Nicole Peeler

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 137 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(14)
(28)
(8)
(4)
(5)

Lebenslauf von Nicole Peeler

Nicole D. Peeler wird am 24.08.1978 Aurora, Illinois geboren und ist eine amerikanische Autorin des Genres Urban Fantasy. Im Jahr 2009 schrieb sie ihr erstes Buch kurz nach ihrer Doktorarbeit in Englischer Literatur, welche sie an der Universität in Edingburh studiert hat. Ihren Bachelor hatte sie bereits vorher an der Boston University gemacht und mit magna cum laude bestanden. Heute unterrichtet sie in Pittsburgh an der Seton Hill University.

Bekannteste Bücher

Sturmtosen

Bei diesen Partnern bestellen:

Meeresblitzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtstürme

Bei diesen Partnern bestellen:

Tempest Reborn (Jane True)

Bei diesen Partnern bestellen:

Jinn and Juice

Bei diesen Partnern bestellen:

Tempest Reborn

Bei diesen Partnern bestellen:

Tempest Reborn

Bei diesen Partnern bestellen:

Tempest's Fury

Bei diesen Partnern bestellen:

Eye of the Tempest

Bei diesen Partnern bestellen:

Tempest Rising

Bei diesen Partnern bestellen:

Tracking the Tempest

Bei diesen Partnern bestellen:

Tempest's Legacy

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein witziger Fantasyroman, aber ohne Meerjungfrau...

    Nachtstürme
    BookW0nderland

    BookW0nderland

    21. August 2016 um 11:50 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Als ich das Cover gesehen hatte, habe ich mich darauf gefreut das Buch zu lesen. Ich dachte es ginge um Jane, eine Meerjungfrau, da man auch auf dem Cover eine sieht. Das stimmt nicht so ganz. Jane ist die Tochter eines Menschen und einer Selkie. Ein Selkie ist ein Wesen, dass sich in einen Seehund oder in einen Menschen verwandeln kann.Jane kann sich zwar nicht in einen Seehund verwandeln, aber sie liebt es im Meer zu schwimmen und kann das Wasser auch teilweise kontrollieren. Sie empfindet Kälte auch nicht so wie normale ...

    Mehr
  • Eintauchen in eine andere Welt

    Meeresblitzen
    julia101096

    julia101096

    26. April 2016 um 15:23 Rezension zu "Meeresblitzen" von Nicole Peeler

    Dieses Buch ist das tollste Buch was ich bis jetzt in diesem Genre gelesen habe. Es hat mich gefesselt mitfiebern lassen und mich in eine ganz eigene Geheimnissvolle Welt gezogen. Das Buch ist sehr gut geschrieben und man versteht die Geschichte sofort.Man kommt gut mit den Charakteren zurecht und lernt alles gut kennen. Es ist ebenso eine interessante Liebesgeschichte zwischen 3 Menschen. Das Buch hat zwei weitere Bände welche in deutsch übersetzt wurden aber die anderen leider nicht was ich sehr schade finde.

  • Nachtstürme

    Nachtstürme
    RosaSarah

    RosaSarah

    07. September 2013 um 10:53 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Schon immer wuste Jane True das sie anders ist als die anderen in Rockabil. Bei einem Nächtlichen Bad in dem aufpeitschenden Ozean macht Jane eine endeckung: In ihren Adern fließt nur zu hälfte menschliches Blut. So als ich das Buch im Laden sah wollte ich das Buch unbedingt haben aber das Buch war für mich ein einziger reinfall. Es hatt mich tierisch entäuscht und so entsetzt war ich von einem Buch noch nie :(

  • Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Nachtstürme
    Pedi68

    Pedi68

    29. May 2012 um 19:59 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Von Anfang an weiß Jane das sie anders ist als die Leute in ihrem Heimatörtchen. Ihre Mutter tauchte vor vielen Jahren in einer stürmischen Nacht auf und begegnete Janes Vater. Nach sechs Jahren mit ihrer Mutter verschwand diese ebenso geheimnisvoll wie sie gekommen war und seit dem wurde viel über Jane geflüstert und geredet. Als Jane eines Nachts schwimmen geht, zieht sie die Leiche eines Mannes aus dem Wasser. Und dann überstürzen sich die Neuigkeiten für Jane, sie erfährt in dieser Nacht, durch das auftauchen der Zwergin Nell ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Nachtstürme
    Brina1983

    Brina1983

    10. February 2012 um 21:05 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Erster Satz: Ich war einen prüfenden Blick in den Kühlschrank und überlegte, was ich heute zum Abendessen machen könnte. Meine Meinung: Irgendwie hatte ich mir unter dem Buchtitel und dem Bild was anderes vorgestellt. Aber ich wurde trotzdem nicht enttäuscht. Denn was ich zu lesen bekam, gefiel mir richtig gut. Der Schauplatz ist ein kleines Küstenstädtchen am Atlantik. Und was Jane dort erlebt ist sehr spannend und interessant. Allerdings enthält das Buch ein wenig viel Sexszenen. Sie sind zwar nicht extrem lang, aber dafür umso ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Nachtstürme
    LadyBooklove

    LadyBooklove

    03. November 2011 um 21:33 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Die Selkies kommen Jane liebt das Meer. Sie könnte stundenlang darin schwimmen, macht nichts lieber, als das Salzwasser auf ihrer Haut zu spüren, zu tauchen. Allein das macht sie zum Außenseiter. Und dann ist da noch die Tatsache, dass ihre Mutter sie im Stich gelassen hat. Jane versucht, damit klar zu kommen, obwohl die Ähnlichkeit zu ihrer Mutter sie immer wieder an sie erinnert. Dennoch schlägt sie sich tapfer, bis sie einges Tages eine Leiche entdeckt und ihr Leben eine ganz neue Wendung nimmt. Nicht nur ein attraktiver Mann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Nachtstürme
    Dubhe

    Dubhe

    21. September 2011 um 18:11 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Jane True ist in ihrem Dorf eine geachtete. Ihre Mutter tauchte damals nackt auf, wurde prmopt von ihrem Vater schwanger und verschwand nach der Geburt genauso geheimnisvoll und schnell, wie sie aufgetaucht war. Nur deswegen ist sie in dem Dorf nicht allzu beliebt. Außerdem hat sie das etwas komische Hobby, bei jedem Wetter und bei jeder Temperatur im kalten Meer zu schwimmen. Doch eines stürmigen Abends entdeckt sie ein Leiche im Wasser, die des zugezogenen Witwars. Sie bringt den Körper an den Strand und verschwindet so schnell ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meeresblitzen" von Nicole Peeler

    Meeresblitzen
    Letanna

    Letanna

    19. September 2011 um 16:41 Rezension zu "Meeresblitzen" von Nicole Peeler

    Jane trainiert auch weiterhin ihre neu entdecken übernatürlichen Fähigkeiten. Sie befindet sich immer noch in einer Beziehung zu dem Vampir Ryu, der sie zu einem romantischen Wochenende nach Boston einlädt. Das Wochenende wird natürlich alles andere als romantisch und Jane befindet sich mal wieder mitten in den Ermittlungen von Ryu wieder. Ihr Gegner ist Conleth, ein Halbling mit besonderen Fähigkeiten, der es doch tatsächlich auf Jane abgesehen hat. Er denkt doch tatsächlich, dass Jane und er ein Paar werden könnten, wovon Jane ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Nachtstürme
    DarkReader

    DarkReader

    02. July 2011 um 20:40 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Mir geht es wie meiner Vorrezensentin, ich weiß nicht, was ich von diesem Buch halten soll. Es gibt leider nur wenig, was mir an diesem Buch gefällt. Erster Kritikpunkt ist der Schreibstil in der Ich- Form, der sich für mich sehr kindlich liest. Bemühte, fast verzweifelte Versuche witzig zu sein, machen das Ganze auch nicht besser. Es ist sehr schade, dass die Autorin aus einer guten Idee so wenig heraus geholt hat. Zweiter Kritikpungt sind die ständigen Einblicke in die Gedankenwelt der Protagonistin und damit meine ich die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Nachtstürme
    Ajana

    Ajana

    23. February 2011 um 16:15 Rezension zu "Nachtstürme" von Nicole Peeler

    Irgendwie weiß ich nicht so recht, was ich zu dem Buch sagen soll... Ehrlich gesagt, habe ich mir wirklich mehr von dem Buch versprochen... Jane True lebt in einem kleinen Ort, in denen die meisten Leute die meiden oder gar verspotten oder ihr mit Hass begegnen...obwohl das wofür die Leute sie verantwortlich machen, schon Jahre zurück liegt... doch sie kann keinem ihr Geheimnis verraten...weiß sie doch selbst nicht, warum sie sich so zum Meer hingezogen fühlt... Eines Tages zieht sie die Leiche es Mannes aus dem Wasser und legt ...

    Mehr
  • weitere