Nicole König , Emily Fox Kein Millionär zu Weihnachten

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kein Millionär zu Weihnachten“ von Nicole König

Die chaotische, amüsante, humorvolle, augenzwinkernde Antwort auf alle Millionärromane. Molly Granger vermittelt mit ihrer kleinen Firma „Cleaning Princess" Reinigungskräfte an die New Yorker High Society. Bei ihrem Job, und mit ihrem wohlhabenden Ex-Freund Donald, hat sie schon vieles erlebt und eines ist ihr klar: Ein Mann mit Geld kommt ihr nie wieder ins Haus, geschweige denn in ihr Bett. Dafür sind die Erfahrungen, die Molly mit dieser oberflächlichen Spezies machen durfte, alles andere als positiv. Dave Fielding ist Self-Made Millionär und ein Womanizer, wie er im Buche steht. Er sucht keine Frau fürs Leben, da diese meist nur hinter seinem Geld her sind und schon gar nicht kurz vor Weihnachten, dem Fest der heuchelnden Friedlichkeit! Was passiert, wenn beide aufeinandertreffen und feststellen, dass die Vorurteile sich in Luft auflösen, sobald Gefühle ins Spiel kommen? Merry Christmas!

Wunderschön

— Monika81

Eine wunderschöne Geschichte die man einfach gelesen haben muss.

— LisaAngel

unter Vorspielung falscher Tatsachen lernen sie sich kennen, doch auch ein reicher Mann, kann nicht alles haben, schon gar nicht durch Lügen

— DarkRaven1966

ein wunderschönes Buch mit einer sehr guten Botschaft

— saskia_heile
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kein Millionär zu Weihnachten

    Kein Millionär zu Weihnachten

    Monika81

    04. February 2018 um 11:46

    Ein geniales Buch. Was Vorurteile so bewirken können. Weil sie und ihre Mutter vom Vater verlassen wurden und ihre Mutter zu stolz war sein Geld anzunehmen. Hat sie sich ihren Erfolg selbst erarbeitet. Als sie Dave kennenlernt denkt die er ist Innenarchitekt, er klärt sie nicht auf weil die Frau sonst immer auf sein Geld aus sind. Als es fast auffliegt ist er halt nur ein Angestellter vom Architekten. Sie ist so Glücklich das es kein reicher Mann ist, weil ihr Ex sie genau wie ihr Vater sie enttäuscht haben. Als alles auffliegt.....Lest selbst. Zwischendurch auch humorvoll und mir viel Gefühl.

    Mehr
  • Hat mich leider nicht überzeugt

    Kein Millionär zu Weihnachten

    AprilsBuecher

    23. September 2017 um 16:32

    Ich hatte mal Lust schon ein bisschen Weihnachten zu schnuppern. Also parkte ich mich mit Tee auf die Couch …Aber irgendwie bin ich nicht in Stimmung gekommen. Der Grundgedanke ist gut, aber an der Umsetzung hapert es. Ich kam mir vor wie in einer Seifenoper. Oft wirkte es unüberlegt. Der Schreibstil ist etwas holprig. Man liest aus beiden Sichten, was mich diesmal störte. Fazit: Nette Geschichte mit null Anspruch und zum kurzweiligen Abschalten geeignet.

    Mehr
  • Eine wundervolle Liebesgeschichte!

    Kein Millionär zu Weihnachten

    LisaAngel

    09. January 2017 um 17:03

    Molly Granger hat ihre eigene Firma Namens "Cleaning Princess.", sie hat ihre Firma alleine und mühevoll aufgebaut. Ihre Kunden sind sehr reich und sie hat keine Lust, nach ihrem ehemalig reichen Freund Donald noch einen Millionär als Freund zu haben. Doch es kommt alles anders als geplant. Nachdem sich Dave zuerst als der Besitzer einer Dekorationsfirma ausgegeben hat, dann als Arbeiter für die Firma und sie ihm dann auf die Schliche kommt, das er seine eigene Firma hat und vorallem viel Geld, will sie von ihm nichts mehr wissen. Doch wie soll es anders sein zum Schluss verlieben sie sich ineinander und Molly bekommt mit das Geld auch wenn er es hat in der Beziehung keine Rolle spielt. Das Buch ist jedem zu empfehlen der Liebesgeschichten gerne hat. Ich muss sagen ich war innerhalb weniger Stunden mit dem Buch fertig.Ich konnte gar nicht nicht aufhören zu lesen und finde den Schreibstil auch besonders ansprechend :)

    Mehr
  • "Kein Millionär zu Weihnachten" von Nicole König & Emily Fox

    Kein Millionär zu Weihnachten

    DarkRaven1966

    16. December 2016 um 23:31

    Rezension zu „Kein Millionär zu Weihnachten“ von Nicole König & Emily Fox Die chaotische, amüsante, humorvolle, augenzwinkernde Antwort auf alle Millionärromane. Molly Granger vermittelt mit ihrer kleinen Firma „Cleaning Princess" Reinigungskräfte an die New Yorker High Society. Bei ihrem Job, und mit ihrem wohlhabenden Ex-Freund Donald, hat sie schon vieles erlebt und eines ist ihr klar: Ein Mann mit Geld kommt ihr nie wieder ins Haus, geschweige denn in ihr Bett. Dafür sind die Erfahrungen, die Molly mit dieser oberflächlichen Spezies machen durfte, alles andere als positiv.Dave Fielding ist Self-Made Millionär und ein Womanizer, wie er im Buche steht. Er sucht keine Frau fürs Leben, da diese meist nur hinter seinem Geld her sind und schon gar nicht kurz vor Weihnachten, dem Fest der heuchelnden Friedlichkeit!Was passiert, wenn beide aufeinandertreffen und feststellen, dass die Vorurteile sich in Luft auflösen, sobald Gefühle ins Spiel kommen?Merry Christmas! Cover: absolut passend zur Geschichte Unter Vorspielung falscher Tatsachen lernt Er, gutaussehend, Sie kennen, die ein kleines Unternehmen inne hat. Er gibt vor derjenige zu sein, den sie schon seit geraumer Zeit immer wieder anschreibt, geschäftlich natürlich. Doch eigentlich ist jemand ganz anderes. Man trifft sich privat und versteht sich. Doch seine Lüge wird aufgedeckt, er entlarvt. Verletzt wendet sie sich ab, will endlich wissen, wer er wirklich ist. Irgendwas ist zwischen den beiden. Doch hat kann es noch eine Chance geben oder hat er zuviel auf eine Karte gesetzt und seine Lügen haben alles zerstört, was jemals zwischen ihnen war?D Das solltet ihr selber lesen! Meine Empfehlung: Unbedingt lesen! Fazit: Eine wundervolle Geschichte über die Anziehung zwischen zwei Menschen. Doch auch eine Parabel, dass auch jemand, der alles hat, nicht immer mit Lügen durchkommt. Bekommt von mir 5 Sterne von 5 möglichen!

    Mehr
  • ein wundervolles Buch mit einer sehr guten Botschaft

    Kein Millionär zu Weihnachten

    saskia_heile

    04. December 2016 um 13:03

    *INHALT*Die chaotische, amüsante, humorvolle, augenzwinkernde Antwort auf alle Millionärromane. Molly Granger vermittelt mit ihrer kleinen Firma „Cleaning Princess" Reinigungskräfte an die New Yorker High Society. Bei ihrem Job, und mit ihrem wohlhabenden Ex-Freund Donald, hat sie schon vieles erlebt und eines ist ihr klar: Ein Mann mit Geld kommt ihr nie wieder ins Haus, geschweige denn in ihr Bett. Dafür sind die Erfahrungen, die Molly mit dieser oberflächlichen Spezies machen durfte, alles andere als positiv. Dave Fielding ist Self-Made Millionär und ein Womanizer, wie er im Buche steht. Er sucht keine Frau fürs Leben, da diese meist nur hinter seinem Geld her sind und schon gar nicht kurz vor Weihnachten, dem Fest der heuchelnden Friedlichkeit! Was passiert, wenn beide aufeinandertreffen und feststellen, dass die Vorurteile sich in Luft auflösen, sobald Gefühle ins Spiel kommen? Merry Christmas!*FAZIT*Eine ganz normale Frau, namens Molly, die sich mit Ihrer Firma ein Traum wahr werden lässt.Sie trifft auf einen Mann der für sie einfach magisch anziehend ist doch der schein trügt zu beginn.Molly hat in ihrer Vergangenheit viel durch machen müssen, vor allem was reichen Männern betrifft, schiebt sie alle in die gleiche Schublade.Dave der Millionär steckt in verzwickten Lagen, als er Molly kennenlernte geht sie ihn nicht mehr aus dem Kopf.Er möchte Molly so sehr gefallen, versteht aber selbst nicht mehr was mit ihm geschied. Sie möchte absolut keinen Millionär mehr zum Freund.Auf 232 seiten ein richtiges Hin und her zwischen beiden was aber keineswegs nervt sondern den Leser einfach magisch anzieht.Man muss unbedingt wissen wie die Geschichte seinen lauf nimmt, dieses Buch lässt ein einfach nicht mehr los.Mit Spannung, Knistern, Hass, Zuneignung und viel Liebe geschrieben was beide in Ihrem Gemeinschaftsprojekt sehr gut umgesetzt haben.Die Botschaft des Buches sagt auch klar aus was uns Nicole König und Emily Fox damit sagen möchten.Man sollte seine Mitmenschen, trotz schlechter Erfahrungen, nicht über den gleichen Kamm scheren sondern sich die zeit nehmen sich nicht mit Vorurteilen herum schlagen und die Person kennenlernen sowie die Zeit genießen.Eine wirklich schöne Geschichte die den Leser abschalten lässt, ich gebe dafür eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Eine wunderschöne Geschichte zum Träumen

    Kein Millionär zu Weihnachten

    zauberblume

    02. December 2016 um 06:23

    "Kein Millionär zu Weihnachten" von Nicole Könige & Emily Fox ist ein unterhaltsamer Roman für die Vorweihnachtszeit. Wir werden in die traumhafte Stadt New York entführt und lernen hier die wunderbare Molly kennen.Die Geschichte: Molly Granger vermittelt mit ihrer kleinen Firma „Cleaning Princess" Reinigungskräfte an die New Yorker High Society. Bei ihrem Job, und mit ihrem wohlhabenden Ex-Freund Donald, hat sie schon vieles erlebt und eines ist ihr klar: Ein Mann mit Geld kommt ihr nie wieder ins Haus, geschweige denn in ihr Bett. Dafür sind die Erfahrungen, die Molly mit dieser oberflächlichen Spezies machen durfte, alles andere als positiv. Dave Fielding ist Self-Made Millionär und ein Womanizer, wie er im Buche steht. Er sucht keine Frau fürs Leben, da diese meist nur hinter seinem Geld her sind und schon gar nicht kurz vor Weihnachten, dem Fest der heuchelnden Friedlichkeit!Ich befinde mich sofort mitten in der Geschichte. Der Schreibstil hat mich begeistert und ich kann mir alles bildlich vorstellen. Die Geschäftsfrau Molly, die sich mit großer Begeisterung um ihr Geschäft kümmert, damit alle Kunden zufrieden sind und die einen enormen Aufstieg gemacht hat. Bloß mit den Männer hatte sie bisher kein Glück. Und als sie dann Dave kennenlernt fliegen die Funken. Aber es ist alles nicht so einfach, denn Molly wollte doch keinen Millionär. Ob es für die beiden dann doch noch einen Weg gibt um glücklich zu werden?Mich hat die Magie von Weihnachten völlig gefangen genommen und ich bin und war begeistert von der Geschichte. Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame Lesestunden. Das Cover finde ich auch klasse. Gerne vergebe ich für diesen absolut gelungenen Weihnachtsroman 5 Sterne.

    Mehr
  • Nicht nur ein Weihnachtsroman!!

    Kein Millionär zu Weihnachten

    MissBille

    28. November 2016 um 10:36

    Das Cover passt zwar super toll zu Weihnachten, aber auch für die Geschichte finde ich es total passend!Der Klappentext verspricht eine humorvolle, chaotische und romantische Geschichte!Firmeninhaberin von "Cleaning Princess" Molly hat die Schnauze voll von reichen Männern. Millionär Dave keine Frauen für eine Beziehung, die nur auf sein Geld aus sind. Tja, aber wie sollte es anders sein und treffen aufeinander.. Schaffen sie es ihre Vorurteile aus dem Weg zu räumen?Dieser absolut humorvolle, chaotische und herzerwärmende Roman ist perfekt für die Weihnachtszeit- oder einfach nur, wenn man Spaß haben möchte!Die Autorinnen haben die beiden Protagonisten Molly und Dave super lieb und sympathisch dargestellt. Sie wirken dabei absolut natürlich. Und durch die beiden Sichtweisen, konnte man sich auch in beide hineinversetzen.Der Schreibstil ist hierbei locker leicht und absolut flüssig zu lesen. Man ist gleich in der Geschichte, und muss es sofort bis zum Ende lesen, weil man unbedingt wissen muss, was noch alles passiert!Ich musste dabei so oft schmunzeln und lachen.Ein wirklich toller Roman, den ihr unbedingt lesen solltet!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks