Niklas J. Wingender

 4.6 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Im Lande Araga, In eine bessere Welt und weiteren Büchern.
Niklas J. Wingender

Lebenslauf von Niklas J. Wingender

Niklas Wingender wuchs in Köln-Brück auf. Bereits als Kind entwickelte er mit viel Fantasie eigene Geschichten und Erzählungen. Mit zwölf Jahren beschloss er Autor zu werden und begann mit seinen Arbeiten an der Fantasyreihe „Im Lande Araga“. Mittlerweile hat er mehrere Geschichten und Bücher publiziert und arbeitet an weiteren Werken. Zurzeit studiert er Sport und Deutsch auf Lehramt und steht kurz vor seinem Abschluss.

Alle Bücher von Niklas J. Wingender

Niklas J. WingenderIm Lande Araga
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Lande Araga
Im Lande Araga
 (11)
Erschienen am 01.10.2017
Niklas J. WingenderIn eine bessere Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In eine bessere Welt
In eine bessere Welt
 (3)
Erschienen am 28.05.2016
Niklas J. WingenderIm Gepäck nur Hoffnung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Gepäck nur Hoffnung
Im Gepäck nur Hoffnung
 (3)
Erschienen am 17.03.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Niklas J. Wingender

Neu
M

Rezension zu "In eine bessere Welt" von Niklas J. Wingender

Solltet ihr lesen
Murmel_2016vor einem Monat

Der Autor ist mit seinem Schreibstil ein wahrer Poet, das er mit seiner bildlichen Beschreibung noch verstärkt. Ein paar Seiten brauchte ich bis ich mich richtig auf die Geschichte einlassen konnte, aber dann durfte ich alles mit Fynn gemeinsam erleben. Es lief wie ein Film vor den Augen ab und die Emotionen hat der Autor sehr gut auf mich übertragen können. Ich würde regelrecht in seinen Bann gezogen und hatte die Geschichte auch in einem Rutsch durchgelesen. Ich kann sie euch wirklich empfehlen. Beim Lesen empfindet ihr sie anders als wenn ihr sie erzählt bekommt. Auf jeden Fall 5 von 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
1
Teilen
BuchWinters avatar

Rezension zu "Im Lande Araga" von Niklas J. Wingender

EIN WAHRLICH ELFENHAFTES UND MAGISCHES BUCH.
BuchWintervor einem Monat

Die Reise der beiden Elfen ist ein Weg durch Berg und Tal und es lauern überall Gefahren…

Im Lande Araga ist das erste Buch, welches ich von diesem Autor gelesen habe und ich muss sagen, ich mag seinen Schreibstil sehr gerne. Er beschreibt alles detailliert und gefühlvoll. Die Bilder erscheinen richtig vor dem inneren Auge. Total schön finde ich die Karte, die im Buch enthalten ist. Ich liebe Karten in Büchern und diese ist wirklich sehr gelungen.

Die beiden Charaktere Spex und Libitor sind sehr liebevoll beschrieben. Man merkt, dass der Autor sich bei der Entstehung wirklich Mühe gegeben hat. Die Story beginnt, als der höchste Rat der Elfen die Beiden zu den Zwergen schickt. Trotz Spex‘ schwieriger Situation begibt er sich auf die lange Reise. Anfangs hat der Leser ein bisschen das Gefühl, dass diese Reise nicht gut ausgeht und Unheil droht. Sie erleben viele Abenteuer und trotzen Gefahren. Manchmal zuckt man als Leser richtig zusammen, wenn die nächste Gefahr droht und würde die beiden am liebsten festhalten, dass sie nicht weiter laufen.

Durch die Beschreibungen über das Land Araga wirkt das Land auf den Leser magisch und anziehend. Zu den Charaktern Spex und Libitor baut sich ebenfalls eine Verbindung auf und der Leser lernt sie lieben. Des Weiteren sind die Reime, die sich durch das Buch ziehen, definitiv ein zusätzlicher Bonus.

Zum Schluss nimmt das Buch nochmal richtig Fahrt auf und nimmt den Leser auf einen weiteren Spannungsbogen mit. Ich möchte an dieser Stelle gar nicht mehr zu viel verraten, taucht selber ein in diese fabelhafte Story.

Am Ende stellt sich immer wieder die Frage: Wem kann man vertrauen? Was für Geheimnisse lauern wirklich unter der Oberfläche?

FAZIT.
Niklas J. Wingender hat ein grandioses Werk erschaffen! Ein tolles Fantasy-Buch, in das man eintauchen kann und sich als Leser fallen lassen kann. Da es mir an manchen Stellen etwas zu langatmig war, ziehe ich ein Lesezeichen ab. Für alle Herr der Ringe Fans definitiv ein Muss. Aber auch für alle Fantasy-Fans kann ich eine Leseempfehlung aussprechen. Ich bin sicher, dass es nicht mein letztes Buch von diesem Autor gewesen sein wird.

Bewertung: 4 von 5 Lesezeichen.

Kommentieren0
1
Teilen
Kathrin_Schroeders avatar

Rezension zu "In eine bessere Welt" von Niklas J. Wingender

Philosophisch-Poetische Geschichte
Kathrin_Schroedervor einem Monat

Niklas J. Wingender "In eine bessere Welt"
Erscheinungsdatum: 26.05.2016, gelesen als ebook (auf ipad) dank des Autoren
Genre: Poetisch-philosophische Betrachtungen
Fynn wandert in die Wälder, lebt von dem was er findet und versucht seine große Liebe zu verarbeiten. Das Buch erzählt zum großen Teil die Gedanken, Gefühle und Träume von Fynn, zu einem kleineren Teil die Überlegungen seines kurzzeitigen Reisebegleiters Michael. Beide teilen eine kurze Zeit der minimalistischen Wanderung durch Wälder, leben von den kleinen Vorräten in ihren Rücksäcken, gesammelten und geangelten, sowie zugekauften Vorräten.
Dieses Buch erzählt in gleicher Ausführlichkeit reale Begegnungen wie Einkäufe auf Bauernhöfen, einfache Tätigkeiten wie die Zubereitung eines einfachen Mahles wie die Träume und Begegnungen zwischen Fynn und seiner Eisprinzessin. Diese, die zunächst virtuell im Schreiben über Träume und Fantasien begannen, entwickelten sich zu Gefühlen und verloren gleichzeitig die echte Anknüpfung zur Realität.
Niklas Wingender schreibt in einer poetischen, märchenhaften Sprache in der die Grenzen zwischen der erlebten Geschichte, den gemeinsam fantasierten und den realen Träumen fließend sind.
Die Sprache ist schön und verzaubert, die Realität ist ein loses Gerüst im Hintergrund um das sich die Sprache rankt. Das Geschehen ist real und weltbewegend und gleichzeitig trivial und unwichtig.
Dieses Buch ist gelungen für Menschen, die Sprache um der Sprache willen lieben, wer eine Geschichte braucht, die über Andeutungen hinaus geht, wird sich in diesem Buch eher weniger wiederfinden.
Danke für diese ungewöhnliche Leseerfahrung. Achtung, das Buch ist, und das ist durchaus stimmig, recht kurz.
#Ineinebesserewelt #NiklasJWingender #KathrinliebtLesen #Rezension

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks