Nicole Grom

 4,8 Sterne bei 88 Bewertungen
Autorin von Achtung, Geschichtsdiebe, Lotta und die Wunschfabrik und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nicole Grom (©privat)

Lebenslauf

Nicole Grom liebt es, Geschichten zu erfinden. Neben ihrer Tätigkeit als Sprachdozentin und Kulturwissenschaftlerin schreibt sie Sach- und Kinderbücher – am liebsten auf ihrem von mehreren Katzen bewohnten Bauernhof im nördlichen Franken. „Lotta und die Wunschfabrik" ist ihr siebtes Kinderbuch. Eine riesige Bamberger Malzfabrik, die ein bisschen wie ein Monster aussieht, brachte sie auf die Idee zu diesem Buch. Dann tauchte eines Tages die kleine Lotta auf und bat Nicole, ihre Geschichte zu erzählen. Weitere Informationen zur Autorin: www.nicole-grom-autorin.de

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nicole Grom

Cover des Buches Achtung, Geschichtsdiebe (ISBN: 9783946323204)

Achtung, Geschichtsdiebe

 (19)
Erschienen am 20.09.2021
Cover des Buches Lotta und die Wunschfabrik (ISBN: 9783982465883)

Lotta und die Wunschfabrik

 (14)
Erschienen am 31.03.2023
Cover des Buches Abenteuer im Land der Wikinger (ISBN: 9783942428620)

Abenteuer im Land der Wikinger

 (12)
Erschienen am 05.03.2020
Cover des Buches Das Haus des Hexenmeisters: FÜRCHTE DICH! (ISBN: B07FM1L23B)

Das Haus des Hexenmeisters: FÜRCHTE DICH!

 (7)
Erschienen am 20.07.2018
Cover des Buches Das Haus des Hexenmeisters (ISBN: 9783961114955)

Das Haus des Hexenmeisters

 (5)
Erschienen am 15.08.2018
Cover des Buches Irina und das sprechende Bild (ISBN: 9783961112227)

Irina und das sprechende Bild

 (5)
Erschienen am 10.08.2017

Neue Rezensionen zu Nicole Grom

Cover des Buches Abenteuer im Spreewald - Lilly, Nikolas und das geheimnisvolle Tagebuch (ISBN: 9783959160506)
Glueckskinderbuch_des avatar

Rezension zu "Abenteuer im Spreewald - Lilly, Nikolas und das geheimnisvolle Tagebuch" von Steffi Bieber-Geske

Eine wunderbare Reise in den magischen Spreewald!
Glueckskinderbuch_devor einem Jahr

Ferienzeit ist auch Reisezeit. Und wie wäre es mit einer Reise in den magischen Spreewald? Falls ihr einmal einen Ausflug zu diesem schönen Fleckchen Erde machen möchtet, habe ich einen tollen Buchtipp für euch und eure Kinder. Wir begleiten wieder die Geschwister Lilly und Nikolas bei ihren Erlebnissen und Erkundungen im Spreewaldgebiet.

Lilly, Nikolas und deren Eltern verbringen ihre Osterferien in einem Ferienhaus im Spreewald. Mit im Gepäck sind Überraschungseier – Geschenke der Großeltern – die alle ein besonderes Ausflugsziel beinhalten. Und so macht sich die Familie jeden Tag auf neue Entdeckungstouren. Sie besuchen unter anderem das Erlebnisschwimmbad "Die Spreewelten" und das Museumsdorf Lehde in Lübbenau, die Holländerwindmühle in Straupitz, die Schlossinsel in Lübben und den Erlebnispark Teichland. Außerdem wandeln sie auf den Spuren des berühmten Fürst Pückler in Cottbus.

Eine Nebenhandlung in diesem literarischen Reiseführer der Autorinnen Steffi Bieber-Geske und Nicole Grom bilden die Tagebucheinträge eines sorbischen/wendischen Jungen aus den 1850er Jahren. Lilly und Nilokas finden nämlich zu Beginn ein altes Tagebuch im Ferienhaus, welches von Juro Kubasch verfasst wurde. Die Kinder, genau wie der Leser, erfahren durch Juros kleine Texte viel Interessantes über das damalige Leben im Spreewald, über Traditionen und Sagen der Sorben. Wusstet ihr, beispielsweise, dass die Ringelnatter die Schutzpatronin der Spreewaldbewohner ist? Darum findet man dort auf den Giebeln von Häusern auch zwei gekreuzte Holzschlangen, die das Haus und die Menschen beschützen sollen. Oder habt ihr schon einmal von den Geschichten rund um den Wassermann Nix gehört?

Übrigens: Die Sorben – eine slawische Minderheit im Osten Deutschlands – nennen sich in der Oberlausitz (rund um Bautzen) "Sorben", wohingegen jene im Spreewald und in der Niederlausitz (rund um Cottbus) die Bezeichnung "Wenden" bevorzugen. Letztlich sind sie jedoch ein Volk.

Die schönen Illustrationen von Claudia Meinicke veranschaulichen das Gelesene wunderbar.

"Abenteuer im Spreewald" ist ein origineller Reiseführer für Kinder und Kindergruppen und für alle, die noch etwas über den Spreewald und seine Einwohner erfahren wollen. Ich habe das Buch ausgesprochen gern gelesen!

Cover des Buches Lotta und die Wunschfabrik (ISBN: 9783982465883)
K

Rezension zu "Lotta und die Wunschfabrik" von Nicole Grom

Lotta und die Wunschfabrik
Kinderbuchliebhabervor einem Jahr

Lotta und die Wunschfabrik


"Man stelle sich vor, es gäbe in der Nähe eine Fabrik, die Wünsche erfüllt. Einfach so, aber nur einen einzigen Wunsch. Was würde man sich wünschen? Gar nicht so einfach! Genau darum geht es in Nicole Groms neuestem Kinderbuch – die Weisheit des Wünschens. Nicole, deren Bücher bereits viele Kinderherzen höher schlagen lassen ("Achtung Geschichtsdiebe"), hat sich mit diesem Werk einen Herzenswunsch erfüllt: Ihr erstes Bilderbuch."


Heute erzähle ich euch von Lotta, Lotta's Oma Hedwig und der Wunschfabrik.


In der Stadt, in de Lotta wohnt, hat genau so eine Wunschfabrik eröffnet.


Alle dürfen sich etwas wünschen.

Doch was wünscht man sich bloß?


Alle haben großartige Ideen, doch aus irgendeinem Grund, ist keiner wirklich glücklicher nach der Erfüllung des Wunsches.


Lotta ist total durcheinander, alles wird ihr zu viel - und dann ist sie an der Reihe. 

Sie darf sich etwas wünschen - was wird wohl Lotta's größter Wunsch sein? 


Nicht alle Wünsche machen langfristig glücklich - diese wunderbare Botschaft vermittelt diese Geschichte.


Wie gut geht es einem wirklich? 

Sind es materielle Dinge, die uns glücklich machen? 

Was würdest du dir wünschen?


Das Bilderbuch ist wirklich entzückend illustriert.

Die Stimmung und die Gefühle der Protagonisten kommen wunderbar rüber und lassen die Geschichte lebendig werden. 

Bunt und fröhlich, mit einer menge Details, lassen die Bilder die Kinderherzen höher schlagen.

Lotta und Oma Hedwig werden hier sofort in die  Herzen geschlossen.


Der Text ist von der Länge und dem Verständnis für Kinder ab ca. vier Jahren sehr gut geeignet.


Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter!


Kinderbuchliebhaber ♥️ 

Cover des Buches Lotta und die Wunschfabrik (ISBN: 9783982465883)
C

Rezension zu "Lotta und die Wunschfabrik" von Nicole Grom

Nicht jeder Wunsch ist langfristig gut.
Corivor einem Jahr

Zum Inhalt:

Das kleine Mädchen Lotta hat in ihrer Nachbarschaft einen Sehnsuchtsort und zwar eine stillgelegte Fabrik. Hier wachsen wilde Blumen und die Bienen fühlen sich Zuhause. Ein richtiger Ort, um ein Abenteuer zu erleben. Doch plötzlich wird die Fabrik wieder in Betrieb genommen und wird zur Wunschfabrik. Und plötzlich überlaufen alle die kleine Fabrik, weil die dort einen Wunsch frei haben. Wartenummern sind nun an der Tagesordnung und Lotta hat viel Zeit sich zu überlegen, was sie sich wünschen möchte. 


Fazit:

Ich bin absolut begeistert von der tollen Illustrationen von Jekaterina Griskjane. Auch die Gestaltung der Seiten ist super gelungen. Die Seiten sind nicht überladen und trotzdem gibt es ständig etwas neues zu entdecken. 


Das Buch zeigt auf, dass nicht jede Veränderung positiv sein muss. Nicht jeder kurzfristige Wunsch, wie zum Beispiel keine Schule mehr oder immer Süßigkeiten essen zu dürfen, macht dauerhaft glücklich. Das Buch regt bei den Kindern eine Diskussion an, was alles glücklich macht und ist es nicht die tägliche Abwechslung, die das Leben spannend macht. Schmecken Süßigkeiten immer noch so lecker, wenn ich sie nur noch esse? Das denkt sich Lotta zum Schluss auch und wünscht sich ihren Sehnsuchtsort zurück, um dort mit ihren Freunden wieder Abenteuer erleben zu können. 

Eine tolle Massage nicht nur für die Kleinen 😉

Gespräche aus der Community

Bilderbuchfans aufgepasst! Wer möchte gemeinsam mit der kleinen Lotta herausfinden, was es mit der neuen Wunschfabrik in ihrem Stadtviertel auf sich hat?

Zusammen mit der Edition Kleine Schriften verlose ich 12 Exemplare. Das Buch über die Weisheit des Wünschens ist für Kinder ab 4 geeignet, aber auch jung gebliebene Erwachsene kommen auf ihre Kosten. 

Viel Glück bei der Bewerbung!

239 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Corivor einem Jahr

Ich liebe Reihen. Lotta könnte noch so viel erleben.

Gemeinsam mit dem Kinderbuchverlag Biber & Butzemann verlose ich acht Exemplare des Buches „Das Geheimnis von Rungholt“ aus der bekannten Lilly-und-Nikolas-Reihe. Die Feriengeschichte stellt die schönsten Freizeitaktivitäten für Familien auf der Halbinsel Eiderstedt vor und nimmt Euch mit in die geheimnisvolle untergegangene Stadt Rungholt.

153 BeiträgeVerlosung beendet
Nymphes avatar
Letzter Beitrag von  Nymphevor 2 Jahren

So, hier kommt nun auch endlich meine Rezension. Es tut mir sehr leid, dass es so lange gedauert hat.

https://www.lovelybooks.de/autor/Nicole-Grom/Das-Geheimnis-von-Rungholt-2573059823-w/rezension/4705917255/

Wir mussten eine Pause von dem Buch einlegen. Meine Kinder haben von der Rungholt-Geschichte richtige Albträume bekommen. (Kein Witz...) Und als dann vor ein paar Wochen hier bei uns wirklich das Wasser sehr hoch stand, habe ich schon gedacht, wir können das Buch gar nicht mehr beenden. Wir wohnen zwar nicht am Meer, aber an der Treene und die kam ziemlich hoch. Dazu gab es in den Nachrichten Geschichten von der Sturmflut an der Nordsee und ich musste meinem Sohn mehrfach versichern, das das Wasser nicht zu unserem Haus kommt.

Aber jetzt haben wir uns bei schönsten Sonnenschein nochmal hingesetzt und das Buch beendet. Jetzt ging es...

Zusammen mit dem Kinderbuchverlag Biber & Butzemann verlose ich acht Exemplare des Buches "Abenteuer im Land der Wikinger". Die Feriengeschichte stellt die schönsten Freizeitaktivitäten für Familien zwischen Schleswig, Kiel und Flensburg vor und nimmt Euch mit auf eine große Reise zu den geheimnisvollen Nordmännern. Genau das Richtige für wissbegierige Wasser-, Land- und Leseratten!

182 BeiträgeVerlosung beendet
Nicole_Groms avatar
Letzter Beitrag von  Nicole_Gromvor 4 Jahren

Oh, wunderschön! Da wäre ich jetzt auch sooo gerne. So ein herrlicher Gruß aus dem Norden, vielen Dank. Sicher hattet Ihr Wikinger ganz viel Spaß.

Zusätzliche Informationen

Nicole Grom wurde am 08. April 1975 in Schweinfurt (Deutschland) geboren.

Nicole Grom im Netz:

Community-Statistik

in 80 Bibliotheken

auf 6 Merkzettel

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks