Nicole Schaenzler

 3.9 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Nicole Schaenzler

Sortieren:
Buchformat:
Nicole SchaenzlerRisiko Bauchfett
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Risiko Bauchfett
Risiko Bauchfett
 (2)
Erschienen am 06.02.2016
Nicole SchaenzlerNaturheilmittel für Kinder. Sanft und ohne Nebenwirkungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naturheilmittel für Kinder. Sanft und ohne Nebenwirkungen
Nicole SchaenzlerRezepte für Kinder und Erwachsene. Teebaumöl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rezepte für Kinder und Erwachsene. Teebaumöl
Nicole SchaenzlerTeebaumöl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Teebaumöl
Teebaumöl
 (1)
Erschienen am 01.01.1998
Nicole SchaenzlerMagen und Darm natürlich behandeln
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Magen und Darm natürlich behandeln
Magen und Darm natürlich behandeln
 (1)
Erschienen am 05.03.2016
Nicole SchaenzlerVersteckte Entzündungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Versteckte Entzündungen
Versteckte Entzündungen
 (1)
Erschienen am 05.09.2011
Nicole SchaenzlerKlaus Mann als Erzähler
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Klaus Mann als Erzähler
Nicole SchaenzlerLaborwerte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Laborwerte
Laborwerte
 (0)
Erschienen am 06.08.2016

Neue Rezensionen zu Nicole Schaenzler

Neu
mistellors avatar

Rezension zu "Gesund leben im Säure-Basen-Gleichgewicht" von Nicole Schaenzler

Sehr interessant
mistellorvor 2 Monaten

Ein sehr interessantes Buch über den Säure-Basen-Haushalt im Körper. Ich habe nicht gewusst, dass der Körper durch unsere Lebensweise so übersäuert ist.

Neben dem gut aufbereiteten wissenschaftlichen Teil in diesem Buch, schreibt die Autorin sehr gut, wie man seine Lebensweise so umstellen kann, dass man in einer Säuren-Basen-Balance leben kann. Es erscheint wirklich realisierbar, aber der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel wird mir schwer fallen.
Ich habe sehr genossen, dass die Autorin nicht so fanatisch auf dieses Ernährungsmodell hinweist, sondern dass sie auch Verständnis zeigt, dass man um eine Ernährungsumstellung zu beginnen, ein wenig Zeit braucht. 

Kommentare: 1
34
Teilen
GothicQueens avatar

Rezension zu "Risiko Bauchfett" von Nicole Schaenzler

Risiko Bauchfett
GothicQueenvor einem Jahr

"Risiko Bauchfett" von Dr. Nicole Schätzer ist ein wirklich informatives Buch. Ich habe es mir besorgt, als ich es im Weltbild Katalog entdeckte. Denn ich selbst habe Probleme mit ein paar Röllchen am Bauch :) Ich habe durch das Buch viel erfahren können, auch Dinge die ich vorher noch nicht wusste. Es gibt Erklärungen, die man gut nachvollziehen kann und es werden mit einzelnen Bildern Übungen gezeigt, die helfen sollen, das Bauchfett weg zu trainieren. Im Anhang gibt es nochmal ein Glossar zu einzelnen Fremdwörtern. Ach, und es gibt Rezepte, die man selbst ausprobieren kann. Bei jedem einzelnen steht die Kalorienangabe pro Portion und wie viel Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate enthalten sind. Für meinen Geschmack gibt es zu viele Rezepte für Fischspeisen. Leider soll Fisch ja gut sein und man soll Fleisch laut des Buches öfter durch Fisch ersetzen. Nur leider lese ich gar keinen Fisch. Fleisch zwar schon, aber auch nicht so viel, was ja wiederum ganz gut ist. Jedenfalls hat mir das Buch dabei geholfen, einen Überblick darüber zu bekommen, was ich jetzt besser machen kann, um mein Bauchfett loszuwerden. Die Fischrezepte muss ich ja nicht nachkommen. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt das Buch zu kaufen. Ich kann es euch nur empfehlen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Sonnenwinds avatar

Rezension zu "Risiko Bauchfett" von Nicole Schaenzler

Leider nicht auf dem neuesten Stand
Sonnenwindvor einem Jahr

Die Infos in diesem Buch sind etwa 10-15 Jahre alt. Leider ist auch die DGE noch immer mit den alten Zöpfen beschäftigt. Mittlerweile ist aber durchgesickert, daß der Mensch überhaupt keine Kohlenhydrate braucht. Nur anscheinend noch nicht bei den offiziell Zuständigen.

Stichwort Ketogenese. Der Körper kann Kohlenhydrate selbst herstellen, so er denn welche braucht. Man muß keine zuführen. Aber in diesem Buch wird noch von 50-60% Kohlenhydratzufuhr gesprochen. Wer das tut und möglichst noch ein paar Kilos zu viel auf die Waage bringt, steuert ohne Umwege auf den Diabetes zu. Wie viele Millionen andere. Aber das ist unserer Gesundheitsindustrie ja nur recht! Denn wie will sie ihre Milliarden-Gewinne erwirtschaften, wenn die Leute gesund sind?

Im Gegenzug kann man Diabetes Typ II mit einer Ernährung ohne Kohlenhydrate hervorragend in den Griff kriegen. Die Bauchspeicheldrüse erholt sich, und der Patient ist seinen Diabetes wieder los. DAS ist der Weg! Keine Kartoffeln, Nudeln, Reis, kein Zucker, keine Süßigkeiten - und der Mensch ist gesund! Eine Ernährung mit Gemüse ist nicht nur viel wohlschmeckender als die meisten wissen, sie ist die Lösung für unsere Gesellschaft. Zumindest für den Anfang. Später kann man moderat wieder einige kleine Freuden einbauen - mit Betonung auf moderat. Und das Tollste daran: Man hat auch keine Lust mehr auf die süßen Verführungen.

Schade! Ich als Laie wußte wohl mehr über Ernährung als die Autorin, und das alles nur aus Erfahrung!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks