Neuer Beitrag

Meine_Magische_Buchwelt

vor 1 Monat

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente
Beitrag einblenden

Leandros Heiratsantrag kommt ja mal schnell. Das scheint mir etwas übereilt und bestimmt etwas mit seinem Geheimnis zu tun zu haben.
Auch die Narbe von einem Kaiserschnitt bei Alma und das Gerede der alten Dame, da ist bestimmt etwas dran. Vielleicht ist Leandro wirklich der Sohn von Alma. Dann würde mich aber interessieren, wie es dazu gekommen ist, dass er als Olivias Sohn anerkannt wurde.
Olivia ist ja ein echtes Biest. Wie sie über Alisa herzieht und sie beleidigt, das ist ja nicht gerade ein damenhaften Benehmen. Zum Glück gibt Alisa ordentlich Kontra, dafür kann ich ihr nur ein ganz großes Lob aussprechen.
Eigentlich müsste sich Alisa in solch einem Schloss ja wie eine Prinzessin fühlen, aber so wenig, wie sie willkommen geheißen wird und wie man in spanisch über sie redet. Schämen sollte sich diese feinen Herrschaften.
Der Prinz scheint wiederum Interesse an Alisa zu haben. Verständlich, dass Leandro eifersüchtig ist.
Einfach eine schöne Geschichte, da kann ich garnicht aufhören zu lesen :-)

Feelina06

vor 1 Monat

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente

So Leseabschnitt zwei beendet. Leandro geht ja ziemlich schnell an die Sache ran, der Heiratsantrag kam ziemlich schnell. Aber toll von Alisa das sie nicht angenommen hat das wäre mir dann doch ein bisschen zu schnell und zu viel gewesen. Dennoch hat sie sich ihm ja ein ganzes Stück hin geöffnet und ich bin mehr als gespannt, wie sich das entwickelt.
Leandros Mutter ist ein absolutes Biest, aber so eine Person brauch nun Mal jede gute Geschichte;-) Toll dabei finde ich Alisas Reaktion und das sie sich nicht unterdrücken lässt.
Toll fand ich auch bei der Geburtstagsfeier des Spanischen Prinzen, das Bogenschießen. Ein witzige Idee, das Alisa vom Prinzen aufgefordert wird und sich behaupten kann.
Hoffentlich erliegt sie nicht seinem Charme sondern bleibt standhaft und bleibt bei Leandro.
Ich freue mich auf den nächsten Teil:-)

Alina1011

vor 1 Monat

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente
Beitrag einblenden

Der Abschnitt hat mir gut gefallen, wie die anderen schon sagten ging der Heiratsanteag ziemlich schnell. Umso besser das Alisa das auch so sieht und ihn nicht gleich angenommen hat. Das macht sie sehr sympathisch und auch glaubhaft, dass sie nicht an Reichtum und Ansehen interessiert ist.

Ich frage mich was für ein Geheimnis Leandro hat und was es mit der Kaiserschnittnarbe auf sich hat. Vlt hatte Alma ein Verhältniss mit Leandros Vater... was auch immer es ist,es ist sehr spannend.
Alisa verdreht den männern ja ganz schön den Kopf :) hoffentlich bleibt sie bei leandro.

Beiträge danach
12 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Querleserin

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente
Beitrag einblenden

Schwierig noch was zu schreiben was noch nicht erwähnt wurde. Tja so ist das halt, wenn man so langsam ist. 😁
Also... das Bogenschießen hat mir auch echt gut gefallen und was den Antrag angeht kann ich mich den Anderen nur anschließen - viel zu früh und noch dazu die ganzen Geheimnisse.
Und ob Alma Leandros Mutter ist?! Schwer vorstellbar, dass eine eingebildete Schreckschraube wie Olivia das Kind einer Anderen, noch dazu das ihrer verhassten Schwester, als ihres anerkennt. Andererseits würde das ihr Verhalten gegenüber Leandro erklären.

S_Elena

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente
Beitrag einblenden

Der Antrag kam mir etwas zu schnell - aber tatsächlich gibt es sowas, wenn man sich wirklich sicher ist. Trotzdem ist man da immer sehr skeptisch und vermutet andere Hintergründe ...
Wieso müssen manchen Mütter so fies sein?! Argh!

S_Elena

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente
Beitrag einblenden

Querleserin schreibt:
Schwierig noch was zu schreiben was noch nicht erwähnt wurde. Tja so ist das halt, wenn man so langsam ist. 😁 <

so geht es mir auch gerade ;)

Nicole1910

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente

Lenius hat sich bereits vor 1 1/2 Jahre in Alisa verguckt. Leandro kennt nur hübsche Barbies daher findet er Alisa ungewöhnlich, geheimnisvoll und anziehend. Sie hat die gleiche Melancholie wie er. Der Prinz hat alles also kämpft er um etwas, was er nicht haben kann. Dumm nur, dass man Gefühle nicht steuern kann und sie ihn mit ihrer aufrichtigen Art fasziniert.

Ayumaus

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente

Es geht schnell voran und es kommt mir vor als ob sie sich schön Jahre kennen.
Das mit der fremden alten Frau auf dem Friedhof finde ich sehr interessant. Alla hätte ja eine Kaiserschnittnarbe. Vielleicht musste Alla ihn weggeben. Alma war sogar mit den vorigen König verheiratet. Ich bin gespannt was das für ein Geheimnis ist.

Ich bin überzeugt so wie Leandro sich verhält, dass er Alisa nur nach Spanien locken wollte, und nicht sterbenskrank ist ABER er wollte es ihr endlich gestehen, bevor es noch schlimm endet.

Anscheinend interessieren sich immer die falschen Männer bzw adelige Männer für Elisa. Kein Wunder, viele Frauen heucheln, sind nicht ehrlich und Alisa ist offen, direkt und interessiert sich nicht für Geld und Adel.

0Soraya0

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente
Beitrag einblenden

In diesem Abschnitt geht es ja wirklich rasant zur Sache. Leandro scheint keine Zeit verlieren zu wollen. Ich bin mir ja immer noch nicht so sicher, ob er wirklich sterbenskrank ist.
Sehr merkwürdig ist immer noch die Kaiserschnittnarbe bei Alma. Ob sie doch Leandros Mutter ist und die beiden deswegen eine recht gute Beziehung hatten?
Olivia und er sind sich ja nicht wirklich ähnlich. Ihr Verhalten gegenüber Alisa ist einfach nur unmöglich...
Die Szene mit dem Bogenschießen auf dem Geburtstag hat mir sehr gut gefallen. Vor allem eben, dass Alisa den Prinzen nicht - wie von allen erwartet - gewinnen lässt, sondern ihre Sache einfach durchzieht. Ich denke generell eh ncht, das der Prinz bei ihr Chancen hat.

tkmla

vor 1 Woche

Leseabschnitt 2: Wortlos – Ente

Ich bin auch der Meinung, dass der Heiratsantrag etwas überstürzt war. Zumal Leandro irgendetwas zu verbergen scheint.
Die Begegnung mit dem Kronprinzen hat Alisa souverän gemeistert. Ihre natürliche Art gefällt mir.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.