Nicole Jacquelyn Craving Redemption - Erlösung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Craving Redemption - Erlösung“ von Nicole Jacquelyn

Asa, genannt Grease, ist ein Ace, wurde im Club groß und der Club und seine Brüder sind sein Leben. Als er etwas für die Acecs & Eights erledigen soll, trifft er auf Callie und rettet ihr das Leben. Er ahnt nicht, dass er sein Schicksal mit ihrem in diesem Moment für immer verknüpft hat.
Callie ist ein ganz normales Mädchen, deren Welt sich an einem Abend jugendlicher Rebellion unwiederbringlich verändert.
Ihre Beziehung ist geprägt von einer Tragödie, Schuldgefühlen und Dingen, die sie niemals hätten ändern können. In einer perfekten Welt wären sich Callie und Asa niemals begegnet. Doch die Welt ist nun mal nicht perfekt, aber wer weiß, vielleicht hält sie gerade deswegen die perfekte Liebe bereit.

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Juli Zeh hat mich enttäuscht. Furchtbarer Schreibstil, obwohl ich das bei Frau Zeh sonst immer genossen habe.

Golondrina

Die Tiefe

Einige Perlen von Geschichten <3

ClaraOswald

All die Jahre

All die Jahre - irisch-amerikanische Familiengeschichte

sternenstaubhh

Lied der Weite

Das ruhige Lied der amerikanischen Weite

sternenstaubhh

Olga

Großartige, berührende, überraschende und stilistisch ausgereifte Lebensgeschichte einer emanzipierten Frau.

krimielse

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Ein Buch voller Liebe!!! Liebe zur Musik, Liebe zu einer Frau, Liebe zu einer Gemeinschaft!!!

Jeco01

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender und sehr bewegender 2. Teil

    Craving Redemption - Erlösung

    Ansha

    01. October 2017 um 14:50

    Vielen lieben Dank an den Sieben Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Dies nimmt jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.Wer Band 1 gelesen hat, kann sich sicher noch an das Ende erinnern, als eine junge Frau wie eine Furie auf das Gelände der Aces gerannt kommt. Und genau hier setzt das Buch an.Aber ganz anders als bei Band 1 setzt das Buch dann erstmal mit einem langen Rückblick an wo man Callies & Asas Geschichte erfährt.Diesen Teil der Geschichte fand ich klasse, denn man hat einen guten Einblick in das Leben und auch die Gefühlswelt der beiden Charaktere bekommen.Der Spannungsbogen blieb durchgehend aufrecht und man fieberte und litt richtig mit.Grade Callies Geschichte hat mich tief berührt und mir kamen öfters beim lesen die Tränen. Aber ihre Entwicklung hat mich beeindruckt. Von dem hilfsbedürftigen verängstigten Mädchen blieb am Ende nicht mehr viel übrig und Callie kämpfte sich tapfer Stück für Stück ins Leben zurück. Nicht immer konnte ich ihre Reaktionen nachvollziehen aber ihr Erlebnis hätte wohl jeden Menschen traumatisiert und nicht immer zu nachvollziehbaren Handlungen gezwungen.Und Asa. Hach, ein wirklich toller Typ. Nicht immer handelt er so wie es vielleicht richtig wäre - aber auch seine Loyalität gegenüber den Club und letztendlich auch Callie fand ich bewundernswert.Beide hatten kein einfaches Leben und trotzdem harmonierten beide sehr gut zusammen. So hing ich nur so an den Seiten um zu schauen wie es mit den beiden enden wird.Die Geschichte ist tragisch, brutal und ehrlich, aber auch sehr gefühlvoll. Nicole Jacquelyn schreibt ehrlich ohne die Sachen schön zu reden. Sie zeigt die Sachen nicht nur in schwarz - weiß sondern in allen Facetten von Grautönen. So wie das Leben eben spielt mit all seiner Schönheit und auch den hässlichen Seiten. Und beim Lesen kamen die tiefe Gefühle der Protagonisten rüber. Auch die Nebencharaktere rundeten das ganze zu einem perfekten ganzen ab.Vorallem Callies Oma und ihre Beste Freundin sind mir ans Herz gewachsen. Beides waren ebenfalls starke Charaktere die trotz der ganzen Schläge die das Leben für sie bereit hielt, sich nicht unterkriegen lassen.So hatte die Geschichte nicht nur einen bewegenden und spannenden Hauptteil sondern auch einen spannenden Nebenstrang mit viel Gefühl.Da mich das Buch nicht nur gut unterhalten hat, sondern auch bewegt hat und ich auch immer wieder zu Taschentücher greifen musste, kann ich nicht weniger als 5 Sterne geben.Absolute Lese- & Kaufempfehlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks