Niki de Saint Phalle Der Tarot-Garten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Tarot-Garten“ von Niki de Saint Phalle

Inspiriert durch Antoni Gaudís Parc Güell in Barcelona und den manieristischen Park Sacro Bosco von Bomarzo schuf Niki de Saint Phalle zusammen mit ihrem Partner Jean Tinguely einen einzigartigen Skulpturenpark. In der weitläufigen Anlage, im äußersten Süden der Toskana gelegen, sind die 22 Arcana Maiora des Tarots in Form riesiger, teilweise im Inneren begehbaren, 12 bis 15 Meter hohen Skulpturen dargestellt. Aus bemaltem Polyester und Eisenbeton gefertigt, sind die verschiedenen Figuren reich geschmückt mit Mosaiken, Spiegeln, bunten Keramikstückchen und farbigem Glas aus Murano. Diese ganz besondere Phantasiewelt war für Niki de Saint Phalle der Höhepunkt ihres Schaffens. Dieser Band dokumentiert die Entstehung des Gartens über zwei Jahrzehnte und gibt die eigenen Interpretationen der Künstlerin wieder.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen