Nicole Winkelhöfer Nicht alle Nonnen dürfen das, sagt Teresa

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nicht alle Nonnen dürfen das, sagt Teresa“ von Nicole Winkelhöfer

»Das Leben ist gnadenlos. Es wollte weitergehen als sei nie etwas geschehen.« Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes bleibt Sophie allein mit zwei Kindern, einer halben Arztpraxis und einem nicht abbezahlten Haus zurück. Sie wird Pfarrsekretärin und in dieser Stellung bald unentbehrlich – auch für den Kaplan, dessen Predigten sie regelmäßig verfasst. Durch das intensive Miteinander kommen beide einander näher und als sich der Kaplan schließlich in Sophie verliebt, will er sogar seinen Beruf aufgeben …

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen