Nicole Jacquelyn Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(9)
(4)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)“ von Nicole Jacquelyn

Er war für sie da, als sie ganz unten war.
Sie ist seine größte Schwäche.

Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden.

Ihre Geschichte ist kompliziert, aber es ist eine absolut lesenswerte Geschichte

— jadomat

Vertrauen muss man sich erarbeiten, doch wem kann man noch vertrauen, wenn die eigene Familie einen aufhiebt ?

— Astrid_Wirger

Nach einer Verletzung beschließt Cory,das genug Zeit vergangen ist und er nicht länger warten will.Farrah gehört an seine Seite.

— Nina_Sollorz-Wagner

Leider ist mir die Protagonistin nicht unsympathisch wie ich dachte , weshalb ich das Buch erstmals abbreche !

— NinaGrey

Absolut nicht meins

— SandysBunteBuecherwelt

Einfach toll

— SteffiDe

Tolle Geschichte mit vielen Emotionen

— steffib2412
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unfassbar gut!

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    jadomat

    13. April 2018 um 15:12

    Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet, auch der Klappentext überzeugt. Der Schreibstil war flüssig und spannend bis zum Schluss. Das Buch hält einige Überraschungen parat. Auch die erotischen Szenen kamen nicht zu kurz. Ich liebe Nicole Jacquelyn Art, ein Biker-Buch zu schreiben, das sowohl sanft ist und dann im nächsten Atemzug hart und hässlich. All ihre Charakter sind sehr komplex jeder hat gute / schlechte, nette / freche Seiten.Farrahs besten Freundin, Callie ist Codys Schwester und er beobachtete Farrah, und liebte sie aus der Ferne für eine lange Zeit. Bis die Zeit gekommen ist, die Liebe seines Lebens zu beanspruchen. Aber Farrah hatte eine wirklich miserable Kindheit. Ihre Mutter war eine Clubhure und Drogensüchtig bis jetzt bestand Farrahs Leben nur aus Gewalt, Missbrauch und Erniedrigungen. Cody (Casper) braucht lange um die Barrieren, die Farrah um sich und ihr Herz gebaut hat einzureisen und ihre Vertrauen zu gewinnen. Obwohl er auch mit einigen Dämonen zu kämpfen hat.Ihre Geschichte ist kompliziert, aber es ist eine absolut lesenswerte Geschichte. Das war bisher mein Favorit in der Serie.

    Mehr
  • Vertrauen und Vergebung

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    Astrid_Wirger

    07. April 2018 um 13:47

    Danke an #NetGalleyDe für das Rezensionsexemplar #CravingAbsolution #Vergebung ⭐️⭐️⭐️⭐️ Mein erster Teil aus der "Aces and Eights MC" Serie und was soll ich sagen, mir hat er sehr gut gefallen. Obwohl ich die anderen Teile nicht gelesen habe, viel es mir nicht schwer in die Geschichte zu kommen. Ein angenehmer Schreibstiel und eine harte Geschichte. War ja auch bei einer Motorradgang nicht anders zu erwarten. Doch auch harte Kerle haben eine Familie. Eine Geschichte in der es um Vertrauen, Loyalität, Familie, Ehre und um eine nicht bewältigte Vergangenheit geht. Ich werde wohl die beiden vorangegangen Teile auch noch lesen und bin gespannt wie es nach Band drei weitergeht. Ca 5 einhalb Stunden Lesevergnügen.

    Mehr
  • schenk mir endlich das vertrauen

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    sille72

    18. March 2018 um 13:13

    Craving Absolution – Vergebung (Aces and Eights MC 3) Kindle Edition von Nicole Jacquelyn  Kindle-Preis: EUR 6,99 inkl. MwSt. Er war für sie da, als sie ganz unten war. Sie ist seine größte Schwäche. Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden. Produktinformation Format: Kindle Edition , Dateigröße: 990.0 KB , Seitenzahl der Print-Ausgabe: 312 Seiten , Verlag: Sieben Verlag (2. Februar 2018) , Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. , Sprache: Deutsch , ASIN: B076FGTYXY , Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert  , X-Ray: Nicht aktiviert  , Word Wise: Nicht aktiviert , Screenreader: Unterstützt  , Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert  Wir lernen die Protagonisten Farrah, Cody, Grease und Cally kennen, die sich mit dem leben am Rande der Gesellschaft herumgeschlagen. Sie hatten jeder für sich schlimme Erinnerungen aus der Kindheit und Jugend. Im Moment sind sie junge Erwachsene die mit Motorradclubs und ihren Gegnern das Leben meistern. Cody und Grease sind Mitglieder des MC Aces während Cally und Farrah sich mit nem Job im Studio (Friseur oder Make Up) über Wasser halten. Cally ist mit Grease zusammen und sie haben einen Sohn während Cody der kleine Bruder von Cally ist und sich schon in der Schulzeit um Farrah bemüht hat. Er ist im Grunde ein Superhirn das nach Schwierigkeiten in der Familie die Schule abgebrochen hat um sich den Aces anzuschließen und damit eine schützende Hand über seine Familie und Farrah halten zu können. In der Beziehung zwischen Farah und Cody erzeugt Cody eine Dominanz die sich aber später auch zum gegenseitigen verwöhnen abmildert.zur Familie von Cody gehört noch seine Oma die sich in Abwesenheit der Männer um die Mädels kümmert und später mit Farah zu ihrer Schwester Lily geht. Die Protagonisten sind wunderbar herausgearbeitet und nehmen einen mit auf die reise durch ihr leben. Sie wird hauptsächlich aus der Sicht von Farrah und Cody in verschiedenen Kapiteln erzählt. Ich würde gerne mehr von der Autorin lesen. Das Buch hat mich gefesselt und nicht losgelassen, deswegen danke ich netgalley, dem Verlag und der Autorin für das Lese vergnügen. Die Infos habe ich von Amazon.

    Mehr
  • Farrah & Cody

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    Ansha

    06. March 2018 um 10:01

    Nachdem man Cody bereits in Band 1 etwas kennenlernen konnte und noch besser in Band 2 wo dann auch Farrah dazugestoßen ist, war ich schon verdammt gespannt auf ihre Geschichte. Nachdem mir eine andere Bloggerin aber gesagt hat, dass sie es eher nicht so gut und Farrah nicht mochte, war ich doch etwas ängstlich was mich erwartet. Vollkommen umsonst, denn ich mochte nicht nur Farrah unglaublich gerne sondern habe auch das Buch regelrecht wieder verschlungen.Nicole Jacquelyn hat einen angenehmen Schreibstil. Ihre Charaktere sind nie perfekt, manchmal sogar etwas abgefuckt und haben ihre Fehler. Aber genau das macht ihre Charaktere auch authentisch und liebenswürdig. Dazu eine spannende Geschichte die das Leben schreiben könnte. Nichts ist einfach oder fliegt den Charakteren in ihren Büchern zu. Das Leben passiert und ist weit davon entfernt eine rosarote Zuckerwattewelt zu kreieren. Hier muss für das Happy End wie im wahren Leben gekämpft werden.Farrah ist von ihrer Vergangenheit gezeichnet. Das Leben hat ihr übel mitgespielt und sie hat wohl auch ein Trauma. Wer Band 2 gelesen hat weiß wovon ich spreche. Ihr fällt es schwer Menschen zu Vertrauen und selbst, wenn sie Vertrauen fasst geht dieses ebenso schnell bei dem kleinen Fehltritt kaputt. In der Familie ihrer Freundin Callie hat sie aber eine wundervolle Ersatzfamilie gefunden und man spürt die Liebe die alle füreinander hegen. Cody hat schon lange ein Auge auf Farrah geworfen und nachdem er nur knapp dem Tod von der Schippe gesprungen ist, hat er es satt ihr Zeit zugeben und holt sich was er will. Dies macht er dann in etwa wie eine Dampfwalze  und Farrah kann nicht ausweichen. Dennoch benehmen die beiden sich immer wieder wie Idioten und schleichen wie auf rohen Eiern umeinander rum, was einen immer wieder frustriert zurück lässt. Aber wenn es läuft, dann läuft es richtig. Da beide aber mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen haben ist die Beziehung doch etwas fragil und kriegt immer wieder leichte Risse.Dennoch war es eine tolle Geschichte. Man spürt trotz aller Unsicherheiten die tiefen Gefühle die beide füreinander hegen und es ist herzzereißend wie beide sich immer wieder bemühen, damit die Beziehung klappt. Die Nebencharaktere sorgen für ausreichend Abwechslung. Nicht nur das Man Grease & Callie wieder trifft, auch Codys Oma ist wieder dabei und sorgt für einige Lacher mit ihrer Art aber sorgt auch dafür, dass man sie noch mehr ins Herz schließt. Denn sie beschützt ihre Familie und lässt sich auch von harten Bikern nicht einschüchtern. Bei Slider war ich mir nie sicher was ich von ihm halten soll, denn er benimmt sich Farrah immer wieder unmöglich gegenüber. Aber auch hier ist nichts schwarz oder weiß und man wird doch überrascht - ebenso von seiner Frau Vera. Dies hat mich dann auch zu Tränen gerührt.Dann lernt man Tommy & Cameron kennen, die hier einen harten Schicksalsschlag erleiden. Vorallem Cam hat mich hier sehr beeindruckt und ist mir schnell ans Herz gewachsen. Aber natürlich trifft man auch andere alte und neue Gesichter, die der Geschichte Leben einhauchen.Der Spannungsbogen hält sich immer wieder aufrecht. Die Autorin konnte mich durch überraschende Wendungen immer wieder überraschen und auch das Ende hätte ich so nicht erwartet. Mehr als einmal stockte mir der Atem und das Herz rutschte mir in die Hose. Aber Farrah und Cody sind Kämpfernaturen und beschützen was sie lieben. Grade Farrah wird im Verlauf der Geschichte zur Löwin was sie mir noch sympathischer gemacht hat und wofür sie mein Herz für sich gewonnen hat. Hier ist nichts wie es scheint und man ist gezwungen auch die ganzen Grauschattierungen zu sehen, denn die Geschichte ist weit davon entfernt Gesellschaftsfähig zu sein. Manche werden einige Sachen wahrscheinlich nicht gut heißen, muss man auch nicht. Aber die Bücher lassen mich hier auch immer wieder meine eigenen Grenzen erweitern und sind am Ende doch irgendwo auch nachvollziehbar für mich. Aber nicht nur das Herz wird hier mehr als einmal gebrochen. Die Charaktere sorgen auch immer wieder für witzige Dialoge und lockern dadurch wieder die Stimmung. & wie im echten Leben folgt nach Regen auch wieder die Sonne und wenn es noch so kurz ist, sodass man als Leser tatsächlich immer wieder Zeit hat durchzuatmen und zu verschnaufen.Das Ende war passend zur Geschichte und hat mich zufrieden zurückgelassen und der Epilog lässt auf weitere Bücher aus dem Aces Universum hoffen auf die ich mich jetzt schon freue. Eine tolle Geschichte die einen auf eine Achterbahn der Gefühle schickt und immer wieder für atemlose Momente sorgt.

    Mehr
  • Schön

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    MissBille

    23. February 2018 um 14:01

    Das Cover wirkt gefährlich und düster, aber es passt einfach zur Geschichte.Der Klappentext macht Lust auf mehr!Casper weiß was er will: Farrah! Und er will nicht mehr warten, nicht mehr retten.. Aber wird es ihm gelingen sie davon zu überzeugen? Und wer hat den Schuss gelöst? Und warum? Die Protagonisten machen während der Geschichte eine Entwicklung durch, die man als Leser auch erkennt. Sie wirken vielleicht auch deswegen sympathisch und authentisch.Der Schreibstil der Autorin ist rasant, modern, leicht und flüssig zu lesen. Man tauch eigentlich relativ schnell in die Geschichte eintauchen und will immer weiterlesen. Die Spannung war dabei auch immer da und wurde weiter gesteigert.Die Szenen und Schauplätze wurden so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte.Die Geschichte ist ergreifend, düster und tiefgründig. Dazu kommen noch dramatische und berührende Szenen. Was mir hier aber gefallen hat, der Kampfgeist und die Nichtaufgabe von Casper. Liebe hat hier also auf keinen Fall gefehlt!Die Gefühle und Emotionen des Lesers werden auch angesprochen. Man kann gut mitfühlen.Ab und an hätte ich mir noch so ein kleines Ticken mehr „gewisses Etwas“ gewünscht, kann ich selbst nicht genau beschreiben.Aber dennoch kann ich euch das Buch gerne empfehlen!

    Mehr
  • Ich bin begeistert...

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    STEFANIE608

    14. February 2018 um 08:48

    Nicole Jacquelyn hat einen neuen Fan. Ich bin von ihrer Schreibweise die flüssig und deutlich ist sehr angetan. Sie hat mich mit ihren Büchern die ich bis jetzt gelesen habe total begeistert. Besonders sind ihre Epiloge die in Teil 2 und hier in Teil 3 die Geschichten beginnen lassen. Sie machen so neugierig und man will unbedingt wissen was es mit dem Ausschnitt aus der Geschichte auf sich hat. Man hat sofort die unmöglichsten Gedanken...hier wird sofort das Kopfkino angeregt. Richtig richtig Klasse gemacht.Farrah haben wir ja schon im zweiten Teil kennen und lieben gelernt. Sie hat so viel mitgemacht aber trotz allem war sie immer eine gute Freundin für Callie gewesen. Mit Cody verbindet sie ein Band das ungewöhnlicher nicht sein könnte. Sie waren nie richtig befreundet, dennoch hat Cody sie früher immer aus den unmöglichsten Situationen gerettet. Er hat immer sehr stark für sie empfunden und hat gewartet bis es ihr besser ging. Und deshalb mag ich ihn auch so sehr, auch wenn er auch mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat ist er ein so liebenswerter Kerl. Er gibt nicht auf, übt sich in Geduld und gibt nicht auf. Er liebt sie halt. Mich hat es nicht gestört, dass sie von beginn an ein "Paar" waren...sie hatten eine Menge Hürden zu meistern und Schwierigkeiten zu bezwingen.Die Story bringt so viele Emotionen mit sich, ich hatte oft einen Kloß im Hals aber auch ganz oft ein Lächeln im Gesicht.Ich hoffe so sehr dass die anderen Bücher, Teil 4 über Poet und auch die Reihe Aces´Son ( Kids der Biker) übersetzt und veröffentlicht wird.Ich möchte noch ganz viel von Nicole lesen.Von mir eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne.Ich bedanke mich herzlich bei NetGalley und den Sieben Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

    Mehr
  • Craving Absolution - Vergebung/ Story mit vielen Emotionen

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    Nina_Sollorz-Wagner

    08. February 2018 um 08:04

    In " Craving Absolution - Vergebung " kann und will Cory, auch als Casper bekannt, nicht länger auf Farrah warten. Er hat ihr mehr als genug Zeit gelassen, um mit der Vergangenheit abzuschliessen. Doch jetzt möchte er "seine Old Lady" an seiner Seite wissen.Die Story zieht einem sofort in seinen Bann und lässt sich leicht und flüssig lesen. Ich hab das Buch in einem Rutsch durchgelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Es ist voller Emotionen und bleibt dabei abwechselungsreich und spannend.Man darf mit Farrah und Cory mitfiebern und die verschiedensten Gefühlen erleben. Und mit ihnen schmunzeln oder die ein oder andere Träne vergiessen. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 

    Mehr
  • Craving Absolution – Vergebung

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    fraeulein_lovingbooks

    05. February 2018 um 19:10

    Inhalt Er war für sie da, als sie ganz unten war.Sie ist seine größte Schwäche.Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden.(Quelle: Thalia )  Meine Meinung Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Sieben Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. Band 5 der „Aces and Eights“ – Reihe.(Das Buch kann ohne Vorkenntnisse derVorgänger gelesen werden.) Farrah hat sich in jungen Jahren in den Biker Echo verliebt, bis sie diesen auf tragische Weise verloren hat. Ab dem Punkt ging es für das Mädchen bergab. Alkohol, Drogen, Tattoos, Piercing – ihre Art der Trauer. Cody, der kleine Bruder ihrer besten Freundin, hat sie immer wieder gerettet. Aus eigennützigen Gründen – er ist schon ewig in sie verliebt. Als die beste Freundin schwanger wurde, veränderte sich Farrah wieder zum Guten und ist die beste Ersatzmutter, die sich das Kind nur wünschen kann. Für Farrah sind sie, Cody und die Großmutter der beiden Geschwister ihre Familie. Für ihren Vater hat sie nichts übrig, denn dieser hat sich ihr Leben lang nicht um sie gekümmert.Ohne es zu erwarten steht plötzlich Cody vor ihr und gesteht ihr seine Gefühle – die beiden werden ein Paar und er macht sie inoffiziell im Club zu seiner Old Lady. Was Farrah so gar nicht passt, doch als Gefahr droht, schließt sie sich ihm an und nutzt die Sicherheit des Clubs…Farrah hat jede schlechte Seite des Lebens kennengelernt und ist nicht bereit sich schlecht behandeln zu lassen. Sie möchte nicht bevormundet werden, weder von ihrem Vater noch von Cody. Einzig die Großmutter darf es tun. In der Gesellschaft der Frauen der Biker fühlt sie sich nicht wohl. Sie wird gemieden und kaum einer redet mit ihr. Farrah will nur noch raus und weg, was man nach einer Aktion nur verstehen kann. Ihr Weg war mir leider zu früh vorhersehbar – das Ergebnis einer bestimmten Nacht. Das ist mir ein wenig zu kitschig geraten. Cody liebt Farrah, doch er hat so seine Probleme mit ihrer Vergangenheit. Sie stößt ihn weg und er macht sich darüber lustig. Auch ihr Verhalten zieht er ins Lächerliche und merkt nicht, was er ihr damit an tut. Cody nimmt sie nicht ernst und das bekommt er zu spüren. Zu Beginn ist der noch ein Anwärter im Club und wird immer zu kleine Aufträgen geschickt, am Ende ist er derjenige, der den Club rettet.Und Farrah immer weiter von sich treibt…Mit Cody hatte ich so meine Schwierigkeiten – mal war er mir sympathisch und mal hat er sich wie der letzte Idiot verhalten. Farrah tat mir an vielen Stellen so unglaublich leid, denn sie leidet am meisten unter seinen Gefühlsschwankungen. Cody kann ihr nicht vertrauen und das ist das grausamste. Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Farrah und Cody, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt. Die Liebesgeschichte von Cody und Farrah hat mir insgesamt gut gefallen und ich habe besonders Farrah ins Herz geschlossen. Man bekommt neben der Liebe und die damit verbundenen Probleme auch einen kleinen Einblick in das Leben des MCs. Die schönen und unschönen Momente werden geteilt. Die Folgen von falschen Handlungen gezeigt, wenn man jemanden erwischt, der geliebt wurde. Oder die Folgen, wenn jemand das Richtige getan hat, damit aber hadert und die Puzzle-Teile nicht zusammensetzen kann.Spannung von der ersten bis zur letzen Seite – eine tolle Geschichte.  Sterne

    Mehr
  • Absolut nicht meins!!!

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    SandysBunteBuecherwelt

    03. February 2018 um 13:03

    Nach den letzten beiden Büchern habe ich die Autorin gefeiert und zu meinen Lieblingsautoren hinzugefügt und nun das!   Farrah ist unsere junge Protagonistin, Sie hat so viel Mist erlebt, nur selten Liebe gespürt und dann direkt wieder verloren. Sie ertränkt sich im Alkohol und Drogen, nur einer bleibt immer an Ihrer Seite und zieht Sie aus dem Sumpf heraus – Cody…   Diese Kurze Zusammenfassung ist schon fast ein Spoiler, denn leider kommt nicht viel zu dieser Liebesgeschichte hinzu, das Buch umfasst eine große Bandbreite der Dramatik – nur leider konnte ich diese nicht fühlen.   Die Liebesgeschichte kommt mir einfach zu kurz, eigentlich gibt es diese fast gar nicht – denn Sie sind von Anfang an zusammen.   Das Drama spielt sich viel mehr im Club ab. Was der Club ist? Keine Ahnung, allerdings hat es wohl nichts mit Tanzen zu tun, viel mehr ist es ein Biker Club – zumindest meine Vermutung. Es geht um die Rivalität zwischen den Clubs, um OldLadys und Clubweiber, Familien müssen beschützt werden und dafür ist es auch okay zu töten?! Bestraft wird dafür anscheinend niemand. Sorry aber das geht gar nicht. In diesem Buch gehört es zum Alltag andere zu Verletzen um seine „Brüder“ zu beschützen…   Der Schreibstil der Autorin ist wie in den anderen Büchern fantastisch, da mich allerdings die Story und das Setting nicht packen konnte, habe ich teilweise Seiten übersprungen.   Das einzig positive ist das Ende, denn ich liebe es in die Zukunft schauen zu können und hier machen wir einen Sprung von 17 Jahre , toll.   FAZIT   2 Sterne, da ich die Story nicht mochte und Kriminalität verharmlost wurde, getötet ohne Konsequenzen, fast schon als selbstverständlich erklärt. Nicht okay, deshalb kann ich keine Leseempfehlung vergeben.   Ich fand diese Autorin nach den letzten Büchern fantastisch, jetzt muss ich überlegen ob ich dem nächsten Buch noch eine Chance gebe…

    Mehr
  • Craving Absolution - Vergebung

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    SteffiDe

    02. February 2018 um 20:21

    Cover:Das ist mir gleich aufgefallen, es weckt in einem die Neugier das Buch zu lesen, da es echt toll gestaltet wurde.Klappentext:Er war für sie da, als sie ganz unten war. Sie ist seine größte Schwäche. Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden.Meinung:Der Schreibstil ist schön flüssig und locker zu lesen, man kommt sofort rein in die Geschichte und kann nicht mehr aufhören zu lesen.Eine echt tolles Buch, es handelt von Emotionen, Vertrauen, Erotik und vieles mehr. Es wird nie langweilig, es bleibt immer eine gleiche Spannung bestehen. Die Charaktere wurden sehr gut dargestellt und auch die Szenen. Kann ich echt empfehlen.

    Mehr
  • Farrah und Casper

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    steffib2412

    02. February 2018 um 07:03

    Zur Story:Er war für sie da, als sie ganz unten war.Sie ist seine größte Schwäche.Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden. (By Nicole Jacquelyn)Mein Fazit:Mit "Craving Absolution" ist Nicole Jacquelyn ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Emotionen sehr begeistern konnte...Der Schreibstil ist sehr flüssig gehalten, sodass ich schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Farrah unnd Casper hinein finden konnte...Weiterhin besticht das Buch mit Farrah und Casper mit zwei tollen Protagonisten, die sehr gut zum Buch passen.Außerdem mit einem heißen Coverbild....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen...:)

    Mehr
  • Eine schwäche für Biker

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    iris_knuth

    28. January 2018 um 20:34

    Für mich war es das erste Buch der Reihe. Ich habe die Vorgänger nicht gelesen. Was mir persönlich schwer viel in die Story zu kommen. Irgendwie hatte ich das Gefühl das mir was fehlte. Obwohl es in diesem Buch um andere Charaktere geht. Das Cover ist klasse. Es passt sehr gut zur Story und auch zu den anderen Teile der Reihe. Auch das Logo von dem MC gefällt mir gut. Klasse das man es auf dem Cover sieht. Der Schreibstil ist klasse. Locker und leicht. Aber auch modern. Es war von Anfang an sehr spannend und es zog sich über das ganze Buch. Man spürte das Knisternd zwischen Farren und Cody von Anfang an. Wenn man dachte es war alles gut, passierte wieder was neues und man musste gleich weiter lesen. Mir hat das Buch im ganze sehr gut gefallen. Hier passiert einfach einiges. Wie eine schnelle Motorradfahrt aus Emotionen, Gefühlen, Angst, Liebe und Wut. 

    Mehr
  • Wow! !

    Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3)

    Bloom1402

    24. January 2018 um 18:27

    Meinung:Das Cover passt perfekt zu der Story und auch super zu den anderen beiden Teilen aus der Reihe. Der Schreibstil war wie immer leicht und flüssig. Ich hatte keine Probleme der Geschichte zu folgen. Erzählt wird das ganze hauptsächlich aus der Sicht von Farrah, aber auch Casper / Codys Perspektive wird erzählt. Dadurch bekommt der Leser einen besseren Eindruck in bestimmten Situationen bzw. Aber auch über die Gefühle beider.Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Sie war von der ersten Seite an mit Spannungen und Emotionen gespickt. Farrah musste in ihrem Leben schon einiges durchmachen und hat sich daher fast selbst zerstört. Cody/ Casper war da und hat sie davor bewahrt und sich in sie verliebt. Doch konnte und wollte sie seine Nähe nicht. Daher ging Cody/ Casper fort, damit sie sich selbst finden kann. Nach einem draumatischen Erlebnis kehrt Cody jedoch zurück, weil er Farrah unbedingt will.Von dem Augenblick an, als Farrah ihre Wohnungstür öffnet und ihn sieht, fliegen die Funken. Als Leser spührt man die pure Anziehungskraft zwischen ihnen, aber auch Farrahs Angst davor, sich auf jemanden neues einzulassen. Beide kommen sich sehr schnell nah, Farrahs Angst wird größer und sie versucht ihn immer wieder die kalte Schulter zu zeigen. Aber das Herz will, was es will. Cody kämpft um sie und ihre Liebe, auch wenn er im Laufe der Geschichte einige Fehler begeht und damit das Glück beider auf dem Spiel setzt.Farrah als auch Cody müssen sich Problemen stellen, die viel von beiden Abverlangt. Während des lesens wurde es nie „langweilig“. Es gab immer ein Hinderniss was zubewältigen war, daher gab es eine Achterbahnfahrt der Gefühle: Angst, Trauer, Wut, Liebe, Anziehungskraft. Für mich eine gelugenes Buch!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks