Nicole Obermeier

 4.4 Sterne bei 185 Bewertungen
Autorin von Ben & Judy. Riskier dein Herz, New Arc und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nicole Obermeier (© Stefan Beck / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Nicole Obermeier

Nicole Obermeier wurde 1988 in Leipzig geboren. Nach ihrem Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft lebt sie heute gemeinsam mit ihrem Freund in Südthüringen, wo sie als Bibliothekarin arbeitet. Ihre Liebe zu Büchern macht sich nicht nur in ihrem Beruf, sondern auch in ihrer Freizeit bemerkbar. Die Ideen zu ihren Geschichten kommen ihr bei ausgedehnten Waldspaziergängen mit ihrem Hund, beim Autofahren und Musikhören.

Neue Bücher

One Hundred Lovers

 (36)
Neu erschienen am 24.01.2020 als E-Book bei Romance Edition.

Alle Bücher von Nicole Obermeier

Cover des Buches Ben & Judy. Riskier dein Herz (ISBN:9783958189089)

Ben & Judy. Riskier dein Herz

 (56)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches One Hundred Lovers (ISBN:9783903278141)

One Hundred Lovers

 (36)
Erschienen am 24.01.2020
Cover des Buches New Arc (ISBN:9783946955870)

New Arc

 (38)
Erschienen am 14.05.2018
Cover des Buches Mika & Liz: Verlier dein Herz (ISBN:9783958181595)

Mika & Liz: Verlier dein Herz

 (30)
Erschienen am 13.01.2017

Neue Rezensionen zu Nicole Obermeier

Neu

Rezension zu "One Hundred Lovers" von Nicole Obermeier

So so toll!
Magische_Buchstabenweltenvor 8 Tagen

Dieses Buch ist etwas ganz besonderes und vermittelt definitiv viel mehr, als ich je erwartet habe.

Robyn ist jung, hübsch und bekommt so ziemlich jeden Typen um den Finger gewickelt. Sie will keine Beziehung, denn sie hat mit der Liebe abgeschworen. Sie will „One Hundred Lovers“ gehabt haben und über diese Begegnungen schreibt sie anonym im Internet auf einem Blog.

Doch von einem auf den anderen Tag passieren unerwartete Dinge. Furchtbare Dinge, die ich niemandem wünsche.

Und doch ist da auch noch Ethan. Er gibt ihr halt, ist für sie da, aber die beiden haben auch eine unschöne Vergangenheit, die zwischen ihnen steht....

Robyn ist meiner Meinung nach so eine starke, bemerkenswerte Frau, die in ihrem Leben viel zu viel ertragen musste.

Sie ist stark, mutig und einfach ein wundervoller Mensch.

Ethan..... ich habe schon von Anfang an an das Gute in ihm geglaubt.

Er ist sympathisch, freundlich, gutaussehend und ihm ist egal, was die anderen sagen.

Robyn und Ethan passen so unfassbar gut zusammen. Ich liebe dieses Paar einfach.

Sie haben sich so sehr verdient!

Die Geschichte verlief vor allem auf der Gefühlsebene voller Aufs und Abs. Puh... sie hat mich berührt. Und mehr als das. Sie hat mich zum nachdenken gebracht.

Es war spannend, emotional und neben einer bezaubernden Liebesgeschichte gibt es auch eine Familie und Freunde, die toller hätten nicht sein können.

Mobbing.... ein wichtiges Thema, welches hier über das ganze Buch hinweg eine große Rolle spielt.

Tränen sind geflossen, ich habe gelitten und mitgefühlt...

.

„Wenn irgendwo da draußen ein Mädchen sitzt, dem es ähnlich geht wie mir damals, und es jetzt diesen Beitrag liest, dann möchte ich ihm sagen: Du bist perfekt, genau so, wie du bist. Zweifle nicht daran. ...“

.

Nicole Obermeier hat hier ein Buch geschrieben, welches mich von der ersten bis zur letzten Seite und auch darüber hinaus absolut nicht loslässt.

Auch jetzt, wenn ich diese Rezension schreibe und das Buch Revue passieren lasse bekomme ich wieder Gänsehaut. Ich bin absolut begeistert!

Fazit: Ich könnte hier so so viel schreiben und doch würde ich nie die passenden Worte finden.

Dieses Buch ist ein Highlight.

Danke für die Reise in Robyns Leben, Nicole.

Danke für Lesestunden, die ich so schnell nicht vergessen werde.

Und danke für ein Buch, welches vermittelt, was Mobbing für ein wichtiges Thema ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "One Hundred Lovers" von Nicole Obermeier

Jahreshighlight!
ingrid_pabstvor 14 Tagen

One hundred Lovers

Autor: Nicole Obermeier
Klappbroschur: 12,99€
eBook: 4,99 €
Seitenzahl: 350
Verlag: Romance Edition
Weitere Infos: <<klick>>

Inhalt

Tagsüber wahrt Robyn Ward ihr Image als pflichtbewusste Schulsekretärin, nachts schläft sie als Samantha Bane mit den heißesten Männern Kaliforniens …

Nach den traumatischen Erlebnissen in ihrer Jugend hat Robyn der Liebe abgeschworen. Schneller Sex hingegen verschafft ihr für kurze Zeit Selbstbestätigung und die Anerkennung, die sie so dringend braucht. Was jedoch niemand dieser Männer weiß: Robyn betreibt den berüchtigten Blog One Hundred Lovers, auf dem sie über jedes ihrer heißen Abenteuer berichtet. Als eine große Tageszeitung ihre Kolumnen veröffentlicht, will plötzlich ganz Amerika wissen, wer hinter den verruchten Sexstorys steckt.

Während Robyn allmählich die Kontrolle über den Blog verliert und anfangen muss, ihr Leben zu hinterfragen, taucht plötzlich Ethan auf – der Junge, der ihr einst das Herz brach und für ihre dunkelsten Stunden verantwortlich war. Gibt es für die Liebe eine zweite Chance?

 

Wie hat’s mir gefallen

Liest man den Klappentext durch, durchlebt man verschiedene Stadien: oh, ein schöner prickelnder Erotikroman mit einer ansprechenden Lovestory. Aber halt, da kommt eine sehr tiefe Vergangenheit der Protagonistin durch und lässt das Buch in einem ganz anderen Licht wirken. Und überhaupt wirkt die Protagonistin sehr stark und doch verletzt und viel nahbarer, als man es sonst in dem Genre vermutet. Und dann taucht da noch dieser interessante Mann namens Ethan auf...

Ja, so geht es euch nicht nur beim Lesen des Klappentextet, sondern auch beim Lesen des Buches. Zuersteinmal muss ich sagen, dass man diesen emotionalen Roman nur schwer in ein Genre einordnen kann und das finde ich auch gut so. Urteilt nicht leichtfertig über das Cover oder den Titel. Wenngleich beides unglaublich schön ist, wirkt es doch unterhaltendender und leichter, als das Buch ist. Denn in diesem Buch steckt all das - aber auch so viel MEHR. Ihr werdet nicht nur euer Herz verlieren und prickelnde Szenen genießen, ihr wollt auch nichtn, dass das Buch je enden wird.
Doch ganz der Reihe nach:

Die Leser lernen Robyn noch in ihrer Jugend kennen. Dieser Rückblick beginnt voller Vorfreude, Aufregung und jugendlicher Gefühle und Empfindungen. Alles ist sehr authentisch beschrieben und man fühlt sich selbst in seine Jugend zurückversetzt. Die Autorin beweist hier viel Geschick und Fingergefühl. Und dieses Fingergefühl behält sie bei, denn einige tiefgreifende Probleme werden hier auf sehr sensible und einfühlsame Art beschrieben, ohne je in eine ZU dramatische Richtung zu gehen.
Und gerade das muss ich besonders loben. Solche sensiblen Themen werden in büchern leider manchmal zu ausufernd behandelt (à la Braittainy C. Cherry), aber Nicole Obermeier greift das Thema einfühlsam und ohne unnötiges Drama auf. Vielen Dank dafür!

Ich bin mir sicher, dass sich auf den ersten seiten viele viele LeserInnen wiederfinden wierden und sich sofort mit der sympathischen und aufgeweckten Protagonistin verbunden fühlen. Mir ging es jedenfalls so, denn Roybin ist nicht nur sehr nahbar, sie ist auch klug, liebenswert und herzerwärmend.
Ich habe wirklich sehr mit ihr gelitten, mich aber auch später mit ihr gefreut, verliebt und auch Schockmomente erlebt. Selten habe ich eine so innige Beziehung mit einer Protagonistn - das hat mir hier wirklich sehr gefallen.

Grund für all diese Gefühle beim Lesen ist der unglaublich einfühlsame, bewegende und besondere Schreibstil, der im einem Moment ganz leicht daherkommt, im anderen Moment mit explosiven Gefühlen aufwartet und im nächsten Moment den Leser bis aufs mark erschüttert. Und dann fängt einen die Autorin wieder mit ihren Worten auf, wirkt wie Balsam für die Seele.
Ich war wirklich positiv überrascht, denn nicht nur die Charaktere haben eine unglaubliche Tiefe und Mehrdimensionalität, auch der Schreibstil ist sehr ausgereift und sehr stark. Ich habe jede Zeile in diesem Buch genossen und wollte zugleich das Buch sofort zu Ende lesen und es mir doch aufheben, damit es nie enden wird.

Über die Wendungen und die Entwicklung der Charaktere, über die Schockmomente und die Liebesgeschichte mag ich gar nicht mehr zu viel reden, denn das müsst ihr selbst erleben. Was ich aber hier noch erwähnen möchte ist, dass ich es sehr stark finde, dass es nicht nur um Liebe geht, sondern auch um Liebe zu sich selbst. Dies ist ein wichtiges Thema, das oft vergessen wird.

Bewertung 5/5

Wer einen erotischen Roman mit einer emotionalen und nachvollziehbaren Liebesgeschichte, aber auch mit einer unglaublich tollen Wandlung eines Charakteres miterleben möchte, kann nicht an "One hundred Lovers" vorbei. Bitte lest die Geschichte über Roybn, denn es ist so viel mehr als eine Liebesgeschichte, als erotische Szenen, als ein Roman.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "One Hundred Lovers" von Nicole Obermeier

One Hundred Lovers
Lesejunkie_Elavor 14 Tagen

Ich danke dem Romance Edition - Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos, via NetGalley, zur Verfügung gestellt wurde. 


Zum Inhalt

Tagsüber wahrt Robyn Ward ihr Image als pflichtbewusste Schulsekretärin, nachts schläft sie als Samantha Bane mit den heißesten Männern Kaliforniens.

Nach den traumatischen Erlebnissen in ihrer Jugend hat Robyn der Liebe abgeschworen. Schneller Sex hingegen verschafft ihr für kurze Zeit Selbstbestätigung und die Anerkennung, die sie so dringend braucht. Was jedoch niemand dieser Männer weiß: Robyn betreibt den berüchtigten Blog One Hundred Lovers, auf dem sie über jedes ihrer heißen Abenteuer berichtet.

Als eine große Tageszeitung ihre Kolumnen veröffentlicht, will plötzlich ganz Amerika wissen, wer hinter den verruchten Sexstorys steckt. Während Robyn allmählich die Kontrolle über den Blog verliert und anfangen muss, ihr Leben zu hinterfragen, taucht plötzlich Ethan auf – der Junge, der ihr einst das Herz brach und für ihre dunkelsten Stunden verantwortlich war. Gibt es für die Liebe eine zweite Chance? 


Meine Meinung: 

Ich habe mich direkt ab den ersten paar Seiten wohl gefühlt mit der Geschichte. 

Dank des flüssig, locker-leichten Schreibstils konnte ich sofort in die Geschichte eintauchen, den Alltag bzw. die Umgebung um mich herum ausblenden, und das Buch dann in einem Rutsch durchlesen.

Die Thematik in diesem Buch hat die Autorin in einer sehr eindrucksvolle Weise authentisch und völlig emotionsgeladen sowie bildhaft dargestellt. 

Ich konnte mich sehr gut in Robyn hineinversetzen. Die Gedanken, Gefühle und Handlungen lassen sich sehr gut nachvollziehen und nachempfinden. Zudem ist sie sehr sympathisch und authentisch. 

Ethan hat mir ebenfalls gut gefallen. Er ist sympathisch und authentisch. Seine Geduld, sein Verständnis sowie seine Zurückhaltung haben mir sehr gut gefallen. 

In der Story, die spannend, voller vielfältiger Emotionen, tiefgründig, realistisch, ehrlich, leidenschaftlich und authentisch ist, geht es um Mobbing, Zusammenhalt, Familie, gestörtes Selbstbild, Akzeptanz, Liebe, Freundschaft, Vergebung, Selbsthass, Schuldgefühle ..... 


Fazit: 

Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, die unter die Haut geht und zu Tränen rührt. Für die man sich nicht nur Zeit nehmen sondern auch Zeit lassen sollte. Es ist wahrlich kein Buch für Zwischendurch! 


Für mich persönlich ein Jahreshighlight und daher absolut empfehlenswert! 


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches New Arc (ISBN:undefined)
Ihr traut euch, in eine Welt zu reisen, die nahezu komplett zerstört ist? In eine letzte Bastion, in der die Schere zwischen Armen und Privilegierten weit auseinanderklafft? Dann bewerbt euch jetzt für die Leserunde und werdet ein Teil von Caitlyns Abenteuer, das nicht nur ihre, sondern auch deine, Grundfesten erschüttern wird.

Inhalt:
Ein großer Krieg
Eine Welt in Trümmern
Eine letzte Bastion

50 Jahre nach dem Krieg drohen den Bewohnern von New Arc immer noch fürchterliche Gefahren von außen. Nur eine straffe Führung und eine strenge Gesellschaftsordnung erhält sie am Leben. Als sich Caitlyn, die Tochter des Landesoberhauptes, in den Chronisten Lennart verliebt, gerät ihr Weltbild ins Wanken. Je weiter ihre Liebe wächst, desto mehr stellt sie alles, was ihre Familie geschaffen hat, in Frage.

Welches dunkle Geheimnis über das Ödland versucht der Rat zu verbergen? Hat er wirklich nur das Beste für New Arc im Sinn?


Autoren oder Titel-Cover





Hier gehts zur Leseprobe (Link führt zu Amazon)






Seid ihr neugierig geworden und habt Zeit für einen regen Austausch in den nächsten Wochen? Dann bewerbt euch jetzt und werdet Teil einer spannenden Leserunde! Unter allen Bewerbern verlosen wir 10 eBooks im Wunschformat und 5 Taschenbücher. 

Um euch zu bewerben, beantwortet bitte folgende Frage: 

Warum möchtet ihr dieses Buch gerne lesen?     

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen. 

Kleingedrucktes:    
Die Bewerbung verpflichtet euch automatisch   zur zeitnahen Teilnahme an der Leserunde, welche das Bearbeiten der Leseabschnitte und eine Rezension umfasst. Erwiesene Nichtleser werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls werden keine Profile berücksichtigt, die nicht min. 3 Rezensionen enthalten und/oder nicht öffentlich einsehbar sind.    
Es gelten die allgemeinen Richtlinien für   Leserunden!
202 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Mika & Liz: Verlier dein Herz (ISBN:undefined)
»Die Liebe fragt nicht danach, ob es dir gerade in den Kram passt, wenn sie dich überfällt. Manchmal poltert sie in dein Leben, wenn du am wenigsten damit rechnest und es überhaupt nicht gebrauchen kannst.«

Hallo liebe E-Book-Lover,
ich freue mich, euch zur Leserunde meines zweiten Romans einladen zu dürfen. In "Mika & Liz. Verlier dein Herz" erwarten euch viel Romantik, eine Prise Erotik, etwas Drama und natürlich die ganz große Liebe. Ich vergebe 10 E-Books im Wunschformat (epub oder mobi). Der Bewerbungszeitraum endet am 20.01.2017. Um in den Lostopf zu hüpfen, verratet mir einfach, warum ihr die Geschichte gerne lesen möchtet :)


Darum geht's:

Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

Der heißeste Roadtrip des Jahres!

Leserstimmen:

Ich möchte Euch dieses Buch wirklich wärmstens empfehlen, weil ich es so toll finde. Ich habe die Wörter regelrecht gefressen und in mich aufgesaugt und ich wollte nicht aufhören zu lesen. Es ist eine Geschichte, die mich sehr berührt hat und die ich nicht mehr missen möchte. (Mohini & Grey's Bookdreams)

Berührend, einfühlsam und absolut hinreißend erzählt Nicole Obermeier die Geschichte von zwei Menschen, die so unterschiedlich sind, wie es nur geht, und doch zueinander finden. (Anni-Chans fantastische Welt der Bücher)

Ich drücke euch die Daumen und freue mich auf eure Beiträge!


124 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz: Roman (ISBN:undefined)
Sophie ist in einer festen Beziehung. Zwar mit ihrer Mischlingshündin Cleo, aber nach ihrem Exfreund hat sie auch gar kein Bedürfnis nach einem neuen Mann in ihrem Leben. Das sieht ihre beste Freundin Nadine allerdings ganz anders. Und als Nadine Sophie zu ihrer Trauzeugin macht, wünscht sie sich obendrein noch, dass Sophie mit einem tollen Date zur Hochzeit kommt. Es kann ja schließlich nicht so schwer sein, in sieben Monaten einen präsentablen Vertreter des männlichen Geschlechts aufzutreiben, der keine Hundehaarallergie hat. Also stürzt Sophie sich neben den Hochzeitsvorbereitungen ins Getümmel aus Speeddating, Online-Kontaktanzeigen und Barhopping. Nur um zu merken, dass der Zufall manchmal am besten verkuppeln kann… 
 
Ich verlose 10 E-Books im Wunschformat (epub oder mobi). Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet einfach folgende Frage:


Wenn ihr eine Kontaktanzeige aufgeben müsstet, wie würde sie lauten?(Solltet ihr eure bessere Hälfte schon gefunden haben, dürft ihr auch gerne ihn / sie beschreiben.)

Bitte gebt außerdem an, welches Format ihr im Gewinnfall benötigt.

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche viel Glück!
Eure Nicole
38 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Schassivor 2 Jahren
Danke für eure Rezensionen! :)

Zusätzliche Informationen

Nicole Obermeier wurde am 23. März 1988 in Deutschland geboren.

Nicole Obermeier im Netz:

Community-Statistik

in 269 Bibliotheken

auf 70 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks