Nicole C Vosseler Der jüngste Spion der Königin

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(8)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der jüngste Spion der Königin“ von Nicole C Vosseler

England, 1582. Zwei Königinnen streiten um die Macht im Land, nur eine kann siegen. Zwei Spione arbeiten gegen die Zeit, einer von ihnen ist noch ein Kind. Ehe sich der Waisenjunge Nicholas Christchurch versieht, ist er zum Spion geworden. Zum Spion im Dienste der Königin. Und seine Aufgabe ist keine leichte: Kann ein Kind die Krone retten?

Bester Historischer Jugendroman der ich je gelesen habe!

— Fantasia08
Fantasia08

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bring Geschichte in das Kinderzimmer;-)

    Der jüngste Spion der Königin
    Fantasia08

    Fantasia08

    24. August 2015 um 11:07

    Spannend und faszinierender Jugendroman, der Jungs und Mädchen gleicher massen in den Bann zieht! 

  • Nicholas und Leonora als gutes Spionageduo

    Der jüngste Spion der Königin
    kassandra1010

    kassandra1010

    08. July 2013 um 09:01

    Nicholas Christchurch, ein Findelkind mit sehr guten Kartenspielertricks wird von dem Spionageausbilder Dr. Dee, ein Magier, ausgewählt um endlich den Thronfolgekrieg erfolgreich für Elisabeth zu beenden. Die Ausbildung ist kurz und Nicholas besteht diese nur durch die Unterstützung der jungen Zigeuenerin Leonora, die einen Faible für hübsche Kleidungsstücke hat. Beide sind nun mittendrin im Abenteuer und müssen Briefe entschlüsseln, Schnitzeljagden überwinden und den ein oder anderen schlechten Braten essen. Witzig, historisch lehrreich, könnte aber etwas spannender sein!

    Mehr
  • Rezension zu "Der jüngste Spion der Königin" von Nicole C Vosseler

    Der jüngste Spion der Königin
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    21. February 2009 um 12:14

    Nicholas und Leonoaras Abenteuer waren wirklich wunderschön zu lesen. Ein wirklich angenehmer Sprachstil und eine hinreißende kleine Geschichte, die es da zu entdecken gab. Viele aufregende Abenteuer besteht der Leser mit dem ungleichen Paar, der kleinen Zigeunerin und dem Findelkind und man kann mitfiebern, mit knobeln und sich durch ein wirklich schön gezeichnetes London treiben lassen. Immer wieder werden sachte kleine historische Informationen oder Hinweise, die erstaunlich belegbar und (aus meiner laienhaften Sicht) korrekt sind, in den Geschichtsfluß eingeflochten, ohne dabei belehrend oder störend zu wirken. Obwohl es mir manchmal ein wenig zu langsam voranging. (Ich bin ein sehr ungeduldiger Leser, das bedeutet also keineswegs, daß es langweilig gewesen wäre) wurde ich durchweg gut unterhalten und hatte meinen Spaß. Das Ende klingt für mich sehr deutlich nach einer zu erwartenden Fortsetzung und darauf freu ich mich schon jetzt, denn ich bin brennend vor Neugier, da meine eine wirklich wichtige Frage am Ende des Buches ungeklärt bleibt. Woher stammt Nicholas? Ich hoffe auf Erhellung in einem zweiten Teil...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Haus der Spione" von Nicole C. Vosseler

    Der jüngste Spion der Königin
    merle81

    merle81

    19. November 2008 um 20:32

    Nicholas Christchurch, der seinen Namen der Tatsache verdankt am Nikolaustag in der Christchurch als Findelkind zurückgelassen worden zu sein entrinnt zunächst dem tyrannischen Pfarrer, der sich seiner annahm und schlägt sich in London mit Kartentricks durch. John Dee, der berühmte Magier von Mortlake nimmt sich seiner an und bildet ihn zum Spion aus. Plötzlich steht Nicholas mitten in der englischen Geschichte um Maria Stuart und Elisabeth. Fantastisch recherchierter Roman, der druch die Geschichte um Nicholas die englische Geschichte spannend werden lässt. Das macht Lust auf mehr!

    Mehr