Ein Mord genügt

Cover des Buches Ein Mord genügt (ISBN:9783861897682)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Mord genügt"

Frauen interessieren ihn überhaupt nicht. Dafür gefällt dem 15-jährigen Michael K. der muskulöse und braungebrannte Körper von Günther L. viel besser. Die beiden haben eine heimliche heftige Affäre. Doch Michaels Eltern verlangen von ihm, sich endlich mit Mädchen zu treffen. Es ist das Jahr 1960. Homosexualität gilt als „Unzucht“ und ist strafbar. Michael fühlt sich immer mehr unter Druck gesetzt, verlobt sich sogar. Und leidet unter dem Doppelleben. Eines Tages beobachtet er, wie Günther sich auch mit anderen Männern trifft. Die Eifersucht ist höllisch. Wenige Monate später wird die Leiche von Günther L. auf einer Müllkippe gefunden ... „Mein Onkel war ein Drecksack.“ Damit begründet Bernhard S. bei seiner Vernehmung den Mord an seinem Onkel. Aus Rache, weil er ihn einst an die Polizei verraten hatte, feuerte Bernhard aus nächster Nähe sieben Schüsse auf den Bruder seines Vaters. Der 25-Jährige wurde wegen vorsätzlichen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Wenige Monate nach dem Urteilsspruch fand man ihn erhängt in seiner Zelle ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783861897682
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Militzke
Erscheinungsdatum:08.03.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks