden den ...

    Mehr
  • Ein Buch, dass einen nicht mehr loslässt

    Wie das Licht von einem erloschenen Stern
    MrsBookaholica

    MrsBookaholica

    05. October 2016 um 14:13 Rezension zu "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes

    Um was geht es in dem Buch? Vega hatte einen schrecklichen Unfall. Bei einer Feier stürzte sie in einen halb vollen Pool. Im Krankenhaus angekommen hörte sie die schreckliche Diagnose. Aphasie. Lesen, schreiben und sprechen fällt ihr nicht nur schwer, es stellt sie vor eine fast unüberbrückbare Hürde. Ihr Teenagerleben ändert sich in nur einer Nacht und aus einer beliebten Schülerin wird ein stummer Außenseiter. Ihr kommen Zweifel ob ihr Unfall ein Unfall war oder ob sie jemand mit Absicht in den Pool gestoßen hat.Bei ihren ...

    Mehr
  • Spannendes Finale mit fast schon bizarren Wendungen

    Die Töchter der Elfe - Rachepakt
    Lainybelle

    Lainybelle

    04. October 2016 um 12:50 Rezension zu "Die Töchter der Elfe - Rachepakt" von Nicole Boyle Rodtnes

    Zu meiner Rezension zu Band 1 "Schicksalstanz" Zu meiner Rezension zu Band 2 "Unheilsblick" Achtung: Die folgende Rezension verrät wichtige Details aus Band 1 & 2! Worum geht's? Birke und Rose sind zurück in Tørveby, um ihre Schwester Erle endlich aus der Gewalt des Nöcks zu befreien. Doch in ihrem Heimatort erwarten sie nicht wenige Schwierigkeiten: Der Prozess des angeblichen Mörders von Benjamin hat begonnen, Rose muss ihre Schwangerschaft verbergen, die Mädchen müssen wieder zur Schule, und Aske ist ihnen gefolgt. Außerdem ...

    Mehr
  • weitere