Nicole Tubluk Zwischen Selbstverwirklichung und Männerschnupfen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwischen Selbstverwirklichung und Männerschnupfen“ von Nicole Tubluk

Schon seit einiger Zeit begleitet Nicole das Gefühl, dass "Irgendetwas" in ihrem Leben fehlt. Vor sechszehn Jahren lernt die damals alleinerziehende Mutter von zwei Kindern ihren Ehemann kennen. Der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind erfüllt sich mit Kaan, Serra und Cihan gleich dreimal. Als die Großfamilie ins Dorf zieht, ist es die Einsamkeit, die Nicole zur Veränderung bewegt. Bisher kümmerte sie sich alleine um das Familienmanagement und jeder Versuch zur Selbstverwirklichung wurde im Keim erstickt. Bis alle Kinder volljährig sind, hat das vollkommene Glück einer Mutter eben aus dem permanenten Aufenthalt in der Küche und dem Waschen durchgeschwitzter Sportsocken zu bestehen. An ihrem 40. Geburtstag beschließt sie deshalb, sich auf die Suche nach ihrem "Irgendetwas" zu begeben. Auf ihrem Weg begegnet Nicole Menschen in Notsituationen, für die sie sich erfolgreich einsetzt und so wieder Perspektiven schaffen kann. Als ihre Kinder Rassismus und Vorurteilen ausgesetzt sind, muss auch hier eine Lösung gefunden werden. Hauptsächlich werden die Anfeindungen vom Nachwuchs der Dorfbewohner verursacht. Aber Eltern wie Jaqueline, Chantalle und Kevin erweisen sich in Erziehungsfragen als beratungsresistent. Aber auch in ihrer Ehe ist etwas nicht in Ordnung und Nicole fasst den Entschluss ihr Leben zu ändern. Wenn schon Selbstverwirklichung ... dann richtig!

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen