Simply the Best

von Nicole Lange 
3,1 Sterne bei10 Bewertungen
Simply the Best
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Frank1s avatar

Dieser booksnack stellt einen unterhaltsamen Zeitvertreib ohne Überraschungen dar.

mabuereles avatar

Nette Geschichte!

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Simply the Best"

Blind Date mit Überraschungseffekt

Friseurin Miriam hat es geschafft, den erfolgreichen und attraktiven Unternehmer René Felsenstein als Kunden zu gewinnen. Als er sie versehentlich per Videotelefonie anruft und sie den splitterfasernackten Junggesellen auf ihrem Handydisplay hat, ist sie hin und weg. Dann kommt es zu einem ersten Treffen, doch wer verliebt sich schon in seine Friseurin?

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und Zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960873624
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:19 Seiten
Verlag:booksnacks.de
Erscheinungsdatum:01.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Frank1s avatar
    Frank1vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Dieser booksnack stellt einen unterhaltsamen Zeitvertreib ohne Überraschungen dar.
    Ein gut frisiertes Treffen

    Klappentext:

    Blind Date mit Überraschungseffekt

    Friseurin Miriam hat es geschafft, den erfolgreichen und attraktiven Unternehmer René Felsenstein als Kunden zu gewinnen. Als er sie versehentlich per Videotelefonie anruft und sie den splitterfasernackten Junggesellen auf ihrem Handydisplay hat, ist sie hin und weg. Dann kommt es zu einem ersten Treffen, doch wer verliebt sich schon in seine Friseurin?


    Rezension:

    Für Miriams mobilen Friseursalon ist es ein Glücksgriff, einen erfolgreichen Unternehmer als Kunden zu gewinnen. Dumm nur, dass sie sich gleich in ihn verliebt. Leider entpuppt sich der Mann, dem sie wenig später beim von ihrer Freundin arrangiertem Blind Date gegenübersitzt, nicht als annähernd so interessant wie ihr reicher Kunde.

    Auch wenn Nicole Langes Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe durchaus ‚Schmunzel-Momente‘ zu bieten hat, ist sie doch recht vorhersehbar. Trotz angenehmen Stil bleibt sie daher ‚nur‘ ein angenehmer Pausenfüller.


    Fazit:

    Dieser booksnack stellt einen unterhaltsamen Zeitvertreib ohne Überraschungen dar.


    Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

    Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    mabuereles avatar
    mabuerelevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Nette Geschichte!
    Sehr vorhersehbar

    Miriam ist mobile Friseurin. Ihr neuester Kunde ist der Unternehmer Renè Felsenstein.

    Die Kurzgeschichte lässt sich gut lesen, ist aber relativ schnell durchschaubar. Es wäre mehr daraus zu machen gewesen.

    Gut gefallen haben mir die Gespräche zwischen den Freundinnen. Sie geben die Träume und Wünsche der jungen Frauen wieder.

    Eine Spur Erotik zieht dann in die Handlung ein, als sich Renè per Videotelefonie bei Miriam meldet.

    Allerdings hat dann die Freundin für Miriam eine ungeplante Überraschung organisiert. Nun muss sie sich entscheiden.


    Kommentieren0
    46
    Teilen
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor 8 Monaten
    Nicole Lange - Simply the Best

    Miriam arbeitet als mobile Friseurin und ihr neuer Kunde hat es ihr besonders angetan. Und dann wäre da ja noch das Blind Date das ihre beste Freundin ihr zum Valentinstag besorgt hat.
    In dieser Kurzgeschichte fand ich die Handlung erschreckend vorhersehbar. Meistens ahnt man ja schon beim Lesen vorauf der Autor hinaus will, aber hier wurde man auf sehr direkte Art drauf gestoßen. Das hätte man echt etwas besser verpacken können.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Yoyomauss avatar
    Yoyomausvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Nettes BonBon zum Valentinstag, kurzweilige Unterhaltung
    Nettes BonBon zum Valentinstag, kurzweilige Unterhaltung

    Zum Inhalt:
    Friseurin Miriam hat es geschafft, den erfolgreichen und attraktiven Unternehmer René Felsenstein als Kunden zu gewinnen. Als er sie versehentlich per Videotelefonie anruft und sie den splitterfasernackten Junggesellen auf ihrem Handydisplay hat, ist sie hin und weg. Dann kommt es zu einem ersten Treffen, doch wer verliebt sich schon in seine Friseurin?

    Eigener Eindruck:
    Nicht ganz abgeneigt ist Miriam von ihrem neuen Kunden, dem attraktiven Unternehmer René. Dass er nicht nur eine Sahneschnitte ist, sondern auch noch eine Erotikkette führt, das ist für Miris beste Freundin ein Grund die wildesten Spekulationen auf den Tisch zu bringen und Miri die Schamesröte ins Gesicht zu treiben. Als Miri dann auch noch von ihrer Freundin hört, dass sie sie zu einem Blind Date angemeldet hat, muss Miri sich entscheiden, was sie denn nun wirklich will. Dem Unternehmer hinterherhecheln oder ihr Glück vielleicht doch woanders suchen?


    Diesen Booksnack gab es zum Valentinstag kostenlos im dp-Newsletter. Er ist sehr angenehm geschrieben. Man kann sich schnell in die Situation von Miri hinein denken. Die Schreibweise der Autorin ist sehr einfach, aber detailliert, sodass man sich alles bildlich vorstellen kann. Neben den emotionalen Momenten hat die Autorin auch humorvolle Elemente eingebaut, was ich sehr schön finde. Was mir jedoch nicht so gut gefallen hat war die durchaus nervige Art von Miris bester Freundin. Die würde mir persönlich tierisch auf den Geist gehen mit ihrer Art. Vor allem, dass sie Miri auch noch eiskalt zu einem Blind Date angemeldet hat - sowas geht einfach gar nicht.


    Fazit: Ein schöner, romantischer Snack für Zwischendurch, der einfach Spaß beim Lesen macht, wenn man auf die eine oder andere Sache nicht so sehr achtet.


    4 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    schafswolkes avatar
    schafswolkevor 8 Monaten
    Ein Blind Date mit Überraschungen

    Was erwartet einen bei einem Blind Date? Miriam ist skeptisch, wagt es aber trotzdem.

    "Simply the best" ist eine quirlige Kurzgeschichte über die Friseurin Miriam. Der booksnack ist schnell gelesen, allerdings ohne große Überraschungen. Der Schreibstil ist flott und modern. Es fällt zwar in die Kategorie Liebe, bei der Kürze kommt aber kein richtiges Gefühl bei  mir rüber.

    Eine nette Korzgeschichte mit kleinen Schmunzlern, der ich 3 Sterne geben möchte.

    Kommentieren0
    103
    Teilen
    jala68s avatar
    jala68vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ganz ok
    Kommentieren0
    AllerleiRauschs avatar
    AllerleiRauschvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Recht nette Kurzgeschichte.
    Kommentieren0
    lisams avatar
    lisamvor 7 Monaten
    L
    LeaValdezvor 7 Monaten
    EveniaBlackTears avatar
    EveniaBlackTearvor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks