Nicole Steyer

(166)

Lovelybooks Bewertung

  • 250 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 4 Leser
  • 112 Rezensionen
(99)
(41)
(18)
(5)
(3)

Lebenslauf von Nicole Steyer

Ich wurde 1978 in Bad Aibling geboren und bin in Rosenheim aufgewachsen. Nach meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation arbeitete ich einige Jahre in der IT-Branche in München. Doch dann zog mich im Jahr 2001 die Liebe nach Idstein im schönen Taunus. Nach der Geburt meiner beiden Kinder begann ich wieder vermehrt zu schreiben. Das Ausdenken von Geschichten begleitet mich seit meiner Kindheit. Bereits im Alter von acht Jahren verkaufte ich meine ersten selbst gebastelten Bücher. Ich begann mit Kindergeschichten, die ich meinen Töchtern vorlas, die aber auch von einem kleinen Verlag veröffentlicht wurden. 2008 machte ich mich als freie Autorin selbstständig. Ich war schon immer ein großer Freund von historischen Romanen. Irgendwann wurde ich auf die Idsteiner Stadtgeschichte aufmerksam und begann zu recherchieren. Besonders die Zeit der Hexenverfolgungen hatte es mir angetan. Nach einigen Recherchearbeiten kam mir die Idee für meinen ersten historischen Roman. Idstein ist meine Heimat geworden und die Gassen der Altstadt verzaubern mich immer wieder neu. Ich lebe mit meiner Familie in einem ruhigen Ortsteil, umgeben von Wald und Feldern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Nicole Steyer
  • Meine Empfehlung...

    Der Gaukler und die Tänzerin

    unclethom

    28. January 2018 um 14:53 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Dieses Mal entführt Nicole Steyer den Leser ins Hessen des 18. Jahrhunderts. Die Protagonistin Suni, eine Zigeunerin, trug einst einen anderen Namen. Wie es dazu kam und was sie dabei erlebte, davon erzählt dieses Buch.Wie man es von Nicole Steyer gewohnt ist sind die Figuren sehr plastisch beschrieben. So fällt es natürlich leicht sich diese gut vorzustellen. Es ist Nicole Steyers besonderes Talent ihren Figuren Leben einzuhauchen und sie real wirken zu lassen. Ebenfalls sehr schön und bildhaft beschrieben sind die Schauplätze ...

    Mehr
  • Appell an die Menschlichkeit

    Der Gaukler und die Tänzerin

    Eliza08

    14. January 2018 um 11:57 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Nicole Steyer hat mich bisher als Linda Winterberg (die Autorin schreibt unter diesem Pseudonym Familiensagas) begeistert, sodass ich nun unbedingt einen historischen Roman von ihr lesen wollte. Das Cover ist leider überhaupt nicht mein Geschmack, aber davon habe ich mich nicht abschrecken lassen, da mich der Klappentext sehr neugierig machte. Der Roman spielt im 18. Jhd. in Hessen, im Fokus stehen die Tänzerin Suni und der Gaukler Mathis. Beide haben eine bewegte Vergangenheit, Suni ist eigentlich Magdalene, die Tochter des ...

    Mehr
  • Über die Schmetterlingsmalerin Maria Sibylla Merian

    Der Fluch der Sommervögel

    Blackfairy71

    Rezension zu "Der Fluch der Sommervögel" von Nicole Steyer

    Frankfurt am Main, 17. Jahrhundert. Die junge Maria Sibylla Merian lebt mit ihrer Mutter und ihren beiden Halbbrüdern Matthäus und Caspar bei ihrem Stiefvater Jacob Marrell, einem Künstler und Maler. Auch sie selbst zeichnet und mal für ihr Leben gern, am liebsten Schmetterlinge. Aber ihre Leidenschaft für die "Sommervögel", wie sie sie liebevoll nennt, stößt nicht bei jedem auf Verständnis. Zur damaligen Zeit nennt man Schmetterlinge Butterfliegen. Sie gelten als Unheilsbringer und Vorboten des Todes. Man glaubt sogar, es seien ...

    Mehr
    • 5

    eulenmama

    26. December 2017 um 09:45
  • eBook Kommentar zu Das Pestkind von Nicole Steyer

    Das Pestkind

    lely anneke

    via eBook 'Das Pestkind' zu Buchtitel "Das Pestkind" von Nicole Steyer

    spannend. zeitzeuge der damakige geschichte.

    • 15
  • Ein guter historischer Roman

    Der Gaukler und die Tänzerin

    winterdream

    31. July 2017 um 09:01 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Inhalt/Klappentext: Darmstadt und Umgebung im 18. Jahrhundert: Einst trug die Zigeunerin Suni einen anderen Namen. Einst wohnte sie in einem Schloss und nicht in Zelten. Aber das war in einem anderen Leben, vor jener Nacht, in der der dunkelhäutige Mathis, den man den "Schokoladen-Jungen" nennt, dem kleinen Mädchen das Leben rettete und die Freunde getrennt wurden. Als Suni Jahre später nach Darmstadt zurückkehrt, weckt die vertraute Umgebung verdrängte Erinnerungen. Damit wird Suni erneut zur Gefahr für die Frau, die ihr schon ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Der Gaukler und die Tänzerin

    nicole_steyer

    zu Buchtitel "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Hallo Ihr Lieben,heute möchte ich Euch gerne ins 18. Jahrhundert entführen. Genauer gesagt in das Jahr 1737 in die Landgrafschaft Hessen-Darmstadt, die damals von dem Grafen Ernst-Ludwig regiert wurde. Begleitet mich in die Welt der Zigeuner, wo ihr Suni kennenlernen werdet, die einst Magdalene hieß.  Lernt Mathis, den Schokoladenmohr und die eigentümlichen Bewohner von Lorenz' Wandertheater kennen, in dem Licht und Schatten eng beeinander liegen. Ich würde mich freuen, wenn ich Euch auf die spannende Reise mitnehmen kann und ihr ...

    Mehr
    • 311
  • Der Gaukler und die Tänzerin

    Der Gaukler und die Tänzerin

    jackdeck

    21. July 2017 um 16:05 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Sommerurlaub und ein gutes Buch, mittlerweile ersehne ich schon vorm Ferienbeginn einen neuen, historischen Roman von Nicole Steyer. So auch hier, das Buch verschönerte mir den Urlaub auf spannende Art und Weise. In ihrem neuen Roman „ Der Gaukler und die Tänzerin“ erzählt die Autorin Nicole Steyer die Geschichte des Zigeunermädchens Suni und ihrem Jugendfreund Mathis, einem dunkelhäutigen „Schokoladenjungen“. Magdalene wächst behütet im Hause ihres Vaters dem Landgrafen von Hessen Darmstadt auf. Als 6-jährige musste sie den Mord ...

    Mehr
  • Roma...Tanzen... Schokolade! Und alles in Hessen!!

    Der Gaukler und die Tänzerin

    Hopeandlive

    20. July 2017 um 15:17 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Darmstadt und Umgebung im 18. Jahrhundert:Die kleine Magdalene wächst als tanzbegeistertes Töchterchen der Lieblingsmätresse des Landgrafen in dessen Schloss auf. Mit ihrem Kinderfreund Mathis, der als Schokoladenmohr auch auf dem Schloss lebt, teilt sie alle Geheimnisse und schon als Kinder spürt der Leser die tiefe, geheimnisvolle Bindung der beiden.Durch ein fürchterliches, traumatisches Erlebnis und eine mörderische Intrige muss Magdalene in einer bitterkalten Winternacht aus dem Schloss fliehen. Zuflucht findet sie bei ...

    Mehr
  • Der Gaukler und die Tänzerin

    Der Gaukler und die Tänzerin

    StephanieP

    19. July 2017 um 16:34 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Suni ist eine junge Frau, welche von Zigeunern aufgezogen wurde. Als sie mit ihrer Gruppe nach Darmstadt reist kommen in ihr Erinnerungen an die Vergangenheit hoch. Suni hieß eigentlich Magdalene und war die Tochter des Landgrafen. Eines Tages hat sie die Ermordung ihrer Mutter beobachtet und ist ebenfalls ins Visier der Täterin geraten. Nur mit der Hilfe ihres damaligen Freundes Mathis gelang ihr die Flucht zu den Zigeunern. Allerdings wurde sie von Mathis getrennt. Jahre später begegnet Suni erneut der Mörderin ihrer Mutter und ...

    Mehr
  • Der Mohr hat seine Schuld getan

    Der Gaukler und die Tänzerin

    tinstamp

    18. July 2017 um 15:00 Rezension zu "Der Gaukler und die Tänzerin" von Nicole Steyer

    Der neue historische Roman von Nicole Steyer entführt den Leser diesmal in die Welt der Roma. Doch bevor unsere Hauptprotagonistin Magdalene ihr Leben in einem Zeltlager verbringt, lebt sie gemeinsam mit ihrer Mutter wohlbehütet und geliebt als uneheliche Tochter des hessischen Landgrafen in seiner Villa. Als sie mit sechs Jahren Zeuge am Mord ihrer Mutter wird, flieht sie bei Sturm und Schnee kopflos hinaus in die Kälte. Dort wird sie von einer Zigeunerin aufgelesen und mit ins Zeltlager genommen, wo sie eine neue Familie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks