Niklas J. Wingender

 4.7 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Im Lande Araga, In eine bessere Welt und weiteren Büchern.
Niklas J. Wingender

Lebenslauf von Niklas J. Wingender

Niklas Wingender wuchs in Köln-Brück auf. Bereits als Kind entwickelte er mit viel Fantasie eigene Geschichten und Erzählungen. Mit zwölf Jahren beschloss er Autor zu werden und begann mit seinen Arbeiten an der Fantasyreihe „Im Lande Araga“. Mittlerweile hat er mehrere Geschichten und Bücher publiziert und arbeitet an weiteren Werken. Zurzeit studiert er Sport und Deutsch auf Lehramt und steht kurz vor seinem Abschluss.

Alle Bücher von Niklas J. Wingender

Im Lande Araga

Im Lande Araga

 (11)
Erschienen am 01.10.2017
In eine bessere Welt

In eine bessere Welt

 (4)
Erschienen am 28.05.2016
Im Gepäck nur Hoffnung

Im Gepäck nur Hoffnung

 (4)
Erschienen am 17.03.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Niklas J. Wingender

Neu
F

Rezension zu "Im Gepäck nur Hoffnung" von Niklas J. Wingender

Wichtiges Thema
Fantasyfreundvor 23 Tagen

Der Autor Niklas J. Wingender widmet sich einem wichtigen Thema, das in unserer Gesellschaft viel Platz einnimmt. Er schafft eine berührende Geschichte auf der Grundlage von realen Fakten, rüttelt den Leser auf und lässt ihn nachdenklich zurück.

Das Schicksal von zwei Geschwistern wird eindrucksvoll und bewegend erzählt. Es sollte jeder lesen, der den Mensch hinter der Flüchtlingskrise sehen will.

Kommentieren0
0
Teilen
F

Rezension zu "In eine bessere Welt" von Niklas J. Wingender

Sprachliches Meisterwerk
Fantasyfreundvor 23 Tagen

Das Buch entführt den Leser wie der Titel schon andeutet "in eine bessere Welt". In die gefühlvolle phantasievolle Welt eines sehnsuchtvollen Menschen, den Protagonisten Fynn, der sich mit einem Rucksack voller Gefühle und dem Nötigsten zum Überleben auf eine Reise begibt.

Auf dieser Reise lässt er seine Vergangenheit Revue passieren, verknüpft sie mit der Gegenwart und Zukunft und hängt seinen Träumen und seiner großen Liebe nach. Dabei entführt einen der Autor mit meisterlichen Schreibstil und ungewöhnlichen aber deshalb nicht weniger stimmigen Metaphern durch eine beseelte Welt, in der unser Blick nicht nur an der Oberfläche hängen bleibt, sondern tief hinab blickt auf den Kern der Dinge, oder wie ein Zitat aus dem Buch sagt zum "Herz der Dinge".

Die Erzählung wird mit der berührenden Geschichte der Liebenden Fynn und seiner Eisprinzessin verwoben, deren sprachlicher Austausch Träume lebendig werden lässt. Als Fynn auf Michael trifft besteht die Hoffnung, dass sich Fynn nicht ganz in seinen Träumen verliert, doch Realität und Wunschglaube vermischen sich bei ihm immer mehr.

Das Buch ist eine Wucht an gekonnten Metaphern, sprachlicher Raffinesse und der Verwebung von Realität, Traum und Philosophie. Es passiert wenig Greifbares und doch zog mich das Buch in seinen Bann. Es gibt keine Seite in diesem Buch, bei der man nicht innehalten kann und genussvoll die Worte noch einmal lesen möchte, um über den tiefen Sinn dahinter nachzudenken. Es ist ein sprachliches Meisterwerk, das in die Fußstapfen von Goethes "Leiden des jungen Werher" tritt und diesen Stellenweise sogar überflügelt.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "In eine bessere Welt" von Niklas J. Wingender

Solltet ihr lesen
Murmel_2016vor 2 Monaten

Der Autor ist mit seinem Schreibstil ein wahrer Poet, das er mit seiner bildlichen Beschreibung noch verstärkt. Ein paar Seiten brauchte ich bis ich mich richtig auf die Geschichte einlassen konnte, aber dann durfte ich alles mit Fynn gemeinsam erleben. Es lief wie ein Film vor den Augen ab und die Emotionen hat der Autor sehr gut auf mich übertragen können. Ich würde regelrecht in seinen Bann gezogen und hatte die Geschichte auch in einem Rutsch durchgelesen. Ich kann sie euch wirklich empfehlen. Beim Lesen empfindet ihr sie anders als wenn ihr sie erzählt bekommt. Auf jeden Fall 5 von 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Niklas J. Wingender wurde am 16. Mai 1992 geboren.

Niklas J. Wingender im Netz:

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks