Nicole Jordan Gezeiten der Begierde

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gezeiten der Begierde“ von Nicole Jordan

Die lang ersehnte Fortsetzung der beliebten "Courtship Wars"-Serie Rayne Kenyon, der unwiderstehliche Earl von Haviland, entschließt sich zu heiraten – nicht der Liebe, sondern der Erhaltung seines Stammbaums wegen. Seine Wahl fällt auf die schlichte Madeline. Die kann ihr Glück kaum fassen und setzt alles daran, Rayne von ihrer Leidenschaft zu überzeugen. Unversehens sieht sich der Earl einer verführerischen Schönheit gegenüber…

Stöbern in Erotische Literatur

Dirty Talk - Ivy & Brent

Brent ist sehr sympathisch dabei speziell und diese romantische erotische Liebesgeschichte hat mir viel Freude gemacht.

sabrinchen

Dirty Thoughts - Jenna & Cal

Tolle Liebesgeschichte die eine angenehme prickelnde Atmosphäre transportiert und dabei eine gute Handlung mit sympathischen Charakteren hat

sabrinchen

Trinity - Brennendes Verlangen

Dieses Buch ist eins der schönsten aus der Reihe 😍

Kathrinkai

Addicted to Sin - ... und ich gehöre dir

Gefiel mir besser als der erste Teil

momomaus3

Bourbon Sins

Wunderbare Fortsetzung, eine Reihe, die sich lohnt!

YvetteH

Love is War - Sehnsucht

Aber alles in allem ein toller Abschluss, der es nicht ganz schafft mich so 'wegzuflashen' wie Band 1, aber immer noch Einiges bereithält!

AnnaSalvatore

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gezeiten der Begierde" von Nicole Jordan

    Gezeiten der Begierde
    DarkReader

    DarkReader

    15. June 2011 um 20:25

    ***Rayne Kenyon, Earl of Havilland rettet Madeline, die Tochter eines britischen Offiziers und obendrein sein Lebensretter, vor einem widerlichen Adligen, der ihr nachstellt und sie zu seiner Mätresse machen will. Madeline ist von Anfang an fasziniert von dem blendend aussehenden Earl, der zuvor in Diensten des britischen Geheimdienstes stand und gegen Napoleon spionierte. Er nimmt sich Madelines an, verschafft ihr eine Stelle in einem renommierten Institut zur Erziehung junger Mädchen der Gesellschaft und wirbt fortan um sie. Denn dem Earl sitzt seine Großmutter im Nacken, er soll heiraten und einen Erben zeugen, um den Namen zu erhalten. Rayne ist sicher, dass Madeline, unscheinbar und unschuldig, aber dafür mit einem aufmüpfigen Wesen und einem hellen Kopf gesegnet, die ideale Partnerin für ihn ist, denn er will sich nie wieder verlieben, seit seine erste große Liebe ihn nur für ihre Zwecke benutzte und dann mit einem Anderen verschwand. Doch alles kommt anders, als der Earl es plante, denn die Liebe kommt sowohl ihm als auch Madeline in die Quere, die eigentlich ihr Herz vor ihm schützen wollte...*** Nicole Jordan in gewohnter Form mit der Fortsetzung der Courtship Wars- Serie. Auch die Loring- Schwestern, mittlerweile verheiratet mit ihren Traummännern und eine von ihnen guter Hoffnung, spielen wieder eine Rolle, was mir sehr gut gefiel. Das Buch ist erotisch, spannend und herrlich altmodisch geschrieben, angepasst an die Zeit, in der es spielt. Ein Muss für die Leserinnen der Vorgänger, aber auch als eigenständiges Buch für Fans des Genres.

    Mehr