Niels Gaul Unter dem Adlerbanner

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter dem Adlerbanner“ von Niels Gaul

Wunderbares Abenteuer im Mantel-und-Degen Setting!

— MarkusTraut
MarkusTraut

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hervorragend geschriebenes Abenteuer

    Unter dem Adlerbanner
    MarkusTraut

    MarkusTraut

    08. April 2014 um 09:23

    "Unter dem Adlerbanner" hat mich anfangs etwas abgeschreckt, da ich mich als Meister im Horasreich bislang nicht sehr heimisch gefühlt habe. Das Abenteuer hat mir aber sehr schnell alle Bedenken genommen: Ich habe selten ein Abenteuer in Händen gehabt, das so einfach und problemlos zu leiten war! Alles wichtige ist vorhanden (z.B. reichlich Karten) und so fällt es nicht schwer, die Helden durch das Abenteuer zu führen. Auch aus dramaturgischer Sicht, ist das Abenteuer sehr gut gelungen: Der Autor hat ganz gezielt bestimmte Szenen eingebaut, um z.B. das typische Mantel-und-Degen Flair zu transportieren. Außerdem sind alle Schauplätze so ausgestattet und beschrieben, dass die Helden sehr viele Möglichkeiten an die Hand bekommen, um das aktuelle Problem zu lösen. Für mich als Meister ist dieses Abenteuer eines der besten, die ich je geleitet habe! Kann ich bedenkenlos empfehlen. Das Abenteuer ist eigentlich der erste Teil einer kleinen Kampagne, es kann aber auch problemlos ohne den zweiten Teil gespielt werden...

    Mehr