Nicole Rensmann Die Hobbijahns

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Hobbijahns“ von Nicole Rensmann

Zwischen Staubfeen und verschollenem Spielzeug, weit hinten unter Jasmins Bett, leben die Hobbijahns. Ein friedliches Volk, bis der ungläubige Hebbijahn von den magischen Wesen des Landes in das Schwarze Schloss verbannt wird - und mit ihm das Wasser, ohne das die Hobbijahns nicht leben können.

Nur Jasmin kann ihnen helfen und muss sich auf eine gefährliche Reise begeben. Dabei begegnet sie Gretchen, der allwissenden Schnecke, Balduin, einem geschwätzigen Falter, und der vegetarischen Spinne Archibald. Doch wird es den neuen Freunden gelingen, das Volk der kleinen blauhaarigen Hobbijahns zu retten und die Prophezeiung zu durchbrechen?

eine märchenhafte, spannende Geschichte über Freundschaft und Vertrauen!

— LoryGlory

Stöbern in Fantasy

Tochter des dunklen Waldes

Eine Fantasygeschichte, die man so noch nicht gelesen hat.

TasmanianDevil8

Die Blutkönigin

Dieses Buch hat mich völlig überrascht. Eine wundervolle Welt, toller Magieentwurf und liebenswürdige Charaktere. Eine absolute Empfehlung!

LiveReadLove

Uns geht's allen total gut

ucheBisweilen etwas skurriler Kurzroman, der nichts für einen schwachen Magen ist.

Luthien_Tinuviel

Das Erwachen

Auf dieses Werk haben wir gewartet...und das Lesen hat sich eindeutig gelohnt!!!

Schizothekare

Das Lied der Krähen

Eines der absoluten Fantasy-Jahreshighlights!

Schizothekare

Stadt aus Wind und Knochen

Vielversprechendes Debüt. Freue mich schon auf den nächsten Roman der Autorin.

BrittaRuth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Die Hobbijanhs", eine besondere Freundschafts-Geschichte

    Die Hobbijahns

    LoryGlory

    15. June 2015 um 19:13

    Cover und Klappentext Sofort fällt die Protagonistin, die sich Zentrum des Covers befindet ins Auge, sodass die Lust zum Lesen der Geschichte geweckt wird. Auch die Hobbijahns, die mit ihrem blauen Haar auffallen, sind auf der Vorderseite zu sehen, sodass man sich direkt ein Bild von diesen Phantasie-Wesen machen kann. „Zwischen Staubfeen und verschollenem Spielzeug, weit hinten unter Jasmins Bett, leben die Hobbijahns. Ein friedliches Volk, bis der ungläubige Hebbijahn von den magischen Wesen des Landes in das schwarze Schloss verbannt wird - und mit ihm das Wasser, ohne das die Hobbijahns nicht leben können. Nur Jasmin kann ihnen helfen und muss sich auf eine gefährliche Reise begeben. Dabei begegnet sie Gretchen, der allwissenden Schnecke, Balduin, einem geschwätzigen Falter und der vegetarischen Spinne Archibald. Doch wird es den neuen Freunden gelingen, das Volk der kleinen blauhaarigen Hobbijahns zu retten und die Prophezeiung zu durchbrechen?“ Der Klappentext sorgt gezielt für Spannung und lässt das Bedürfnis entstehen, sofort erfahren zu wollen, ob Jasmin das blauhaarige Volk der Hobbijahns denn wirklich retten wird. Es werden grundlegende inhaltliche Informationen gegeben und die Hobbijahns werden kurz beschrieben, ohne auf den Inhalt und den Verlauf der Geschichte zu sehr einzugehen. Besonders die kreativ umschriebenen Hinweise auf die Charaktere der Tiere, die Jasmin treffen wird, ließen mich viel Lesespaß, besonders für Kinder, erwarten. Zum Inhalt und der Aufmachung Ich möchte ungerne den konkreten Inhalt vorwegnehmen, denn die Aussagen des Klappentextes fassen sehr gut in wenigen Worten zusammen, um was es geht. Was Jasmin und die Hobbijahns alles gemeinsam erleben und welche spannenden Abenteuer sie meistern, sollte aber jeder selbst herausfinden. Ähnlich wie das Cover ist das gesamte Kinderbuch mit kleinen Zeichnungen der handelnden Figuren ausgeschmückt, die den Inhalt ergänzen. Die Einteilung der Kapitel ist zu Beginn übersichtlich aufgelistet und ich hatte den Eindruck, dass diese sich zum Vorlesen als kleine Einheiten sehr gut eignen. Persönliches Fazit Das Kinderbuch bietet eine Handlung voller Phantasie und vermittelt die Bedeutung von Freundschaft und gegenseitigem Helfen, Vertrauen in sich und andere verständlich für Kinder, ist aber auch für Erwachsene beim Vorlesen eine traumhafte Geschichte, in die man schnell hineinfinden kann und in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Viel wörtliche Rede und eine große sprachliche Vielfalt sind schon nach wenigen Seiten festzustellen, sodass der Lesefluss erhalten bleibt. Die bereits angesprochenen Persönlichkeiten und Eigenschaften der verschiedenen Tiere sind beim Lesen nicht nur eine witzige Abwechslung, sondern transportieren gleichzeitig auch den für mich wichtigen Wert des Andersseins sensibel an die Zielgruppe. Jedes Tier bereichert durch seine speziellen, individuellen Eigenarten und Besonderheiten, die es unverwechselbar machen und von den anderen unterscheiden, die Gemeinschaft als Ganzes. Nicht zuletzt möchte ich gerne den kreativen Epilog hervorheben, da sich die Autorin hier einen wirklich schönen Schluss für die Geschichte ausgedacht hat und diese als Einheit von Anfang bis zum Ende nochmals abgerundet wird. Insgesamt kann ich das Kinderbuch guten Gewissens an jeden empfehlen, der in eine wunderbare Geschichte und die Bedeutung des Füreinander Da Seins eintauchen möchte. Lieblingszitat „Jaja, immer diese Zeit. Ich kann sie nicht essen und sie sieht nach nichts aus. Oder hat sie ein Gesicht in deinem Land- die Zeit?...“ Viel Spaß beim Lesen und Vorlesen, wünscht Laury :-)

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Niemand" von Nicole Rensmann

    Niemand

    Nicole_Rensmann

    23. April 2014 um 12:18

    Diese Aktion findet in meinem Blog im Rahmen von "Blogger schenken Lesefreude" statt. Endlich geht es los! Heute ist nicht nur Welttag des Buches. Heute findet auch die von Christina und Dagmar initiierte Aktion “Blogger schenken Lesefreude” statt, die bereits im letzten Jahr bei vielen Bloggern, Lesern, Autoren und Verlagen auf Begeisterung gestoßen ist. Schon im letzten Jahr war ich dabei und habe ein Buch verschenkt. Doch diesmal verschenke ich nicht ein Buch, auch nicht zwei, nicht drei, sondern viele – Signatur und Widmung inklusive, falls gewünscht.  Lesezeichen gibt es gratis dazu. Wenn du ein Buch gewinnen möchtest, teile mir IN MEINEM BLOG im Kommentarbereich bitte den Titel des Buches mit, das du gerne lesen möchtest.  Du darfst auch zwei, drei oder fünf Titel nennen. Denn mit sehr viel Glück gewinnst du nicht nur ein Buch, sondern mehrere, das hängt von der Teilnehmerzahl und den jeweiligen Wünschen ab. Diese Aktion endet am 27.04.2014 um Mitternacht. Die Gewinner werden hier im Blog bekanntgegeben. Wer das nicht verpassen möchte, kann diesen Eintrag bzw. den Blog abonnieren. Am Ende des Beitrags und rechts in der Navigation (oben und unten) findest du dafür entsprechende Möglichkeiten. Ich freue mich sehr, wenn du auf diesen Beitrag in deinen Medien hinweisen würdest, sodass viele Leser eine Chance  haben, ihren Lesestapel zu erhöhen und von “Blogger schenken Lesefreude” erfahren. Das ist aber kein Muss. Du hast die Chance folgende Bücher zu gewinnen: (siehe Anhänge) Hier geht es nun zum Blogeintrag. Dort bitte die Kommentarfunktion nutzen. Kommentare hier könne leider nicht beachtet werden. Danke.  Zum Blogeintrag. 

    Mehr
  • Die Hobbijahns - kostenlos als eBook, nur 5 Tage lang

    Die Hobbijahns

    Nicole_Rensmann

    Zwei Tage Sonne, das war viel zu wenig. Darum schenke ich allen ab heute ein kleines sonniges Lockangebot: “Die Hobbijahns” gibt es ab sofort eBook bei amazon kostenlos. Die Aktion geht 5 Tage lang. Weitere Infos zum Buch unter: http://www.hobbijahns.nicole-rensmann.de Viel Spaß beim Lesen - für Kinder und gaaaanz große Leser sowieso! :-) Hier geht es direkt zum Kindle-Store und den Hobbijahns https://www.amazon.de/dp/B004ZM99GU/autorenseitenico

    Mehr
    • 10
  • Dezember-Aktion noch bis 31.12.2011

    Im Dutzend vielfältiger - 12 Kurzgeschichten

    Nicole_Rensmann

    24. December 2011 um 10:08

    Der Advent ist zwar fast vorbei, aber die Advents/Dezember-Aktion läuft bis 31.12.2011. So lange sind alle von mir produzierten eBooks für 1,50 € erhältlich. Danach werden die Preise wieder zwischen 2,99 € und 4,99 € liegen. Also noch mal schnell mit digitalem Lesestoff für die Feiertage eindecken. Mein Slogan: LESEN statt BÖLLERN! Die Preisreduzierung bezieht sich nur auf: Die Kurzgeschichtenbände: “Im Dutzend vielfältiger” und “Im Dutzend phantastischer” Der phantastisch-historische Roman “Firnis” Die Kinderbücher “Die Staubfee”, “Regenbogenläufer” und “Die Hobbijahns”. Einfach mal direkt bei amazon Kindle nachschauen: http://www.amazon.de/Nicole-Rensmann/e/B004581EYE/

    Mehr
  • Kaum zu glauben... bald ist Weihnachten. Noch schnell Bücher gewinnen!

    Die Staubfee

    Nicole_Rensmann

    21. December 2011 um 08:17

    Das 21. Türchen … … ist für alle Kinder, die es kaum noch aushalten können. Lesestoff, der bis ins neue Jahr reicht. “Die Hobbijahns” und “Die Staubfee” im Doppelpack! “Küsse in Tüten”, Niemand-Karte und ein Notizbuch inklusive. Die Hobbijahns sind das hier: https://www.youtube.com/watch?v=_pHbc3cjAMQ ****** Wie kann ich mitmachen? Ihr wisst es schon, doch für alle, die neu dabei sind: (Adventskalender 2011 – Eine Anleitung) Die Kurzform: “Teilen” heißt das Lösungswort. Ob im eigenen Blog, auf der Webseite, bei Twitter, Facebook, SchülerVZ, youtube, im Gästebuch irgendeines Unbekannten oder sonst einer Plattform ist nicht wichtig, aber der Link sollte in den Kommentaren im Blog gepostet werden.http://www.blog.nicole-rensmann.de/ Vielen Dank und viel Glück!

    Mehr
  • Heute im Kalender: "Die Hobbijahns" - Mitmachen und gewinnen!

    Die Hobbijahns

    Nicole_Rensmann

    17. December 2011 um 11:33

    Ich wünsche euch einen ruhigen 4. Adventssamstag und viel Glück beim Gewinnen von einem signierten Exemplar “Die Hobbijahns”, inklusive “Küsse in Tüten”, mit der ihr einen lieben Menschen eure Zuneigung zeigen könnt. Außerdem liegt natürlich – wie immer – eine signierte Karte von “Niemand” im Paket. Das Buch ist 2010 beim Drachenmond Verlag erschienen und kostet normalerweise 9,95 €. Heute gibt es ein Exemplar kostenlos … für einen, dem das Glück zur Seite steht. “Die Hobbijahns” gibt es natürlich auch als eBook und jetzt - während der Advents-Aktion – sogar nur für 1,50 €. Ein Foto habe ich heute nicht von den Gewinnen, aber einen kleinen Film über “Die Hobbijahns”, der extra für den heutigen Tag entworfen wurde. Ich hoffe, ihr habt Spaß dabei: https://www.youtube.com/watch?v=_pHbc3cjAMQ ***** Wie kann ich mitmachen? Ihr wisst es längst, doch für alle, die neu dabei sind: (Adventskalender 2011 – Eine Anleitung) Die Kurzform: “Teilen” heißt das Lösungswort. Ob im eigenen Blog, auf der Webseite, bei Twitter, Facebook, SchülerVZ, youtube, im Gästebuch irgendeines Unbekannten oder sonst einer Plattform ist nicht wichtig, aber der Link sollte in den Kommentaren im Blog gepostet werden. Vielen Dank und viel Glück! http://www.blog.nicole-rensmann.de/?p=7944

    Mehr
  • Der 7. Tag im Adventskalender-Blog

    Die Hobbijahns

    Nicole_Rensmann

    … ist für Verliebte, Mamis, Papis, Kinder und randvoll mit Geschenken für Große und Kleine: 1 Tüte Lafer Selection Tee “Kalimba” 1 kleines Stückchen Schokolade Küsse in Tüten, aus dem Hause Rensmann zum Befüllen und Verschenken. www.kuesse-in-tueten.de Natürlich eine Autogrammkarte, signiert von und zu “Niemand” www.wer-hat-angst-vorm-schwarzen-mann.de Und außerdem gibt es oben drauf 1 Exemplar von “Die Hobbijahns”, signiert – wenn gewünscht. Eine kurze Kostprobe zum Buch gibt es auf youtube. https://www.youtube.com/watch?v=UEwKFyTeRKU ***** Wie kann ich mitmachen? Aber das wisst ihr ja längst ... Die Kurzform: “Teilen” heißt das Lösungswort. Ob im eigenen Blog, auf der Webseite, bei Twitter, Facebook, SchülerVZ, youtube, im Gästebuch irgendeines Unbekannten oder sonst einer Plattform ist nicht wichtig, aber der Link sollte in den Kommentaren im Blog gepostet werden. Vielen Dank und viel Glück. http://www.blog.nicole-rensmann.de/?p=7750

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "Die Hobbijahns" von Nicole Rensmann

    Die Hobbijahns

    Nicole_Rensmann

    13. October 2011 um 19:39

    Inhalt: Zwischen Staubfeen und verschollenem Spielzeug, weit hinten unter Jasmins Bett, leben die Hobbijahns. Ein friedliches Volk, bis der ungläubige Hebbijahn von den magischen Wesen des Landes in das schwarze Schloss verbannt wird – und mit ihm das Wasser, ohne das die Hobbijahns nicht leben können. Nur Jasmin kann ihnen helfen und muss sich auf eine gefährliche Reise begeben. Dabei begegnet sie Gretchen, der allwissenden Schnecke, Balduin einem geschwätzigen Falter und der vegetarischen Spinne Archibald. Doch wird es den neuen Freunden gelingen, das Volk der kleinen blauhaarigen Hobbijahns zu retten und die Prophezeiung zu durchbrechen? Weitere Informationen zum eBook, Leseprobe und youtube-Video unter http://www.hobbijahns.nicole-rensmann.de

    Mehr
  • Lesung am 17.10.2011 bei Wein & Käse und mit Musik

    Die Hobbijahns

    Nicole_Rensmann

    Am 17.10.2011 liest die Remscheider Autorin Nicole Rensmann im Rahmen der monatlichen und sehr beliebten Veranstaltung "Wein & Käse" im Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde, Johann-Sebastian-Bach-Straße. Mit drei unterschiedlichen Geschichten präsentiert die Autorin einen Querschnitt aus zehn Jahren Arbeit und mehr als 60 Publikationen für Kinder und Erwachsene. Sie liest ihre historische Kurzgeschichte "Der Krammetsvogel", die auf einem wahren Mord basiert, der 1554 in den Wäldern des Bergischen Landes geschah und dem noch heute mit einem Kreuz an der Eschbachtalsperre gedacht wird. Außerdem werden die Zuhörer mehr über "Die Hobbijahns" erfahren. Als kleine Vorabpremiere präsentiert Nicole Rensmann einige Passagen aus ihrem neuen Roman "Niemand", der Ende des Jahre erscheint und bereits an diesem Abend vorbestellt werden kann. Das Ensemble Canarie der Musik-und Kunstschule Remscheid unter der Leitung von Oliver Gier wird den Abend musikalisch begleiten. Die Lesung beginnt um 19.30 h. Der Eintritt ist frei. Das gesamte Programm kann als pdf. heruntergeladen werden. http://www.nicole-rensmann.de/Programm_Lesung_2011-10-17.pdf Weitere Informationen www.nicole-rensmann.de

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Die Hobbijahns" von Nicole Rensmann

    Die Hobbijahns

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. June 2011 um 20:48

    - Es war ruhig um sie herum. Jasmin fühlte sich unwohl, ohne ihre vertraute Umgebung, ihr Bett, ein Nachttischlicht, das sie anschaltete, wenn sie schlecht geschlafen hatte. Sie vermisste Moritz und ihre Mutter. Ob sie sich Sorgen machte? Ob sie überhaupt wusste, dass sie nicht mehr in ihrem Zimmer saß und ein Bild für Oma bastelte? - Unter dem Bett eines jeden Kindes findet man sicherlich eine Menge Spielzeug, vielleicht das ein oder andere Buch, ein verschollenes Kuscheltier und Staubflusen. Unter Jasmins Bett leben zusätzlich die Hobbijahns. Das sind kleine Wesen mit länglichen, zur Seite stehende Ohren und blauen Haaren. Gelegentlich besucht Jasmin ihre Freunde in ihrer weichen Welt voller Moos, bunter Blumen und einem Steinbrunnen. Dazu kriecht das Mädchen unter ihr Bett und zählt langsam bis fünf und schon landet sie bei den Hobbijahns. Als Jasmin in der Vorweihnachtszeit gerade an ihrem Tisch sitzt und etwas für ihre Oma bastelt, kommt ihr Kater Moritz angeschlichen. Zwischen den Zähnen hält er eine nur handgroße Frau mit blauen Haaren. Mama Hobbijahn ist ganz aufgeregt und bittet Jasmin dringend mit ihr zu kommen, da nur sie das kleine Volk retten kann. Kaum ist Jasmin in der anderen Welt angekommen, wird sie schon mit der Erzählung der aktuellen Ereignisse bestürmt. Für die Teilnahme am magischen Fest wurde Hebbijahn ausgewählt. Er hielt aber die Sagen und Prophezeiungen der Alten für Unsinn und lehnte die magische Nacht komplett ab. Daraufhin erfühlte sich eine dunkle Vorhersage: Hebbijahn ist verschwunden und der lebenswichtige Brunnen versiegte plötzlich. Die alten Bücher berichten davon, dass in dieser Situation nur ein Kind die Rettung bringen kann. Jasmin muss also ihren ganzen Mut zusammennehmen, in den Brunnen hinabsteigen und Hebbijahn finden. Da es um das Leben ihrer Freunde geht, überlegt sie nicht lange und beginnt mit der Suche, die voller Gefahren steckt, aber auch unerwartete Freundschaften stiftet. Jasmin, die Hobbijahns, ein wunderschöner Schmetterling, eine hypnotisierende Spinne und eine allwissende Schnecke mit einem französischen Akzent stammen aus der Feder von Nicole Rensmann, die von ihrer Tochter inspiriert wurde. Die kleinen blauhaarigen Wesen lebten lange in der Familie der Autorin. Sie bekamen einen eigenen Platz am Tisch, begleiteten die Tochter auf Reisen oder halfen beim Einkaufen. Die Geschichte rund um den trotzigen Hebbijahn soll ein Denkmal für die unsichtbaren Familienmitglieder darstellen. Aus meiner Sicht ist es aber viel mehr geworden. Eine kleine Zauberwelt voller kräftiger Farben, wunderschöner Blumen und übernatürlicher Wesen wurde geschaffen. Zwar gibt es auch in dieser Welt Gefahren und Verluste, die Jasmin verkraften muss und die schmerzen. Doch auf der anderen Seite entstehen Freundschaften, die so stark sind, dass sie eine ungeheuerliche Energie erzeugen. Nichts scheint mehr unmöglich zu sein und auch unschöne Erfahrungen werden gemeinsam verarbeitet. Die sehr interessante und frische Sprache führte dazu, dass ich sehr schnell in die magische Welt eintauchen konnte. Zudem haben die einzelnen Charaktere so fantastische Eigenschaften, dass man sie einfach lieben muss und sich ihnen sehr nahe fühlt. Unterstrichen werden diese positiven Aspekte durch einfache, aber sehr passende schwarz-weiße Zeichnungen, die immer einen thematischen Bezug zu den jeweiligen Erlebnissen haben. Fazit: Absolut empfehlenswert. Hier passt alles! Ich würde auf jeden Fall gerne mehr über die Hobbijahns und Jasmin erfahren.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Hobbijahns" von Nicole Rensmann

    Die Hobbijahns

    Nicole_Rensmann

    02. April 2010 um 20:02

    "Die Hobbijahns" Klappentext: Zwischen Staubfeen und verschollenem Spielzeug, weit hinten unter Jasmins Bett, leben die Hobbijahns. Ein friedliches Volk, bis der ungläubige Hebbijahn von den magischen Wesen des Landes in das schwarze Schloss verbannt wird – und mit ihm das Wasser, ohne das die Hobbijahns nicht leben können. Nur Jasmin kann ihnen helfen und muss sich auf eine gefährliche Reise begeben. Dabei begegnet sie Gretchen, der allwissenden Schnecke, Balduin einem geschwätzigen Falter und der vegetarischen Spinne Archibald. Doch wird es den neuen Freunden gelingen, das Volk der kleinen blauhaarigen Hobbijahns zu retten und die Prophezeiung zu durchbrechen? Weitere Infos auch unter http://www.nicole-rensmann.de/Hobbijahns.htm Lass dein Buch signieren! Schreib an post@nicole-rensmann.de

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks