Niels Brunse

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen

Alle Bücher von Niels Brunse

Der Meermann

Der Meermann

 (5)
Erschienen am 05.05.2008
Die träumende Katze

Die träumende Katze

 (1)
Erschienen am 01.01.2001

Neue Rezensionen zu Niels Brunse

Neu

Rezension zu "Die träumende Katze" von Niels Brunse

Rezension zu "Die träumende Katze" von Niels Brunse
claudiaausgronevor 7 Jahren

"Der angesehene Komponist Peter Vejland verläßt an einem Freitagmorgen seine junge Frau und seine kleine Tochter, um in aller Abgeschiedenheit zu arbeiten. Er nimmt die Fähre nach Aarhus, doch dort kommt er nie an. Der Polizeireporter Jesper Lund will herausfinden, ob Vejland ertrunken ist, ob er ermordet wurde oder ob er gar Selbstmord begangen hat. Dubios ist immerhin, dass Vejlands junge Frau einen Geliebten hat. Ein Notenrätsel gibt schließlich Aufschluss über den Verbleib des Komponisten, und so begeben sich Jesper Lund und die schöne Fotografin Madeleine auf die Reise. Sie führt in die Musikstadt Wien, zurück in die Nazizeit."
Wer sagt sagt: hmm , nein, ich mag keine Krimis, sollte hier erst einmal eine Ausnahme machen, denn dies ist vor allem ein kluger philosophischer Roman, gut geschrieben. Wer aber einen Thriller sucht, der ist hier fehl am Platz.
Sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
12
Teilen

Rezension zu "Der Meermann" von Niels Brunse

Rezension zu "Der Meermann" von Niels Brunse
Deltixvor 9 Jahren

Eigentlich sollte es nur ein Segelturn werden, doch nach kurzem Blackout findet sich John Vivilt plötzlich im England des Jahres 1645 wieder. Ein Alptraum! Aber John Vivilt meistert ihn, baut sich ein neues Leben in der Vergangenheit auf und beginnt nach und nach in die Geschichte einzugreifen. Das ganze wird sehr plastisch und mitreißend vom Autor in Szene gesetzt, und das ist auch das Beste am Buch, die Beschreibung eines Alptraums von dem man froh ist ihn nicht selbst zu erleben zu müssen. Die Story selbst wird leider je weiter sie fortschreitet immer verworrener. Spätestens als Vivilt einem Menschen begegnet der ein Lied pfeift was er gar nicht kennen kann, da es eine Werbemelodie aus der Gegenwart ist, beginnt die Story unlogisch und unglaubhaft zu werden. Das Lesevergnügen wird dadurch allerdings nicht wesentlich gestört, denn wenn man nicht alle Details hinterfragt, bleibt das Buch spannend bis zum Ende. Auch wenn viele Fragen bleiben so ist das ganze ein sehr schöne Mischung aus Science Fiction, Geschichte und Politik, ein durchweg zu empfehlender spannender Roman.

Kommentieren0
16
Teilen

Rezension zu "Die erstaunlichen Gerätschaften des Herrn Orffyreus" von Niels Brunse

Rezension zu "Die erstaunlichen Gerätschaften des Herrn Orffyreus" von Niels Brunse
Etoilevor 10 Jahren

Ein Märchen für Erwachsene. Intelligent and intriguing.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks