Nicole Siemer

 4,5 Sterne bei 288 Bewertungen
Autorin von Akuma, Epiphanie: Psycho-Horror und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nicole Siemer (©fotogen-Lingen)

Lebenslauf von Nicole Siemer

Nicole Siemer wurde 1991 in Papenburg (Emsland, Niedersachsen) geboren und arbeitet hauptberuflich als Hörgeräteakustikerin. Heute lebt sie zusammen mit ihren zwei Katzen in Lingen (Ems).

Bereits in der Grundschule hat sie ihre Liebe für fantastische Erzählungen und das Schreiben entdeckt. Seit dem Abschluss ihres Belletristik-Fernstudiums an der Schule des Schreibens 2017 widmet sie sich in erster Linie unheimlichen Geschichten mit philosophischem Einschlag.

Neben Romanen schreibt sie Kurzgeschichten, die sie auf ihrem Blog https://dreiwoerter.de/ kostenlos zur Verfügung stellt.


Veröffentlichungen

"Gebrochene Lady" - Kurzgeschichte 2018; Anthologie "Zusammengewürfelt"; Verleger Verlag

"Akuma" - Horror-Thriller 2020; Printausgabe: Books on Demand; E-Book: Empire-Verlag

"Das Foto" - Kurzgeschichte 2020; Anthologie "Facetten von Dunkel"; Baltrum Verlag

"Kind des Waldes" - Horror-Novelle 2020; E-Book; Amazon KDP und Tolino Media    

"Gib ihn zurück!" - Horror-Novelle 2020; E-Book; Amazon KDP und Tolino Media 

"Todessamen" - Fantasyroman 2020; Empire-Verlag

"Epiphanie - Sieh, was du getan hast, Eddie" - Psycho-Horror 2020; Empire-Verlag

"Vanille und Verwesung" - Psycho-Horror 2021; Books on Demand

Botschaft an meine Leser

Liebe Alle,

oft wurde ich gefragt, ob es meine Horror-Novellen Kind des Waldes und Gib ihn zurück! auch als Printversionen gibt. Daher habe ich mir etwas ganz Besonderes überlegt: Ab dem 31.03.2021 erhaltet ihr sie, inklusive der bislang unveröffentlichten Novelle "Der weiße Raum", zusammen in einem Sammelband: "Vanille und Verwesung"!

Der Roman umfasst 345 Seiten voller Psycho-Horror und ist allen Gruselwuseln gewidmet🖤

Die Printversion wird in allen gängigen Onlineshops und beim Buchhändler eures Vertrauens erhältlich sein. Eine E-Book Version folgt ebenfalls.

Gruselwuselige Grüße😈

Eure Nicole

 

Neue Bücher

Cover des Buches Vanille und Verwesung (ISBN: 9783753443072)

Vanille und Verwesung

 (3)
Neu erschienen am 31.03.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Vanille und Verwesung (ISBN: B091DXLCHM)

Vanille und Verwesung

 (21)
Neu erschienen am 30.03.2021 als Buch bei Books on Demand.
Cover des Buches Akuma (ISBN: 9783751969840)

Akuma

 (8)
Neu erschienen am 28.03.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Sieh, was du getan hast: Sammelband (ISBN: B0913BXNMQ)

Sieh, was du getan hast: Sammelband

 (13)
Neu erschienen am 24.03.2021 als E-Book bei Empire-Verlag.

Alle Bücher von Nicole Siemer

Cover des Buches Akuma (ISBN: B0861947LN)

Akuma

 (102)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Epiphanie: Psycho-Horror (ISBN: B08PDKXY1K)

Epiphanie: Psycho-Horror

 (62)
Erschienen am 14.12.2020
Cover des Buches Todessamen: Fantasyroman (ISBN: B08PC6LQ1Z)

Todessamen: Fantasyroman

 (53)
Erschienen am 10.12.2020
Cover des Buches Vanille und Verwesung (ISBN: B091DXLCHM)

Vanille und Verwesung

 (21)
Erschienen am 30.03.2021
Cover des Buches Sieh, was du getan hast: Sammelband (ISBN: B0913BXNMQ)

Sieh, was du getan hast: Sammelband

 (13)
Erschienen am 24.03.2021
Cover des Buches Akuma (ISBN: 9783750441064)

Akuma

 (12)
Erschienen am 17.03.2020
Cover des Buches Akuma (ISBN: 9783751969840)

Akuma

 (8)
Erschienen am 28.03.2021
Cover des Buches Kind des Waldes: Der Grubinger Forst (ISBN: B08DL2QB71)

Kind des Waldes: Der Grubinger Forst

 (7)
Erschienen am 28.07.2020

Neue Rezensionen zu Nicole Siemer

Cover des Buches Sieh, was du getan hast: Sammelband (ISBN: B0913BXNMQ)JennyBirdys avatar

Rezension zu "Sieh, was du getan hast: Sammelband" von Nicole Siemer

Zwei Geschichten über die dunkle Seite der Menschen.
JennyBirdyvor 11 Tagen

In diesen Sammelband befinden sich zwei (eher kürzere) Geschichten von der Autorin Nicole Siemer; Epiphanie und Akuma.

Die zwei Geschichten behandeln unterschiedliche Themen und lassen viel Raum für Interpretationen des Lesers. Vor allem am Ende ist es dem Leser überlassen, ob er die Geschehnisse als Einbildung der Psyche (Hirngespinst des Hauptcharakters) oder als die Realität betrachtet werden kann. Dies sieht man vor allem gut bei Epiphanie, mein persönlicher Favorit in diesem Sammelband.

Dazu muss ich sagen, dass ich Akuma schon letztes Jahr gelesen habe (bei einer anderen Leserunde) und nicht sehr überzeugt war von der Storyline. Sie hat mich zu wenig abgeholt, sowie gab es für mich einige Lücken in dieser Geschichte. Dennoch habe ich unseren Dämon Akuma sehr gemocht, mein Highlight in dieser Geschichte. Sonst konnte ich wenig mit den Charakteren anfangen. (Schaut gerne in meiner Rezi zu Akuma nach, dort habe ich ausführlicher dazu geschrieben. Dort bekam «Akuma» von mir 3/5 Sternen von mir).

Epiphanie dagegen hat mich komplett abgeholt, von der Storyline, von den Charakteren und den sehr flüssigen und angenehmen Schreibstil der Autorin. Oftmals wusste ich nicht, ob ich überhaupt Sympathie empfinden darf für die Charaktere wegen dem was sie getan haben (vor allem bei Eddie). Die Einblicke in die Charaktere sind sehr tief und stehen sehr im Vordergrund. Eine sehr gelungene Story in meinen Augen, die ruhig etwas länger hätte sein dürfen!

Meine Bewertung wäre eigentlich 5/5 Sternen, wenn Akuma nicht in diesen Sammelband wäre.

Definitive eine Leseempfehlung von mir! Es ist ein gutes Buch für zwischendurch für alle Grusel und Dämonen Liebhaber unter euch!

Kommentare: 2
3
Teilen
Cover des Buches Vanille und Verwesung (ISBN: B091DXLCHM)Maria_Winters avatar

Rezension zu "Vanille und Verwesung" von Nicole Siemer

3 spannende Novellen
Maria_Wintervor 17 Tagen

Das Cover des Buches ist ein echter Hingucker, genauso wie der Titel. Es macht einfach neugierig auf mehr und passt ganz wunderbar zu den drei enthaltenen Novellen.


Zu Kind des Waldes

In der Geschichte selbst geht es um den Grubinger Forst, der von den Einheimischen gemieden wird und über den niemand spricht. In dem Wald selbst gehen seltsame und wirklich unheimliche Dinge vor sich, die es teilweise in sich haben, was auch die fünf Jugendlichen bald herausfinden.


Die Charaktere selbst haben mir sehr gut gefallen. Ihre Handlungen waren authentisch und jeder bringt so seine eigene Geschichte mit sich, sodass die Figuren trotz der Kürze der Geschichte sehr lebhaft rüberkamen.

Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr flüssig lesen, sodass ich die Novelle ruck zuck durchhatte.

Von mir gibt es auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung. Die Geschichte ist perfekt für das kurzweilige Gruselvergnügen zwischendurch.


Uuunnd ich würde natürlich gerne noch mehr über den Grubinger Forst erfahren. Die Autorin verrät, dass er immer mal wieder in einer ihrer Geschichten erwähnt wird und darauf bin ich natürlich schon ganz gespannt.


Zu Gib ihn zurück!

Nicole Siemer entführt uns in dieser Novelle wieder nach Grubingen – einen Ort, den wir schon aus Akuma und Kind des Waldes kennen und der es ganz schön in sich hat.

Auch jetzt passieren wieder merkwürdige Ereignisse. Kinder verschwinden und Erwachsene ersticken ohne jeglichen sichtbaren Grund.


Mit dieser Story hatte mich die Autorin wieder direkt und ich habe die Novelle innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Die Spannung wächst von Seite zu Seite. Auch weil man immer mehr über die Hintergründe der Geschehnisse erfährt.  Und auch das Ende der Geschichte fand ich sehr gelungen.

Für mich auf jeden Fall eine rundum gut erzählte und spannende Geschichte, die man gerne mal zwischendurch verschlingen kann.


Zu der weiße Raum

Auch in dieser Geschichte kommt man als Fan von Psychohorror definitiv auf seine Kosten. Die Vorstellung gefangen zu sein in einem endlosen weißen Raum, ist einfach nur gruselig. Aber alles was danach in der Geschichte kam, war mindestens genauso unheimlich und erschreckend. Und verstörend :D

Ich konnte einen sehr guten Bezug zu den Protas herstellen, sodass ich mir diese fürchterliche Ehe gut vorstellen konnte und auch an der ein oder anderen Stelle schmunzeln musste. 

Der Horror kommt trotzdem nicht zu kurz. Im Gegenteil. Ich finde es klasse, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt hat. Auch wenn das Ende gerne noch ein bisschen auflösender hätte sein können.

Von mir auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Sieh, was du getan hast: Sammelband (ISBN: B0913BXNMQ)Aliquas avatar

Rezension zu "Sieh, was du getan hast: Sammelband" von Nicole Siemer

Der Schreibstil ist fantastisch und das Gesamtpaket ist einfach top!
Aliquavor 17 Tagen

In diesem Sammelband sind zwei Geschichten enthalten, Epiphanie und Akuma.

Beide Bücher haben mich wirklich überzeugt, ich bin total begeistert. Sie sind sehr unterschiedlich und behandeln andere Themen, aber beide sind durchdacht und vor allem bei Epiphanie ist der Plot sehr stark.

Das Interessante an diesen Geschichten ist, dass man durch ein Wechselbad der Gefühle schwimmt. Man ist sich z. B. nicht ganz klar, ob man Sympathie empfinden darf oder kann.

Epiphanie:

In diesem Buch wird der psychische Aspekt der Protagonisten sehr stark in den Vordergrund gestellt, wodurch eine unheimliche Athmosphäre entsteht. Meiners selbst hat in seinem privaten Umfeld nicht immer die Kontrolle und entwickelt dadurch eine Verbindung zu Eddie. Es entsteht ein Verständnis, das Gänsehaut auslöst.

Die Seiten sind sehr spannend und das Ende hat mich überrascht. Ich bin echt angetan von der Story.

Akuma:

Dieses Buch unterscheidet sich stark von Epiphanie und ist anders horrorlastig, vielleicht eher etwas mysteriös.

Kjara teilt sich ihren Körper mit einem Dämon, der im Gegensatz zu ihr nach Blut dürstet und rachsüchtig ist. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein und Kjara möchte sich für die Liebe von Akuma trennen. Doch wird das so einfach sein?

Ich flog durch die Seiten und befand mich in einer gruseligen Geschichte mit viel Zuneigung und Zugehörigkeit.

Diesen Sammelband kann ich wirklich nur empfehlen. Der Schreibstil ist fantastisch und das Gesamtpaket ist einfach top!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

***40 E-Books zu gewinnen***

Der Empire-Verlag lädt zusammen mit Autorin Nicole Siemer zur Leserunde ein!

"Sieh, was du getan hast!" vereint die beiden Horror-Juwelen "Akuma" und "Epiphanie" zu einem Sammelband.

Zückt eure E-Book-Reader, liebe Gruselwusel-Freund:innen und lehnt euch zurück. Lasst euch entführen ins düstere Grubingen - eine Stadt voller Gefahren. Hier lauern Monster an jeder Ecke, nicht alle paranormalen Ursprungs.

Trefft die Bewohner und lernt sie kennen. Ich, Nicole, führe euch herum, nicht nur durch die Stadt, auch durch Köpfe. Durch verschlungene Pfade und hinein in die tiefsten Abgründe der Seele. 

Für virtuellen Kaffee, Tee, virtuelle Kekse und Kuchen ist gesorgt :)


Inhalt:

***Zwei preisgekrönte Horrorjuwelen in einem Sammelband***

AKUMA:

»Armer Akuma. Zu böse, um ein Engel zu sein. Zu gut für einen Dämon.«

Charmant und bitterböse wird hier die Geschichte einer jungen Frau erzählt, in deren Körper ein Dämon haust. Akuma heißt der Plagegeist. Ein dauergelangweiltes, launisches Wesen aus den Tiefen der Hölle, das immer einen Spruch auf Lager hat. Er kann witzig sein, sogar freundlich, doch ein Dämon bleibt ein Dämon und so ist es nicht leicht für Kjara, ein normales Leben zu führen. Denn in Akuma lauert eine dunkle Seite, eine wilde Seite, geifernd nach Gewalt, Blut und Rache.

Mit Witz, Charme und einem Schuss Horror ist AKUMA ein Fantasy-Thriller, wie es ihn noch nie gegeben hat. Lassen Sie sich nach Grubingen entführen. In eine Stadt, in der alles möglich ist und in der die Dämonen unter uns wandeln. Manchmal anders, als wir es erwartet hätten.

EPIPHANIE:

»Sieh, was du getan hast, Eddie!«

Der forensische Psychiater Doktor Phillip Meiners soll Eddie Quinn, einen vermeintlich psychisch gestörten Serienmörder, begutachten und dessen Schuldfähigkeit beurteilen. Im Gefängnis von Grubingen treffen die Männer zum ersten Mal aufeinander.

Eddie schwört auf seine Unschuld. Immer wieder erwähnt er eine Gestalt, die er den "Unheimlichen Mann" nennt. Er ist bereit, Meiners seine Geschichte zu erzählen. Doch er warnt ihn auch. Hat der Unheimliche Mann ihn erst einmal bemerkt, wird er bleiben. Und er wird jeden umbringen, der sich zwischen sie drängt.

Sitzung für Sitzung wird Doktor Meiners tiefer in den Fall hineingezogen, erkennt Parallelen zu Eddie, denn wie dieser, trägt auch er eine Bürde. Schon bald beginnt Meiners zu zweifeln. Ist Eddie tatsächlich unschuldig? Gibt es den Unheimlichen Mann? Und falls ja ...

Psycho-Horror, der unter die Haut geht.


228 BeiträgeVerlosung beendet
_Nicole_s avatar
Letzter Beitrag von  _Nicole_vor 11 Tagen

Klasse, vielen lieben Dank 😊😊

*** Erhalte eins von 20 E-Books! ***

Drei Geschichten, dreimal Horror!

"Vanille und Verwesung" ist ein Psycho-Horror-Sammelband voller Schrecken. Er vereint die beiden Horror-Novellen "Kind des Waldes", "Gib ihn zurück!" und die bislang unveröffentlichte Geschichte "Der weiße Raum".

Betritt Grubingen - wenn du dich traust. 




Liebe Gruselwusel-Freunde!

Schließt die Augen, lauscht der Stille des Grubinger Forstes, reckt die Nase in den Wind. Bemerkt ihr den schwachen Duft von Vanille? Und den Gestank verwesenden Fleisches? Bleibt immer schön zusammen, dann wird euch nichts passieren. Ich leite euch, führe euch herum. Nicht nur durch den Grubinger Forst, nein, durch die Stadt selbst. Und ich stelle euch einige der Bewohner vor.

Kommt nur, kommt nur, Grubingen erwartet euch bereits.

241 BeiträgeVerlosung beendet
_Nicole_s avatar
Letzter Beitrag von  _Nicole_vor einem Monat

Ich danke!! 🥰

Bis zum nächsten Mal 😊

Der forensischer Psychiater Philip Meiners soll Eddie Quinn, einen vermeintlich psychisch gestörten Serienmörder, begutachten und dessen Schuldfähigkeit beurteilen. Im Gefängnis von Grubingen treffen die Männer zum ersten Mal aufeinander. Es werden weitere Sitzungen folgen, denn der Sachverhalt ist weitaus komplizierter als zuerst angenommen. Eddie schwört auf seine Unschuld …

Liebe Alle,

endlich wieder Leserunde!! Ich freue mich wahnsinnig darauf, mit euch zusammen durch "Epiphanie - Sieh, was du getan hast, Eddie!" die Stadt Grubingen zu besuchen und ihre seltsamen Bewohner. Lasst uns in die Köpfe von Doktor Meiners und Eddie eindringen - zwei Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten - oder gibt es möglicherweise doch etwas, das sie verbinden könnte? Der Eine glaubt an das Paranormale, der andere an die Vorstellungskraft der menschlichen Psyche, die nicht selten Illusionen zeigt. Ich bin gespannt, welche Vorstellung davon eher eurer eigenen entspricht!

Gemeinsam mit dem Empire-Verlag verlose ich 50 Print-Exemplare meines Psycho-Horror-Werks Epiphanie.

Wir möchten alle Gewinner*innen bitten, ihre Rezensionen sowohl hier auf LovelyBooks zu teilen, als auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).

 Also kommt vorbei, traut euch, traut euch. Ich beiße nicht. Für Grubingen kann ich allerdings nicht garantieren.

Hier in meiner Leserunde erwarten euch jede Menge virtueller Kaffee, virtuelle Kekse und Schokolade, Gleichgesinnte und nicht zu vergessen: Gruselwusel!

Also dann, ich freu mich auf euch :)

Liebste Grüße

Eure Nicole

894 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Nicole Siemer wurde am 26. April 1991 in Papenburg (Deutschland) geboren.

Nicole Siemer im Netz:

Community-Statistik

in 240 Bibliotheken

von 113 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks