Nicole Rose

 2.7 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Das Liebesverbrechen, Göttliche Gemetzel und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Nicole Rose

Das Liebesverbrechen

Das Liebesverbrechen

 (16)
Erschienen am 01.09.2016
Die Liebesverheirat

Die Liebesverheirat

 (0)
Erschienen am 23.06.2014
Die Liebesverblendung

Die Liebesverblendung

 (0)
Erschienen am 01.09.2013
Die Liebesverführung

Die Liebesverführung

 (0)
Erschienen am 08.01.2013
Das Liebesverhängnis

Das Liebesverhängnis

 (0)
Erschienen am 01.08.2015
Göttliche Gemetzel

Göttliche Gemetzel

 (0)
Erschienen am 01.08.2018
Das Liebesversprechen

Das Liebesversprechen

 (0)
Erschienen am 23.06.2012

Neue Rezensionen zu Nicole Rose

Neu
abetterways avatar

Rezension zu "Das Liebesverbrechen" von Nicole Rose

Das Liebesverbrechen
abetterwayvor 24 Tagen

Inhalt:
" Nikki Rose und Woolf Barzokka sind ein Paar wie Blitz und Donner. Ihre leidenschaftliche Amour fou katapultiert sie in höchste Höhen, doch immer öfter auch in abgrundtiefe Gewässer. Es scheint, als hätte sich der Himmel gegen sie verschworen. Die Liebenden kämpfen. Nicht immer mehr miteinander. Ihre Existenz in Miami steht auf der Kippe. Es entflammt ein explosiver Rosenkrieg! Bei einem amourösen Ausflug nach New York erliegt die Rose einer Verführung. Woolf rächt sich mit Zerstörung ihrer Lebensgrundlage. In der Liebe und im Krieg sind schließlich alle Mittel erlaubt."

Meinung:
Ich habe das buch nicht ganz fertig gelsen, weil es mir zu kitschig war. Ich habe die Teile davor nicht gelesen und bin dann auch nicht mitgekommen und ich muss ehrlich sagen das es mir dann zu mühsam wurde. Es konnte mich einfach nicht fesseln und überzeugen, obwohl die Idee der Handlung gar nicht so schlecht ist.

Fazit:
Leider nicht mein Fall.

Kommentieren0
3
Teilen
C

Rezension zu "Das Liebesverbrechen" von Nicole Rose

eine etwas anders erzählte Liebesgeschichte und auftretende Probleme
Celine835vor 7 Monaten

Wie wir Alle es schon erlebt haben: Gute und schlechte Zeiten im Leben eines Paares. Etwas anders erzählt wie normal

Kommentieren0
1
Teilen
MiniBonsais avatar

Rezension zu "Das Liebesverbrechen" von Nicole Rose

entweder man mag es oder man mag es nicht ...
MiniBonsaivor 8 Monaten

Ein Hinweis zum Anfang (wegen der Ehrlichkeit und zum richtigen Einordnen):
Es gab bisher erst ein Buch, das ich nicht zuende gelesen habe während einer Leserunde bei Lovelybooks für die Rezension ... nun sind es zwei ...
Ich wurde trotz mehrfacher Anläufe mit dem Buch einfach nicht "warm". Eigentlich mag ich erotische Literatur und durchaus auch BDSM. Aber dies Buch sagt mir einfach nicht zu.
Gelesen habe ich ca 1/3tel des Buches.

Inhalt (da fasse ich das Gelesene zusammen und ergänze mit dem Klappentext)
Nikki Rose (genannt Rose) und Woolf Barzokka (genannt Woolf) sind ein Ehepaar. Gemeinsam fliegen sie nach New York für einen Neuanfang. Woolf will als Rockstar durchstarten und braucht dazu Rose an seiner Seite. Doch immer öfter erliegt Woolf dem Drang, seiner Rose weh zu tun. Und Rose verzweifelt an ihrer Liebe und seinem Verhalten.

Laut Klappentext gibt es ein "fulminantes Finale", das über Gut und Böse entscheidet.

Schreib- und Erzählstil
Der Schreibstil ist gut zu lesen und zu erfassen. Inhaltlich wurde ich damit aber nicht warm. Die brutale Gewalt hat mich erschreckt und abgeschreckt.
Sicher gibt es aber Liebhaber dieses Genres, das ich als Erotikthriller einordnen würde.
Die Rose und der Woolf wurden gut beschrieben, ich konnte sie deutlich vor meinem inneren Auge sehen - und mit der Rose leiden.

Cover und Aufmachung
Hochwertiger Hardcover in schwarz mit Bild von einem Totenkopf aus dessen Schädel eine blutrot getränke Rose erblüht.
Die Seiten sind sehr weiß und fast glänzend, was bei (Sonnen)Licht anstrengend ist. Da mag ich leicht beiges, mattes Papier lieber.

Wirkung
Wie schon geschrieben wurde ich erschreckt und abgeschreckt durch das Geschehen, das in seiner Brutalität für mich ein Weiterlesen unmöglich machte. Und ich verstehe nicht, wieso Rose bei Woolf bleibt trotz seiner brutalen Attacken gegen sie.
Gewalt und BDSM sind für mich unterschiedliche Dinge. Mit lustvollem Schmerz kann ich umgehen - aber erniedrigende, zerstörende Gewalt, das geht nicht!
Zitat S. 59:
"Warum taten ihr das Leben und die Liebe so etwas an? Woolf nahm ihr ALLES, was sie hatte oder zu besitzen vermeinte: ihr Geld, ihr berufliches Ansehen, ihr Selbstbild, Freunde und Failie, ihre Schönheit, ihren Stolz, ihre Chancen auf eine glückliche Zukunft, ihre körperliche und seelische Gesundheit. Seine Gewalt war so grausam! Wie konnte er nur so teuflisch sein? Im Namen der Liebe?"

Preis 19.95 Euro
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: Nicole Rose Verlag; Auflage: 1 (1. September 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3981531388 ISBN-13: 978-3981531381

Das Buch ist das 6. Buch einer Reihe der Autorin - die Sechsologie der Sinne. Wie die anderen Bücher sind, das weiß ich nicht.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
Nicole_Rose_Verlags avatar
♥♥♥ Nicole Rose: „Das Liebesverbrechen“ ♥♥♥

Liebe Freunde der erotischen Liebesromane,

seid ihr auf der Suche nach einem neuen Roman für entspannte Abende – egal ob in der Badewanne, vor dem prasselnden Kamin oder bei einem Glas Wein? Passend zum Valentinstag haben wir ein ganz besonderes Buch für euch. Nicole Roses „Das Liebesverbrechen“ ist eine dramatische Liebesgeschichte, garniert mit verruchten Details und voll emotionaler Momente.

Wollt ihr herausfinden, was sich hinter „ Das Liebesverbrechen“ verbirgt? Dann habt ihr hier und jetzt die Möglichkeit 1 von insgesamt 20 Exemplaren zu gewinnen. Ihr könnt euch dafür bewerben, indem ihr uns die folgende Frage beantwortet: Was ist für dich ein prickelndes Erlebnis? 

Ihr habt bis zum 25. Februar Zeit euch zu bewerben. 

Wir sind sehr gespannt auf eure Antworten und freuen uns schon auf zahlreiche interessante Diskussionen mit euch!

P.S. Als kleiner Tipp: Eine ausführliche und kreative Antwort kommt in die engere Auswahl der Bewerbungen und so einem Exemplar von „Das Liebesverbrechen“ näher. 

P.P.S. „Das Liebesverbrechen“ ist zwar der letzte Band aus Nicole Roses „Sechsologie der Sinne“, kann aber unabhängig gelesen werden.

Zum Inhalt:
Nikki Rose und Woolf Barzokka sind ein Paar wie Blitz und Donner. Ihre leidenschaftliche Amour fou katapultiert sie in höchste Höhen, doch immer öfter auch in abgrundtiefe Gewässer. Es scheint, als hätte sich der Himmel gegen sie verschworen. Die Liebenden kämpfen nicht mehr miteinander. Ihre Existenz in Miami steht auf der Kippe. Es entflammt ein explosiver Rosenkrieg! Bei einem    amourösen Ausflug nach New York erliegt die Rose einer Verführung. Woolf rächt sich mit Zerstörung ihrer Lebensgrundlage. In der Liebe und im Krieg sind schließlich alle Mittel erlaubt.

Zur Autorin:
Nicole Rose, ein hervorragender 68er-Jahrgang, ist in Frankfurt am Main, der Heimat von Johann Wolfgang von Goethe, geboren. Sie ist erfolgreiche Marketing-Leiterin im Luxus-Segment und schreibt, wenn sie nicht auf ihren High Heels und mit betonsicherer Frisur durch die Welt wirbelt, bei einem Glas Sauvignon Blanc an ihrem neuen Roman.


Zur Leseprobe 
Zur Website der Autorin
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Nicole Rose?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks