Nicole Huber Kopf-Sprung - Vom Leben nach dem Trauma

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kopf-Sprung - Vom Leben nach dem Trauma“ von Nicole Huber

Nicole ist am Ende: seit dem Ausbruch einer schweren Depression vor mehr als zehn Jahren ist ihr Leben eine nicht enden wollende Achterbahnfahrt zwischen Phasen relativer Normalität und Abstürzen in Verzweiflung, Angst und Lähmung. Weder Antidepressiva noch verschiedenste Therapien helfen, und auch der Versuch, den Schmerz mit Alkohol, Essen oder Ritzen zu betäuben, bleibt vergeblich. Erst als die Depression endlich als das erkannt wird, was sie ist – die späte Folge eines schweren Traumas – rückt die Chance auf Heilung in greifbare Nähe. Mithilfe der Traumatherapie Somatic Experiencing macht Nicole erstaunliche Fortschritte. Doch die Therapie fordert auch einen unerwarteten Tribut. Zugleich eindringlicher Bericht aus dem „Krieg im Kopf“ und anschauliche Beschreibung der Therapieform Somatic Experiencing aus Patientensicht ist Kopf-Sprung eine fesselnde Geschichte, die Mut macht.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen