Mika & Liz: Verlier dein Herz

von Nicole Obermeier 
4,5 Sterne bei30 Bewertungen
Mika & Liz: Verlier dein Herz
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

naitomias avatar

Liebevolle Geschichte!

sasaajus avatar

Am Anfang fehlte mir die Spannung, aber zum Schluss konnte ich es kaum noch aus der Hand legen. Ein schönes Buch mit kleinen schwächen!

Alle 30 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mika & Liz: Verlier dein Herz"

Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt… Von Nicole Obermeier sind bei Forever erschienen: Ben und Judy. Riskier dein Herz Mika und Liz. Verlier dein Herz

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958181595
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:393 Seiten
Verlag:Forever
Erscheinungsdatum:13.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne22
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    naitomias avatar
    naitomiavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Liebevolle Geschichte!
    Rezension "Mika & Liz"

    Dieses E-Book erschien an 13. Januar 2017 im Verlag "Forever by Ullstein" und hat 429 Seiten. Es geht um die junge Liz, die sehr viel dafür arbeitet um die Juniorgeschäftsführerin in der Firma ihres Vaters zu werden. Doch jemand anderes bekommt diese Stelle und für die junge Frau geht ab da alles den Bach herunter. Ihr Freund - der ein erfolgreiches Model ist - betrügt sie und ihr Vater ist der Meinung, dass Liz doch einfach einen Modeblog anfangen soll.
    Doch in diesem ganzen Kauderwelsch taucht auf einmal Mika auf und Liz setzt sich zu ihm in seinen VW-Bus und beginnt damit die Reise ihres Lebens.

    Diese Geschichte war wirklich sehr liebevoll geschrieben, man fieberte richtig mit. Nicole Obermeier hat einen sehr angenehmen und leicht zu lesenden Schreibstil, was das Buch noch angenehmer macht. Zwar ist die Geschichte von Liz und Mika jetzt nicht so durchschlagend, also sie hat mich nicht vom Hocker gehauen, dennoch fand ich sie gut. Das Problem bei solchen Geschichten ist einfach, dass man es schon sehr oft gelesen hat. Doch das soll kein Kritikpunkt an sich sein. Man kann dahin gehend einfach kaum noch etwas neu erfinden.
    Eine wirklich tolle und mitreißende Geschichte!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Line1984s avatar
    Line1984vor 8 Monaten
    Noch emotionaler und bewegender als der erste Band!

    Schon der erste Band der Reihe hat mir unglaublich gut gefallen, deshalb war ich umso gespannter was mir hier im zweiten Band erwarten wird.
    Meine Erwartungen waren hoch, doch nun hab ich das Buch ausgelesen und ich bin geflasht.
    Band 1 war wirklich toll doch mit diesem zweiten Band hat sich die Autorin noch einmal selbst übertroffen.

    Ich muss allerdings gestehen das ich vor dem lesen geteilter Meinung war.
    Das lag an Liz, ich muss sagen ich mochte sie eigentlich nicht so. Das lag vor allem an den Ereignissen aus dem ersten Band.
    Dennoch wollte ich ihr eine Chance geben, so begann ich voller Vorfreude mit dem lesen.

    Innerhalb weniger Zeilen war ich in der Story versunken, das lag vor allem an den lockeren und leichten Schreibstil der Autorin.
    Sie schaffte es mich in den Bann der Story zu ziehen.
    Und dann geschah es, ich lernte Liz wirklich kennen, nicht die Maske die sie trägt sondern sie selbst.
    Ich muss sagen ich hab sie unglaublich schnell in mein Herz geschlossen. Was sie alles durch machen musste ist mehr als hart.
    Ich war teilweise schockiert und konnte es kaum glauben.
    Leider kann ich euch aber nichts weiter verraten denn die Spoiler Gefahr wäre zu groß.

    Mika ist ein wundervoller Charakter den ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Er ist authentisch und ehrlich. Seine ganze Art fand ich einfach großartig.

    Ich merkte deutlich das es zwischen Liz und Mika zu knistern begann, die beiden passen einfach so gut zusammen. Ich habe mir so sehr gewünscht das die beiden ihr ganz eigenes Happy End bekommen, denn die beiden sollten einfach glücklich sein, sie hätten es mehr als verdient.

