Schillers philosophische Begründung der Poetik des Dramas

Cover des Buches Schillers philosophische Begründung der Poetik des Dramas9783826056482
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schillers philosophische Begründung der Poetik des Dramas"

Nicht nur Schillers Orientierung an Kants Ideen, sondern auch seine ,eigene Verwendung der Philosophie zur Begründung des Ästhetischen ist relevant. Das Verhältnis von Philosophie und Ästhetik wird in seiner Beeinflussung durch eine problematischer werdende Kultur und den wachsenden Zweifel an der Vernunftphilosophie untersucht. Daraus entwickelt Schiller ein kritisches ästhetisch-philosophisches Modell, das mit der Selbstreflexion des Subjekts eine moderne Kunsttheorie entwirft, die Maßstäbe überdenkt und neue Formen erschafft. Hiermit gerät seine Ansicht eines Verstehens ästhetischer Sachverhalte ins Zentrum, das die Vieldeutigkeit zum Kriterium einer Wissenschaft macht, die wenn auch unvereinbar mit der Erkenntnistheorie, dieser gleichgestellt wird. Mit Humboldt erarbeitet er eine ästhetische Produktions- und Rezeptionsgenese, nach der das Kunstwerk ein Medium ist, durch das der Künstler über die Bedingungen und Grenzen seiner ästhetischen Darstellungsmittel reflektiert. Damit werden Schillers späte Dramen als Experimente gedeutet, die einen poetologischen Diskurs mit ihren dramenpoetischen Grundlagen beinhalten, worin sie auch seine Ansicht einer sich immer neu entwickelnden Tragödie spiegeln, die in ihrer zerbrechlichen Identitätskonstruktion die Schwelle zur Moderne bildet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783826056482
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:460 Seiten
Verlag:Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum:02.02.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks