Nii Parkes

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(1)
(6)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Übersinnliche und die alten Geister stossen auf die neue Welt

    Die Spur des Bienenfressers

    Vorleser2

    09. January 2018 um 19:36 Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    „Die Spur des Bienenfressers“ ist ein toller Titel und das Buchcover ist entsprechend schön gestaltet. Vor einer nächtlichen Hütte sieht man den bunten Kopf des Vogels, den die Menschen in Ghana mögen, weil er die Bienen frisst, die sie sonst stechen könnten. Der Bienenfresser lebt im Hinterland von Ghana und in Sonokram, einem Dorf im ghanaeschen Hinterland spielen Teile der Geschichte. Es gibt 16 solcher Dörfer um Sonokram herum, denen die Menschen noch nach den alten Regeln uns Bräuchen leben. Abends sitzen sie kochend und ...

    Mehr
  • lesenswert

    Die Spur des Bienenfressers

    Kerstin-Scheuer

    19. August 2015 um 21:29 Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    Die Lesung im Weltempfänger-Salon machte mich neugierig auf dieses Buch. Daher „subbte“ es dann auch nicht lange. Leider hielt das Buch dann aber doch ganz, was ich erwartet hatte. Dass es kein klassischer Kriminalroman ist, war mir klar. Aber vor allem vom Aufbau des Buchs wurde während der Lesung ein vollkommen falscher Eindruck vermittelt. Auch das Ende fand ich etwas schwach. Pluspunkte sammelt das Buch aber für die gute Darstellung der Verhältnisse im heutigen Ghana: der Unterschied zwischen Stadt- und Landbevölkerung, die ...

    Mehr
  • Ungewöhnlicher Krimi

    Die Spur des Bienenfressers

    Gulan

    Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    Abseits der sonst so teilweise ausgetretenen Krimi/Thrillerpfade bietet dieser Roman das ungewöhnliche Setting eines ghanaischen Dorfes. Das ist schon reizvoll, der Kontrast zwischen dem urtümlichen Dorfleben und dem Ermittlerteam, dass sich um moderne Aufklärungsmethoden bemüht. Und so verschwindet der Roman zwischen alten Erzählungen und Legenden und am Ende ist immer noch unklar, was eigentlich geschehen ist. Leider geht dem Buch die Spannung weitgehend ab, für einen Krimi natürlich schade. Der Konflikt mit dem ehrgeizigen, ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    10. March 2014 um 19:18
  • Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    Die Spur des Bienenfressers

    leserin

    23. July 2011 um 18:00 Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    Der Krimi war nicht schlecht, aber die afrikanischen Namen der Personen waren echt verwirrend.

  • Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    Die Spur des Bienenfressers

    Gospelsinger

    26. October 2010 um 14:30 Rezension zu "Die Spur des Bienenfressers" von Nii Parkes

    Kayo ist ein in England ausgebildeter Forensiker und nach seinem Studium in sein Heimatland Ghana zurückgekehrt. Zunächst ist er allerdings frustriert, denn er wird nicht seinen Kenntnissen entsprechend eingesetzt. Das ändert sich, als die Freundin eines Ministers in den Fund von Überresten in einem Dorf verwickelt ist. Kayo wird also in das Dorf Sonokrom geschickt und soll einen „CSI-Report“ für seinen Vorgesetzten, einem glühenden Fan der CSI Serien, verfassen. Erst einmal ist unklar, worum es sich bei den Überresten handelt. ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.