    Doch die Ereignisse überschlagen sich und Liz wird von ihrer Vergangenheit eingeholt.
    Ich war völlig in der Story versunken, auch wenn ich gewollt hätte, ich konnte es nicht aus den Händen legen.

    Die Autorin schaffte es mich tief zu bewegen, ich habe gelitten, gezittert und ich kämpfte mit den Tränen.

    Für mich ist dieser zweite Band der beste der Reihe, ich bin absolut begeistert.
    Und kann euch diese Reihe und dieses Buch nur ans Herz legen.
    Klare und uneingeschränkte Empfehlung.

    Fazit:
    Mit "Mika & Liz - Verlier dein Herz" ist der Autorin ein emotionaler zweiter Band der Reihe gelungen der mich vollkommen begeistert hat.
    Wundervolle Charaktere, eine bewegende und berührende Handlung und ein wundervoller Schreibstil überzeugten mich auf ganzer Linie.
    Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    roseFs avatar
    roseFvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ich liebe das Buch, weil es mich tief berührt und gleichzeitig köstlich unterhalten hat. Absolute Leseempfehlung!
    Ein Roadtrip zum Verlieben – Achtung: Fernweh garantiert!

    "Mika & Liz – Verlier dein Herz“ ist der zweite Liebesroman der Autorin Nicole Obermeier. Schon ihren ersten Roman „Ben & Judy – Riskier dein Herz“ hab ich wahnsinnig gern gelesen, doch dieser hier hat meine Erwartungen nochmal übertroffen.  Diese Geschichte wird noch lange Zeit in meinem Kopf nachklingen und auch die Figuren werden mich noch lange nicht loslassen, da ich sie so in mein Herz geschlossen habe.

     

    Aber worum geht’s eigentlich?

     

    Elizabeth Thienemann, von vielen nur Liz genannt, ist jung, erfolgreich, schlau und bildschön. Noch dazu hat sie einen einflussreichen Papa und einen Modelfreund. Es könnte also nicht besser für sie laufen. Doch ab dem Tag, an dem sie eigentlich auf eine Beförderung zur Juniorgeschäftsführerin durch ihren Vater rechnet, geht alles schief. Als sie erfährt, dass ihr Freund seit längerer Zeit ein Geheimnis wahrt, bricht ihre Welt komplett zusammen. Genau in diesem Moment trifft sie auf den durch und durch sympathischen Mika und begibt sich mit ihm auf eine Reise, die ihr Leben verändern wird.

     

    Wie hat‘s mir gefallen?

     

    Mit den Protagonisten Liz und Mika hat die Autorin zwei ganz wunderbare Charaktere geschaffen. Liz, die im ersten Buch eine kleine Randrolle spielte und mir dort äußerst unsympathisch war, macht in diesem Buch eine nachvollziehbare Wandlung durch und wird mir als Leserin am Ende zur Freundin. Mika ist mir fast zu perfekt, denn er ist einfach so natürlich und sympathisch und hilfsbereit Liz gegenüber, man MUSS ihn einfach sofort in sein Herz schließen(ja ich hab mich ein wenig in ihn verliebt ;-)).

    Zu Beginn waren mir die Ereignisse der Geschichte etwas zu vorhersehbar, aber das war wohl so gewollt von der Autorin. Doch nach dem ersten Drittel nimmt die Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes an „Fahrt auf“  und wird spannend und flüssig. Ich konnte zwischenzeitlich kaum aufhören zu lesen. Die Autorin schafft es durch liebevolle detailgetreue und atmosphärische Beschreibungen den Leser direkt in die Geschichte zu katapultieren, so dass man seine Umwelt komplett vergisst und in die Story eintaucht.

     

    Fazit

     

    Dieses Buch hat mich teilweise tief berührt aber auch sehr zum Lachen gebracht. Ich hab die Hauptfiguren in mein Herz geschlossen und werde sie auch lange nicht vergessen. Und noch eines: Ich bin nun ein Fan von VW-Bussen und möchte unbedingt eine Reise nach Schweden machen! Warum? Lest dieses Buch und ihr werdet es wissen!  

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    M
    malinsbookworldvor einem Jahr
    Wunderschönes Buch mit einer prickelnden und ans Herz legende Geschichte

    Titel: Mika & Liz- Verlier dein Herz
    Autorin: Nicole Obermeier
    Verlag:  Forever by Ullstein
    Seitenanzahl: 393
    Erscheinungstermin: 13.01.21017
    Preis: 3,99€ Kindle E-Book


    Inhalt

    Innerhalb einer Woche wird das Leben der hübschen, jungen, zielstrebigen Elisabeth(Liz) Thienemann auf den Kopf gestellt. Erst bekommt sie den angesagten Job als Juniorgeschäftsfüherin in dem Unternehmen ihres Vaters nicht und dann hat ihr charmanter Modelfreund Raul eine Affäre mit ihrer besten Freundin. Auf der Party wo ihr ganzes Leben auseinanderbricht, lernt sie den netten offenen Schweden Mika kennen. Ohne Perspektive und Zielrichtung steigt Liz in den VW-Bus und befindet sich auf einem Roadtrip der ihr ganzes Leben und ihre Gefühle auf den Kopf stellt.

     

                                                       Meine Meinung

    Cover: Das Cover zeigt Mika&Liz fest verschlungen und küssend im Vordergrund, die sich zärtlich in den Armen halten. Im Hintergrund ist der rot-weiße Bulli zu sehen, der noch in der Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Das Cover wirkt romantisch und durch seine auffallende Gestaltung ist es ein richtiger Hingucker.

    Handlung: Die Handlung finde ich wunderschön und  sehr gut durchdacht. Mir hat die liebevolle und ausführliche Reise der beiden Protagonisten im VW-Bus sehr gefallen. Im Laufe der Handlung konnte ich die Entwicklung von Liz sehr interessant mitverfolgen. Später hat sie ihre Gefühle gefunden und hat neue Prioritäten in ihrem Leben gesetzt.

    Charaktere: Die Charaktere wurden mit sehr viel Liebe herausgearbeitet. Die Geschichte wird aus der Sicht von Liz erzählt, die mir von Anfang an sehr ins Herz gewachsen ist. Sie ist eine sympathische Frau, die mit ihrer misstrauischen, sensiblen und ehrgeizigen Art viel erreichen will und Erfolg haben möchte. Ich konnte mich die ganze Zeit sehr gut in sie und ihre Gefühlswelt reinversetzen und habe die ganze Zeit mit ihr gefiebert und gefühlt.
    Dann gibt es noch den charmanten, liebevollen Schweden Mika. Er ist ein sehr fröhlicher und sympathischer Charakter. Mit seinem wunderbaren Akzent, seinen wuscheligen Haaren und seinen tiefen Augen habe ich mich sofort in ihn verliebt.
    Allgemein finde ich die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und die Gedankengänge werden anschaulich und realistisch beschrieben. Alles wurde mit viel Liebe gemacht.

    Schreibstil: Nicoles Schreibstil ist einfach klasse. Sie schmeißt den Leser direkt in das Leben der Protagonistin und schafft einen gekonnten Einblick in Liz Gefühls-und Gedankenwelt. Nicoles Kapitelenden haben bei mir einen besonderen Eindruck hinterlassen und die Szenen im Buch sind sehr schön detailliert beschrieben. Ihr wunderbarer flüssiger Schreibstil sorgt dafür, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

     

                                                                      Zitat

    „Alles im Leben hat seine Zeit-das Schlechte genauso wie das Schöne.“

     

                                                                 Mein Fazit

    Ich bin absolut begeistert, denn dieses Buch hat mich von der einen Seite an bis zum Ende hin begeistert können. Mit seiner wunderschönen und sehr gefühlsvollen Liebesgeschichte hat es mich in sein Bann gezogen. Die Geschichte hat mich auf vielen unterschiedlichen Art und Weise berührt und ist für mich definitiv eins der Lesehighlights  2017.
    klare Leseempfehlung.

    An dieser Stelle ein Dankeschön an Netgalley und Ullstein für das Rezensionsexemplar






    Kommentieren0
    3
    Teilen
    T
    tanlin_11vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Absolute Leseempfehlung! Eine Geschichte mit Suchtpotential.
    Eine Reise fürs Leben


    Mit dem Roman „Mika & Liz: Verlier dein Herz“ hat die Autorin Nicole Obermeier sich selber übertroffen. Es handelt sich um eine sehr schöne, emotionale und spannende Liebesgeschichte mit herzerwärmenden Szenen.


    Zum Inhalt möchte ich nur ein paar Worte verlieren:
    Liz ist hübsch, klug, jung, liebenswert und hat Zukunftspläne, für die sie hart arbeitet. Sie möchte nämlich die Juniorgeschäftsführerin der familiären Firma werden. Doch dieser Traum soll sich nicht erfüllen, denn ein anderer junger, aufstrebender Mitarbeiter der Firma erhält ihre langersehnte Chance. Von da an scheinen sich alle gegen sie verschworen zu haben. Ihr Model-Freund, mit dem sie gerade zusammen gezogen ist, betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr zur Erstellung eines Modeblogs. In genau diesem Zustand lernt sie Mika und seinen kleinen VW-Bus kennen. Spontan begibt sie sich mit ihm zusammen auf eine Reise… Die Reise ihres Lebens, auf der sie ihr Herz öffnet…
    Wenn ihr wissen wollt, welche Ereignisse Liz so sehr aus der Bahn werfen, dass sie zu einem Fremden ins Auto steigt, wie es ihr zusammen mit Mika ergeht und warum sie auf der gemeinsamen Reise so viel über das Leben und ihre Gefühle lernt und begreift, dann müsst ihr dieses Buch unbedingt selber lesen. 


    Der Roman ist der Autorin sehr gut gelungen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und fesselnd, sodass die Geschichte angenehm zu lesen ist. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen und habe es verschlungen. Es ist unglaublich spannend, emotional und fesselnd. 


    Die Protagonisten haben meine Sympathien sofort gewonnen. An Liz hat mir besonders die ehrgeizige Verfolgung ihrer Ziele imponiert. Sie arbeitet sehr hart für ihre Träume. Und Mika muss man einfach lieben. Er ist so ein liebenswerter, gutherziger, fröhlicher Mensch, der einem beim Lesen schon die gute Laune ins Leben zaubert. Insgesamt sind die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und die Gedankengänge werden anschaulich und realistisch beschrieben. 


    Die Handlungen sind ebenfalls sehr gut durchdacht und werden sehr realistisch beschrieben. Besonders gut hat mir die liebenswerte und detailliert beschriebene Reise der beiden Protagonisten im VW-Bus gefallen. 


    Das Ende des Romans hat mich vollkommen überzeugt und rundet die Geschichte meiner Meinung nach sehr gut ab. Ich hätte sehr gerne noch viel mehr von Liz und Mika gelesen, denn ihre Geschichte hat einige Emotionen in mir geweckt.


    Fazit:
    Absolute Leseempfehlung! Eine Geschichte mit Suchtpotential.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Meine_Magische_Buchwelts avatar
    Meine_Magische_Buchweltvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Liebesgeschichte mit viel Herz und Gefühl
    Einfach wunderschön - ich liebe dieses Buch

    Elisabeth Thienemann, kurz Liz, ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie endlich den Lohn dafür einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. 
    Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint ihr Leben auseinander zu fallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. 
    Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Leben, trifft sie aus heiterem Himmel auf Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. 
    Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

    Meine Meinung:

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und gefühlvoll und hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Es fiel mir wirklich schwer, das Buch zwischendurch aus der Hand zu legen. 

    Die Charaktere wurden mit sehr viel Liebe herausgearbeitet.
    Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Liz, die mir sofort ans Herz gewachsen ist. Sie ist eine sehr liebenswerte Frau, die von Kindheit an alles daran gesetzt hat, um ihren Vater stolz zu machen. Dabei sind ihre Eltern nicht gerade das, was man sich unter liebevollen Eltern vorstellen würde. 
    Ich konnte mich sehr gut in sie und ihre Gefühlslage reinversetzen und habe richtiggehend mit ihr mitgefühlt.

    Dagegen konnte ich ihren Freund Raul von Anfang an nicht leiden, irgendwie war er mir einfach zu unsympathisch. 

    Und dann ist da noch Mika…hach…ich habe mich sofort in ihn verliebt. Er ist wirklich ein sehr liebevoller und unglaublich sympathischer Charakter. Seine sanfte Art kann man einfach nur lieben. Dazu dann noch seine wundervolle Familie, die ich ebenfalls sofort in mein Herz geschlossen habe. Da kann man einfach nur dahin schmelzen.

    Die Handlung war durchweg sehr bewegend, ich konnte keinerlei Längen darin finden und fühlte mich auch nie gelangweilt. Stattdessen hat mich diese herzerwärmende Geschichte tief berührt und gefesselt. 

    Fazit:

    Eine wunderschöne und sehr gefühlvolle Liebesgeschichte, die von der ersten bis zur letzten Seite rundum gelungen ist. 
    Das wird definitiv nicht das einzige Buch bleiben, das ich von dieser Autorin gelesen habe. 

    Kommentieren0
    115
    Teilen
    xxnickimausxxs avatar
    xxnickimausxxvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Herzlicher Roadtrip mit Folgen <3
    Herzlicher Roadtrip mit Folgen

    Mika & Liz - Verlier dein Herz ist das zweite Buch der Autorin Nicole Obermeier und ist ein toller Liebesroman über zwei junge Herzen.

    Binnen einer Woche wird das Leben der hübschen Liz auf den Kopf gestellt: Ihr Vater schmeißt sie aus dem Familienunternehmen und ihr charmanter Modelfreund hat eine Affäre mit ihrer besten Freundin. Auch ihre Mutter fällt ihr in den Rücken, da sich auf die Seite der beiden Männer stellt.

    Auf der Party wo Lizs Leben in Brüche fällt, lernt sie den netten und weltoffenen Schweden Mika kennen. Er bietet ihr eine Mitfahrgelegenheit mit Folgen...

    Das Buch ist aus der Perspektive von Liz geschreiben und ist in der der 1. Person verfasst. Dadurch gelingt der Einstieg ziemlich schnell und man ist mitten im Leben von Liz bzw. dem übrig gebliebenen Chaos dessen.

    Grundsätzlich ist die Geschichte sehr realistisch und schön beschrieben und zugleich recht eingehend. Vor allem die sympatischen Protagonisten kann man schnell ins Herz schließen.

    Liz mit ihrer misstrauischen, sensibelen aber ehrgeizigen Art sehnt sich geliebt zu werden. Mika und sein offene, charmante und  zuvorkommende Persönlichkeit ist auf der Suche nach Abenteuer. Diese frische Mischung lässt das Buch sehr authentisch wirken.

    Darüber hinaus behandelt die Autorin viele klischeehafte Themen, die einen hohen Wahrheitsgehalt aufweisen. Auch starke Gefühlswelten und authentische Schilderungen der Gedanken und Dialoge machen die Erzählung leidenschaftlich und zugleich emotional.

    Im Allgemeinen hat sich der Anfang bis zum Kennenlernen von Mika & Liz ein bisschen gezogen, aber dann war die Geschichte spannend und fesselnd bis zum Ende.

    Fazit:
    Mika & ist ein Buch über Lebenslust, Abenteuer, über die Vergangenheit sowie den Mut neue Erfahrungen zu machen.
    Ich kann das Buch jedem empfehlen, der für Zwischendurch eine herzliche Liebesgeschichte mit viel Gefühlschaos kombiniert mit einem Roadtrip steht.

    Mika & Liz erhält von mir 4,5 Sterne von 5 Sternen.

    (Ein Dank an Nicole Obermeier für das Leseexemplar.)

    Kommentieren0
    62
    Teilen
    marjana_s avatar
    marjana_vor 2 Jahren
    Mika & Liz

    Inhalt/Klappentext:

    Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

    Meine Meinung:

    Das war mein erstes Buch von Nicole Obermeier, den Vorgänger Ben & Judy habe ich noch nicht gelesen, steht aber weit oben auf meiner Leseliste. Wie man an mir sieht, kann man die beiden aber auch sehr gut unabhängig voneinander lesen.

    Das Cover gefällt mir sehr gut und passt wunderbar zur Geschichte, es verspricht große Gefühle und Abenteuer. Das wird einem auch geboten, anfangs wird jedoch Liz aktuelle Situation beschrieben. Dadurch das man aus dem Klappentext erfährt das sie nicht mehr allzu lang mit ihrem untreuen Freund Raul zusammen sein wird, hatte ich nichts für ihn übrig und war froh als Mika auftaucht. Bei der miserablen Situation in der sich Liz befindet ist es nur allzu verständlich das sie nicht lange überlegt um abzuhauen. Ihr Vater und ihre Mutter zeigen wenig Verständnis und verschlimmern alles nur noch. Die Charaktere sind durchgängig authentisch und sehr individuell, egal ob sympathisch oder nicht.

    Am besten merkt man das natürlich bei Liz und Mika, sie sind total unterschiedlich, aber harmonieren toll und sind beide sind sehr sympathisch. Ihre gemeinsame Reise wird so beschrieben, dass man das Gefühl hat, man wäre dabei. Mein Highlight war auf jeden Fall der VW Bully, er macht es zu einem Abenteuer und man kann die Freiheit geradezu spüren.

    Das Buch ist besonders interessant, weil es sich nicht nur auf die Liebesgeschichte beschränkt. Mir sind die Familienprobleme von Liz sehr nahe gegangen und auch die Freundschaft kam nicht zu kurz. Die meisten Charaktere haben sich im Verlauf des Buches weiter entwickelt, was mir großen Spaß gemacht hat, sie dabei zu beobachten. Ich habe fast alle in mein Herz geschlossen und war wirklich traurig als das Ende kam.

    Fazit:

    Ein rundum gelungener Liebesroman, ich freue mich schon auf weitere Bücher von Nicole Obermeier und freue mich jetzt erst mal auf Ben & Judy.


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    MissBilles avatar
    MissBillevor 2 Jahren
    Schöne Geschichte

    Das Cover passt super zum ersten Teil der Reihe. Aber auch hier passt es super zu den Protagonisten und der Geschichte.
    Der Klappentext ist interessant und macht Lust auf mehr.
    Die Protagonisten Liz lernt man bereits im ersten Teil kennen. Man muss diesen aber nicht gelesen, da er in sich abgeschlossen ist. Empfehlen kann ich ihn euch aber trotzdem.
    Die Geschichte um die reiche Unternehmerstochter Liz, der sogar ihr eigener Vater nichts zutraut und auch noch betrogen wird, macht sich auf dem Weg herauszufinden was sie nunmehr machen will. Dabei trifft sie auf Mika. Und der Roadtrip beginnt. Schafft sie es wieder glücklich zu werden und zu lieben?
    Lis war mir im ersten Teil leider überhaupt nicht sympathisch, aber hier in diesem Buch erfahrt man so viel über die wahre Liz und warum sie sich so verhält. Hier mochte ich sie wirklich. Und zusammen mit Mika harmoniert sie so süß. Zwei wirklich nette, witzge und authentische Protagonisten.
    Der Schreibstil der Autorin ist auch hier locker leicht und flüssig zu lesen. Man bekommt dabei selbst Lust, sich den nächsten VW-Bus zu schnappen und eine Reise zu beginnen. Die Seiten fliegen beim Lesen dabei nur so vor sich hin, denn bis zur letzten Seite ist die Spannung da.
    Auch hier sind die Szenen wieder wundervoll und authentisch beschrieben.
    Euch erwartet hier eine wunderbare, romantische und humorvolle Liebesgeschichte, die natürlich wieder jede Menge Drama und Tränen in sich hat.
    Ihr habt meine Leseempfehlung! Und ich hoffe, dass ich bald ein weiteres Buch der Autorin lesen kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    danceprincesss avatar
    danceprincessvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein wunderschönes Buch. Ich fand es sogar noch besser als Band 1. :)
    Wunderschön!

    Inhalt
    Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

    Meinung
    Dies ist das zweite Buch, das ich von Nicole lese. Und es gefällt mir genauso gut wie Band 1. Man kann beide Teile unabhängig voneinander lesen, auch wenn manche Personen aus Band 1 wieder auftauchen.

    Die Handlung finde ich wunderschön. Es geht um zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch zusammen ergeben sie ein super Team.
    Auch der Roadtrip hat mir sehr gefallen und gab mir einen Flair von Abenteuer.
    Dazu kommen Familienprobleme, Freundschaft und natürlich die Liebe. Einfach eine perfekte Mischung. Dies macht eine gute Liebesgeschichte aus.

    Den Schreibstil von Nicole fand ich im ersten toll schon super. Und auch dieses mal konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und habe das Buch in einem durch verschlungen. Die Bücher von Nicole haben definitiv aufmerksamkeit verdient. Ich glaube aus ihr wird mal eine ganz Große. :)

    Die Charaktere waren alle sehr verschieden und hatten ihr eigenen Charakterzüge und Macken. Dies hat das Buch sehr interessant gemacht. Trotz der Unterschiede konnte ich alle Charaktere ins Herz schließen. (Bis auf eine vielleicht. ;))
    Liz ist sehr ausdrucksstark und ergeizig. Sie hat allerdings auch einige Vorurteile gegenüber anderen. Aber das kann man wohl nur ihren Eltern verdanken.
    Mika dagegen lebt in den Tag hinein und würde am liebsten nichts planen. Er ist wahnsinnig witzig und hat das Herz am rechten Fleck.

    Das Cover finde ich sehr gut gelungen. Es passt mit dem Cover aus Band eins überein. Dank dem Bus im Hintergrund kommt direkt ein Reisefeeling auf. Top!

    Fazit
    Ein super schönes New Adult Buch, das man wirklich gelesen haben sollte. :)

    Kommentieren0
    55
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Schassis avatar
    Passend zum Valentinstag möchte ich euch gerne eine romantische Geschichte schenken. 

    Darum geht's:


    Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

    Bitte beachtet, dass es sich um ein E-Book only handelt.
    Wenn ihr in den Lostopf hüpfen möchtet, dann verratet mir einfach, was ihr vom Valentinstag haltet.

    Bitte schreibt dazu, welches Format (epub oder mobi) ihr gerne hättet.

    Viel Glück <3
    Zur Buchverlosung
    Schassis avatar
    »Die Liebe fragt nicht danach, ob es dir gerade in den Kram passt, wenn sie dich überfällt. Manchmal poltert sie in dein Leben, wenn du am wenigsten damit rechnest und es überhaupt nicht gebrauchen kannst.«

    Hallo liebe E-Book-Lover,
    ich freue mich, euch zur Leserunde meines zweiten Romans einladen zu dürfen. In "Mika & Liz. Verlier dein Herz" erwarten euch viel Romantik, eine Prise Erotik, etwas Drama und natürlich die ganz große Liebe. Ich vergebe 10 E-Books im Wunschformat (epub oder mobi). Der Bewerbungszeitraum endet am 20.01.2017. Um in den Lostopf zu hüpfen, verratet mir einfach, warum ihr die Geschichte gerne lesen möchtet :)


    Darum geht's:

    Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…

    Der heißeste Roadtrip des Jahres!

    Leserstimmen:

    Ich möchte Euch dieses Buch wirklich wärmstens empfehlen, weil ich es so toll finde. Ich habe die Wörter regelrecht gefressen und in mich aufgesaugt und ich wollte nicht aufhören zu lesen. Es ist eine Geschichte, die mich sehr berührt hat und die ich nicht mehr missen möchte. (Mohini & Grey's Bookdreams)

    Berührend, einfühlsam und absolut hinreißend erzählt Nicole Obermeier die Geschichte von zwei Menschen, die so unterschiedlich sind, wie es nur geht, und doch zueinander finden. (Anni-Chans fantastische Welt der Bücher)

    Ich drücke euch die Daumen und freue mich auf eure Beiträge!


    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks