Niederschick Markus

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen

Alle Bücher von Niederschick Markus

Siena - Das Geheimnis der Sanduhr

Siena - Das Geheimnis der Sanduhr

 (9)
Erschienen am 31.08.2017
Siena - Die Jagd auf den Rasselbock

Siena - Die Jagd auf den Rasselbock

 (4)
Erschienen am 30.09.2017
Siena - Das Labyrinth des Minotaurus

Siena - Das Labyrinth des Minotaurus

 (0)
Erschienen am 31.10.2017

Neue Rezensionen zu Niederschick Markus

Neu
Petzi_Mauss avatar

Rezension zu "Siena - Die Jagd auf den Rasselbock" von Niederschick Markus

Auf den Spuren von Wilhelm Busch
Petzi_Mausvor einem Jahr

Kurz zum Inhalt:

Das neueste Abenteuer von Siena, einem Pinselohrschwein, das sich mit seinen Ohren in andere Epochen malen kann , Argento dem Gorilla und der Fledermaus Nero bringt die drei Freunde nach Wiedensahl,  dem Zuhause des Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Dort soll ein Untier,  der Rasselbock, sein Unwesen treiben und Ernte und Vieh der Leute fressen.Können Siena und ihre Freunde den Rasselbock zur Strecke bringen? 


Meine Meinung:

Die Geschichte ist kindgerecht erzählt, leicht zu verstehen und mit vielen detaillierten farbigen Illustrationen bebildert, die das Gelesene nochmal unterstreicht. Die Geschichte ist witzig, und die Jagd nach dem Rasselbock war sehr spannend! Man lernt einiges aus der damaligen Zeit und vor allem wird einem die Geschichte von Max und Moritz wieder näher gebracht. Meine Tochter wollte Max und Moritz nie lesen, aber nachdem wir in Siena einiges von den Lausbuben erfahren haben, wollte sie diese Geschichte ebenfalls hören. Ihr ist auch das Detail am Cover aufgefallen, wo Max (oder Moritz) am Dach das Brathendl angelt.Die drei Freunde sind liebevoll dargestellt, unser Liebling war Nero.Man lernt in dem Buch,  Dass man vergeben und zusammen arbeiten muss, um den Bösewicht zu besiegen.
Das Buch ist hochwertig verarbeitet, ein fester Einband,  dicke Seiten und farbige Illustrationen. Toll ist auch das rote Lesebändchen. 


Fazit:

Ein tolles Abenteuer von drei liebevollen Freunden in der Zeit Wilhelm Buschs.

Kommentieren0
4
Teilen
D

Rezension zu "Siena - Das Geheimnis der Sanduhr" von Niederschick Markus

klein und fein
dru07vor einem Jahr

Pinselohrschwein Siena lebt im südnordwestlichen Mittel-Zentralafrika. Mit Hilfe ihrer magischen Pinselohren reist sie mit ihren Freunden durch die Zeit und erlebt Abenteuer. In diesem kleinen Pixibuch erfahren Siena und ihre Freunde, was es mit der magischen Sanduhr von Herrn Zinnober auf sich hat.

 

Habe das Pixi-Buch mit meinem Sohn gelesen. Uns hat es gut gefallen. Wir dachten, dass Siena ein neues Abenteuer erleben darf und dabei auf das Geheimnis der Sanduhr kommt. Doch „leider“ hat Herr Zinnober ihr nur das Geheimnis verraten. Uns haben die vielen tollen Bilder sehr gut gefallen.

Kommentieren0
2
Teilen
G

Rezension zu "Siena - Das Geheimnis der Sanduhr" von Niederschick Markus

Schön, aber ausbaufähig
Gestaltwandlervor einem Jahr

An sich ist das Buch sehr schön gemacht und es ist mit vielen Bildern versehen, jedoch sind die Textseiten überwiegend ohne Absätze und so nicht für junge Leser, die schon etwas Leseerfahrung haben, geeignet. Zum Vorlesen würde sich dieses Format aber eignen, da die Seiten immer aus einer Text- und Bildseite bestehen. Auch verhält sich die Hauptperson mehr wie ein junges Kind wie z.B. mit vollem Mund reden oder den Erwachsenen zu unterbrechen.
Vom Inhalt ist das Buch jedoch eher ein kurze Geschichte, die zwischen den eigentlichen Büchern um Siena spielt als eine richtige Geschichte.  Auch ist nur ein kleiner Teil des Buches die wirkliche Geschichte bzw. wo über die Sanduhr gesprochen wird.


Mein Fazit:
Wirklich schöne Idee und super Ansatz, aber auch noch ausbaufähig.
Um es auch für Selbstleser, die keine Bücherwürmer sind, interessant zu machen, würde ich mehr Absätze und etwas mehr richtige Handlung einbauen. Zum Schluss muss ich sagen, dass es ansonsten sehr kinngerecht gestaltet wurde und die Sprache leicht verständlich ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MarkusNs avatar
Hallo ihr Abenteurer!"Das Geheimnis der Sanduhr" – das erste Mini-Abenteuer von Siena und ihren Freunden, war ursprünglich als Give-away konzipiert worden. Mittlerweile hat sich das kleine Abenteuer aber zum richtigen Renner für Einsteiger entwickelt und in den diversen Online-Shops ist die Geschichte rund um die magische Sanduhr trotz steter Nachlieferung regelmäßig ausverkauft …Darum möchten wir euch zu dieser , kurzen, Leserunde einladen, um herauszufinden, ob dieser Format – sowohl Größe, als auch Inhalt – vielleicht eine gute Ergänzung zu den großen Abenteuern ist … In jedem Fall dürft ihr auch bei diesem Mini-Abenteuer richtig gespannt sein, dabei sein und mitfiebern :-)

Siena ist ein Pinselohrschwein. Mit den Pinseln an ihren Ohren kann sie sich in andere Zeiten und an andere Orte malen und trifft dort auf historische oder mythologische Persönlichkeiten.

Mit Ihrem väterlichen Beschützer, Herrn Zinnober, lebt sie auf einem Berg in Afrika, im gemeinsamen Wohnschiff „Ma Colombe“. 


Unser Verlag blattsalat.media stellt 15 Exemplare von „Siena – Das Geheimnis der Sanduhr“ zur Verfügung, die ich unter all denen verlosen darf, die sich bis 7. November zur gemeinsamen Leserunde anmelden. Natürlich handsigniert.

Mehr über Siena und ihre Abenteuer findet ihr auch unter www.pinselohr.at und auf https://www.youtube.com/watch?v=WQjWuoVaxPs gibt es einige Trailer zu den Abenteurern – gelesen von meinem Mitautor Michael Schefts. Rezensionen zu den ersten beiden Abenteuern gibt es übrigens auch auf Amazon und natürlich hier bei lovelybooks.

Ich freue mich sehr auf unsere neue Leserunde und hoffe auf viele Teilnehmer!

Die Leserunde beginnt am 14. November. Natürlich bin ich auch schon zuvor online und für eure Fragen erreichbar :-) 


Ich werde in den kommenden Tagen die Leserunde noch mit detaillierteren Fragen "befüttern". Bis dahin, freue ich mich auf viele interessierte Abenteurer!

Tiffi20001s avatar
Letzter Beitrag von  Tiffi20001vor einem Jahr
Zur Leserunde
MarkusNs avatar

Damit hat ja niemand gerechnet! 

Nach der erfolgreichen Leserunde zu Sienas zweitem Abenteuer freue ich mich euch zur Leserunde zu Sienas neuem – dem dritten – Abenteuer einladen zu dürfen!

Das Pinselohrschwein Siena und seine Freunde, die (diesmal) noch mehr plappernde Fledermaus Nero und Argento, der friedliebende Gorilla, begeben sich wieder einmal auf eine große Reise.  Diesmal verschlägt es die Freunde nach Wiedensahl. Dort möchten die drei Abenteurer mehr über den berühmten Zeichner und Dichter Wilhelm Busch erfahren. Und sie sind dem Rasselbock auf der Spur – einem Untier, das niemand je gesehen hat. Ein Ziegenbock und sogar Max, Moritz und die schöne Helene helfen ihnen bei ihrer Jagd. Wird es ihnen gelingen, den Rasselbock zur Strecke zu bringen?



Siena ist ein Pinselohrschwein. Mit den Pinseln an ihren Ohren kann sie sich in andere Zeiten und an andere Orte malen und trifft dort auf historische oder mythologische Persönlichkeiten.

Mit Ihrem väterlichen Beschützer, Herrn Zinnober, lebt sie auf einem Berg in Afrika, im gemeinsamen Wohnschiff „Ma Colombe“. Herr Zinnober ist Maler und liest Siena und ihren Freunden gerne Geschichten vor. Durch diese Geschichten inspiriert, möchte das Pinselohrschwein mit ihren neugierigen Freunden manchen Fragen und Mysterien auf den Grund gehen. Das Hauptaugenmerk unserer Geschichten liegt dabei auf Figuren mit künstlerischer oder mythologischer Bedeutung, auf den Meilensteinen unserer Kultur.


Unser Verlag blattsalat.media stellt 10 Exemplare von „Siena – Die Jagd auf den Rasselbock“ zur Verfügung, die ich unter all denen verlosen darf, die sich bis 29. Oktober zur gemeinsamen Leserunde anmelden. Natürlich handsigniert.

Mehr über Siena und ihre Abenteuer findet ihr auch unter www.pinselohr.at und auf https://www.youtube.com/watch?v=WQjWuoVaxPs gibt es einige Trailer zu den Abenteurern – gelesen von meinem Mitautor Michael Schefts. Rezensionen zu den ersten beiden Abenteuern gibt es übrigens auch auf Amazon und natürlich hier bei lovelybooks.

Ich freue mich wieder mächtig auf unsere gemeinsame Leserunde und natürlich auf eure Teilnahme!

Die Leserunde beginnt am 14. November. Natürlich bin ich auch schon zuvor online und für eure Fragen erreichbar :-) 


Wir, also Michael und ich, hätten gerne ein möglichst "breites" Feedback. Durch unsere letzte Lesereise haben wir wieder viele Meinungen und richtig gute Inputs bekommen. Nun möchten wir euch darum bitten: Wie hat euch das Buch gefallen? Welcher Charakter ist der stärkste Sympathiebringer? Wie gefallen euch Sprache, Zeichnungen, …? Wie hat das Buch euren Kindern (zum Selberlesen ab etwa 7 Jahren) gefallen? Wie gefällt euch die Thematik? Die Geschichte hinter den (bekannten) Geschichten? 

Ich werde in den kommenden Tagen die Leserunde noch mit detaillierteren Fragen "befüttern". Bis dahin, freue ich mich auf viele interessierte Abenteurer!

Zur Leserunde
MarkusNs avatar

An die Pinselohren. Fertig. Los! 

Ich freue mich auf die erste Leserunde zu Sienas zweitem Abenteuer.

Das Pinselohrschwein Siena und seine Freunde, die (fast) ständig plappernde Fledermaus Nero und Argento, der friedliebende Gorilla, begeben sich wieder einmal auf eine große Reise. Diesmal geht es nach England in die Zeit von William Shakespeare. Dort treffen unsere Abenteurer jede Menge neue Freunde, aber auch üble Gesellen. Sogar die Königin Elizabeth I. treffen sie – und Siena hat ihren großen Auftritt. Kurz: ein ordentliches Theater!

Siena ist ein Pinselohrschwein. Mit den Pinseln an ihren Ohren kann sie sich in andere Zeiten und an andere Orte malen und trifft dort auf historische oder mythologische Persönlichkeiten.

Mit Ihrem väterlichen Beschützer, Herrn Zinnober, lebt sie auf einem Berg in Afrika, im gemeinsamen Wohnschiff „Ma Colombe“. Herr Zinnober, Maler von Beruf und liest Siena und ihren Freunden regelmäßig Geschichten vor. Durch diese Geschichten inspiriert, möchte das Pinselohrschwein mit ihren neugierigen Freunden manchen Fragen und Mysterien auf den Grund gehen. Das Hauptaugenmerk der Geschichten liegt dabei auf Figuren mit künstlerischer oder mythologischer Bedeutung, auf den Meilensteinen unserer Kultur.

blattsalat.media stellt 10 Exemplare von „Siena – Das Theater um William Shakespeare“ zur Verfügung, die ich unter all denen verlosen darf, die sich bis 31. März zur gemeinsamen Leserunde anmelden. Natürlich handsigniert.

Mehr über Siena und ihre Abenteuer findet ihr auch unter www.pinselohr.at und auf https://www.youtube.com/watch?v=WQjWuoVaxPs gibt es einige Trailer zu den Abenteurern – gelesen von meinem Mitautor Michael Schefts. Rezensionen zu beiden Büchern gibt es übrigens auch auf Amazon …

Nun steigt natürlich die Spannung und ich hoffe, dass ich hier alles richtig ausgefüllt habe :-) … und freue mich auf eure Teilnahme!

Die Leserunde beginnt am 19. April, also gleich nach den Osterfeiertagen, die ihr hoffentlich schon zum Lesen des Buches nutzen könnt :-) 

Wir, also Michael und ich, hätten gerne ein möglichst weit gespanntes Feedback. Durch unsere Lesereisen haben wir schon viele Meinungen und hilfreiche Inputs bekommen. Nun möchten wir euch darum bitten: Wie hat euch das Buch gefallen? Welcher Charakter ist der stärkste Sympathiebringer? Wie gefallen euch Sprache, Zeichnungen, …? Wie hat das Buch vielleicht euren Kindern (zum Selberlesen ab etwa 8 Jahren) gefallen? Soviele Fragen und hoffentlich ganz viele Meinungen! 

Eine Leseprobe zum Abenteuer findet ihr unter: 

http://www.blattsalat.media/wp-content/uploads/2017/03/Siena_Leseprobe2.pdf




Zur Leserunde

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Niederschick Markus?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks