Neuer Beitrag

nicole_henser

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo, ich bin Usher Grey, Dämonenjäger. Ich lade euch ein, bei meiner Leserunde dabei zu sein. ^^

Da meine Schöpferin mein einnehmendes Wesen kennt, hat sie mich gleich vorgeschickt - ich hätte mich ohnehin nicht aus der Diskussion herausgehalten.


Außerhalb dieser Hallen könnt ihr mich bei Facebook immer persönlich antreffen. Dort seht ihr auch mein Gesicht ... und mehr als die Bauchmuskeln. *grins*

Damit ihr die Geschichte um mein Team und meine Wenigkeit genießen könnt, vergeben wir über den dead soft Verlag 6 Taschenbücher. Meine liebe Nicole lässt noch 6 eBooks der gängigen Formate (mobi, epub, pdf) springen. Die Runde startet am 1. Juni. Ende der Bewerbung ist nach Pfingsten, damit ihr genug Zeit habt, die Feiertage zu genießen.

Doch auch, wer sich den Lesestoff leider selbst besorgen muss, ist natürlich eingeladen, an der illustren Runde teilzunehmen. Ich habe einfach mal den Expertenstatus angelegt, denn ihr werdet bemerken, dass ich ein paar liebe Freunde mitbringe, die sich in meinen Abenteuern gut auskennen. Wir haben immer viel Spaß miteinander, aber ihr werdet sicher nicht von den Insidern "überrollt", wenn ihr mich neu kennenlernt.

Noch etwas zu mir. Ich bin erotisch sehr aktiv und nehme kein Blatt vor den Mund. Zusätzlich bin ich an Frauen und Männern interessiert. Es müssen keine Menschen sein ... Hier ist der Klappentext des Buches:

>Usher Grey ist Kuriositätenjäger. Doch plötzlich wird er zum Gejagten. Seine überschäumende Libido macht es ihm dabei nicht unbedingt leichter. Als er die Vampirin Raven trifft, nimmt sein Leben eine entscheidende Wende. Usher muss Stellung beziehen und sich zu dem bekennen, was seine Aufgabe zu sein scheint. Ist alles vorherbestimmt? Auf dem Weg zu dieser Erkenntnis wirbeln Raven und sein feuriger Dämonenliebhaber Simeon seine Welt kräftig durcheinander. Dieser Sog erfasst auch Ushers besten Freund Tristan, der eigentlich nichts lieber hat als seine Ruhe. Ein erotisches Abenteuer zwischen Vampiren, Dämonen und Magiern.<

Es würde mich freuen, dich kennenzulernen. ^^

Usher Grey

P.S.:
Es ist eure Entscheidung, ob ihr das eBook "Feuerteufel" vorher lesen möchtet. Zwingend notwendig ist es nicht ... aber vielleicht ganz schön als Hintergrund. In dieser Geschichte geht es um das erste Treffen mit Simeon, meinem Feuerdämon. Außerdem rutscht ihr mit mir gemeinsam in die magische Welt.
Gibt es bei amazon und beam. Das wird inhaltlich nicht abgefragt. ^^

Autor: Nicole Henser
Buch: Usher Grey - Jäger im Zeichen der Lust, Roman

Nefertari35

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Usher! Wir kennen uns ein bißchen von facebook (Monja Freeman) und ich habe ja leider noch kein Buch von dir gelesen. Ich würde aber sehr sehr gerne. Und obwohl ich einen Reade habe, würde ich mich lieber für ein Buch bewerben, weil ich das ja in den Händen halten will und auch mal drüberstreicheln möchte. Außerdem siehst du in meinem Regal bestimmt toll aus....

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Lieber Usher ich habe ein Buch aber trotzdem würde ich gerne teilnehmen. lg Arndt Melli

Beiträge danach
303 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ioca

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 6: Kapitel 10, 11 und Epilog
Beitrag einblenden

Raven geht jetzt also eigene Wege. Ich habe so das Gefühl, Usher, dass dir das nicht in den Kram paßt, du allerdings auch nichts dagegen zu haben scheinst, dass der Vampirbiß bei Tristan Nebenwirkungen erscheinen läßt.
Im Orden hat man dir ein Angebot unterbreitet, dem du zustimmst und bist nun als Ordenskrieger unterwegs und zwar mit Samantha.
Derweil hat Simeon sich wie selbstverständlich in deiner Wohnung häuslich eingerichtet. Ohne zu fragen. Wush - here I am. Nicht gerade die feine englische Art.
Es kommt zu einem weiteren Vorfall und Simeon haut einfach ab, einfach so, durch sein dämliches Portal. Klar, dass du das nicht lustig gefunden hast.
Indessen machst du dich mit Sam auf zu eurem ersten gemeinsamen Auftrag in die Unterwelt, der darin endet, dass ihr beide gefangengenommen werdet und als unfreiwillige "Stars" endet.
Simeon, der das zuvor das Weite gesucht hat, macht sich noch weiterhin was aus dir, sonst hätte er nicht die Suche auf sich genommen, die ihn zu einem weiteren Unterweltler führt. Zu Tarek, dem Feenprinz.
Tarek! -Ich denke, er wird in Zukunft noch eine größere Rolle einnehmen. Schließlich ist er derjenige, der dir über deine Herkunft erzählt. Der Dialog zwischen dir und Tarek war übrigens über alle Maßen unterhaltsam :D

