Nicole Seifert

 3.7 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Das klassische Weihnachtsbuch, O Welt in einem Ei und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Nicole Seifert

Nicole Seifert, geboren 1972, übersetzt aus dem Englischen. Sie studierte nach einer Ausbildung im S. Fischer Verlag Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften und Amerikanistik in Berlin. Nach ihrer Promotion arbeitete sie zunächst als Lektorin, bevor sie ihren ersten Übersetzungsauftrag erhielt. Sie hat u. a. Werke von Phil Rickman, Sarah Moss, Shari Shattuck, Daisy Goodwin, Katie Arnold und D. J. Connell übersetzt. Sie lebt als Autorin und Übersetzerin in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nicole Seifert

Cover des Buches Das klassische Weihnachtsbuch (ISBN:9783596521500)

Das klassische Weihnachtsbuch

 (5)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches O Welt in einem Ei (ISBN:9783596901548)

O Welt in einem Ei

 (1)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Hochzeit? Hochzeit! (ISBN:9783942374873)

Hochzeit? Hochzeit!

 (0)
Erschienen am 01.03.2017
Cover des Buches Von Tagebüchern und Trugbildern (ISBN:9783865990617)

Von Tagebüchern und Trugbildern

 (0)
Erschienen am 22.04.2008

Neue Rezensionen zu Nicole Seifert

Neu

Rezension zu "Das klassische Weihnachtsbuch" von Nicole Seifert

Schöne Idee, aber leider enttäuschend umgesetzt ​
LaLecturevor 8 Monaten

Auf der Suche nach schönen, kurzen Weihnachtsgeschichten griff ich im Laden zu diesem Buch. Die Idee, Weihnachtsgeschichten von Klassiker-Autor*innen wie Selma Lagerlöf, Thomas Mann und Maxim Gorki in einem Buch zu versammeln, fand ich toll, da ich auch gerne Klassiker lese. Daher störten mich auch die altmodische Sprache und eher ruhige Erzählweise nicht.

Leider fehlte mir aber bei vielen Geschichten die weihnachtliche Botschaft beziehungsweise generell eine klar erkennbare Aussage (beispielsweise über Nächstenliebe, Familie, etc.), die ich bei weihnachtlichen Kurzgeschichten erwartet hätte. Zwar erzählen die Texte alle von Weihnachten, doch einige enden gefühlt mitten in der Geschichte, andere beschreiben lediglich den Weihnachtsabend einer Familie.
Bei dem Kapitel aus den „Buddenbrooks“ und dem Text von Gustav Freytag handelt es sich um Romanausschnitte, die für mich, die ich die Figuren alle nicht kannte, eher verwirrend waren.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Das klassische Weihnachtsbuch" von Nicole Seifert

Rezension zu "Das klassische Weihnachtsbuch"
Linker_Mopsvor 4 Jahren

"Das klassische Weihnachtsbuch" ist der etwas andere Weihnachtskalender. 24 Geschichten von klassischen Autoren wie Hans Christian Andersen oder Theodor Storm lassen die Zeit bis zum Weihnachtsabend verfliegen - ohne die verräterischen Kalorien des Schokoladenadventskalenders. :)
Die meisten Geschichten sind sehr kurzweilig und nicht alle haben ein gutes Ende, was das Ganze aber umso interessanter macht. Auf alle empfehlenswert für alle, die mal einen anderen Adventskalender haben möchten.

Kommentieren0
41
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks