Im 8. Kreis der Hölle: Kriminalroman

von Nika Lubitsch 
4,8 Sterne bei5 Bewertungen
Im 8. Kreis der Hölle: Kriminalroman
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

F

Großartig! Ein Potpourri großer Gefühle und ich habe alle gemeinsam mit der Hauptdarstellerin durchlebt.

Buchdaisys avatar

Die Geschichte einer Familie, die zum Thriller wird

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im 8. Kreis der Hölle: Kriminalroman"

Daniela ist acht Jahre alt, als ihre große Schwester Franzi in einer Sommernacht spurlos verschwindet. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, doch Franziskas Leiche wird nie gefunden. Daniela fühlt sich mitschuldig am Zerbrechen ihrer Familie, denn seit jener Sommernacht hütet sie ein Geheimnis. Zwanzig Jahre später erkennt sie die totgeglaubte Schwester auf einem kanadischen Zirkusplakat. Die Suche nach Franzi führt Daniela zurück in die Vergangenheit. Sie gerät in einen Strudel aus Verbrechen und Verrat, der sie in den Abgrund zu reißen droht. Statt in den Armen ihrer geliebten Schwester landet sie unter Mordverdacht vor einem Haftrichter in Montreal. Leseprobe: Vor zwanzig Jahren habe ich das letzte Mal ohne schlechtes Gewissen gelacht. Immer wenn die Sternschnuppenschwärme der Perseiden am Himmel über Berlin leuchten, wenn die Nachbarn ihren Grill befeuern, die Luft geschwängert ist vom Duft der Rostbratwürste und Schweinenackensteaks, dann bin ich wieder acht Jahre alt. Nicht, dass ich in den vergangenen zwanzig Jahren nicht jeden Tag an Franzi gedacht hätte, aber an diesen speziellen Sommerabenden ist es so, als ob ich die Zeit zurückdrehen könnte. Jedes Mal denke ich, ich kann sie festhalten, ich kann etwas tun, um sie zu retten, ich kann dem Schicksal Einhalt gebieten. Bei jeder Sternschnuppe wünsche ich mir, dass irgendetwas passiert, das all das Unheil ungeschehen macht. Von meinem Platz im Fond des Polizeiwagens sehe ich, wie die Leiche abtransportiert wird. Bin ich ein Todesengel? Bin ich dafür verantwortlich, dass so viele Menschen um mich herum eines unnatürlichen Todes sterben? Diese Gedanken, die mir wirr durch den Kopf schießen, führen mich immer wieder dahin zurück, wo alles begonnen hat: in unseren Garten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06Y149RG3
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:320 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:02.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    itwt69s avatar
    itwt69vor einem Jahr
    Zerfall einer Familie- ein Leben voller Tragödien

    Ein recht spannender Thriller über Familie, Verrat, Verbrechen - vielleicht auch deshalb so kurzweilig, weil er nur 200 Seiten dünn ist. Mit dem Ende bin ich zufrieden, weil ich nicht damit gerechnet hatte - 3,5 Sterne.

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Buchdaisys avatar
    Buchdaisyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Die Geschichte einer Familie, die zum Thriller wird
    Wenn das Leben zur Hölle wird

    Als Fan von Nika Lubitsch habe ich mich sehr auf den neuen "Zahlenkrimi" gefreut und wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, diesmal hat die Autorin wahrhaftig noch einen drauf gesetzt! 
    In einer gutbürgerlichen Familie verschwindet die ältere von zwei Töchtern spurlos. Die jüngere, Daniela, entwickelt über die Jahre hinweg immer stärkere Schuldgefühle, weil sie sich verantwortlich dafür fühlt, dass ihre Schwester nicht gefunden wurde und ihre Familie daran zerbrach. Zwanzig Jahre später entdeckt sie das Gesicht ihrer Schwester auf einem Plakat. Von nun an ist ihr einziges Ziel, die Schwester zu finden. Mit der Zeit schlagen ihre Gefühle aber auch in Wut um, und damit gerät sie in einen Strudel von Ereignissen, die sie letztlich sogar unter Mordverdacht bringen. 
    Nika Lubitsch gelingt es auf beeindruckende Weise, die Geschichte einer Familie zum Thriller werden zu lassen. Die Spannung zieht sich von der ersten bis zur letzten Seite wie ein Sog durch das Buch, dem man nicht entweichen kann - und auch gar nicht will. Denn dieser Krimi ist neben der Spannung Unterhaltung vom Feinsten! 
    Dafür kann es nur eine absolute Leseempfehlung geben. Und verdiente 5 Sterne!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    F
    Flosanvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Großartig! Ein Potpourri großer Gefühle und ich habe alle gemeinsam mit der Hauptdarstellerin durchlebt.
    Kommentieren0
    Sweetprils avatar
    Sweetprilvor einem Jahr
    Helene2014s avatar
    Helene2014vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks