Nicole Schumacher

 4,8 Sterne bei 31 Bewertungen
Autorin von Das Tabu.
Autorenbild von Nicole Schumacher (©Privat)

Lebenslauf von Nicole Schumacher

Nicole Schumacher wurde 1973 in Zürich geboren. Bereits als Kind überflutete sie, mit Bleistift bewaffnet, zigfache Spiralblöcke mit Krimis und Fantasiegeschichten.

Nach einer Ausbildung zur Augenoptikerin und Tätigkeit als stellvertretende Geschäftsführerin eines Optikerbetriebs, widmet sie sich seit der Geburt des ersten Kindes nun ausschließlich der Familie. Heute lebt sie mit ihrem Mann und den beiden Töchtern im Zürcher Oberland.

Als fleißiger Bücherwurm wälzte sie unendlich viele Romane, wobei ihr Hauptfokus stets auf subtilen Thrillern mit psychologischem Tiefgang lag. Parallel dazu widmete sie sich im stillen Kämmerlein weiterhin dem Schreiben und bildete sich autodidaktisch weiter um ihren Schreibstil zu verfeinern.

Ihr Debütroman »Das Tabu« ist ein fein nuancierter Psychothriller, in dem ein ungewohntes Opferbild vorherrscht.   

Alle Bücher von Nicole Schumacher

Cover des Buches Das Tabu (ISBN: 9783748523499)

Das Tabu

 (31)
Erschienen am 24.03.2019

Neue Rezensionen zu Nicole Schumacher

Cover des Buches Das Tabu (ISBN: 9783748523499)

Rezension zu "Das Tabu" von Nicole Schumacher

Das Tabu!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Monaten

Was für ein Buch!
Das Buch war schon ein wenig länger auf meiner Wunschliste, was vor allem an dem Cover lag. Denn das hatte mich total angesprochen und so habe ich das Buch begonnen ohne zu wissen was auf mich zu kommt, denn den Klappentext hatte ich nie gelesen.
In dem Buch geht es um Dominik, er ist ein junger aufgeweckter junger Mann der gerne mit seinen Freunden mal ein Bier trinken geht.
Als er eines Abends auf dem Weg zu seinem Date ist, wird er niedergeschlagen und entführt.
Als er aufwacht, ist er nackt an einem Tisch gefesselt.
Er erlebt die schrecklichsten Stunden seines Lebens, doch er überlebt.
Nach dieser Schrecklichen Tat ist nichts mehr wie vorher!
Dominik hat Panikattacken und er vertraut sich am Anfang niemanden an, - denn wie soll er jemanden erklären was er erlebt hat?
Er ist ein Mann, sollte er nicht das starke Geschlecht sein?


Ich war ab der ersten Seite von der Story gefesselt.
Ich habe noch nie ein Buch gelesen, wo einem Mann so etwas durchleben musste. Ich fand gerade das mega interessant.
Wie geht ein Mann mit so einer Situation um? Was geht ihm durch den Kopf und wie schwer ist es auch für ihn sich zu öffnen.

Die Autorin hat es geschafft, Dominik seine Gefühlswelt und seine Gedanken so wieder zu geben, dass sie sehr glaubhaft waren. Auch die anderen Charaktere wurden sehr gut ausgearbeitet, so dass ich beim Lesen immer ein genaues Bild vor Augen hatte.

Ich habe die ganze Zeit mit Dominik mit gefiebert und gehofft, dass er dem Täter auf die Schliche kommt.
Zum Ende möchte ich nichts sagen, denn das soll man selber lesen! Nur eins, damit habe ich nicht gerechnet!!!
Dieses Buch ist ein MUSS für alle Thriller Fans!
 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Tabu (ISBN: 9783748523499)I

Rezension zu "Das Tabu" von Nicole Schumacher

tolles Buch, welches ein Tabu-Thema hervorragend umsetzt
Inasbuecherregalvor einem Jahr


Mit einem Lächeln trat er ins Freie, montierte das Vorhängeschloss an den rostigen Türriegel, drehte den Schlüssel und steckte ihn in seine Gesäßtasche. Die Rollen waren verteilt, die Requisiten bereit, die Bühne frei. Er würde zur rechten Zeit am rechten Ort sein….


Dominik und Jens sind beide Praktikanten bei einem Regionalblatt der Stadt Altdorf in der Nähe von Nürnberg. Obwohl sie sich erst ein paar Monate kennen, sind die beiden dicke Kumpels, die sich regelmäßig gegenseitig aufziehen. Zu ihrer Clique gehören noch Till, Yannik und Claus, Dominiks Nachbar Lucas ist auch manchmal dabei wenn sie ich in ihrer Lieblingskneipe treffen.

Das Buch beginnt mit einer recht langen Einleitung, man könnte fast schon langatmig dazu sagen, dadurch nimmt die Geschichte erstmal nur langsam an Fahrt auf. Für den weiteren Verlauf der Geschichte ist der langsame und ruhige Einstieg meiner Meinung nach aber wichtig, da man so die einzelnen Charaktere besser kennenlernt. Dominik z.B. ist kein Kind von Traurigkeit und lässt nichts anbrennen. Dadurch wird Dominiks seelische Verfassung nach der Tat erst recht deutlich und seine Panikanfälle, sein Verfolgungswahn und auch das Schamgefühl erscheinen authentisch und erzeugen beim lesen ein sehr beklemmendes Gefühl.

Die Gewaltszenen werden nicht zu sehr im Detail beschrieben, das Hauptaugenmerk liegt nicht auf der körperlichen Gewalt sondern auf der psychischen Belastung. Einfühlsam beschreibt die Autorin, wie sehr dies alles Dominik mitnimmt, wie die Folter und Vergewaltigungen sein Leben, seinen Alltag beeinflussen und ihn innerlich auffressen. Klasse sind dazu auch die kurzen Passagen, deren Fokus auf dem Täter liegen. Ich habe mit Dominik mitgelitten und gehofft dass er sein Schamgefühl und auch seine Angst überwinden kann, mehr möchte ich an dieser Stelle nicht dazu sagen.

Für mich ist dies ein tolles Buch, das zeigt dass auch Männer Opfer von sexueller Gewalt werden können, der Titel ist somit hervorragend gewählt. Dabei wirkt es zu keinem Zeitpunkt überzogen. Es ist toll geschrieben, die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, die gesamte Story ist schlüssig. Nicole Schumacher erschuf mit ihrem bildhaften und flüssigem Schreibstil ein mitreisendes Buch, das ich in einem Rutsch durchlesen musste. Den Schluss finde ich gut gewählt, die Begründung, warum die Autorin diesen Schluss gewählt hat finde ich nachvollziehbar und gefällt mir sehr gut.

Ein absolut gelungenes Debüt, ich freue mich schon auf weitere Geschichten von Nicole Schumacher.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Das Tabu (ISBN: 9783748523499)L

Rezension zu "Das Tabu" von Nicole Schumacher

fantastisch, spannend, toll!
Linumevor einem Jahr

Das Cover passt perfekt zur Geschichte. Das Buch lässt sich flüssig lesen, die Charaktere  sind authentisch. 

Oh man, was hab ich mit gelitten! Mit jedem einzelnen. Die Autorin hat die Emotionen so verpackt und dargestellt, dass es unmöglich war, nicht mitzufiebern! Und dabei hat sie die Spannung so gezogen, dass ich ständig Seiten doppelt gelesen habe weil die Fäden in meinem Kopf sich selbstständig gemacht haben! Ich wollte unbedingt wissen, wer dahinter steckt! 

Aber mehr erzähle ich nicht, ihr müsst es einfach lesen!

Das Ende ist... TOP! Hätte ich nicht gedacht! 


FAZIT: 5 Sterne! Klare Leseempfehlung!  

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leser,
ich habe mein erstes Buch als Selfpublisherin veröffentlicht und möchte euch nun herzlich zu einer Leserunde einladen. Zehn Softcover Taschenbücher stehen zur Verfügung. Bitte bewerbt euch, ich freue mich und bin gespannt auf eure Meinungen und Rezensionen.


Die Handlung - Klappentext

Für den 21-jährigen Journalistenpraktikanten Dominik Novak

läuft alles rund: Er hat einen Klasse-Job bei einer Lokalzeitung,

gute Kumpel und Erfolg bei Frauen. Sein unbeschwertes Leben wird

schlagartig beendet, als er das Opfer eines unerkannten, sadistischen

Psychopathen wird, der ihn während Stunden foltert und vergewaltigt.

Schwer traumatisiert und aus Angst, als männliches Sexualopfer nicht

ernst genommen zu werden, verdrängt Dominik die grauenvollen

Geschehnisse. Als einige Zeit später die Leiche eines jungen Mannes

auftaucht und Dominik als Reporter an den Tatort geschickt wird,

erkennt er mit Entsetzen nicht nur die Handschrift seines Peinigers,

sondern auch, dass dieser Verbrecher weitaus persönlichere Ziele

verfolgt, als Dominik angenommen hatte ...          


Buchtrailer

###YOUTUBE-ID=5p8yQrYQ-Ug###

267 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks