Die weiße Räbin

von Nicole Gillner 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die weiße Räbin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die weiße Räbin"

Nach einer unglücklichen Beziehung mit ihrem Exfreund und Vater ihres Sohnes Emil scheint Hannah nun endlich mit ihrem jetzigen Ehemann ihr großes Glück gefunden zu haben. Die Familie lebt einsam in dem Bauernhaus ihrer Großeltern mitten auf dem Lande. Das Unheil nimmt seinen Lauf, nachdem Hannah an ihrem fünfundreißigsten Geburtstag morgens auf dem Fenstersims von einem weißen Raben beobachtet wird. Aus dem anfangs unguten Gefühl, dieser könne ein Todesbote sein und Unheil ankündigen, wird schnell bitterer Ernst. Am selben Abend bekommt sie unerwartet einen Anruf von ihrem Exfreund Julian, zu dem sie die letzten Monate keinen Kontakt gehabt hat. Während des Telefonates gesteht Julian Hannah seine noch immer andauernde Liebe und verabschiedet sich zugleich von ihr. Hannah bekommt live am Telefon mit, wie dieser Selbstmord begeht. Als Julians Tod von der Polizei bestätigt wird, macht sie sich schlimme Vorwürfe, ihn davon nicht abgehalten zu haben und fällt in ein seelisches Tief. Nach dem Suizid von Julian verändert sich ihr gesamtes Leben. Noch in der Trauerphase beginnt sie intensiv nach dem ehemaligen Mitbewohner von Julian zu suchen. Sie hat das starke Bedürfnis, die letzten Monate von Julians Leben zu rekonstruieren und aufgeworfene Fragen beantwortet zu bekommen. Als sie an der Unfallstelle durchtrennten Kabelbinder entdeckt, bekommt sie den Verdacht, dass der ehemalige Mitbewohner Julian gezwungen haben könnte, sich das Leben zu nehmen. Doch je näher sie seinen Spuren zu kommen scheint, desto intensiver fühlt sie sich verfolgt - tagsüber als auch nachts. Jemand scheint durch ihren Garten zu schleichen und absichtlich Spuren zu hinterlassen. Doch Hannah lässt sich davon nicht abschrecken und betreibt ihre Nachforschungen unermüdlich weiter; bis zu dem Tag, an dem ihr Mann auf unerklärliche Weise verschwindet. Nun wird ihr bewusst, dass auch ihr Leben sowie das ihres Sohnes in Gefahr ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01H2MXIO8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:520 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:15.06.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks