Nigel Dennis , David Macdonald Erdmännchen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erdmännchen“ von Nigel Dennis

Der einzige und faszinierende Bildband zu den beliebtesten Tieren Dieser bemerkenswerte Bildband bietet einen intensiven Einblick in die faszinierende Welt der Erdmännchen. Beobachten Sie diese liebenswerten kleinen Säugetiere bei ihren unterschiedlichen Stimmungen und ihren zahlreichen täglichen Aktivitäten wie der gegenseitigen Fellpflege, der Pflichterfüllung als Wachtposten, beim Erbeuten von Skorpionen und kleinen Reptilien bis zu Kriegszügen gegen rivalisierende Erdmännchensippen. Diese anrührenden Bilder sind von einem informativen und spannenden Text begleitet, der einen Überblick über Leben und Verhalten der Erdmännchen bietet sowie über ihr Gemeinschaftsleben und ihre Anpassung an die feindliche Umwelt in der Kalahari-Wüste.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Erdmännchen" von Nigel Dennis

    Erdmännchen
    Avatarus

    Avatarus

    25. February 2010 um 22:17

    Erdmännchen ganz groß. Ich find Erdmännchen ganz toll und hier werden sie schön dargestellt. Man lernt hier, wie sozial diese Tiere veranlagt sind und in welchen Gefahren sie für einander einstehen. Es kann vorkommen, dass ein Erdmännchen, welches von einem Adler in das eigene Nest verschleppt wurde, von der Gruppe gerettet wird. Die Pflege dieses unter umständen verletzten Erdmännchen wird von allen betrieben, ranghoch oder niedrig. Interessant.

    Mehr