So, das war es dann.
Für mich endet die Geschichte hier. Die Story ging schnell zu lesen, war heiß, manchmal sehr heiß. Allerdings hätte ich auf die genaue Beschreibung bei den Spielchen zwischen Buer und Litsa gerne verzichten können. Igitt. Mich schüttelt es jetzt noch.
Zugegeben, ich bin schon irgendwie neugierig, was es noch mit Tarek auf sich hat, doch alles in allem war das Buch nichts für mich, auch wenn ich mich über manche Aussprüche auch köstlich amüsiert habe. Deine erotischen Spielchen in Ehren, aber das ganze Bäumchen wechsel dich Spiel fand ich dann doch ein bißchen "to much".

Deine Geschichte geht also ohne mich weiter, doch ich habe ja gelesen, dass du eine Menge Fans bekommen hast, die dir auch sicher weiterhin die Treue halten und deine Abenteuer in der Unterwelt verfolgen werden.

Nefertari35

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 1: Prolog und Kapitel 1 (Für den Einstieg)
Beitrag einblenden

Endlich geschafft, ich lese das Buch endlich und bin jetzt schön völlig gefangen. Die Erotik knistert, Usher mag ich jetzt schon, Simeon ist Sex pur und die Story scheint absolut genial zu werden! Wirklich klasse! Obwohl wirklich in diesen ersten beiden Kapiteln (Prolog und Kap 1) schon viel Sex vorkommt, ist es nicht zuviel Es paßt einfach und ist wirklich heiß! Auf die Vampirin bin ich gespannt, wenn sie erstmal erkennt, was sie alles kann...

Nefertari35

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 2: Kapitel 2 + 3

Wow, wie spannend und wie knisternd vor lauter Erotik! Da kommt man ja gar nicht mehr zum Luft holen. Vor lauter Spannung habe ich jetzt über das Eigentliche Ziel etwas hinausgelesen - lach! Einfach klasse! Auch wenn Usher manchmal echt ne große Klappe hat, mag ich ihn sehr. :)

Nefertari35

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 4 + 5
Beitrag einblenden

Wo ist Simeon denn jetzt? Mit diesem anderen Dämon in Menschengestalt geflüchtet? Auf jeden Fall fand ich den mißlungenen Einbruch in die Templerzentrale irgendwie witzig.
Wieso kann Paul denn jetzt heilen, wirklich wegen der Steine? Ich bin gespannt.
Und die Vampirin bringt Tristan ganz schön in Schwierigkeiten. Erst muß er sie vor der Meute retten, dann macht sieihn heiß und saugt ihn fast aus nd während der Tagesstarre stirbt er fast. Und jetzt wird er vielleicht selber ein Blutsauger. Oje!

Nefertari35

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 6 + 7
Beitrag einblenden

Einfach genial geschrieben! Ich mag Usher immer mehr, weil er auch eine verletzliche Seite hat, die er nur nicht gerne zeigt. ICh würde gerne wissen, was das für eine Aura ist, die ihn da umgibt und auch der Feuerdämon ist wohl nicht ganz so ein böser wie es scheint. Die Vampirin ist mir aber zu wehleidig und wankelmütig und drückt mir zu oft auf die Tränendrüse!

Nefertari35

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 6: Kapitel 10, 11 und Epilog
Beitrag einblenden

So, die letzten beiden Abnschitte habe ich zusammen gelesen, weil ich nicht nochmal unterbrechen wollte. Das Buch hat mir recht gut gefallen, die Story mit dem Damonenjäger und dem Templer und auch die erotischen Szenen waren schön beschrieben, ABER dieses jeder mit jedem fand ich nicht gut. Also Sex ist okay, Erotik ist okay, aber das war mir zum Teil zuviel. Nicht falsch verstehen, Es waren nicht zuviele erotische Szenen, sondern weil wirklich fast jeder mit jedem rumgemacht hat oder in die Kiste gestiegen ist. Ich bin froh, das Tristan und dieser Tarek bisher da fast außen vor blieben. Die Szene mit Sam hätte nicht sein müssen und die mit Buer und Litsa war einfach nur widerlich. Wenigstens zeigt Usher zwischendurch ein bißchen gewissen, weil er zumindest darüber nachdenkt, das es soviele Partner etwas zuviel sind.

Nefertari35

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 6: Kapitel 10, 11 und Epilog

Hier meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nicole-Henser/Usher-Grey-J%C3%A4ger-im-Zeichen-der-Lust-Roman-1021487441-w/rezension/1061192093/
Vielen Dank, das ich mitlesen durfte

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks