Nikki Sixx Heroin Diaries, The

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heroin Diaries, The“ von Nikki Sixx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heroin Diaries, The" von Nikki Sixx

    Heroin Diaries, The

    Hunnybunny

    16. April 2012 um 13:22

    Ich habe die englische Version des Buches (was auch anderes, beim übersetzen geht doch die Hälfte eh flöten, pfff). Hammer Buch! Der gute Nikki schreibt ohne Skrupel wie sein Leben im Jahr 1986/87 ausgehsehen hat...und Alter, hat das krass ausgesehen! Ich würde mal sagen Sex, Drugs & Rock'n Roll trifft hier mehr als zu. Dass einer der begabtesten Menschen der Welt, heute noch lebt, grenzt an ein Wunder finde ich, wenn man bedenkt, dass es sich im Buch ja "nur" um ein Jahr seines Rockstar Lebens handelt. Man bekommt einen tiefen Einblick, in Nikki's Seele und fühlt regelrecht mit, wenn er von Nächten erzählt, von denen er das meiste nicht mehr weiss, oder wissen will, und von Nächten in denen ihn die drogenbedingten Paranoias fast durchdrehen lassen. Auch Freunde und Bekannte erhalten eine Chance sich zu dem "Nikki von damals" zu äußern - und wurden aufgefordert die traurige Wahrheit zu beschreiben. An sich ein schauriges Buch, das die schlechten Seiten des Showbizz und einer fragilen Seele deutlich aufzeigt, musste ich doch stellenweise grinsen. Etwa wie Nikki im Drogenrausch während eines Telefonats fest davon überzeugt war, illegale mexikanische Einwanderer stürmen seinen Garten und das Telefonat daraufhin beenden musste - Klassiker :D Trauriger wird es da, wenn man mitbekommt, wie er sich mit Knarre in seinen WANDSCHRANK einsperrt, weil er fest davon überzeugt ist, die Polizei hat seine Villa umstellt und kauert da nächtelang drin...in seinem WANDSCHRANK. Kranke Scheisse, wenn ihr mich fragt. Fazit: Eine Lehre für alle, die jemals mit dem Gedanken gespielt haben, Drogen anzufassen, denn danach, ist einem die Lust daran ganz einfach vergangen. Tausendmal besseres Material zur Abschreckung für jugendliche als dieses dämliche Kinder-vom-Bahnhof-Zoo-Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks