Nika S. Daveron

 4,5 Sterne bei 491 Bewertungen
Autorin von Allein durch die Sterne, Königin der Monster und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nika S. Daveron (©)

Lebenslauf von Nika S. Daveron

Zwischen Sattel und Tastatur: Nika S. Daveron stellte bereits im frühen Alter von 8 Jahren fest, dass das Beste am PC die Tastatur war - neben dem väterlichen Gratisvorrat an leeren Blättern. Geboren im schönen Köln, lebt sie derzeit in Willich und Hauptberuflich Marketing Coordinator. Wenn sie sich nicht gerade im Sattel oder auf den deutschen Galopprennbahnen herumtreibt, glüht die Xbox oder die Maus; Computerspiele können auch schon mal den Schlaf kosten. Krach geht bei ihr durchaus als Musik durch, wenn sie sich auf Industrial-Partys die Nacht um die Ohren schlägt.

Neue Bücher

Cover des Buches Final Girl: Director's Cut (ISBN: B0BPSQR1G6)

Final Girl: Director's Cut

 (1)
Neu erschienen am 26.01.2023 als eBook bei .
Cover des Buches Final Girl: Director's Cut (ISBN: 9783757509095)

Final Girl: Director's Cut

 (1)
Neu erschienen am 18.01.2023 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Nika S. Daveron

Cover des Buches Allein durch die Sterne (ISBN: 9783492504638)

Allein durch die Sterne

 (63)
Erschienen am 01.07.2021
Cover des Buches Königin der Monster (ISBN: 9783749486212)

Königin der Monster

 (41)
Erschienen am 26.09.2019
Cover des Buches Fine Line: Create your Character: Roman (ISBN: B07WFHTMD7)

Fine Line: Create your Character: Roman

 (35)
Erschienen am 07.11.2019
Cover des Buches Rache um jeden Preis: Thriller (ISBN: B07WS29MLY)

Rache um jeden Preis: Thriller

 (33)
Erschienen am 25.10.2019
Cover des Buches Beyond Eternity. Der Fluch des Vampirs (ISBN: 9783551302250)

Beyond Eternity. Der Fluch des Vampirs

 (28)
Erschienen am 28.01.2020
Cover des Buches Hotel California: Abigail (ISBN: B07Z58CZ8P)

Hotel California: Abigail

 (23)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Feuerritter: Kampf um Teinemaa (ISBN: B07Z818D24)

Feuerritter: Kampf um Teinemaa

 (22)
Erschienen am 16.10.2019
Cover des Buches Queen of Thieves – Krone der Nacht (ISBN: 9783492506069)

Queen of Thieves – Krone der Nacht

 (23)
Erschienen am 29.09.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Nika S. Daveron

Cover des Buches Final Girl: Director's Cut (ISBN: 9783757509095)
Booksbeautyandcreativity_s avatar

Rezension zu "Final Girl: Director's Cut" von Nika S. Daveron

Das böse lauert hinter jeder Ecke oder steht es am Ende vielleicht direkt neben dir?
Booksbeautyandcreativity_vor 6 Tagen

Bist du bereit dein Leben für deine Karriere zu riskieren? Eine Frage, die sich die Teilnehmerinnen von Final Girl unbedingt stellen sollten.

 

GNTM ist Schnee von gestern. Hier kommt Final Girl: Direktors Cut. Ihr mögt GNTM, euch fehlt es jedoch an Spannung und Blut? Dann seid ihr hier genau richtig. Was, wenn es am Set deiner Castingshow auf einmal nicht nur Kunstblut und Puppen, sondern echte Leichen gibt? Was, wenn jeder der nächste sein könnte und was, wenn jeder als Mörder infrage kommt? Ich hab super mitgefiebert wer der Mörder sein könnte und Nika hat es geschafft mich zwischendurch auf die falsche Fährte zu locken. Ich konnte mir sowohl das Setting, als auch die Charaktere richtig gut vorstellen.  Und wie gut kann ein Cover bitte den Inhalt eines Buches spiegeln? 


Das böse lauert hinter jeder Ecke oder steht es am Ende vielleicht direkt neben dir?


Cover:


Wow, eins der Cover, dass mitten aus der Story zu kommen scheint!


Charaktere


Die Charaktere sind authentisch und haben Tiefe. Ich konnte sie mir wirklich richtig gut vorstellen.


Schreibstil:

Nikas Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, kaum angefangen, war das Buch auch schon beendet.


Fazit


Ganz klare Leseempfehlung meinerseits 🙂

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Veiled World: Schattenherz (ISBN: B08R2T1NV3)
kias_bookpagess avatar

Rezension zu "Veiled World: Schattenherz" von Nika S. Daveron

Tolle Handlung, aber zu viele Redflags 🚩
kias_bookpagesvor einem Monat

Musste das Buch leider abbrechen. 

Fand die Handlung bis Dato (ca. 50%) ganz spannend und interessant und der Schreibstil an sich war auch sehr einfach zu lesen (darum zwei Sterne statt nur einem) aber puh ... da hört mein positives Feedback leider auch schon auf. 

Erstens fand ich die Reaktion von dem Wiedergänger sehr ... schwach. Er hat irgendwann mal erwähnt, dass er sich auch erst daran gewöhnen musste, das war literally am nächsten Tag, nachdem er wieder aufgestanden war. Da war einfach kein Schock, kein Unglaube oder ähnliches. Da waren null Emotionen. 

Zudem fand ich die Welt bis dahin nicht sehr gut erklärt. Kann sein, dass noch etwas kommt (hab es wie gesagt abgebrochen) aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl irgendetwas vorher lesen zu müssen. Und das sollte bei einem High Fantasy Buch nicht sein. Zumindest für meinen Geschmack nicht. Ich lese gerne und viel High Fantasy, aber selten hab ich ein Buch erlebt, das so eine komplexe Welt hat und so wenig dazu erklärt hat. 

Dazu fand ich einige Redflags darin: 

1. Zira identifiziert sich als Ork Mann. 

Der Wiedergänger hat ihn nicht einmal mit den richtigen Pronomen angesprochen oder auch nur versucht zu verstehen, warum Zira so eine Ansicht hat. Nein, er "klärt" Zira auch noch über Ziras Wesen auf, obwohl er dies 1. Nicht wollte und 2. Es überhaupt keinen Unterschied gemacht hätte ob Zira sich nun als Ork Mann oder als Menschen Frau identifiziert hat. 

Obwohl wait, das hätte einen Unterschied gemacht laut den Charakteren: weil wenn Zira sich als Menschen Frau identifizieren würde, wüsste er ja, dass er schwach ist und schutzbedürftig, weil er ja weiblich ist. 

Ergibt Sinn. Total. 

Ich als weibliche Person find so eine Repräsentation mega. 🚩🚩

Für alle die jetzt stocken und sagen "Frauen sind auch schwächer als Männer" Zira hat sich gegen allen Orks behauptet und wurde zurecht als Clan Erbe ernannt. Zira weiß also, wie man kämpft und sich durchsetzt. Außerdem hat Zira ja auch irgendwie Jahre vorher gut als Ork Mann überlebt. 

Die Zweite Redflag war dann für mich, als Zira total sexualisiert wurde. Da er als Ork aufgewachsen ist, hat er andere Ansichten als Menschen. Nacktheit ist für ihn etwas völlig anderes, etwas völlig natürliches. 

Aber nein, der Wiedergänger versucht dann ihn wieder "aufzuklären" und die Menschlichen Sitten zu erläutern. Zira soll sich bedecken und ihren Busen verstecken, außer er bekommt Geld dafür. 

Tolle Message die da vermittelt wird. 😬 

Find es echt schade, dass hier mit solchen Klischees und Redflags gearbeitet wurde. Wäre dies anders aufgebaut gewesen und der Protagonist hätte versucht Zira zu verstehen und nicht versucht ihn "aufzuklären" hätte es mir bestimmt gefallen können. So leider ein totaler Flop.  

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Queen of Thieves – Krone der Nacht (ISBN: 9783492506069)
Mandthebookss avatar

Rezension zu "Queen of Thieves – Krone der Nacht" von Nika S. Daveron

Ein Team voller Gegensätze
Mandthebooksvor einem Monat

Rezension: (kann Spoiler enthalten)


Danke an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!


Auf dieses Buch habe ich mich besonders gefreut, weil die Hauptfigur eine Diebin ist und irgendwie fand ich das super spannend und wollte sehen, ob es auch genauso gut umgesetzt werden konnte. Und das konnte es wirklich, auf einzigartige Weise.

Den Aufbau der Welt/der Stadt fand ich sehr interessant und nach meinen ersten Eindrücken hat sich gezeigt, dass hinter allem viel mehr steckte und auch hinter der Geschichte im Allgemeinen mehr steckte.

Der Plot war super spannend. Immer wieder tauchte einen neue Entdeckung auf, die alles nochmal verkomplizierte, an Action mangelte es da auf jeden Fall nicht.

Vexacion und Nicky waren ja beide recht spezielle Figuren, die beide so ihren ganz eigenen Motive und Herangehensweisen hatten, das fand ich sehr interessant, besonders im Team waren sie da sehr speziell. Und das mochte ich sehr.

Auch am Ende konnte man diese Dynamik erkennen. Es war nicht das typische Happy End, das solche Geschichten oft bekommen, dafür hat es aber perfekt zu den beiden gepasst und ich hätte gerne noch mehr gelesen.


5 Sterne

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich biete: epische Schlachten, betrunkene Zwerge, zickige tausendjährige Geister, ein bisschen Romantik, Orks, die sich nicht ganz über ihr Geschlecht im Klaren sind und Antworten auf die wichtigen Fragen des Lebens ("Wie viel Geld kann man mit Brüsten machen?"). 

Lust auf Fantasy? Dann bewerbt euch bei der Leserunde zu Veiled World: Schattenherz!

Willkommen in der Welt von Veiled World. Setzt Euch ans Feuer, nehmt Euch einen Schluck Wein oder etwas von dem Gebratenen Kaninchen, aber horcht genau, was außerhalb des Lichtscheins auf Euch wartet. Wenn Ihr Glück habt, seid Ihr in dieser Welt allein. Wenn nicht, dann zeigt die Verschleierte Welt ihr wahres Gesicht. 

Jetzt seid Ihr sicher verwirrt und sagt: "Hä?" Na, dann rücke ich doch mal mit dem Klappentext raus, damit Ihr den Hauch einer Ahnung bekommt, worum es in Veiled World geht: 

Es handelt sich nicht um einen Einzelband sondern um Band 1 einer Trilogie, das heißt, jeder kann einsteigen, Ihr habt noch nichts verpasst, werte Lords und Ladies.

Klappentext: Feran Vandrices Leben endet auf dem Schlachtfeld, doch der Tod ist erst der Anfang. Ein Geist bemächtigt sich seiner und macht ihn zum Wiedergänger. Von Rache getrieben bricht er auf, um seinen Mörder zu finden, doch der Geist hat völlig andere Vorstellungen von seinem Leben. Feran findet sich in einem Gespinst aus Intrigen, Kriegen und Allianzen wieder, das er nicht kontrollieren kann. Und dann ist da noch Zira, Erbe des Ork-Clans der Rothände, der geschworen hat, Feran zu schützen, ihm allerdings mehr Kopfzerbrechen bereitet als alle Intrigen zusammen – und das, obwohl sich unübersehbar Dunkelheit über die Verschleierte Welt legt. 

Jetzt, wo Ihr am Feuer platzgenommen habt, könnt Ihr eigentlich schon gar nicht mehr zurück. Während Ihr lest, schleichen wilde Orkclans um Euer Heim, Tote stehen wieder auf und wenn Ihr wirklich Pech habt, kommt Euch die Königin der Bastarde holen. Das werdet Ihr überhaupt nicht bemerken, schließlich habt Ihr die Nase ja in ein Buch gesteckt und bekommt überhaupt nicht mit, was draußen geschieht.

Es gibt 10 Rezensionsexemplare für all die Unglücklichen, die sich vom Feuer nicht mehr lösen konnten - Epub oder Mobi - beides möglich.

135 BeiträgeVerlosung beendet
Angelsammys avatar
Letzter Beitrag von  Angelsammyvor einem Jahr

Übrigens: Die Cover, die du für Ima Ahorn gestaltet hast, sind wunderschön!

Willkommen in Victoria City, einer eisigen Stadt im Van-Diemens-Land, wo sich Misfits und Menschen tummeln und zusammen leben müssen. Das ist allerdings als Misfit gar nicht so einfach und manch einer von ihnen greift zu unlauteren Mitteln. Wie Isselyn, die von Beruf Hochstaplerin ist.

Willkommen zur Leserunde von Game of Misfits: Spiel um dein Leben. Das hier ist Band 1 der Dilogie, also eine nicht abgeschlossenes Buch - aber ein guter Einstieg, um sich in Victoria City zurechtzufinden. Um euch dieses Einleben so gut wie möglich zu erleichtern, verlose ich 10 Ebooks zu Game of Misfits - sowohl im Epub als auch im Mobi Format.  

Klappentext: 

Isselyn Nereide, ihres Zeichens Hochstaplerin, ist am Ende. Nicht nur geht ihr das Geld aus, ihr letzter One-Night-Stand entpuppt sich auch noch als Inspector der Victoria Metropolitan Police und hat den Diebstahl seines Geldbeutels überhaupt nicht gut aufgenommen. Als Isselyn sich hilfesuchend an ihre Freundin Charmaine wendet, um irgendwie an Geld zu kommen, schlägt diese ihr Verbindungen in die High Society von Victoria City vor, um den korrupten Cops durch gute Connections durch die Maschen zu gehen. Und Isselyn hat schnell ein Opfer gefunden, ihren geheimnisvollen Nachbarn, Dr. Isaac Ashford. Doch mit dem stimmt etwas ganz und gar nicht. Bald findet Isselyn sich in mysteriösen Machenschaften wieder, an denen sie nie teilhaben wollte. Und der Inspector ist ihr stets auf den Fersen ...

Band 1 der Dilogie 


Um teilzunehmen, schreibt mir, welches Format ihr für das Ebook benötigt. Ihr müsst nicht zwingend einen Blog führen, Rezensionen kann schließlich jeder schreiben. Aber ich freue mich natürlich auch über aktive Blogger. 

Ihr dürft natürlich sofort mit dem Lesen loslegen, wenn ihr euer Buch habt, bitte beachtet nur, andere Leser nicht zu spoilern und die entsprechende Funktion zu nutzen.

Das Leben geht vor, deswegen erwarte ich nicht, dass alle nach 10 Tagen dann auch sofort eine Rezension schreiben, es wäre jedoch schön, wenn sie innerhalb der nächsten 2 Monate erfolgt (oder es ist vorher entsprechend abgesprochen).

Teilnehmer mit eigenem Buch sind natürlich willkommen!

96 BeiträgeVerlosung beendet
tkmlas avatar
Letzter Beitrag von  tkmlavor 2 Jahren

Ich bin immer noch begeistert und freue mich auf die Fortsetzung :-)

Die Rezi gibt es wortgleich bei Amazon und Goodreads.

https://www.lovelybooks.de/autor/Nika-S.-Daveron/Game-of-Misfits-Spiel-um-dein-Leben-2795421265-w/rezension/2814093743/


Junge Liebhaber und Liebhaberinnen von Pferden und lustigen Büchern aufgepasst! Das neue Kinderbuch von Nika S. Daveron erzählt eine Pferdegeschichte wie aus dem richtigen Leben im Tagebuch-Stil. Kinder ab 10 Jahren und natürlich auch alle anderen erwartet in "Das Chaospferd" ein herrlich humorvolles Abenteuer, das wir zusammen mit KOSMOS 25 mal verlosen.

Herzlich Willkommen zu unserer Buchverlosung von "Das Chaospferd"!

Du oder deine Kinder lieben Pferdegeschichten? Dann seid ihr hier genau richtig, denn das ist nicht einfach nur eine gewöhnliche Pferdegeschichte: hier erwartet euch das Chaospferd!

Wenn ihr eins von 25 Exemplaren gewinnen möchtet, beantwortet folgende Frage in unserem Bewerbungsformular und vielleicht gehört euch schon bald eins der Bücher.

Habt ihr schon mal eine lustige Geschichte mit einem Pferd oder einem anderen Tier erlebt? Erzählt uns davon!

Ich drücke euch die Daumen!

PS: Unter allen, die bis zum 29.3.2020 eine Rezension zum Buch auf LovelyBooks schreiben und uns diese hier im Unterthema "Rezensionen" verlinken, verlosen wir zusätzlich ein Kinderbuchpaket aus dem KOSMOS Verlag!

229 BeiträgeVerlosung beendet
Petzi_Mauss avatar
Letzter Beitrag von  Petzi_Mausvor 3 Jahren

Herzlichen Glückwunsch an Rinnerl! :)

Zusätzliche Informationen

Nika S. Daveron wurde am 26. September 1985 in Köln (Deutschland) geboren.

Nika S. Daveron im Netz:

Community-Statistik

in 444 Bibliotheken

auf 102 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 16 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks