Neuer Beitrag

Paula_100

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Fans anspruchsvoller Psychothriller,
Nienke Jos hat mit ihrem Roman „Die Einsamkeit der Schuldigen“ ein fulminantes Debüt vorgelegt: ein Buch voller Spannung, ausgereiften Charakteren, einer faszinierenden und zugleich zutiefst erschütternden Geschichte: ein psychologisches Meisterwerk um 7 ahnungslose Menschen und die Zufälligkeit ihrer Begegnung. Ein fast 600 Seiten starkes Buch, das man in einem Zug fesselnd verschlingt.

Ich möchte Euch gerne zu einer Leserunde einladen und verlose (vielen Dank an die Autorin ☺) 15 Exemplare von „Die Einsamkeit der Schuldigen“. 

Ihr könnt Euch bewerben, indem Ihr uns in einem Kommentar folgende Frage beantwortet:
Welches Gefühl assoziiert Ihr mit dem Cover? (1 bis 3 Schlagworte genügen.)

Zum Buch: Junia fährt als Mountainbike-Guide von einer Saison in die nächste. Ihr Kleiderschrank ist ein Koffer, ihr Rückzugsort ein Hotelzimmer, eine Privatsphäre gibt es nicht. Als ihr Wunsch nach einem echten Zuhause, ihre Sehnsucht nach einem konventionellen Leben übergroß wird, beschließt sie im Allgäu sesshaft zu werden. Ihr neuer Job in einem Sporthotel, die vielversprechende Beziehung mit Thies und endlich eine echte Wohnung: Alles scheint sich in die richtigen Bahnen zu lenken, als plötzlich eine Teilnehmerin nach einer Mountainbike-Tour verschwindet. Vergeblich wird nach Ann Beck gesucht, aber die junge Frau bleibt unauffindbar. Niemand ahnt, dass sich in der Nähe eine abgelegene Hütte im Wald befindet. Versteckt hinter verschneiten Bäumen vergräbt sie ein Geheimnis unter sich, das seinen Weg bis ins entfernte Wiesbaden findet:Dort gerät das Leben des Psychiaters Theodor Stein ins Wanken. Immer wieder begegnet er einer Fremden, die ihn verfolgt und beobachtet. Als er herausfindet, warum sie so verzweifelt seine Hilfe sucht, ist es längst zu spät. Er stößt auf eine ungeheuerliche Wahrheit, und ohne es zu wissen, sind plötzlich alle miteinander verknüpft. 

Zur Autorin: Nienke Jos, 1980 an der niederländischen Grenze geboren und aufgewachsen, befand sich bis 2016 beruflich im Ausland. Der Liebe wegen zog sie vor einem Jahr nach Wiesbaden und schrieb dort innerhalb weniger Monate ihr Debüt.

Autor: Nienke Jos
Buch: Die Einsamkeit der Schuldigen
1 Foto

Aischa

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Wow, die Leseprobe hat mich völlig in den Bann der Geschichte gezogen, ich würde am liebsten gleich weiterlesen und hoffe sehr auf einen Gewinn.

Zur Frage: Das Titelfoto hat für mich (im Gegensatz zur Leseprobe!) etwas Beruhigendes, Wunderschönes. Ich assoziiere mit dem Cover einen schönen Winterspaziergang durch einen ruhigen, verschneiten Wald, der Schnee knirscht unter meinen Schuhen, die kleine Holzhütte, in der Waldarbeiter sich aufwärmen können und Werkzeug lagern, hat eine kleine weiße Schneemütze auf.

Über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen.

Paula_100

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen
@Aischa

Super Assoziation! Die hatte ich auch, als ich das Buch das erste Mal in den Händen hielt. Nach der Lektüre war die Romantik weg. Mal schauen wie es Dir geht, wenn Du es durchgelesen hast ;-)

Drücke Dir die Daumen für den Gewinn.

Beiträge danach
64 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Paula_100

vor 9 Monaten

Plauderecke
@Blubbernase

Ich hoffe, das ist alles positiv gemeint? Wir freuen uns auf deine Rezension!
Liebe Grüße, Paula!

Blubbernase

vor 9 Monaten

Plauderecke

Inhalt (Klappentext):
Junia fährt als Mountainbike-Guide von einer Saison in die nächste. Ihr Kleiderschrank ist ein Koffer, ihr Rückzugsort ein Hotelzimmer, eine Privatsphäre gibt es nicht. Als ihr Wunsch nach einem echten Zuhause, ihre Sehnsucht nach einem konventionellen Leben übergroß wird, beschließt sie im Allgäu sesshaft zu werden.
Ihr neuer Job, die neue Beziehung mit Thies und endlich eine Wohnung: Alles scheint sich in die richtigen Bahnen zu lenken, bis eine Teilnehmerin nach einer ihrer Mountainbike-Touren spurlos verschwindet. Die Suche nach Ann Beck bleibt vergeblich, denn keiner der Beteiligten ahnt, dass sich in der Nähe eine abgelegene Hütte im Wald befindet. Versteckt hinter verschneiten Bäumen vergräbt sie ein Geheimnis unter sich, das seinen Weg bis zum entfernten Wiesbaden findet:
Dort gerät das Leben des Psychiaters Theodor Stein ins Wanken. Immer wieder begegnet er einer Fremden, die ihn verfolgt und beobachtet. Als er endlich erfährt, warum sie so verzweifelt seine Hilfe sucht, ist es längst zu spät, und er stößt auf eine ungeheuerliche Wahrheit.
Ohne es zu wissen, sind plötzlich alle miteinander verknüpft.
Anfangs lernt man alle Charaktere unabhängig voneinander kennen. Und zwar so unabhängig, dass ich persönlich den Gedanken sie könnten miteinander zu tun haben total verworfen habe.
Bis kurz vor Ende war ich mir nicht sicher ob sich der Kreislauf überhaupt schließen wird. Ich habe schon viele Psychothriller gelesen und kann daher normalerweise sehr gut kombinieren und bin relativ schwer zu überraschen. Nienke Jos hat das definitiv geschafft! Das Ende hat mich vollkommen überrumpelt und so ziemlich jeder wird in diesem Buch immer wieder überrascht werden und zwar der allerfeinsten Art!

Paula_100

vor 9 Monaten

Plauderecke
@Blubbernase

Liebe Blubbernase,

vielen lieben Dank für deine Rezension! Freut mich, dass Nienke Jos dich so überraschen konnte! Ausgezeichnet! :-)

Liebe Grüße, Paula

Alex1309

vor 9 Monaten

Plauderecke

Ich habe das Buch, das mich so völlig begeistern konnte, mal direkt eine Stimme für den Leserpreis 2017 gegeben - hoffe, das machen noch andere, denn das Buch hat es auf jeden Fall verdient!

Paula_100

vor 9 Monaten

Plauderecke
@Alex1309

DANKE!!!! Das ist toll!

Jeanette_Lube

vor 9 Monaten

Plauderecke

Hier nun auch meine Rezi, die ich auch bei amazon eingestellt habe: https://www.lovelybooks.de/autor/Nienke-Jos/Die-Einsamkeit-der-Schuldigen-1428515759-w/ Danke, dass ich mitlesen durfte!

SunshineBaby5

vor 9 Monaten

Plauderecke

Vielen Dank, dass ich bei diesem tollen Buch mitlesen durfte. Ich war begeistert. https://www.lovelybooks.de/autor/Nienke-Jos/Die-Einsamkeit-der-Schuldigen-1440260420-w/rezension/1509158465/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.