Nicole Stoye

(159)

Lovelybooks Bewertung

  • 207 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 8 Leser
  • 54 Rezensionen
(65)
(64)
(22)
(6)
(2)

Lebenslauf von Nicole Stoye

Nicole Stoye (Bulgrin) wurde 1982 in Rostock geboren und lebt zusammen mit ihrem wunderbaren Mann in der Nähe von Hamburg. Obwohl sie sich schon im frühen Alter für Mythen, alten Glauben und damit verbundenen Bräuchen begeisterte, wäre ihr nie in den Sinn gekommen, eines Tages eine eigene Geschichte zu Papier zu bringen. Mittlerweile nutzt sie jede freie Minute zum Schreiben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für mich: langatmige, unnrunde Naturgeister-Fantasy

    Winterwelt

    Christin87

    05. September 2018 um 17:25 Rezension zu "Winterwelt" von Nicole Stoye

    Baby Arrow und ihre Familie kommen eines nachts in das kleine gemütliche Dorf Elm Tree. Mit einem Fingerschnipp wird eine Ruine zum Wohnhaus und die Familie ist integriert, als wäre Sie schon immer da gewesen. Arrow wächst auf, findet Freunde und ist allseits beliebt, obwohl sie von jeher etwas umgibt, dass sie anders sein lässt. Bis hierher ist das Buch nicht sonderlich spannend, aber man fühlt sich als Leser wohl in dieser Vorweihnachtszeit des geschätzt späten 19. / frühen 20. Jahrhunderts. Denn Hosen tragende Mädchen sind in ...

    Mehr
  • Lost and Found: Als ich dir begegnete

    Lost and Found: Als ich dir begegnete

    SanNit

    05. July 2018 um 11:26 Rezension zu "Lost and Found: Als ich dir begegnete" von Nicole Stoye

    Schöne Geschichte. Die verschiedenen Schreibweisen fand ich super. Sehr gefühlvoll geschrieben. Die Trauer war sehr greifbar. Ein Punkt Abzug gibt es für mich, weil ich mir am Ende noch einen Epilog erhofft habe. So ist das Ende irgendwie noch kein Ende.

  • Sommersonnenwende

    Sommersonnenwende

    SanNit

    05. July 2018 um 11:25 Rezension zu "Sommersonnenwende" von Nicole Stoye

    Schöner Abschluss der Trilogie. Es war wieder spannend, sodass man an den Zeilen hing. Viel Gefühl. Die Protas sind einen ans Herz gewachsen und hat mit ihnen gelitten und geliebt . Aber es ist Zeit Abschied zu nehmen.

  • Frühlingserwachen

    Frühlingserwachen

    SanNit

    22. March 2017 um 20:41 Rezension zu "Frühlingserwachen" von Nicole Stoye

    Oja, das war fantastisch. Im wahrsten Sinne.Sehr schöne Jugendfantasy.Ein spannendes Abenteuer mit Arrow.Wieder eine fesselnde Schreibweise.Weiter geht es mit dem Finale

  • Winterwelt

    Winterwelt

    SanNit

    20. March 2017 um 19:44 Rezension zu "Winterwelt" von Nicole Stoye

    Guter Einstieg in eine schöne Fantasy TrilogieSchöne Schreibweise, so das man schön hintereinander weg lesen kannSpannend, einfühlsam, traurig, magisch.Macht große Lust auf Teil 2

  • Verlust, Liebe und Hoffnung

    Im November

    dorothea84

    11. March 2017 um 10:10 Rezension zu "Im November" von Nicole Stoye

    Darren verliert ihre Große Liebe, damit kommt sie nicht zurecht. Sie will sich das Leben nehmen. Langsam kehrt sie zurück in ihr Leben. Bei einem Besuch auf den Friedhof lernt sie den Ehemann der Frau des Nachbargrabs kennen. Bringt er ihr das Glück in ihr Leben zurück. Kann man eine zweite große Liebe erleben.Die Geschichte fängt mit viel Liebe und Humor an. Dann folgt man Darren in den Strudel der Gefühle bis an den Boden. Die Emotionen sind sehr einfühlsam und realistisch beschrieben. So das man mehr als einmal nach einem ...

    Mehr
  • Sehr gelungene Geschichte mit ungewohnten Terrain.

    Traumfalter

    Nimithil

    21. December 2016 um 00:38 Rezension zu "Traumfalter" von Nicole Stoye

    Annabell ist eine Träumerin, dass dies mehr ist als jedes Nacht sich in eine andere Welt zu begeben lernt sie in diesem Sommer.Der Schreibstil der Autorin Nicole Stoye ist flüssig und detailreich. Er wirkt ebenso ein bisschen verträumt, was wunderbar zum Thema passt. Es gibt ein paar romantische Szenen, welche den Leser jedoch nicht vom eigentlich Thema dem Träumen zu sehr ablenken. das Maß welches dabei am Tage gelegt wird finde ich gut gewählt. Generell finde ich, dass es an der ein oder anderen Stelle noch tiefer hätte gehen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Traumfalter (Bittersüße Träume)" von Nicole Stoye

    Traumfalter

    neobooks

    zu Buchtitel "Traumfalter" von Nicole Stoye

    „Aber ich bin wie eine Motte – ängstlich und allein in der Dunkelheit. Du hingegen bist das Licht, das ich nicht zu deuten weiß. Verheißt dein Schein wirklich die Sicherheit, nach der ich mich sehne, oder ist es am Ende ein Feuer, in dem wir beide verbrennen?“ Seit sie denken kann, wird die siebzehnjährige Annabell in ihren Träumen von Morgan heimgesucht. Wiederholt entführt er sie an geheimnisvolle Orte, wo er sie die Einsamkeit, mit der sie in der Realität Tag für Tag konfrontiert wird, vergessen lässt. Längst schon ist aus ...

    Mehr
    • 121
  • Die Magie der Träume. Was ist Real und was nicht?

    Traumfalter

    sunnylove

    13. November 2016 um 11:47 Rezension zu "Traumfalter" von Nicole Stoye

    Die Geschichte hat mir sehr gefallen, auch wenn man sich erst an den Schreibstil gewöhnen musste.Die Idee der Geschichte war auch sehr gut gewählt, weil es viele Kinder und Jugendliche gibt, die genau das selbe erleben müssen.Etwas verwirrend war aber, dass viele Fragen aufgeworfen wurden, aber nicht wirklich beantwortet wurden. Die Charaktere waren auch spannend und dennoch unerreichbar und unnahbar. Die Gefühle wurden zwar beschrieben, aber bei der Protagonisten hat mir dann doch schon etwas gefehlt, weil man einfach nicht ...

    Mehr
  • Ein schönes Buch, das zum Träumen einlädt

    Traumfalter

    Yurijule

    01. November 2016 um 21:48 Rezension zu "Traumfalter" von Nicole Stoye

    Annabell Lindt ist mit ihren siebzehn Jahren in einem Alter, in dem sie sich selbst finden muss. Sie liebt die Einsamkeit und zieht sich gerne zurück, um sich in ihren Fantasiebüchern zu verlieren. Alles scheint zunächst ganz gewöhnlich, wäre da nicht die mangelnde Aufmerksamkeit der Eltern und dieser sich wiederholende Traum. Zusammen mit anderen Jugendlichen aus wohlhabenden Familien wurde sie von ihren Eltern in das Feriendomizil Fogs Creek geschickt. Dort soll sie ihre Sommerferien verbringen. Seit sie sich erinnern kann, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.