Neuer Beitrag

MaschaH

vor 2 Monaten

»Niemand – Mehr!« Kapitel 33 bis 44
Beitrag einblenden

Das Wiedersehen mit Nina macht allen Beteiligten Hoffnung. Sie versuchen jeder auf seine Art gegen das Schlimmste anzukämpfen. Wie auch im wirklichen Leben stirbt die Hoffnung zuletzt. Oft geben die Menschen denen es am schlechtesten geht nie auf. Auch für Nina und ihre Freunde müssen wir das Beste hoffen.

misery3103

vor 2 Monaten

»Niemand – Mehr!« Kapitel 33 bis 44
Beitrag einblenden

Total berührend fand ich, als Niemand Anton und Petit gefunden hat. Das war echt süß.

Jetzt will ich nur noch, dass Nina und Ben endlich, endlich wieder zusammen sind. Schön, dass das Land wieder Hoffnung schöpft ...

Vampir989

vor 2 Monaten

»Niemand – Mehr!« Kapitel 33 bis 44
Beitrag einblenden

Alle freuen sich das Nina wieder da ist.Einfach wunderschön die Beschreibungen.Hoffentlich kann Nina etwas ändern

annlu

vor 2 Monaten

»Niemand – Mehr!« Kapitel 33 bis 44
Beitrag einblenden

Irgendwie fies, dieses Beinahe - Wiedersehen, bei dem sich Nina und Ben nur knapp nicht begegnet sind. Aber sowas braucht es wohl für eine gute story (um es mit den Überlegungen von Tilde auszudrücken)

Meine_Magische_Buchwelt

vor 2 Monaten

»Niemand – Mehr!« Kapitel 33 bis 44
Beitrag einblenden

Niemand Sonst lebt also noch, hat sich äußerlich nur verändert.
Niemand war es also, der den Schwarzen Mann ausgesandt hat, um Nina zu suchen.
Niemand hat sich von seinen Begleitern getrennt und macht sich auf den Weg zum Schrottplatz.
Während Nina auf eben diesem Schrottplatz Fräulein Klimper endlich wiedersieht. So versuchen sie nun zusammen zu fliehen.
Niemand findet schließlich den Stab von Fräulein Klimper.

Neuer Beitrag