Nicole Reese

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Nicole Reese

Yoga Body

Yoga Body

 (2)
Erschienen am 25.10.2017

Neue Rezensionen zu Nicole Reese

Neu
skiaddict7s avatar

Rezension zu "Yoga Body" von Nicole Reese

Gut gelungen
skiaddict7vor einem Jahr

Yoga Body“ überzeugt schon auf den ersten Blick. Mit einem ansprechenden
Soft-Cover Einband ist das Taschenbuch etwas grösser als erwartet (21,3
x 1,9 x 27,1 cm). Das Format ist sehr ansprechend. Grob ist das Buch in
zwei Teile eingeteilt, der Yoga Teil und das Kochbuch. Vorher gibt es
aber noch ein paar einleitende Worte. Hier wird erklärt, wieso Yoga und
Ernährung zwingend zusammenhängen – ein Grundsatz, mit dem ich völlig
einverstanden bin. Was ich sehr schön finde, ist, dass tierische
Produkte größtenteils nicht empfohlen werden. Hier ebenfalls beide
Daumen hoch! Vor es zum Yoga geht gibt es noch ein paar Worte zur
Achtsamkeit, die wir alle verinnerlichen sollten.



Der Yoga Teil ist liebevoll gestaltet und enthält mehrere Sets (Yoga für
den Stoffwechsel, Tiefenmuskulatur, Detox und Bindegewebe). Zu jeder
Übung gibt es ein Bild und eine Erklärung. Diese sind generell gut und
erwähnen jeweils auch „pitfalls“. Insgesamt sehr schön, wenn man sich
mit Yoga schon ein bisschen auskennt. Für völlige Anfänger würde ich
dieses Buch jedoch nicht empfehlen. (Generell würde ich nie empfehlen,
sich Yoga nur mit einem Buch beizubringen!). Als Begleitung zu einem
Kurs ist das Buch gut geeignet.



Der Koch-Teil gefällt mir sehr gut. Die Rezepte sind ausgefallen und
grösstenteils recht einfach. Eines meiner Lieblingsrezepte ist der Salat
mit Halloumi und Avocado. Auch die Gemüse „Bowls“ schmecken gut und
enthalten viele Nährstoffe. Die meisten der Rezepte enthalten auch
Bilder, die jeweils sehr anspruchsvoll gestaltet sind.



Mein Fazit: ein schön gestaltetes Buch für Yogis und solche, die es noch werden wollen!

Kommentieren0
8
Teilen
FrauRedlichs avatar

Rezension zu "Yoga Body" von Nicole Reese

Achtsam durch den Alltag
FrauRedlichvor einem Jahr

YOGA Body ist eine schöne Kombination aus übersichtlicher Einleitung, vier Übungssets, Anleitungen zur Meditation und Pranayama sowie einem umfangreichen Rezeptteil. Die Autorinnen versprechen ein besseres Körpergefühl und einen starken, geschmeidigen, entspannten Körper. Ich finde den Aufbau des Buches stimmig, die Asanas sind gut beschrieben und Angebote für Variationen gibt es ebenfalls.

Ich hätte mir gewünscht, dass die Asana-Abfolgen der Übungssets Stoffwechsel, Tiefenmuskulatur, Detox und Bindegewebe in einer Kurzübersicht oder auf einem extra Poster dargestellt werden. Diese hilfreichen auf-einen-Blick-Übersichten gibt es nämlich für den Sonnengruss, für einen kurzen und längeren Flow.

Dem Rezeptteil ist eine informative Einleitung zum achtsamen Essen vorangestellt, eine Tabelle zeigt, wie man die einzelnen Lebensmittelgruppen portioniert und komponiert. Viele der Grundzutaten sind in einer gut sortierten Küche vorhanden, die Rezepte sind ansprechend präsentiert und sind gut machbar. Variationen für den Fall, dass es mal schnell gehen muss, gibt es auch und viele der Gerichte kann man gut vorbereiten, so dass man sie mit zur Arbeit nehmen kann.

Alles in allem eine runde Sache, wie man es vom Trias Verlag gewohnt ist. Prima geeignet für Yogis mit etwas Erfahrung, für Anfänger finde ich das Buch nur bedingt geeignet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Nicole Reese?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks