Neuer Beitrag

nikem

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Schmökern statt Fernsehkrimi? Macht mit bei der Leserunde zur Gruselgeschichte "Schwestern". Die Lesedauer beträgt ca. eine Stunde. Verlost werden 10 eBooks.

Klappentext:
Wäre er doch nur in einen Stripclub gegangen!
Mark verbringt ein Wochenende in Hamburg und will mit einem alten Freund ein Bier trinken gehen. Doch was als harmloses Besäufnis in einer verranzten Kneipe auf St.Pauli beginnt, endet für Mark in einem unfreiwilligen Trip in die Vergangenheit. Er trifft auf Damen, die angeblich nur sein Bestes wollen. Allerdings könnte ihre Fürsorge tödlich enden.

Wem könnte das Buch gefallen?
Meine Reihe Gruselgeschichten spricht Leser an, die Spannung schätzen, es aber nicht allzu blutig mögen. "Schwestern" ist die dritte Geschichte der Reihe. Allerdings bauen die Handlungen nicht aufeinander auf, und man kann die Geschichten einzeln und in beliebiger Reihenfolge lesen. Nur das Personal bleibt gleich: Die arbeitssüchtige Managerin Charlotte, ihr vernachlässigter Ehemann Mark und die Kinder Merle und David, die sich diese Eltern nicht ausgesucht haben.

Autor: Nike Mangold
Buch: Schwestern (Gruselgeschichten)
1 Foto

RMaine

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich würde das Buch gern gewinnen, weil ich schon lange nicht mehr auf der Reeperbahn war. (Und anscheinend ist es dort auch nicht ungefährlich?)

manuk23

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Klingt spannend, da bewerbe ich mich gerne

Beiträge danach
34 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

junia

vor 12 Monaten

Abschnitt 3
Beitrag einblenden

nikem schreibt:
Er will ja seine SOS-Aufzeichnung zuerst löschen lassen, weil er glaubt, seine Frau würde sich dafür interessieren, wo und wann er läuft. Dann wird ihm aber klar, dass das nicht so ist. Mark hat sicher nicht damit gerechnet, von dem Assistenten gerettet zu werden, ohne dass Charlotte überhaupt etwas von seiner Situation mitbekommt. Er hat wohl geglaubt, Charlotte würde das SOS lesen und dann jemanden alarmieren (den Assistenten oder die Polizei). Stattdessen macht Marks Hilferuf gar nicht den Umweg über Charlotte sondern geht direkt zu dem Assistenten, und der kümmert sich dann, so wie er sich immer kümmert. Mark erwähnt auch beiläufig, dass er mit dem Assistenten öfter telefoniert, als mit seiner Frau.

Ah, stimmt. Ja, jetzt habe ich es auch kapiert. :-)

dieschmitt

vor 12 Monaten

Plauderecke

Da ich nicht genau weiß wo ich meine Rezi hinterlassen kannt ;) mache ich das hier: https://www.lovelybooks.de/autor/Nike-Mangold/Schwestern-Gruselgeschichten-1484378122-w/rezension/1492352565/

Danke dass ich mitlesen durfte, es hat wirklich Spaß gemacht. Die Rezi ist auch auf Amazon veröffentlicht.

junia

vor 12 Monaten

Plauderecke

Meine Rezension bei Amazon:
https://www.amazon.de/review/R3OENZRD1PQ5D1/ref=cm_cr_rdp_perm

und LovelyBooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Nike-Mangold/Schwestern-Gruselgeschichten-1484378122-w/rezension/1492401488/

Die bei Facebook hast du ja schon gefunden. :-)

nikem

vor 12 Monaten

Plauderecke
@junia

Vielen Dank für die ausführliche Rezi. Freut mich sehr!

nikem

vor 12 Monaten

Plauderecke
@dieschmitt

Tausend Dank auch dir. Und ja, es wird mehr geben ... in 24 Tagen ;-)

Seelenbrecher

vor 12 Monaten

Plauderecke

Hu, jetzt bin ich aber spät dran...
Hier ist meine Rezi https://www.lovelybooks.de/autor/Nike-Mangold/Schwestern-Gruselgeschichten-1484378122-w/rezension/1493296378/

Vielen Dank für das Lesevergnügen :)

nikem

vor 12 Monaten

Plauderecke
@Seelenbrecher

Dankeschönst! Hat mir Spaß gemacht, deine Antworten zu lesen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.