Nicole Pustelny

Lebenslauf

Nicole Pustelny ist seit 2013 als freiberufliche Illustratorin im Kinderbuchbereich tätig. Nach dem Abschluss in Textildesign an der Fachhochschule Schneeberg erschien ihr dieser Weg als beste Möglichkeit, ihre Ideen und Fähigkeiten zu erweitern und für spannende Projekte einzusetzen. Der haptische Prozess auf dem Papier mit Pinsel und Stift sind für sie zur Erschaffung einer neuen Welt sehr wichtig und überraschen sie immer wieder aufs Neue. Spannende und vielseitige Projekte durfte sie schon mit Verlagen, Spieleautoren und Selfpublishern umsetzen: Ob als Untermalung spannender Geschichten, sachbezogene Infografiken oder visuelle Unterstützung eines Brettspieles. Ihre Mission: Neugier entfachen! Die Liebe für den Alltag neu entdecken. Die Romantik der kleinen Dinge einfangen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nicole Pustelny

Cover des Buches Das Ankunftszentrum (2) (ISBN: 9783944824789)

Das Ankunftszentrum (2)

 (22)
Erschienen am 14.01.2019
Cover des Buches Ein Tag in Füchsleins Garten (ISBN: 9783945310021)

Ein Tag in Füchsleins Garten

 (2)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Ein nicht ganz Dichter ... (ISBN: 9783941394360)

Ein nicht ganz Dichter ...

 (1)
Erschienen am 03.11.2014
Cover des Buches Babysache (ISBN: 9783961311088)

Babysache

 (0)
Erschienen am 02.07.2021
Cover des Buches Erlebe den Wald mit allen Sinnen (ISBN: 9783945677179)

Erlebe den Wald mit allen Sinnen

 (0)
Erschienen am 22.04.2021
Cover des Buches Was man Dir vor der Geburt nicht erzählte (ISBN: 9783943987638)

Was man Dir vor der Geburt nicht erzählte

 (0)
Erschienen am 10.03.2016

Neue Rezensionen zu Nicole Pustelny

Cover des Buches Ein Tag in Füchsleins Garten (ISBN: 9783945310021)
KinderLeseWunders avatar

Rezension zu "Ein Tag in Füchsleins Garten" von Leon Alexander Schmidt

Liebevolle Entdeckungen der Naturmomente
KinderLeseWundervor 2 Jahren

Diese besondere Entdeckung ist ein Bilderbuch ab 3 Jahren, welches durch die Wiedererkennungsmomente, eingängige Reime und schöne Illustrationen beeindruckt.

Füchslein ist gerne in seinem Garten und draußen in der Natur und erlebt dort allerlei Abenteuer. Ob einen Erdbeerschmauß oder ein Drachenabenteuer, Nachmittagskaffee oder einen leichten Regenschauer. Aller Ereignisse begrüßt er freudig.

Kleiner Kinder erkennen sich wunderbar wieder und bekommen neue Ideen für Aktivitäten draußen. Die einfachen Reime machen Spaß und die Illustrationen sind natürlich und farbenfroh, ohne überladen zu wirken.

Ein kleiner Bücherschatz um mit kleinere Kindern die Natur im Buch bei einer kuscheligen Vorlesezeit zu entdecken.

Cover des Buches Das Ankunftszentrum (2) (ISBN: 9783944824789)
Rose75s avatar

Rezension zu "Das Ankunftszentrum (2)" von Veronika Aretz

spannend und actionreich
Rose75vor 3 Jahren

Mirathasia ist eine Phantasiewelt in die nur Kinder Zugang haben.  Sobald  ein Kind von Langeweile gequält wird, kann es sein, dass sich für kurze Zeit ein Tor öffnet,  durch das die Welt von Mirathasia betreten werden kann.  Dort erleben die Kinder zahlreiche Abenteuer und in der Realität bekommt keiner mit, dass sie gefehlt haben. 

Bei diesem Abenteuer begleiten wir Malte und Adrian bei ihrem Besuch in Mirathasia.  Sie werden von einer pöbelnden Gruppe Jugendlicher unter Druck gesetzt und geraten mehr als einmal in Gefahr.   Es geht sogar so weit, dass eine Riesenspinne den leicht behinderten Tulio als Beute verschleppt.   Nur mit Mut und Spontanität können die Jungen das Abenteuer bestehen und den Grundstein für eine neue Freundschaft legen. 

Ich kann dieses Buch mit gutem Gewissen weiterempfehlen und kann mir vorstellen, dass auch Lesemuffel durch die Actionszenen und kurzen Kapiteln damit eine Freude haben könnten. 


Cover des Buches Das Ankunftszentrum (2) (ISBN: 9783944824789)
Nicnacs avatar

Rezension zu "Das Ankunftszentrum (2)" von Veronika Aretz

Das Ankunftszentrum
Nicnacvor 4 Jahren

Das zweite Buch „Abenteuer in Myrathasia“ handelt von sechs Jungs die sich in Myrathasia Aufhalten, aber nicht registriert sind. Bei den Jungs handelt es sich um Carlos und seine fiese Bande. Adrian und Malte verfolgen die Bande und begeben sich von da an in Gefahr. Das Buch ist sehr spannend und meine Kinder mögen die Geschichten aus Myrathasia immer sehr. Die Reihenfolge zum lesen spielt keine Rolle, denn wir hatten erst Band 3 & 4 gelesen und danach Band 2. Die Geschichten sind immer eigenständig und somit ist es egal bei welchem Band man beginnt. Auch „Das Ankunftszentrum“ war mit viel Lehreichen Themen versehen, Mut und Freundschaft ist wird klar hervorgebracht.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks