Nicole Schumacher

 4.8 Sterne bei 27 Bewertungen
Autorin von Das Tabu.
Autorenbild von Nicole Schumacher (©Privat)

Lebenslauf von Nicole Schumacher

Nicole Schumacher wurde 1973 in Zürich geboren. Bereits als Kind überflutete sie, mit Bleistift bewaffnet, zigfache Spiralblöcke mit Krimis und Fantasiegeschichten.

Nach einer Ausbildung zur Augenoptikerin und Tätigkeit als stellvertretende Geschäftsführerin eines Optikerbetriebs, widmet sie sich seit der Geburt des ersten Kindes nun ausschließlich der Familie. Heute lebt sie mit ihrem Mann und den beiden Töchtern im Zürcher Oberland.

Als fleißiger Bücherwurm wälzte sie unendlich viele Romane, wobei ihr Hauptfokus stets auf subtilen Thrillern mit psychologischem Tiefgang lag. Parallel dazu widmete sie sich im stillen Kämmerlein weiterhin dem Schreiben und bildete sich autodidaktisch weiter um ihren Schreibstil zu verfeinern.

Ihr Debütroman »Das Tabu« ist ein fein nuancierter Psychothriller, in dem ein ungewohntes Opferbild vorherrscht.   

Alle Bücher von Nicole Schumacher

Cover des Buches Das Tabu (ISBN: 9783748523499)

Das Tabu

 (27)
Erschienen am 24.03.2019

Neue Rezensionen zu Nicole Schumacher

Neu

Rezension zu "Das Tabu" von Nicole Schumacher

Ein außergewöhnlicher und spannender Thriller
HelgasBücherparadiesvor 21 Tagen

Meine Rezension zu

Nicole Schumacher - Das Tabu


Auf dem Weg zu einem Date fällt der junge Journalist Dominik Novak in die Hände eines Sadisten. Dieser lässt ihn später frei und von da an beherrscht ihn nur noch Angst. Zur Polizei geht er aus Scham nicht.

Zwecks Recherchen wird er zu einem Tatort geschickt und findet dort eine Leiche mit den gleichen Misshandlungen vor, die er selbst erlebt hat. Der Alptraum nimmt kein Ende. Ist der Tote etwa dem gleichen Psychopathen zum Opfer gefallen?

Wow, was für ein Debütthriller von Nicole Schumacher. Ihr ist hier ein äußerst spannender Thriller gelungen. 

Dieser nahm mich von Anfang bis Ende gefangen. Ich stand unter Strom und das Ganze hat mich nicht mehr ruhig schlafen lassen.

Eine Story, die ich so noch nicht gelesen habe. Ein männliches Opfer. 

Absolut gekonnt hat die Autorin die Ängste, Schmerzen und Gefühle des Opfers dargestellt. Gleichzeitig bekommt der Täter eine Stimme und aus seiner Sicht wird berichtet.

Das Ganze ist glaubhaft und gut dargestellt und besticht durch detaillierte Beschreibungen. 

Dieses Buch beinhaltet so viele Gefühlsregungen. Man leidet und fühlt mit Dominik.

Bis zum Schluss erfährt man nicht, wer der Täter ist und man wird wirklich überrascht.

Vorsicht, dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven. 

Fazit: dieser Thriller ist intelligent konstruiert, hat lebhafte Szenen, ist schockierend, nervenaufreibend, beklemmend, fesselnd und angsteinflößend.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

💥💥💥💥💥

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Weitere Rezensionen findet ihr unter

www.helgasbuecherparadies.com

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Das Tabu" von Nicole Schumacher

Ein nervenaufreibender Thriller
bookdragonvor einem Monat

Endlich Freitag ! Endlich Wochenende ! Als Dominik von der Arbeit noch in den Pup ging um seine Kumpels zu treffen , war alles noch in Ordnung . Keine Stunde später wird er entführt , es bricht die Hölle für ihn los ...Als Praktikant einer Zeitung muss er bald zu einem Mord in dem sein Schwager ermittelt . Alles schreckliche bricht wieder auf was er versucht hat zu unterdrücken . 


Dieser Thriller ist nicht's für schwache Nerven . Der Einstieg in dieses Buch ist gut ich war gleich mittendrin im Geschehen . Die Charaktere sind glaubwürdig und Dominik ist der beste Beweis dafür . Die Handlung spielt in der Nürnberger Gegend , der Leser wird mit einigen Plätzen bekannt gemacht . Die Spannung nimmt von Seite zu Seite zu . Ich habe dieses Buch fast in einem Rutsch durchgelesen , so hat es mich gefesselt .


Fazit : So harmlos wie das Buch angefangen hat , umso heftiger wurde es . Die Kapitel sind recht kurz gehalten , so dass der Leser zügig durch das Buch kommt . Es gibt deswegen kaum Atempausen auch deshalb nicht weil immer mal wieder aus Sicht des Täters berichtet wird . Das Cover sieht nach einem harmlosen herbstlichen Waldspaziergang aus , aber wenn der Leser im Buch angekommen ist ist es nervenaufreibender und spannender Thriller . Man weiß bis kurz vor Schluss nicht , wer der Täter sein könnte . Auch ich lag nicht nur einmal daneben . Aber das Ergebnis hat mich richtig überrascht es war für mich schockierend . Dieses Buch hat den Namen Thriller auf jeden Fall verdient . 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Das Tabu" von Nicole Schumacher

Spannendes Buch mit ungewöhnlichem Thema
BSHeikevor 2 Monaten

Dieses Buch hat mich eine halbe Nacht wachgehalten, definitiv ein gutes Zeichen. :) Spannend erzählt die Autorin die Geschichte eines Opfers von brutaler, auch sexueller Gewalt. Ungewöhnlich ist die Geschichte, da es sich bei dem Opfer um einen Mann handelt. Ich hoffe, die meisten Männer wären in der heutigen Zeit emanzipiert genug, um anders als der Protagonist zu fühlen und zu handeln, kann mir aber vorstellen, dass es in vielen Fällen wie im Buch beschrieben wäre. Gut hat mir auch die Kritik an der Berichterstattung durch die Presse gefallen. Auch wenn sie nicht genannt wurde, hatte ich die Zeitung mit den vier Buchstaben im Kopf. Ein spannendes Buch mit Lokalkolorit und unerwarteten Wendungen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Tabu

Liebe Leser,
ich habe mein erstes Buch als Selfpublisherin veröffentlicht und möchte euch nun herzlich zu einer Leserunde einladen. Zehn Softcover Taschenbücher stehen zur Verfügung. Bitte bewerbt euch, ich freue mich und bin gespannt auf eure Meinungen und Rezensionen.


Die Handlung - Klappentext

Für den 21-jährigen Journalistenpraktikanten Dominik Novak

läuft alles rund: Er hat einen Klasse-Job bei einer Lokalzeitung,

gute Kumpel und Erfolg bei Frauen. Sein unbeschwertes Leben wird

schlagartig beendet, als er das Opfer eines unerkannten, sadistischen

Psychopathen wird, der ihn während Stunden foltert und vergewaltigt.

Schwer traumatisiert und aus Angst, als männliches Sexualopfer nicht

ernst genommen zu werden, verdrängt Dominik die grauenvollen

Geschehnisse. Als einige Zeit später die Leiche eines jungen Mannes

auftaucht und Dominik als Reporter an den Tatort geschickt wird,

erkennt er mit Entsetzen nicht nur die Handschrift seines Peinigers,

sondern auch, dass dieser Verbrecher weitaus persönlichere Ziele

verfolgt, als Dominik angenommen hatte ...          


Buchtrailer

###YOUTUBE-ID=5p8yQrYQ-Ug###

268 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

auf 13 Wunschzettel

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks